Jump to content
IGNORED

H2 SX oder S1000XR (Vierzylinder Sporttourer)


bikersx
 Share

Recommended Posts

ich hab selber die s1xr, 2019 modell, wilbers hat beim fahrwerk nachgeholfen,

mit der kannst du recht flott unterwegs sein, die lässt sich wunderbar ums eck bringen...ein stelzensportler...

 

das beste ist immer, testen oder für einen tag mieten...

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

bikersx

Danke euch, dann werde ich jetzt mal probefahren.


Rein emotional find ich die H2 SX allerdings 100x ansprechender als die BMW.

Link to comment
Share on other sites

hey, die bmw ist potthässlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

zum schön guggen hab ich die z1000, 2004 stehen...

allein der schaltautomat ist der hammer...echt konfortabel...das fahrwerk, (w)esa, variabel, schlechte piste soft, gute bahn, zugedreht.

 

fahr die mal...und wenn du drauf sitzt, ist die hässlichkeit komplett durch fahrspaß ersetzt!

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb FroschRider:

Ich habe uber RR geschrieben...Aber, XR ist fast gleich...

Sorry, aber du hast keine Ahnung.

Der untere Teil vom Motor ist identisch, aber schon der komplette Zylinderkopf ist anders

und der Rest vom Motorrad hat nicht das geringste mit der S1000rr zu tun.

Deutlich mehr Gemeinsamkeiten mit der S1000rr hat die S1000r, aber um die geht es hier nicht.

Zu den Wartungskosten kann ich nur sagen, ich hatte noch nie so ein günstiges und vorallem zuverlässiges Motorrad wie die BMW.

 

Grüße Michl

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

zuverlässig ja, günstig im unterhalt auch...

nur die erstkrankheiten waren einfach unnütz und doof.

Link to comment
Share on other sites

Kawakeks
vor 1 Stunde schrieb bikersx:

Rein emotional find ich die H2 SX allerdings 100x ansprechender als die BMW.

 

Alles Geschmackssache. DIR muss das Moped gefallen, nicht den Anderen.... 

Link to comment
Share on other sites

zfriend

also ich bin total zufrieden mit meiner H2 SX. Fahre sie jetzt schon zwei Jahre. Hatte davor eine Z1000. Die H2 ist vom Gefühl nicht so Kopflastig im Kurveneingang. Die H2 ist dafür nicht so wendig in den Kurven. Da spürt man schon den längeren Radstand. Sie fährt sich dennoch nicht wie ein Gelenkbus in den Kurven. Aber am Kurvenausgang  lässt du dafür aber alle stehen, wenn du den Hahn spannst. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

FroschRider

@Michl

Wenn BMW auf eine sehr teure RR setzt Low Cost Bremsen, Low Cost Gabel... Low Cost Kühler. Kaum, bei XR mal was anderes... :-p

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Die XR gefällt mir auch, aber dann muss sie  blau, rot und weiß sein. Und das ist schon unverschämt teuer. Die 840mm Sitzhöhe sind auch inkompatible zu meinen kurzen Beinen.  Die Verarbeitung der Aluguß-Teile bei BMW generell ist (milde ausgedrückt) lieblos. Für jemanden, der nicht vom Fach ist, wird es höchstwahrscheinlich nicht auffallen, oder egal sein. Mir als (wie @Underdog mich betitelt hat) Metallgott sind solche Nachlässigkeiten ein Dorn im Auge, hinsichtlich des Preises, der für die Kiste aufgerufen wird.

Wenn ich schon in der obersten Liga mitstinken will, dann muss ich auch konsequent sein. Deswegen wird es bei mir  nie eine BMW.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

bikersx
vor 19 Stunden schrieb zfriend:

also ich bin total zufrieden mit meiner H2 SX. Fahre sie jetzt schon zwei Jahre. Hatte davor eine Z1000. Die H2 ist vom Gefühl nicht so Kopflastig im Kurveneingang. Die H2 ist dafür nicht so wendig in den Kurven. Da spürt man schon den längeren Radstand. Sie fährt sich dennoch nicht wie ein Gelenkbus in den Kurven. Aber am Kurvenausgang  lässt du dafür aber alle stehen, wenn du den Hahn spannst. 

Aber kriegt man sie auch auf engen Pässen bei Gegenverkehr rum? Hast du einen Vergleich zur Ninja 1000 SX?

Link to comment
Share on other sites

M2C-Power
vor 20 Stunden schrieb hoschi:

nur die erstkrankheiten waren einfach unnütz und doof.

Nach 4 Stück mit Erstkrankheiten, habe ich meinen ehrenamtlichen Job als Testfahrer aufgegeben und mir eine VFR gekauft. Ab da - drei VFR, ohne einen einzigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt. Was für eine Wohltat !!!!!

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

bikersx

BMW Motorrad hatte ich noch keins, aber ein Auto und auch da extrem viele Krankheiten. Insofern bin ich was BMW angeht inzwischen auch negativ vorbelastet.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb M2C-Power:

Nach 4 Stück mit Erstkrankheiten, habe ich meinen ehrenamtlichen Job als Testfahrer aufgegeben und mir eine VFR gekauft. Ab da - drei VFR, ohne einen einzigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt. Was für eine Wohltat !!!!!

 

 

ist wie ne banane, reift beim kunden...

jetzt wo sie fährt, mach es einen riesengaudi!

 

meine alternative wäre die 1200 pikes peak gewesen, aber duc/audi...da hatte ich noch mehr sorgen...

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

Bald, bei Kawasaki RoadShow Probefahrt fur alle Modelle....Ein Probefahrt 20 min:-) Erster - kostenlos, dann mit 10 Euro als Spende...Termine uber Kawasaki Deutschland Internet Seite:cool::thumbs_up:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

M2C-Power
vor einer Stunde schrieb hoschi:

ist wie ne banane, reift beim kunden...

 

 

 

Eine Banane darf nur nicht zur Gurke mutieren:mrgreen:

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.