Jump to content
IGNORED

Lenkerendenspiegel bei der Z H2


Recommended Posts

Timmocy
Am 3.4.2021 um 10:21 schrieb Primus:

Hier Spiegel, brauchst natürlich 2 Stück.

 

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B083WJQPLD?psc=1&ref=ppx_pop_mob_b_asin_image

 

Und hier Lenkerenden... sind zwei...

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0070L5SMW?psc=1&ref=ppx_pop_mob_b_asin_title

 

musst nur die von der Kawa rausdrehen und die neuen rein. Die kleinen originalen Alu Distanzringe die unter den originalen Lenkerenden sitzen solltest du wiederverwenden mit den neuen Lenkerenden. Sonst klemmst dir den Gasgriff ein.

Hey Primus,

hast du schon einen Erfahrungswert bzgl. der Spiegel? Stimmt es, dass die sich bei hohen Geschwindigkeiten selbstständig machen und danach verstellt sind? Das habe ich bei fast jedem Spiegel in den Rezensionen gelesen (natürlich nicht von allen Rezensenten)..

 

Viele Grüße

Tim

 

Edited by Timmocy
Link to post
Share on other sites
Primus

Ich habe das Problem nicht. Ich habe Sie allerdings nach oben und nicht nach unten montiert, keine Ahnung ob das das Verstellen beeinflusst oder nicht.

 

Meine Spiegel haben sich nicht verstellt... auch nicht bei 286 kmh nach Tacho...

Edited by schorsch
Zitat auf unmittelbar vorhergehenden Beitrag entfernt
Link to post
Share on other sites
Timmocy

Okay das hört sich doch gut an ;) Dank dir!

Hey nochmal,

habe sie nun montiert und die Schraube, mit der man die Klemme enger macht so fest wie möglich gezogen. Habe die Spiegel nach oben montiert und jetzt schon bemerkt, dass ich mit moderatem Druck gegen den Spiegel diesen um den Lenker „drehen“ kann. Ich kann jetzt nicht beurteilen ob das bei der Fahrt Probleme macht aber ist das bei dir auch so oder sitzt da alles bombenfest und lässt sich nicht bewegen, egal wie man gegen drückt? Dann hätte ich was falsch gemacht..

 

Viele Grüße

Tim

Das ist bei mir übrigens tatsächlich nicht der Fall gewesen. Ich brauche für beide Seiten rechtsdrehende Schrauben ;)

Unter den originalen Lenkerenden hatte ich auch keine Distanzringe... Komisch..

Link to post
Share on other sites
Primus

 

Das ist tatsächlich sehr sehr merkwürdig, wenn ich die dicken originalen Lenkerenden runtergenommen habe, waren da innen drin zwei dicke Metall-Ringe, quasi zwischen dem Gewinde im Lenker und dem eigentlichen Endgewicht. Kann aber sein, dass die etwas "festkleben" und sich nur lösen wenn man mal dran wackelt.

 

Hier innerhalb der roten Markierung sitzt auf jeder Seite ein locker 5mm breiter Metallring als Distanzstück. Auf meinem Bild sind die Distanzringe aber bereits entnommen.

Unbenannt.JPG.2a34daec2025ee65a02dd1b1888e94b0.JPG

 

 

 

Meine Spiegel lassen sich tatsächlich nicht auf den Endgewichten verdrehen, wenn nur mit absolut roher Gewalt. Hast du auch die entsprechenden "Einsätze" verwendet? Bei meinen Spiegeln waren mehrere Kunststoffringe dabei, welche man in die große Rundung, welche man über die Endgewichte schiebt eingesetzt werden müssen. Je nachdem was für einen Durchmesser die Lenkerendgewichte haben. die schmaleren Einsätze musst du jedenfalls benutzen auf den 1" Lenkergewichten. Dann musst du die Spannschraube am Spiegel gut anziehen, aber nicht so sehr, dass dir der Spiegel kaputt geht.

 

 

Bei mir waren es tatsächlich in  den Amaturen ein Links & ein Rechtsgewinde bei den alten Spiegeln. Ich habe mich noch gewundert, weil ich den einen etwas angezogen habe statt ihn zu lösen und dachte noch "komisch, sind wohl ein Links & ein Rechtsgewinde". So wars dann auch. Vielleicht hat sich da was innerhalb der Bauzeit geändert. Wer weiß.

Edited by schorsch
Zitat auf unmittelbar vorhergehenden Beitrag entfernt
Link to post
Share on other sites
Timmocy

Also entweder sie sind die ganze Zeit einfach bei mir am Lenkerende kleben geblieben ohne dass ich es bemerkt hätte, oder ich habe sie tatsächlich nicht ;) Ich hatte auch überhaupt kein Problem mit dem Abstand zum Gas, als ich die neuen Enden drangeschraubt habe.

 

Zu den Spiegeln: Ich hatte die Geschichte bisher nicht in aller Ausführlichkeit erzählt; ich bin zu Louis in den Laden gefahren und habe zwei Spiegel geholt, die der Kollege mir dort empfohlen hat, Magazzi oder so, sahen soweit gut aus. Bei der Montage habe ich dann bemerkt, dass das nicht genau die gleichen waren, also zurück, umgetauscht und neue ausgesucht. Bei diesem neuen Aussuchen hatte ich dann deine Shin Yo und welche von Highsider in der Hand. Habe mich dann erstmal ganz riskant für die Highsider entschieden: https://www.louis.de/artikel/highsider-lenkerendenspiegel-organic-schwarz-fuer-links-oder-rechts/10028566?utm_source=google&utm_campaign=Onmacon&utm_medium=PSM&utm_term=10028566

 

Die haben mir optisch noch etwas besser gefallen, allerdings nun mit dem o.g. Problem. Ich habe mir jetzt mal zwei Titanschrauben (die beigelegten waren ***** ) für die Klemmen bestellt und werde es dann zusätzlich mit etwas Isolierband unter und auf dem Ring (ja, den habe ich benutzt! ;) ) versuchen. Habe bei den Rezensionen gelesen, dass das wohl sehr geholfen hätte, mein Problem hatten da einige. Wenn das auch nicht klappt, werden es deine Shin Yos!

 

Am Wochenende starte ich den nächsten Versuch. Werde bei Interesse berichten :) 

 

Viele Grüße

Edited by schorsch
Zitat auf unmittelbar vorhergehenden Beitrag entfernt
Link to post
Share on other sites
Primus

@Timmocydas erklärts.... dann kann bei unseren Spiegel / Endgewicht-Kombinationen ja gar nicht alles gleich bzw. ähnlich sein. Genauso können wir nicht wirklich Rückschlüsse ziehen, da wir ja verschiedene Spiegel/Lenkerenden Paarungen fahren.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 9.4.2021 um 10:28 schrieb Primus:

@Timmocydas erklärts.... dann kann bei unseren Spiegel / Endgewicht-Kombinationen ja gar nicht alles gleich bzw. ähnlich sein. Genauso können wir nicht wirklich Rückschlüsse ziehen, da wir ja verschiedene Spiegel/Lenkerenden Paarungen fahren.

So, mittlerweile kann ich eine Rückmeldung geben. Ich habe ja nun die Highsider Lenkerenden und die oben genannten Spiegel (https://www.louis.de/artikel/highsider-lenkerendenspiegel-organic-schwarz-fuer-links-oder-rechts/10028566?utm_source=google&utm_campaign=Onmacon&utm_medium=PSM&utm_term=10028566). Wenn (aber wirklich nur wenn!!) man etwas Tape oder Isolierband unter die Klemme direkt aufs Lenkergewicht packt, dann halten die bombenfest. Die Spiegel selbst verstellen sich auch nicht merklich, bin heute etwas länger Autobahn und nahezu VMax gefahren, alles gut! Kann ich also absolut empfehlen :)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 17.4.2021 um 20:43 schrieb Timmocy:

man etwas Tape oder Isolierband unter die Klemme direkt aufs Lenkergewicht packt

Hatte ich anfangs auch.. hält nicht sehr lange.. Am besten einfach ganz leicht anrauhen.. 2, 3 mal mit 200 abziehen.. seit dem hält’s auch auf Dauer bei mir..

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.