Jump to content
IGNORED

H2 SX oder S1000XR (Vierzylinder Sporttourer)


bikersx
 Share

Recommended Posts

Kawakeks

@ FroschRider:

 

Es gibt schon Leute, die das bezahlen können und wollen. So extrem ist das auch nicht.....

Edited by Kawakeks
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

@FroschRider

 

Zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, aber für dich was zum lesen damit du nicht dein "Unwissen" über Preise in die Welt posaunst was Inspektionen betrifft. Achte auf die Gesamtkosten auf 5 Jahre inkl. dem Fazit bei BMW und dann denkst darüber nach ob für ne Mittelklasse Kawa der Preis so weit weg ist von nem größeren und in der Anschaffung teureren Bike ;). Die anderen Hersteller darfst auch ansehen und dir die Augen reiben. Und in der Zwischenzeit bis jetzt 2021 sind die Preise nicht nur bei BMW gestiegen :baeh:

 

Servicecheck: Inspektionskosten | MOTORRADonline.de

 

 

 

 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

bikersx

Haben die BMW echt so viele Mängel?

Hätte grad ein vernünftiges Angebot für ne volle XR vorliegen.

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

@bikersx Ich habe uber RR geschrieben...Aber, XR ist fast gleich...

@Alex-Z1000 Wegen seine Qualitet BMW muss Inspektionen kostenlos machen...:paar:

P.S.S Kuehlflussigkeit laeuft von Wasserpumpe auch...:happy2:

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Tja, wenn keine passenden Argumente mehr zu finden sind weil Fakten aufgezeigt wurden dann wird halt Käse geschrieben :ditsch:

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

FroschRider

 Alle Argumenten sind auf amerikanischen Forums...:cool:

Link to comment
Share on other sites

Querschädel
vor 5 Minuten schrieb FroschRider:

amerikanischen Forums...

 

:lol:

fake news....

:fun03:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Kawakeks
vor 9 Minuten schrieb FroschRider:

Alle Argumenten sind auf amerikanischen Forums

 

Die Amis stecken ja auch ihre Hunde zum trocknen in die Mikrowelle.......

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

@FroschRider

 

Sind wir in Amerika? Bringe was die Preise der Inspektionen betrifft Z-D-F wenn du es schon in den Raum wirfst, ansonsten kann ich dich (wie schon so oft, z.B. Thema Yoshi :D) einfach nicht ernst nehmen und hefte deine Aussage unter Gesülze ab. Mag hart klingen, aber wenn du einen Hersteller "nicht magst" dann muss man liefern und nicht Qualität / Rückrufe mit Inspektionskosten vermischen. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

FroschRider
BikerSx gefragt, Ich geantwortet warum moderne BMW Motorräder Scheiße sind ... Er wird sein Geld ausgeben, nicht meins ... Ich will nicht streiten, ich will nichts beweisen ... Google hilft .MfG.
Edited by FroschRider
Link to comment
Share on other sites

bikersx

Hat noch jemand Erfahrung mit der H2 SX und engen Serpentinen. Kriegt man die mit ihrer sportlichen Sitzposition und ihren 260 kg ordentlich rum?

Link to comment
Share on other sites

Kawakeks

Mai 2019 5 Tage (ca.1000Km, 2 Tage im Regen) in den italienischen Alpen rumgekurvt. Lässt sich wunderbar fahren, das Teil. Natürlich ist eine Tuono 1100RR leichter, aber schneller bin ich mit der auch nicht. Ganz abgesehen davon, dass mein Empfinden auf der Aprilia eher das ist, dass die irgendwie extrem nervös fährt. Ist aber m.E. immer  komisch, wenn man "sein" Moped gewohnt ist, dann ein Anderes fährt und dann auch  noch versucht an seinen eigenen Grenzbereich zu kommen.

 

Wie gesagt: Probefahrt sagt mehr als 1000 Worte....

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

FroschRider

Noch besser, den Motorrad fur ganzen mieten:thumbs_up: 150 Euro + 300 km inklusive...Alles wird klar sein:thumbs_up:

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Mal kurz meine Erfahrung zur SX.
Vor zwei Wochen waren wir in den Dolomiten unterwegs, machen wir jährlich, daher sind mir etliche Pässe und enge Kehren durchaus vertraut. Das Stilfser Joch jetzt aber als Maßstab für enge Kehren heranzuziehen? Na ja, da wird dann doch einiges in der Presse und in Foren hochgejubelt, dass ich persönlich anders empfinde. Der Manghenpass hat für mich deutlich engere Kehren, ebenso der Staller Sattel. Auf allen kann man aber gut fahren, sowohl bergauf wie auch bergab. Man muss es halt können und wenn man es nicht kann, halt üben, dafür kann man diese Strecken wunderbar nutzen. Auf einer Tour hatten wir eine H2SX und eine BMW1600GT (was ein Dampfer:blink:) dabei, aber beide Fahrer konnten mit den Kisten umgehen und waren defitiv nicht langsam unterwegs. Gewicht ist also immer relativ.
Zu den elektronsichen Helferlein, braucht man wirklich ein Kurven-ABS? Das ABS ist auf jeden Fall sinnvoll, das bringe ich regelmäßig in den Regelbereich, die Traktionskontrolle habe ich bewusst auf etlichen Strecken ausgeschaltet, um mal zu schauen, wann der Michelin Power GP ins Rutschen kommt, ich kann sagen, das wird richtig schwer. Da muss man schon sehr, sehr grenzwertig flott unterwegs sein und man stelltdann  fest, dass das orginal Fahrwerk der SX an seine Grenzen kommt. Der Reifen blieb aber immer gut zu kontrollieren.

Und mit 98 PS möchte ich in den Bergen nicht mehr unterwegs sein, bin ganz froh, alle möglichen Pferdchen mit an Bord zu haben. Wieviele Du dann von denen abrufst, hast Du ja immer noch in der rechten Hand.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.