Jump to content
IGNORED

Drehmomente


Ole-Ninja1000sx
 Share

Recommended Posts

Ole-Ninja1000sx

Hallo, will mein Vorderrad ausbauen und den Reifen wechseln lassen.

Hat jemand zufällig die Anzugsmomente die ich brauche, wie z.b Bremssattel usw.

 

Konnte in der Betriebsanleitung leider keine finden.

Gruß Ole

Edited by Ole-Ninja1000sx
Link to comment
Share on other sites

FroschRider

130 Nm fur VorderAchse, 20 Nm fur diese 4 Schrauben. Aber, man muss diese 4 Schrauben richtig ziehen...Man muss fur Reifenmontage Bremsscheiben nicht demontieren...ABS Sensor besser demontiren:-)

P.S 25 Nm fur Bremssattelschrauben.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Achtung! Hier treffen falsche Drehmomentangaben offensichtlich auf mangelnde Schrauberkenntnisse. Oder war mit Bremsscheibe der Bremssattel gemeint? 

Link to comment
Share on other sites

Ole-Ninja1000sx
vor 2 Minuten schrieb Frank:

Achtung! Hier treffen falsche Drehmomentangaben offensichtlich auf mangelnde Schrauberkenntnisse. Oder war mit Bremsscheibe der Bremssattel gemeint? 

Sorry, der Bremssattel 👍

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

Ich habe gemeint 4 kleine Schrauben die VorderAchse klemmern (fest machen?:-))

Bremsscheibenschraube ist immer mit Loctite (mittelfest)

Link to comment
Share on other sites

Ole-Ninja1000sx
vor 7 Minuten schrieb Frank:

Achtung! Hier treffen falsche Drehmomentangaben offensichtlich auf mangelnde Schrauberkenntnisse. Oder war mit Bremsscheibe der Bremssattel gemeint? 

 

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

Aber, ich bin nicht sicher fur Bremssattelschrauber.. Vielleicht 35 Nm nicht 25...:fun02:

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

Nach der Arbeit ich kann noch Mal mein ReparaturBuch durchsehen:cool:

Tipp: bei diese Operation besser Bremssatteln mit Tuch umwickeln:-) Sie kratzen immer Felgen bis Metal:-)

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Querschädel

ab und an frag ich mich wie wir alten deppen überlebt haben un die mühlen am laufen hielten.....ohne gedrehte momente und allumfassende i-net schwarm wissentschaftler....:huh:

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

@Querschädel

da gab es halt das ganze Gedöns ned, zu der damaligen Zeit hatte man den Popometer und jetzt...Traktionskontrolle

Und genau so verhält es sich mit dem Werkzeug, alles nach Maß, auch wenn es ned stimmt :D

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

FroschRider

@Ole-Ninja1000sx O.K:-) Ich habe jetz, noch Mal das Buch durchgesehen. Bremsscheibenschrauber - 28 Nm (mit Loctite), Bremssattelschrauber - 35 Nm (nicht 25!:-)) ABS Sensorschraber - 25 Nm. Loesen 4 kleine Schrzuber auf Gabel, Achse, und ABS Sensor. Fertig!:-) Nichts mehr:thumbs_up: Besser vor Montage alles reinigen (nicht mit Benzin!!!) Und, mit Hochtemperaturfett schmieren:thumbs_up:

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne zwar die Konstruktion der Gabel der aktuellen Ninja SX nicht. Aber seit der Z1000 Mj 2010 wurden die Vorderachsen mit 108Nm angezogen.

130Nm erscheint mir etwas hoch. Nochmal prüfen.

Link to comment
Share on other sites

FroschRider

@Frank Zum bei Beispiel Standartdrehmoment fur PKW - Radschreuben ist schon 110 Nm. HinterradMutter von H2 ist auch 110...Haendlermechanikers montieren Raeder ueberhaupt ohne Drehmomentschluessel:mrgreen:

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Also nach über 30 Jahren in der Branche kenne ich bei den verschiedenen Fahrzeugen weder ein "Standard" Anzugsdrehmoment für Radschrauben / Muttern noch einen Profischrauber / Werkstatt der / die einen Kunden auf die Straße schickt ohne die Räder auf das richtige Anzugsdrehmoment mit dem Drehmomentschlüssel überprüft / nachgezogen zu haben. Alleine der Fahrzeughersteller gibt bei seinen Serienfelgen die Werte vor, genau wie Zubehörhersteller es in ihren ABE / TÜV Gutachten vorgeben, von Standard habe ich da noch nie was gelesen. 

 

Was ich aber kenne sind die Spezialisten, genannt Hobbyschrauber, welche solche Aussagen treffen ;)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.