Jump to content
IGNORED

H2 SX oder S1000XR (Vierzylinder Sporttourer)


bikersx
 Share

Recommended Posts

bikersx

Hallo,

 

nachdem ich jetzt 3 Jahre nicht mehr Motorrad gefahren bin, juckt es mich jetzt doch wieder. Und gleich vorweg: Die aktuellen Kawas find ich wieder am geilsten!

 

Bevor ich aufgehört habe, bin ich eine Z1000SX (erste Generation), allerdings gedrosselt auf 98 PS, gefahren. Das war gleichzeitig mein erstes Motorrad überhaupt.

 

Ich suche nun wieder etwas sportliches mit Verkleidung, aber keinen Supersportler. Die Ninja 1000SX reizt mich aber irgendwie dieses mal nicht mehr.


Damals hat mir auch definitiv die Traktionskontrolle und das Kurven ABS gefehlt. Leistung war auch mit 98 PS ausreichend.

 

Eigentlich möchte ich jetzt das Handling einer Supermoto, neueste und möglichst viel Technik, hochwertigstes Fahrwerk in einem Sporttourer mit laufruhigem Vierzylinder (SuperDuke GT war bspw. gar nicht meins) mit möglichst viel Druck aus dem Drehzahlkeller. Mehr als 98 PS brauche ich aber nicht wirklich.

 

Interessieren würde mich die H2 SX SE, evtl. mit +, oder die BMW S1000XR. Mein Favorit ist eigentlich klar die H2 SX, jedoch mache ich mir sorgen, dass das Ding einfach zu schwer und unhandlich ist bei langsamen Geschwindigkeiten (Spitzkehren). Selbst die Z1000SX fand ich hier etwas behäbig. Lässt sich die H2 SX bequem durch Kehren wie im Stilfer Joch navigieren, auch für weniger erfahrene Fahrer wie mich?

 

Leider haben kleinere Modelle der Mittelklasse meist auch abgespeckte Technik ggü. der H2 SX oder S1000XR oder wollen mehr Drezahl (gerade die Vierzylinder).

 

Was mich an der H2 SX und S1000XR gleichermaßen abschreckt ist nicht der Kaufpreis, sondern die Versicherungskosten. Für Vollkasko zahle ich bspw. bei beiden nur aufgrund der Leistung ca. das 4-fache einer offenen Z1000SX (macht knapp 1000€ pro Saison aus). Das ist selbst bei einem Anschaffungspreis von 20k € nicht zu vernachlässigen.

 

Was mich auch stört, ist die Tatsache dass weder Kawa noch BMW im Jahr 2021 Android Auto hat und ich trotz großem Bildschirm im Cockpit immer noch ein zusätzliches Navi brauche.


Nächstes Jahr kommt ja eine überarbeitete H2 SX oder?

 

Habt ihr vlt. ein paar Meinungen, Ideen oder Alternativen?

Link to comment
Share on other sites

BangBangFeuer

Verstehe irgendwie nicht warum du einerseits sagst, dass dir 98 Pferde eigentlich reichen und dann einen 200 PS und einen 170 PS Boliden als Option

in Erwägung ziehst.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

bikersx

Weil die schwächeren Geschwister i.d.R. auch technisch abgespeckt sind. Außerdem hab ich nichts schwächeres gefunden, das mich reizt.

 

Und haben ist besser als brauchen.

Link to comment
Share on other sites

Eins kann ich dir aber sagen, Supermotofeeling wirst du mit der S1000XR nicht haben, da musst du auch arbeiten, bin die schon Probe gefahren. Gehört mit Sicherheit trotzdem zu den besten Bikes, allerdings gefällt sie mir nicht.

vor 6 Minuten schrieb bikersx:

Weil die schwächeren Geschwister i.d.R. auch technisch abgespeckt sind. Außerdem hab ich nichts schwächeres gefunden, das mich reizt.

 

Und haben ist besser als brauchen.

Trotzdem ist immer ein Kompressor mit im Spiel. Warum nicht die Ninja SX, die ist technisch doch nicht abgespeckt, gegenüber der  H2?

Link to comment
Share on other sites

bikersx
Posted (edited)

Die Ninja SX scheint mir technisch nicht auf dem Niveau der H2 SX zu sein, gibt es auch gar nicht mit elektronischem Fahrwerk.

 

Der Kompressor schadet ja nicht sondern sollte eher mehr Druck unten raus bieten oder?

Edited by bikersx
Link to comment
Share on other sites

greencafe

Ich kenne zwar weder die Eine, noch die Andere, kann Dir aber sagen, dass Stelzen und ich keine Freunde werden. Da sitze ich irgendwie entkoppelt drauf.

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Also Kurven-ABS hat die normale, und das ist ganz schön ekelig, wenn es einsetzt.

Ein elektronisches Fahrwerk habe ich bisher nicht vermisst. Wenn dir die Karre zu behäbig einlenkt, dann empfehle ich Bridgestone S21 / S22, und gib mal 5 Klick mehr in der Federvorspannung hinten.

Technisch nicht auf dem Niveau -> preislich natürlich auch nicht, und bei der Wartung ebenfalls nicht😏

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

Aktueller BMW S1000RR hat ScheissQualitet von: Bremssattel (war Rueckruf), Ventile (BMW hat Zulinderkopf getauscht!!!) Oel auch laeuft zwischen Kopf und Gehaeuse, Kupplung beginnt zu ruckeln sehr frueh, OxygenSensor macht Feieraband auch sehr fruehr, Kuehler hat Kunststoffseiten nicht Metall...Und, das ist nicht alles...P.S 1000XR hat Platform von 1000RR...

Link to comment
Share on other sites

Africa Twin oder XR, das wären die Motorräder die ich mir neben meine SX stellen würde.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Schon mal über eine 900er Yamaha Tracer nachgedacht? Leistung ausreichend und der Motor zieht auch untenrum. 

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

P.S Eigentlich, auser SX, Hayabusa, VFR ist alles TourEnduro nicht SportTourer...:-)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kawakeks

Druck unten raus, da ist der Kompressormotor dem Sauger der selben Hubraumklasse immer überlegen. Amsonsten beide ausgiebig Probefahren und dann entscheiden.

 

Alles Andere ist Glaskugel......

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

P.S Inspektion/Werkstattpreisen bei BMW sind auch nicht normall:shock:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.