Jump to content
IGNORED

Hohe Gebrauchtpreise Z1000 14-


Frank
 Share

Recommended Posts

Was ist eigentlich derzeit mit den Gebrauchtpreisen der Z1000 letzte Bauserie los? Die sind ja außergewöhnlich hoch. 2 Jahre alte Gebrauchte werden fast zum Neupreis angeboten. Ist das tatsächlich das, was der Markt aktuell (und dazu im Winter) hergibt, oder Preistreiberei fernab der Realität? 

Könnte mich direkt in den Hintern beißen, dass ich mir 2020 nicht eine der letzten neuen Z1000 gesichert hab. Wobei die da auch schon nur zum Listenpreis oder allenfalls knapp drunter verkauft wurden. 

Link to comment
Share on other sites

Werden die Maschinen auch zu diesem Preis verkauft oder nur angeboten ?

 

Link to comment
Share on other sites

Marco Wagner

Das Zauberwort fängt bestimmt mit "C" an und hört mit "a" auf - wie bei allem aktuell. Problem ist auch, das man in den jetztigen Zeiten schon relativ lange auf ein neues "Moped" warten muss. Wollte nach der ZH2 letztes Jahr die neue 1200er Speed Triple zur Probe fahren - unser Händler hat die gar nicht ranbekommen. Und die Z1000 ist nach wie vor ein sehr schickes Moped; hatte ich mir damals auch überlegt, als ich 2019 meine Z900 gekauft hatte. Vielleicht fragst Schorsch, ober der dir seine verkauft :-)

Link to comment
Share on other sites

Ist doch bei 690 KTM Supermoto auch so mit den Preisen . Für eine Gebrauchte bezahlst du fast den Neupreis.

Link to comment
Share on other sites

Das hat mich bereits vor drei, vier Jahren gewundert, wie wertstabil die Kilo Z ab 2014 ist.

Glückwunsch an die Besitzer, viel günstiger kann man nicht unterwegs sein.

 

LG HG

Link to comment
Share on other sites

Glaub nicht, dass das unbedingt mit Corona zu tun hat. Die Händler erleben, was ich gehört habe, tatsächlich eine hohe Nachfrage an gebrauchten, neuwertigen Z1000. Gleichzeitig stehen noch neue Z H2 aus 2020 im Showroom und werden 3000€ unter Liste verschleudert.

Finde den Fehler! :wacko:

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Munich_Z17

Meine frau hat sich eine 17er angeschaut mit 20.000 km für 13.800 euro... der hat einen dann aber hingehalten weil sie nur 13000 zahlen wollte das noch andere daran interesse hätten, war aber nicht der fall,hat sie heute noch...

zum glück aber dann eine für 9000 bekommen...

Link to comment
Share on other sites

schlotzi

Ich verfolge diese Preise seit beinahe 2 Jahren, Anfangs habe ich echt gedacht, dass es nur Preise sind, aber der Markt gibt das wohl wirklich her.

Es gibt aber auch ab und zu mal welche zu "normalen Preise", welche dann aber direkt weg sind.

Im nachhinein habe ich im Rahmen des Treffens 2020 zum absolut perfekten Zeitpunkt zugeschlagen und eine 17er R mit 2k km und viel gutem Zubehör für einen richtigen Schnapper klar gemacht.

 

Richtiger Glücksgriff! :D 

Link to comment
Share on other sites

Schon irre. Im Winter 2014/15 wurden die übriggebliebenen 2014er teils für 10500 Euros verkauft. Im Frühjahr 2018 hab ich neu 11500 gelöhnt.

Link to comment
Share on other sites

Invincible

Ist aber nicht nur bei der Z1000 so. Gefühlt sind davon aktuell fast alle Bikes betroffen. Zumindest alle für die ich mich interessiere.

Selbst meine 2009er Z750 könnte ich aktuell für mehr verkaufen als ich sie März letzten Jahres gekauft habe. (4100€ inklusive Montageständer vorn und hinten, Tankrucksack und neuer Reifen).

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Dann hatte ich wohl im Januar 2020 Glück.

 

Meine hatte damals 22tkm gelaufen.

Erstzulassung 12/15.

Ein Vorhalter.

Mit neuen CRA3 Reifen.

Inklusive Anlieferung 6723€

 

Stand damals für 7000€ drin.

Und das schon seit Oktober 19.

 

Glaube sogar, daß es zu dem Zeitpunkt die günstigste war, die ich gefunden hab.

Link to comment
Share on other sites

Ich sags mal so. Wäre es eine aktuelle Z1000 für rund 13000 Euro im Programm, würde keiner 12000 Euro für eine 2-Jährige aufrufen können. 

Weiß nicht, wie die Situation bei der SX ist. Da hat man ja die Alternative. 

Link to comment
Share on other sites

Die SX sind günstiger. Ab 2017 halten sie auch ihren Wert etwas besser. Aber wie schon erwähnt, gibt es halt eine Nachfolgerin. Ich habe 2017 für meine 2015er 7500 mit 6500 km aus erster Hand gezahlt. Ich würde immer noch mehr bekommen. Alles sehr merkwürdig. Ich bin normalerweise nicht so jemand, der unbedingt an seinen Sachen hängt, aber die F-H ist wirklich gelungen. Aber, man liebt das Design, oder man hasst es.

Link to comment
Share on other sites

Driver626

Auch die 17-19er SX sind scheinbar aktuell nur für teuer Geld zu bekommen.

Meine 19er mit 6tkm hab ich Anfang 2020 für 10k€ (inkl. Koffer) bekommen.

Hab danach den Markt weiter beobachtet: die Angebote gingen immer weiter rauf.

Sogar ohne Koffer und/oder mit deutlich mehr km auf der Uhr werden inzwischen 10-12k€ gefordert.

Und die Angebote standen nicht ewig online, wie man meinen könnte.

 

@Degi69

Du hast mit deiner scheinbar echt ein Schnäppchen gemacht. 7,5k€ für ne 2-jährige ist ein guter Kurs.

Kann mir aber vorstellen dass damals das Preisniveau allgemein noch normaler (sprich: niedriger) war.

Dazu gab es gerade die 3.Gen. neu, mit einigen Verbesserungen (techn.opt.) ggü. der 2.Gen.!

Was einige zum wechseln gebracht und die Gebrauchtpreise (aufgrund Masse an Gebrauchtbikes) gedrückt hat.

 

Es gibt jetzt zwar eine "Nachfolgerin" für die Z SX in Form der Ninja SX seit ´20.

Aber für viele ist die 3. SX-Generation die beliebtere, weil sie (wie ich) auf den analogen DZM, die beidseitigen ESD oder ähnliche Dinge stehen, welche die Ninja SX nicht mehr hat.

Technisch hat sich ja nicht sooo viel geändert, von RidebyWire, Schaltassi/Blipper, Tempomat und Handy-Connectivity (wer braucht das beim Mopped fahren?) mal abgesehen.

Motor/Getriebe sind nahezu unverändert, das Sahne-LED-Licht hat die Z auch schon bekommen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Auf das Kurven-ABS könnte ich verzichten 😏

Die größte Änderung beim 20er Modell ist wohl das Energiemanagement, und die Geräusche. Aktuell könnte ich meine 20er SX mit 10tkm für den EK verkaufen.

Würde ich aber nie machen, da die Farbgebung etwas nachgelassen hat.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.