Jump to content
IGNORED

Z 125 neu ab Werk irgendwie abgeregelt ?


Zweiradfahrer
 Share

Recommended Posts

Zweiradfahrer

Moin Leute,

 

habe mir Anfang des Monats eine neue Z125 aus 2021 zugelegt.

Nach Angabe des Verkäufers schön moderat bis etwa 850 km

mit 4500 - max 65000 Touren eingefahren.

Jetzt wollte ich mal kurz checken als die Maschine nach 20 km schön warmgefahren war

was so der Speed macht,  also Richtung 100 km/h gehend.

Egal wie ich es anstelle, bis 90 kommt die flott und bis 100 dauerts halt,

klar nur 15 PS, ich weiss.

Also mal abschüssig versucht, 106 km/h bei 8500 Touren und da kommt kaum mehr.

dann richtig den Berg runter 110 waren nicht zu erreichen sogar wenn ich mich flach mache.

Ist da bis zur 1000 er Inspektion irgendwie etwas eingeregelt oder ist ein spezielles Öl

ab Werk befüllt ?
 

Danke schon mal

Gruss Markus

 

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Die Bemühung des Gockels hat ergeben, daß reale 113 km/h drin sind.

Das deine Maschine das nicht erreicht, kann verschiedene Ursachen haben.

Motor noch nicht komplett eingefahren 

Umwelteinflüsse

Fahrergewicht

Kleidung

Pflegezustand beweglicher Teile

Schwankungen in der Serienfertigung 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Vor kurzem habe ich mir eine kleine 125 Honda von 2011 als Zweitmoped und  Stadtflitzer zugelegt. Diese hat nur 11,4 PS und läuft laut Tacho 110 . Fahr zum Händler und bespreche das Problem, ein wenig mehr sollte schon drin sein .

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Wurde in den Testberichten schon vor langer Zeit festgestellt das die 125er Zettis von Kawa sehr müde sind was die Fahrleistungen betrifft.

Link to comment
Share on other sites

Abgeriegelt ist sie. Allerdings bei 113km/h. Grund soll sein, dass man damit den Aktivkohlefilter einspart. Da scheint wohl irgendeine Vorschrift zu greifen, dass Fahrzeuge ab einer bestimmten Höchstgeschwindigkeit so ein Teil brauchen. Aber davon bist weit entfernt. Darf man nach deiner Statur fragen? Das spielt bei einer 125er  extrem rein. 

Link to comment
Share on other sites

Zweiradfahrer

Ich bin bei 1,72 m Körpergröße 82 kg schwer, also aus dieser Ecke sehe ich weniger das Problem.

Habe das Gefühl dass in allen Gängen ab einer gewissen Drehzahl irgendwie im Motormanagement

eingebremst wird. Kann es mir nicht anders erklären. Evtl hat die ECU ab Werk eine andere Einstellung die nach der 1000 er

Inspektion geändert wird oder vorprogrammiert ab 1000 km automatisch wegfällt.

Link to comment
Share on other sites

Okay, die Statur ist es nicht. Insgesamt leiden die kleinen Motoren allgemein spürbarer unter den strengen Abgasvorschriften.  Die 125er Dukes mit Euro 5 sollen auch nicht mehr so spritzig sein (außer die Pressemaschinen) wie die alten Euro 3 Dukes. 
Auch wenn die Kawa nicht die potenteste 125er ist, würde nach der Inspektion und Einfahrzeit 115-120km/h (Tacho) erwarten. Einfach mal geduldig sein. 
@Kurvenkratzer hat das schon perfekt zusammengefasst 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000
vor 2 Stunden schrieb Zweiradfahrer:

Evtl hat die ECU ab Werk eine andere Einstellung die nach der 1000 er

Inspektion geändert wird oder vorprogrammiert ab 1000 km automatisch wegfällt.

 

Habe da so meine Zweifel das bei ner Lumpigen 125er eine "Begrenzung" besteht und dann freigeschaltet wird vom Freundlichen zur ersten Inspektion wie es z.B. BMW bei ihrem 1000er RR Monster macht um das volle Leistungsband nutzen zu können.

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Stimmt auch wieder, bei Kawa braucht’s  solche Schutzmaßnahmen wie bei BMW gar nicht! 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Meine Tochter fährt ne MT125, die muss immer auf ihre Freundin mit der Ninja 125 warten, da sind locker 15 km/h unterschied. Aber das ist ja Jammern auf relativ niedrigem Niveau. 113 oder 127, reicht allemal für 16 Jahre.

Link to comment
Share on other sites

greencafe

@Degi69

... abgesehen davon, dass MIR meine Unfälle mit 50 -70 kmh vollkommen gericht haben, sollte ein Mopped, das mit 113 angegeben ist, auch 113 laufen. Sonst wird man ja dauernd von den Dosen ohne Sicherheitsabstand überholt.

 

Und wenn die Angabe 113 ist wird auf dem Tacho dann wohl eher 120 stehen?

 

@Zweiradfahrer

Wie lief der Vorführer? Oder hattest Du blind gekauft?

Edited by greencafe
Link to comment
Share on other sites

Zweiradfahrer

Einen 2021 Vorführer gab es nicht. Hatte bei einem anderen Kawasaki Händler das 2020 er Modell gefahren die war

ok für mich, hatte ja auch schon einige Kilometer drauf.

Ich denke dass ich mich noch etwas gedulde bis auf die letzten Km bis zur Inspektion, und die Infos mit in die Werkstatt reingebe.

Danach schaue ich mal wie es läuft und gebe dann hier Rückinfo.

Bis hierhin erstmal danke an alle die mit Ihren Erfahrungen und Ihrem Wissen mir hier Rede und Antwort gestanden haben.

 

Gruss Markus

Link to comment
Share on other sites

Zweiradfahrer

Einen 2021 Vorführer gab es nicht. Hatte bei einem anderen Kawasaki Händler das 2020 er Modell gefahren die war

ok für mich, hatte ja auch schon einige Kilometer drauf.

Ich denke dass ich mich noch etwas gedulde bis auf die letzten Km bis zur Inspektion, und die Infos mit in die Werkstatt reingebe.

Danach schaue ich mal wie es läuft und gebe dann hier Rückinfo.

Bis hierhin erstmal danke an alle die mit Ihren Erfahrungen und Ihrem Wissen mir hier Rede und Antwort gestanden haben.

 

Gruss Markus

Diese Möglichkeit habe ich auch schon im Netz gefunden. Das kommt aber für mich nicht in Frage.

Wenn annähernd die Werksangabe zustande kommt wäre das schon zufriedenstellend für mich.

Ich weiß dass sie etwas braucht bis Topspeed und bei etwa 118 Tachoanzeige die 113 er Werksangabe erreicht hat und dann abregelt.

Wie gesagt, zieht gut durch bis 90 dann kommt im 6. kaum noch was in den anderen Gängen gehts Drehzahlmässig besser voran.

heute Nachmittag kam sie nach langer bergabfahrt langsam . Bei 8.500 Touren 90 war Ende sogar bergab.

ich warte mal was mein Kawasakihändler mir darüber sagen kann, habe dazu auch gleich mal bei Kawasaki Deutschland nachgefragt

wo bei offen bleibt ob ich da eine Rückmeldung bekommen werde.

habe auch schon geschaut ob was schleift oder schwergägngig ist aber da ist alles ok.

 

Gruss Markus

 

Link to comment
Share on other sites

Neander

Noch eine kurze Bemerkung zu den Tests. Im Druckwerk der Motorpresse Stuttgart wurde die Z125 gerade auch für den Motor sehr gelobt. Das war aber der Einzeltest. Im Vergleichstest sah die Sache etwas anders aus. Man war allgemein immer noch sehr zufrieden, nur mit dem Motor und dessen Durchzugswerten auf einmal nicht mehr. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.