Jump to content
IGNORED

Wanderfalken - die schnellsten Tiere der Welt - zu sehen bei der Aufzucht


Wilfried
 Share

Recommended Posts

Neander

Danke! Ich habe im Netz und bei mir in einschlägiger Literatur lange geschaut. Der Vogel hat eher einen Kopf wie ein Habichtsadler (sehr selten), der Rest passt natürlich.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Jetzt komme ich auch ins Grübeln.....Der schwarz/gelbe Schnabel.....ähem.....

Vielleicht ist die Hayabusa nur ein deutscher Bussard :lol:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Neander

Hans Jakob Bussard wäre dann der korrekte Name. Könnte natürlich sein.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Neander

In Nürnberg sind noch alle vier Jungvögel munter. Das ist höchst erfreulich und nicht selbstverständlich. Nicht mehr lange und sie werden mit dem Fliegen beginnen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

onGri

oh sehr coole Webcam, danke

Link to comment
Share on other sites

Einer ist doch schon unterwegs, jedenfalls sehe ich nur drei von den Rackern.

Ach nee, sind doch alle vier zu sehen.

Edited by Neander
Link to comment
Share on other sites

Die üben seit Tagen fleißig und stärken ihre Muskeln zum Teil auf spektakulärste Art und Weise. Ich dachte schon öfters das einer beim Flugversuch runter fällt. Aber richtig geflogen ist von der Rasselbande bisher keiner. 

 

Ich bin gespannt auf den Moment!

Link to comment
Share on other sites

Ich schau mehrfach am Tag vorbei, sind Ruck Zuck groß geworden, denke doch das es nicht mehr lang dauern wird bis es los geht 😁

Sieht ja mittlerweile aus wie in der Puppertier Bude meiner Tochter, was ein Saustall 😂

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Jetzt sehe ich aber wirklich nur noch drei.

Bei den kleinen Wuppertalern wird es noch einige Wochen dauern.

 

Nun sind doch wieder alle vier in Nürnberg zu sehen.

Edited by Neander
Link to comment
Share on other sites

Die bleiben erst mal weiterhin zusammen und jagen erst einmal gemeinsam bis sie es drauf haben. Dann erst suchen sie sich eigene Reviere. Wir haben also noch etwas von ihnen. Eben war einer übrigens kurz wieder da.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.