Jump to content
IGNORED

Z 125 neu ab Werk irgendwie abgeregelt ?


Zweiradfahrer
 Share

Recommended Posts

Wenn bei 90km/h bergab schon Schluss ist, kann was nicht stimmen. Mit Serienstreuung, oder noch nicht Eingefahren würde ich mich nicht zufrieden geben. Bleib dran…! 

Link to comment
Share on other sites

@ZweiradfahrerFalls es als Referenz interessiert. Hab heute beim Edeka einen Z125 Fahrer gesehen und direkt angequatscht. Seine schafft nach Tacho 125km/h sofern er sich flach macht. Dann setzt der Begrenzer ein. Aufrecht sitzend ist bei 115 Ende. 

Der war geschätzt 1,85m , 75kg, Textilklamotte. Seine Z hatte 6000km und war auch Anfangs nicht langsamer.  

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Zweiradfahrer
Posted (edited)

Gestern hatte ich auf der Heimfahrt eine Route gewählt die etwas länger Bergab ging, etwa 3 km auf breiter Landstraße. Gefälle war eingeschätzt etwa 8-10 %.

Bis 100 ging’s dann natürlich flott, und dann ein Gequäle bis dann kurz vor Ende der Bergabpassage

bei 117 extrem die Abregelung eingriff. Wenn dass bei einer Kurvenfahrt so reinregelt wie bei mir gestern in der Kurve da wird einem schon mulmig weil sich dann spürbar das ganze Bike bewegt. Also wissen wir nun dass im „freien Fall“ 117 machbar sind wenn man sich flach drauflegt.

Seitens meines Händlers oder Kawasaki Deutschland kam da noch keine Reaktion zu meiner Anfrage. Aber nächste Woche bei der Inspektion hake ich da mal schärfstens nach. Die sollen selbst mal eine ausgedehnte Probefahrt nach der Inspektion machen und mir dann eine Einschätzung geben. Wenn das dann bei 100 auf der Geraden bleibt geht das Bike zurück . Rechnerisch 11,5 % unter der Werksangabe was der Hersteller angibt ist für mich nicht akzeptabel.

 

Gruss Markus

 

Edited by Zweiradfahrer
Link to comment
Share on other sites

Zweiradfahrer

Am Freitag kamen gleich zwei Antworten auf die Tehmatik. Erst von Kawasaki Deutschland.

“ Ja, das Bike ist Drehzahlmässig abgeregelt, bitte beim Händler prüfen lassen.“

Vom Händler:“ da schauen wir dann am besten bei der 1. Wartung direkt mal nach, um eventuelle Fehlfunktionen ausschließen zu können.“

Ich hatte vorher eine Honda Shadow aus 2006 mit 13 Tkm, mit der wäre ich der Kawasaki ab 80 davongezogen, die lief top ohne Änderungen.

 

Etwas komisches ist mir heute Morgen bei der Ausfahrt aufgefallen:

Außerorts leicht ansteigend im 4. Gang bei 8000 kommt nix mehr, ok dachte ich zuerst.

Dann  ab in den 5. Gang, geschaltet und dann gehts wieder vorwärts !?
Bei 8500 wieder das gleiche, also richtig zäh ab 8000 Touren.

Link to comment
Share on other sites

Neander

Das fällt mir jetzt erst auf! Machst Du, @Zweiradfahrer Deine Topspeed- und Drehzahlübungen gerade während der Einfahrzeit und vor der 1000er Inspektion?

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Das max. Drehmoment liegt bei zwischen 8000 und 8500 U/min an. Kein Wunder das den Berg hoch dann der Saft ausgeht.

Link to comment
Share on other sites

Underdog
Am 20.7.2021 um 07:03 schrieb Zweiradfahrer:

Gestern hatte ich auf der Heimfahrt eine Route gewählt die etwas länger Bergab ging, etwa 3 km auf breiter Landstraße. Gefälle war eingeschätzt etwa 8-10 %.

Bis 100 ging’s dann natürlich flott, und dann ein Gequäle bis dann kurz vor Ende der Bergabpassage

bei 117 extrem die Abregelung eingriff. Wenn dass bei einer Kurvenfahrt so reinregelt wie bei mir gestern in der Kurve da wird einem schon mulmig weil sich dann spürbar das ganze Bike bewegt. Also wissen wir nun dass im „freien Fall“ 117 machbar sind wenn man sich flach drauflegt.

Seitens meines Händlers oder Kawasaki Deutschland kam da noch keine Reaktion zu meiner Anfrage. Aber nächste Woche bei der Inspektion hake ich da mal schärfstens nach. Die sollen selbst mal eine ausgedehnte Probefahrt nach der Inspektion machen und mir dann eine Einschätzung geben. Wenn das dann bei 100 auf der Geraden bleibt geht das Bike zurück . Rechnerisch 11,5 % unter der Werksangabe was der Hersteller angibt ist für mich nicht akzeptabel.

 

Gruss Markus

 


Ich komm aus dem Lachen nicht mehr raus. 

" Gefälle war eingeschätzt etwa 8-10 %" --> warum schätz du das? Bei einem so starken Gefälle stehen Schilder am Straßenrand.
 
"Wenn das dann bei 100 auf der Geraden bleibt geht das Bike zurück . Rechnerisch 11,5 % unter der Werksangabe was der Hersteller angibt ist für mich nicht akzeptabel." --> viel Spass bei dem Versuch. 

Hast Du die Bedienungsanleitung gelesen und die Einfahrvorschriften?
Ich höre Kawasaki Deutschland bis hier hin lachen :ditsch:

Du bist ein Troll, oder?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.