Jump to content
IGNORED

Wieso habt ihr euch für eine ZH2 entschieden?


Primus
 Share

Recommended Posts

Viel Spaß mit deiner neuen Kawasaki 😊

 

Glaube mir, du wirst dauerhaft Grinsen beim Fahren 😁

Link to comment
Share on other sites

Am 6.1.2022 um 14:10 schrieb bomber:

ebenfalls ohne Probefahrt gekauft.


Riskant aber ich denke du wirst es nicht bereuen ;) viel Spaß mit deiner Rakete. 

Link to comment
Share on other sites

Ostwestfale

Hallo und guten Tag zusammen!

Meine Entscheidung für die ZH2 möchte ich als „Neuling“ in diesem Forum mit einer kurzen Vorstellung verbinden.

Mein Name ist Andreas, ich bin wohnhaft in Ostwestfalen, das kleine Städtchen nennt sich Schloß Holte-Stukenbrock. Gebürtig bin ich aus dem Ruhrpott und werde auch immer ein Kind aus dem Ruhrpott bleiben 🙂

In diesem Jahr werde ich 59!!!…früher dachte ich, das Leben in diesem Alter befindet sich dann jawohl auf der Zielgeraden 🙄

Aber weit gefehlt, gefühlt fangen manche Dinge jetzt erst richtig an bzw. setzen sich nach langer Abstinenz fort. Wie das Motorradfahren.

Nach der Jugendzeit mit frisierten Mofas und Kleinkrafträdern schlug mein Herz zunächst für Enduros und Einzylinder. Nach Abschluss meiner Lehre musste ich nicht mehr lange sparen, um die 5.000,- DM für eine Honda XL500R zusammen zu bekommen. 27 PS aus einem halben Liter Hubraum…das fühlte sich damals richtig geil an 😃

Irgendwann wurde dann eine Familie gegründet und das erste Kind war unterwegs. Fürs „Moped“ war da leider keine Zeit mehr und ich verkaufte es schweren Herzens.

Nach gefühlt lebenslanger Abstinenz bekam ich von meiner Frau, die meine nach wie vor große Leidenschaft für Motorräder nicht vergessen hatte, einen Gutschein für einen Tag Mopedfahren geschenkt. Die Z1000SX durfte es sein. Den Tag, als es endlich soweit war, konnte ich kaum abwarten. Unzählige Videos und Berichte habe ich mir reingezogen bis es endlich soweit war. Ich habe mich gefreut wie Bolle und was soll ich sagen: da war es wieder, das unbeschreiblich geile Gefühl von Spaß, Freiheit etc. beim Cruisen über die Landstraßen.

Seit diesem Tag habe ich mir in den vergangenen Jahren im Sommer regelmäßig eine Maschine für ein langes Wochenende oder eine Sparwoche ausgeliehen, meist die Ninja 1000 SX, kam ich super mit klar. Im letzten Jahr sollte es dann mal ein Naked sein, die ZH2 stand beim Freundlichen leider nicht zur Verfügung, so wurde es dann die Z900 fürs Wochenende im letzten Jahr. Zufällig stand eine Kawa-Roadshow in der Nähe an und ich machte mich also mit dem Leihmoped auf den Weg dahin. Ziel war es, endlich mal Kompressor zu fahren, nachdem ich soviel darüber gelesen und im Internet gesehen hatte. Also fuhr ich dann die ZH2 SXSE und die „Nackte“. Das Gefühl war einfach unbeschreiblich! Als ich danach wieder auf die Z900 stieg war das schon ein komisches Gefühl…

Was soll ich sagen, weitere unzählige Videos geschaut, mich informiert, auch mal nach Angeboten umgesehen…und im November letzten Jahres dann zugeschlagen. Eine Tageszulassung mit 0 km ist es geworden, habe ich blind gekauft inkl. BODIS und kurzem Heck. Sie überwintert also noch beim Händler. Angemeldet ist sie bereits, die Saison beginnt am 01.04…..das wird die längste Zeit meines Lebens bis dahin, einfach schrecklich. 😃

Vom Aussehen auf den Bildern war ich zunächst nicht überzeugt, in Live sieht sie m.M. nach jedoch schon viel besser aus und hat alles, was ich für meine Zwecke und Vorstellungen brauche.

Das Warten ist einfach schrecklich! 
VG Andreas

  • Like 6
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

@Ostwestfale willkommen hier im Forum.

 

Dein Text liest sich schön und deckt sich irgendwie mit 90% der anderen Texte, zumindest der Teil mit: "Dann bin ich die ZH2 mal probegefahren und das Gefühl war unbeschreiblich." Dem ist eigentlich kaum was hinzuzufügen.

 

Das interessante ist aber eigentlich, dass ein Großteil der Biker die ZH2 abgelehnt haben aufgrund der Optik und ohne Sie je gefahren zu haben. Fast alle die sie einmal gefahren sind finden sie großartig. Die Zahl derer die Sie gefahren sind und davon nicht überzeugt waren, gibt es zwar auch, ist aber sehr überschaubar.

 

In sofern wissen wir hier einfach nur das was andere erst bei einer Probefahrt erfahren. Jedenfalls Glückwunsch zur Entscheidung ... ich hoffe die Wartezeit geht schnell rum.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

@Ostwestfale

fahrst du wirklich 04/11 auf dem Kennzeichen spazieren ?

Stell Dir mal vor, ein richtig toller sonniger Tag im Februar  ;)

Außerdem kostet das ganze Jahr nur marginal mehr Teuros

Link to comment
Share on other sites

"Marginal" kommt in Relation hin, kann aber absolut schon nennenswert sein. Habe meine auch ganzjährig am Start (wegen des sonst komischen Kennzeichens und etwaiger Temperatur-Highlights) aber die Diff. zum Saison-Kz sind bei mir gute 350 € (Versich. wollte mit VK erst 2K p.a. haben...nach ewigem Hin- und Her dann 1,3K p.a.). Da bekommt man für die Diff. schon fast nen Helm für...

 

Edited by Ardum
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Marco Wagner

Wenn man nur Haftpflicht und TK auf dem Motorrad hat - dann ja - bei Vollkasko ist es das schon heftig. Bei mir war der Unterschied von Saison auf Ganzjahreszulassung 8 Euro - das ist in der Tat marginal.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bezahle für meine Kawasaki ZH2, Monatlich 48 Euro . Teilkasko + Vollkasko und 150 Euro SB 😊

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Marco Wagner

576 Euro pro Jahr - dann hast du wahrscheinlich eine bessere SF Klasse. Bei mir kostet die 900er 114 Euro Haftpflicht mit TK. 

Link to comment
Share on other sites

Natürlich kommt es auch wie KawaH2 schon geschrieben hat auch auf die Regionalklasse an.

Eine Rolle spielt neben der Leistung auch der Preis.

Beim Neupreis ist zumindest bei mir die DEVK und die HDI (HDI allerdings nur mit 150/1000 SB) am günstigsten gewesen.

Wenn man allerdings nach einem Jahr (oder je nach dem was das Moped als Tageszulassung gekostet hat) mit einem Zeitwert von bis Maximal 15.000 die VHV nimmt, wird es noch einmal deutlich günstiger.

Ein Vergleich lohnt immer bei solchen Mopeds.

Für eine erste einfache Übersicht ist Check24 immer gut.

 

vor 2 Stunden schrieb KawaH2:

Ich bezahle für meine Kawasaki ZH2, Monatlich 48 Euro . Teilkasko + Vollkasko und 150 Euro SB 😊

Welche Versicherung hast du?

Link to comment
Share on other sites

Marco Wagner

75 Tacken für die Vespa  - alle Achtung  - echt kein Schnäppchen 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.