Jump to content

Verschleiß Kupplungskorb u. klackern Getriebewelle


Recommended Posts

Hi Leute, 

 

ich brauche mal eine Meinung von den Schraubern unter Euch.

 

Meine Z750 BJ08 mit inzwischen stolzen 72.000km, hat das Problem einer durchrutschenden Kupplung.

(vermutl. Erste, Erwerb mit 26kkm)

 

Bei der letzten Fahrt bevor ich sie zur Sicherheit "stillgelegt" habe, kam noch ein metallisches klackern bei Lastwechseln dazu.

 

Gestern habe ich das ganze schonmal zerlegt.

 

Mit folgendem Ergebnis.

Die Kontaktstellen der Lamellen/Scheiben, auf dem Nachfolgenden Bild, sind deutlich mit dem Finger zu spüren.

 

IMG_20210220_213156.thumb.jpg.81b4c9d05c9793aa74f1597605288385.jpg

 

 

Es stellt sich nun beim "simulieren" eines Lastwechsels heraus, dass sich folgendes Geräusch reproduzieren lässt.

 

 

 

Inzwischen sind beide Kupplungskörbe ab und es hat sich herausgestellt, dass die Geräusche von der Getriebewelle/Getriebe selbst kommen.

 

Nun die Frage, was würdet ihr machen?

 

1. Gebrauchte Kupplungskörbe mit 20kkm und das Getriebe im Auge behalten

 

2. Gebrauchte Kupplungskörbe, Getriebewellen, Schaltwalze, Schaltgabeln 

+Motorausbau/ Demontage untere Motorhälfte

 

3*. Nur Kupplungspaket + Federn neu und hoffen, dass alles noch eine Weile hält.

* (In 1. u. 2. inbegriffen/ bereits bestellt)

 

Btw

Mein Ziel war es eigentlich die 100kkm zu knacken, ohne groß an den Motor zu müssen/ihn öffnen zu müssen.

Abgesehen vom Ventilspiel usw...

 

 

Ich freue mich auf eine eure Meinungen.

 

Liebe Grüße aus der Hauptstadt ✌️

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.