Jump to content
IGNORED

Z1000 bj2012 stottert und geht dann aus


SteveZ96
 Share

Recommended Posts

Moin Moin Leute, 

 

bin Steven, 25 Jahre jung und komme aus Schleswig Holstein und fahre eine 2012er z1000.

 

Diese macht mich jetzt schon ein paar Monate ziemlich fertig. Sie hat folgendes Problem: Während der Fahrt (Drehzahl egal) fängt sie richtig doll an zu „ruckeln“ Bzw Aussetzer zu haben. Die Aussetzer sind in der Kurve echt scheiß gefährlich weil die Maschine ordentlich stoppt. Ab und an geht sie denn auch komplett aus ( nimmt kein Gas an und die Drehzahl geht runter bis sie ausgeht). 

Die Maschine war jetzt 10 Wochen bei einer Kawasaki Fachwerkstatt, diese sind entweder komplett unfähig oder es ist echt schwer zu lösen, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Naja zweimal holte ich sie ab mit dem Versprechen „alles läuft wieder einwandfrei“. Damit ich jetzt nicht noch mehr Kohle „verliere“ und mich nur aufrege, wende ich mich an euch.

Hatte oder hat jemand zufällig das gleiche Problem? Oder kann mir jemand so weiterhelfen ?

Die Werkstatt hat folgendes getauscht ( nockenwellensensor, ständersensor, Zündschlüssel und Kupplungssensor)

 

ich bin echt am Ende meiner Geduld und hoffe ich finde endlich eine Lösung.

 

Freundliche Grüße von der Elbe 

Steven 

 

 

Edited by SteveZ96
Fehler
Link to comment
Share on other sites

Hast du dir mal eine zweite Meinung von einem weiteren Kawasaki Händler geholt?

 

Ich würde ja erstmal nach der Spritversorgung schauen.

 

Wieviel KM ist die Kawa denn bisher gelaufen?

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Servus aus Niederbayern und :welcome:.

 

Ist denn im Fehlerspeicher was abgelegt?

 

Edit:

Mal selber auslesen ob was abgelegt ist --> 

 

Edited by Alex-Z1000
Link to comment
Share on other sites

Hab gerade gesehen, das du im April 2020 auch Startprobleme hattest nach dem Winterschlaf.

 

Hattest du in 2020 schon diese Probleme?

Oder erst dieses Jahr?

 

Wurde in 2020 schon etwas ausgetauscht, wie Batterie, Kerzen, Spritfilter, evtl die Zündspulen?

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Kurvenkratzer:

Kerzen, Luftfilter, Kraftstofffilter…

Zuerst würde ich den Kraftstofffilter prüfen.

Hat die Werkstatt eigentlich alles 

vor 50 Minuten schrieb Alex-Z1000:

Servus aus Niederbayern und :welcome:.

 

Ist denn im Fehlerspeicher was abgelegt?

 

Edit:

Mal selber auslesen ob was abgelegt ist --> 

 

muss ich wohl mal machen, aber angeblich war dort nichts zu sehen 

vor 44 Minuten schrieb OEM-BS:

Hab gerade gesehen, das du im April 2020 auch Startprobleme hattest nach dem Winterschlaf.

 

Hattest du in 2020 schon diese Probleme?

Oder erst dieses Jahr?

 

Wurde in 2020 schon etwas ausgetauscht, wie Batterie, Kerzen, Spritfilter, evtl die Zündspulen?

Batterie Und Kerzen sind neu die zündspulen nur durchgemessen waren aber gut. Spritfilter muss ich mal gucken aber wäre das Problem dann nicht dauerhaft da . Und das Problem jetzt hab ich seit Juni 2021

Link to comment
Share on other sites

Läuft sie denn bis diese Aussetzer kommen ganz normal ?

Besteht da ein zeitlicher Zusammenhang ?

Hat der Benzinstand eine Auswirkung ?

Was passiert nachdem sie ausgegangen ist, springt das Mopped nach einer gewissen Zeit wieder an ?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Michl:

Läuft sie denn bis diese Aussetzer kommen ganz normal ?

Besteht da ein zeitlicher Zusammenhang ?

Hat der Benzinstand eine Auswirkung ?

Was passiert nachdem sie ausgegangen ist, springt das Mopped nach einer gewissen Zeit wieder an ?

Sie läuft ganz normal der Maschine ist es egal ob voll oder leer, sie geht danach für ca 1-2 min nicht an 

 

 

vor 11 Stunden schrieb Harry Z:

Kabelbruch am Killschalter oder Zündschloss.....?

Wurde auch geprüft 

Link to comment
Share on other sites

Sowas ist schwierig zum finden, könnte ein korrodierter Steckerkontakt sein, ein Wärmeproblem der ECU.

Etwas einfaches könntest du noch versuchen, wenn sie wieder zum stottern anfängt, mach mal den Tankdeckel auf, vielleicht liegts ja nur an einer mangelhaften Tankbelüftung.

Link to comment
Share on other sites

homerreelsen

Ähnliches hatte ich bei meiner Ninja 636c, irgendwann fing es an zu ruckeln und die Karre ging aus (Tankinhalt usw hatte auch keinen Einfluss). Nach ein paar Minuten konnte ich sie dann wieder starten und weiterfahren bis es dann wieder anfing. Laut einem Forum, wo in einem Beitrag genau mein Problem beschrieben wurde, hat es sich dabei wahrscheinlich um ein Wärmeproblem der ECU (wie MIchl schon geschrieben hat) gehandelt. Da ich damals jedoch nicht die Kohle für eine neue ECU hatte musste ich das Motorrad leider mit diesem Fehler verkaufen :(. Da sich dein Problem ähnlich anhört, würde ich in Richtung ECU weiterforschen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.