Jump to content
IGNORED

Inspektionskosten / KD Kosten


Z900RSTom
 Share

Recommended Posts

Alex-Z1000

Nein habe ich nicht und komme ich auch nicht dran. Kawasaki ist da etwas knauserig. Honda kann ich dir als Vergleich anbieten, die nennen es auch passend Richtwerte wo man dann bei Bedarf Probefahrt oder Rüstzeit als Abweichung eine Verwendung finden können ;) 

Link to comment
Share on other sites

Betrifft 12Tsder-Service nach 2 Jahren:

Meine Kawa-Werkstatt informierte mich schon mal vorab, dass dieser Kundendienst teurer werden wird (ca.500-600€), da alle 2 Jahre ein ABS-Service fällig sei.

Stimmt das, und habt ihr auch so viel bezahlt?

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Was ist ein ABS-Service? In der Wartungstabelle ist zu den üblichen Funktions- und Sichtprüfungen und einem zusätzlichem BFK Wechsel alle 2 Jahre nichts aufgeführt. 

Link to comment
Share on other sites

Das frage ich mich auch - das ABS sollte eigentlich wartungsfrei sein. Gemeint war bestimmt der Bfk-Wechsel, und das treibt dann die Inspektionskosten auf über 500€???

Was habt ihr für den Service nach 24 Monaten bezahlt?

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Der Beitrag auf Seite 1 von @zir zeigt (trotz der Schweiz) das der genannte Betrag bei dir nicht stimmen kann wenn ich die Zeit bei ihm anschaue.

Edited by Alex-Z1000
Link to comment
Share on other sites

Letztes Jahr im Juni habe ich 207,62 für die 12000 er bezahlt bei meiner RS.

20210323_143858.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Toro:

Das frage ich mich auch - das ABS sollte eigentlich wartungsfrei sein. Gemeint war bestimmt der Bfk-Wechsel, und das treibt dann die Inspektionskosten auf über 500€???

Was habt ihr für den Service nach 24 Monaten bezahlt?

Ich würde die Werkstatt nochmal fragen was sie mit ABS Service meint? BfK Wechsel sollte maximal halbe Stunde dauern und ca. 70 € kosten. Wenn überhaupt. BfK an sich kostet 5 € die Menge.

Link to comment
Share on other sites

Neander

Das ist, vorsichtig formuliert, seltsam. 

Ein spezieller ABS-Service ist mir nicht bekannt und auch nicht im Serviceheft aufgeführt. Was dort steht, ist, dass die Bremsleitungen gewechselt werden sollen, allerdings noch längst nicht bei 12000.

Bleibt die Frage: Was soll das?

Edited by Neander
Link to comment
Share on other sites

Offensichtlich nennt die Werkstatt immer den Maximalpreis im worst case. Demzufolge könnte evtl. eine Prüfung/Tausch des ABS-Moduls nötig sein, muss aber nicht.

Bei 12000 Km ist auch eine Prüfung und ggf. Tausch der Kerzen fällig. Die AW in der Rechnung von Nente wären nicht zu halten gewesen, wenn die Kerzen wirklich überprüft worden wären - es muss Tank etc. demontiert werden.

Bin mal gespannt, wie hoch die Rechnung letztendlich sein wird. Wäre es nicht die letzte Inspektion vor Ablauf meiner Garantie, dann würde ich das Moped zum Schrauber meines Vertrauens bringen.

Link to comment
Share on other sites

Versteh ich das richtig dass die Maschine jetzt schon da steht? Und wenn eine Werkstatt das so machen würde würde ich mich wohl bei Kawasaki darüber beschweren mit Nachweis der Rechnung.

Bei 12k wird nie und nimmer nicht der Tausch des ABS Moduls fällig.

Und mir hat eine Werkstatt noch nie einen Maximalpreis genannt.

 

Ich weiss schon warum ich vielen, nicht allen, Werkstätten misstraue.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Ein Hydroaggregat ist doch kein Verschleißteil im Sinne von Zeit oder Kilometer XX. Ansonsten wäre der genannte Preis ein totales Schnäppchen wenn das Bauteil gewechselt wird ;)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

Das ABS wird bach Bremsflüssigkeitswechsel nur auf Funktion geprüft . Wie beim Auto eben  auch. Es geht in 100 Jahren nicht kaputt. Sorry das ist Verarsche. Wie oft wurde das denn schon beim Auto gewechselt?!

Die Summe ergibt sich aus den getauschten Teilen und den AW.

Gruß Thomas 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb wortex:

Versteh ich das richtig dass die Maschine jetzt schon da steht? Und wenn eine Werkstatt das so machen würde würde ich mich wohl bei Kawasaki darüber beschweren mit Nachweis der Rechnung.

Bei 12k wird nie und nimmer nicht der Tausch des ABS Moduls fällig.

Und mir hat eine Werkstatt noch nie einen Maximalpreis genannt.

 

Ich weiss schon warum ich vielen, nicht allen, Werkstätten misstraue.

Nein, ich habe mir zunächst erstmal einen Termin geholt. Ich wollte lediglich mal im Forum fragen wieviel sonst so für diese Inspektion fällig ist, nur um zu sehen, woran ich hier bin.

Je mehr Rückmeldungen ich bekomme, desto eher kann ich einen Referenzpunkt ermitteln. Das mit dem ABS-Modul ist mir selbst auch klar.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.