Jump to content
IGNORED

Z 900 RS Café auf der Autobahn nur bis 180 km/h fahrbar


Thorty_666
 Share

Recommended Posts

Kein Profil auf der Pelle kennt Kawasaki auch.
Deswegen steht darüber auch etwas in der Bedienungsanleitung.
Echte Kerle lesen die aber nicht ;)



image.thumb.jpeg.38648e67187180b905139c044d7fa9e1.jpeg

  • Thanks 1
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Bei Google gerade eingegeben: was ist eine Bedienungsanleitung? Geht ein Fenster auf wo steht: Fragen sie als Mann oder Frau an? Habe Mann ausgewählt und das Ergebnis war: nicht bekannt da unnötig. Puh, dachte mir schon :mrgreen:

 

 

  • Haha 11
Link to comment
Share on other sites

Diese Empfehlung mit den Profiltiefen unter und über 130 km/h stand schon bei meiner ersten neuen Kawa (Z650 F3 von 1982) in der Bedienungsanleitung. Die 650er war damals nur durch exaktes Einstellen des Lenkkopflagers ruhigzustellen, eventuell hätte ein Besuch beim Emil Schwarz noch was rausholen können, aber nachdem ich es mit dem Lagerspiel hinbekommen hatte und auf Pirelli Phantom umgummiert hatte, lief sie ruhig bis zur Höchstgeschwindigkeit (von ca. 205 km/h liegend). Das Phänomen hatten aber alle 650er, bei der nahezu baugleichen Z750 ist das weniger ausgeprägt gewesen.

Die Z1000R hatte damit Null Probleme, die lief immer wie auf Schienen, der war auch der Reifenzustand egal, mit der konnte man sogar auf der Hausstrecke die Joghurtbecherfahrer ziemlich gut ärgern.

 

Bei der RS hatte ich das auch bemerkt, dass die ab 180 nervös ist, aber als ich dann im Spiegel die Textiljacke beim Flattern sah, habe ich mal angehalten und die ganzen Verstellmöglichkeiten genutzt, um das Ding besser anliegen zu lassen, und oh Wunder, das Moped liegt um Welten ruhiger. Die Reifen haben bei mir mittlerweile mehr Vertrauen gewonnen, die lassen mich zwar immer noch nicht ihre Grenzen spüren, sind aber soweit mit meinem Fahrstil konform, so dass ich zumindest von der Seite her mittlerweile gelassen bin. Bis 5mm an die Kante geht es, dann setzen aber schon die Rastenschrauben leicht auf und die Schuhe kratzen auch auf dem Asphalt.

Ich vermute mal, mit etwas strafferen Settings könnte ich noch was holen, allerdings muss man da schon aufpassen, da Fahrwerke nun mal in beide Richtungen funktionieren müssen, das ist im Serienzustand ganz gut gelungen, obwohl ich ca. 20 cm zu klein bin für mein Gewicht ;)

  • Thanks 1
  • Like 3
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Thorty_666

Moin, so neuer Reifen ist drauf… der war es aber nicht🤔die Suche geht weiter. Leider hab ich die Café schon mit LSL Riser und Lenker gekauft und kenne die Änderung nicht zum Orginal. Der Orginal hat aber auch 22mm ?? Oder ? 28,6 Klemmung 

 

gruss Thorsten 

Hat jemand einen Tipp wo ich die Orginal Riser am besten herbekomme??? Gebraucht habe ich leider noch nix gefunden 

Gruss Thorty

Link to comment
Share on other sites

Blöde Frage, mal Vorspannung vom Federbein verändert? Das war bei mir schon mal zu stark vorgespannt damals auf der Hornet... da ging über 180 auch nix mehr...

 

Zweiter Punkt Lenkkopflager zu fest oder zu locker?

 

Ja ich weiß bike ist nicht alt... hab aber schon genug Defekte an neuen Bikes und Autos gehabt.

Edited by Primus
Link to comment
Share on other sites

Neben der Geschichte mit dem Lenkkopflager würde mir noch die Flucht der Räder einfallen, auf die Striche an den Spannern würde ich mich nur bedingt verlassen.

Link to comment
Share on other sites

Thorty_666

Hat jemand einen Tipp wo ich die Orginal Riser am besten herbekomme??? Gebraucht habe ich leider noch nix gefunden 

Gruss Thorty

Das mit der Flucht habe ich gerade beim Einbau vom Hinterrad erledigt, das ist ok.

Lenkkopflager schau ich mir nochmal an

Link to comment
Share on other sites

Thorty_666

Ne, Lenker Ja aber Brücke zur Zeit nicht lieferbar und ist beim Händler halt auch nicht gerade billig, ich versuche jetzt mal den Vorbesitzer zu erreichen, vielleicht hat der die noch im Keller rumliegen 

Link to comment
Share on other sites

Driver626

Ebay & -Kleinanzeigen mal geschaut/beobachtet?

Da werden gerne mal ungenutzte Originalteile nach Umbauten angeboten…

 

Vielleicht kann dir hier im Forum einer die Teile zum Testen leihen, der auf anderen Lenker umgerüstet hat.

Edited by Driver626
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Wenn man denn schon das Lenkkopflager von vornherein ausschließt, der Reifen nichts bringt, dann noch an Sachen schrauben will, die zwar nicht Original sind, aber es sei ja unbedenklich der Lenker, wird das wohl eine Never ending Story.

Lenkergewichte kann ich mir noch vorstellen. 
Mein Bekannter hatte nach dem Reifenwechsel auch Probleme, den neuen Vorderreifen reklamiert, und nach dem Tausch war Ruhe.

Von verspannten Gabeln habe ich auch schon mal gehört.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Thorty_666

Ich geh stark davon aus das es auf „ Jugend forscht „ rausläuft. Hatte schon einige Mopeds aber so extrem hatte ich so etwas noch nicht. Wenn alles nix bringt werde ich wohl die Karre mal vermessen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Driver626

Hast du den Vorderreifen schon mal auf nen (leichten) Höhenschlag kontrolliert?

Das kann ähnliche Auswirkungen haben, kommt häufiger vor als man denkt.

Link to comment
Share on other sites

Thorty_666

Ja hab ich, als ich den Reifen gewechselt habe, ich habe den Eindruck das es von Vorne kommt ist aber schwer zu sagen, ich werde mal den kompletten Vorderbau demontieren, vielleicht ist ja wirklich die Gabel verspannt oder das Lenkkopflager hat einen Wech 

Link to comment
Share on other sites

Z900RSTom

Bei mir kommt es definitiv nicht vom Lager oder Ähnlichem. Oft bewirkt ein angepasstes Federbein Wunder. Leider ist das originale nicht für alle geeignet . Das originale ist im Vergleich zur Gabel einfach zu weich. Bei schnellem Fahrten rutscht man zu dem noch etwas mehr nach Hinten..das verstärkt das Pendeln noch mehr!! Reifen können mit unter dann auch minimal dazu beitagen. Die RS ist halt etwas empfindlich was das angeht. Wenn man also nicht wirklich ein Fliegengewicht von unter 80kg ist , rate ich zum Federbeinwechsel!

Meine liegt wie ein Brett auf der Straße und ist jetzt ein komplett anderes Motorrad!

Gruß Thomas

Edited by Z900RSTom
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.