Jump to content
IGNORED

Steuerkettenspanner, offizieller Kawa Rückruf


KawaKorn
 Share

Recommended Posts

moin,

 

rückruf per einschreiben mit rückschein hatte ich auch noch nie.

 diese woche war eh rückruf Woche bei mir

 

1 mal  moped

1 mal firmen toyota

1 mal privat nissan transporter

 

15 minuten sehe ich auch als sportlich an.

man wird sehen

 

gruß

jörg

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kawa nimmt’s schon sportlich mit den Zeiten. Zumindest wenn sie es aus eigener Tasche zahlen müssen. Für den Rahmentausch an der Z900 wurden m.W. auch nur so rund 4 Stunden kalkuliert (und bezahlt).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe noch kein Schreiben bekommen, ist aber sicher nur eine Frage der Zeit wann der Brief auch hier eintrudelt.

Meine Fahrzeugnummer ist auch betroffen.

Jeder der sein Schreiben noch nicht bekommen hat, kann hier auf Kawasaki.eu selbst schnell vorab überprüfen ob seine ZH2 betroffen ist.

Einfach die Fahrzeugnummer eingeben und man hat sofort Klarheit.

https://www.ktisc.eu/k-tisc/vehicle/lookupForm

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, die ZH2 sind alle betroffen. Meine ist z.B. eine ganz frühe 2020.

 

Ich sehe das allerdings nicht so dramatisch wie vereinzelte Kollegen hier. Dieser Rückruf ist doch nur ein minimaler Aufwand.

Da haben andere Hersteller ganz andere Rückrufaktionen, wo ganze Motoren getauscht werden müssen.

 

lg Wolfgang

  • Thanks 2
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Also irgendwie macht Kawa mit dem Kettenspanner-Rückruf schon ziemlich Alarm. Jetzt habe ich neben dem Brief auch noch eine Mail mit dem Rückruf bekommen. Darin findet sich im Unterschied zum Brief der Satz  "Die Durchführung dieser Arbeiten ist sehr wichtig".

Das klingt für mich im eventuellen Schadensfall nicht nur nach "Dies verursacht ein anormales Geräusch auf der rechten Seite des Motors und eine weitere Nutzung in diesem Zustand kann dazu führen, dass der Motor während der Fahrt ausgeht", sondern eher danach daß gröbere Schäden befürchtet werden oder der Motor ganz blockiert, was die erhöhte Dringlichkeit dann erklären würde.

Kommt mit jedenfalls irgendwie komisch vor, kurz vor "Bitte starten Sie vor dem Tausch den Motor nicht mehr". Wahrscheinlich sollte man wirklich gleich zu Saisonbeginn einen Termin haben.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke @johip
Ich habe auch eine Email bekommen - warum machen die jetzt im Winter so viel Stress ?

Was ist denn mit den Kollegen wie z.B. @Ardum, welche schon richtig viele Kilometer runter haben ? - Ist denen jemals irgend etwas aufgefallen ?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt 25500 km und hatte das Thema Geräusche von der Steuerkette bei der 12000er Inspektion angesprochen (ich fand der Spanner macht relativ lange nach dem starten Geräusche). Das Geräusch wurde aber als normal eingestuft, und klappern darf er bis 15 Sekunden nach dem starten.

Hab mir gerade einen Termin für Anfang März geholt. Mein Händler sagt laut Kawa-Vorgabe muß die Aktion bis spätestens April abgeschlossen sein.

Edited by johip
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kann ja nicht bis april abgeschlossen sein. Ich habe z.b. seson von 5 bis 9 auf der h2.

Wenn die bis april durch sein wollten muss der händler das moped schon holen kommen.

Habe mit ihm tel. Wegen des schreibens und er war tiefenentspannt.

Weiterhin ist bis jetzt kein fall bekannt geworden, bei dem es deswegen einen schaden gegeben hätte.

 

Also alles mit der ruhe.

 

Gruss axel

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Ahoi, ich bin auch betroffen, da der Brief erst per Nachsendung an meine neue Adresse ging.

 

Eben den Kawa-Dealer meines Vertrauens kontaktiert und die sagten schon, dass Sie meine Maschine schon eingeplant haben und mein neuer Spanner schon geordert ist. Da Sie aber für dieses Jahr heute den letzten Tag offen haben wird er mich Anfang Januar offiziell kontaktieren.

 

Ich bin mir nicht ganz sicher ob es der eigentliche Steuerkettenspanner ist, oder der Spanner der zwischen Motor und Kompressorgehäuse sitzt. Irgendwer hatte ja mal ein Bild des Motor-Kettentriebes der ZH2 gepostet.

 

Weiß nicht mehr wie der Kettentrieb verlief. Vielleicht wird der Kompressor auch von der Nockenwelle aus angetrieben. Hab das nicht mehr auf dem Schirm. Das wäre der einzige Grund wie ich mir "Der Motor kann ausgehen" erklären könnte. Wenn Steuerkettenspanner für den Ventiltrieb fliegen geht, dann knutschen die Ventile aber sicher die Kolben.

 

Mir wäre nämlich neu das die H2 Motoren "Freiläufer" sind.

 

 

Übrigens so Leute die jetzt auf einmal an der Robustheit japanischer Motorräder zweifeln. Meine damalige Hornet hatte inoffizielle Änderungsmaßnahmen. Meine Fireblade hatte Rückrufaktionen. Das hat jeder Hersteller. Allerdings sind die Japaner da krasser drin, wenn da nur der Hauch einer Chance besteht das mehrere Mopeds betroffen sind, ziehen die direkt nach.

 

Bei anderen Herstellern müssen erstmal ne ganze Reihe Mopeds ausfallen bevor da ein Rückruf draus wird.

 

Ich sag nur BMW > Kardan... da haben Bekannte von mir Zweimal den Kardan innerhalb Garantie instandgesetzt bekommen bevor bei der GS ein Rückruf draus wurde.

 

 

 

Grüße Sebi 

Edited by Primus
  • Thanks 3
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Im Rückruf wird aber genau der Nockenwellenspanner angesprochen, nicht der vom Kompressorantrieb. Im Video ab ca. Min 18.00 sieht man den Antrieb des Kompressors mit dem Einbau des Kettenspanners.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 20.12.2022 um 14:13 schrieb johip:

klappern darf er bis 15 Sekunden nach dem starten.

Finde übrigens ganz witzig, dass es Leute gibt die aus dem infernalischen Gerassel und Gerumpel in Kombination mit dem Saug-Geräusch eines Kobold-Staubsauger was die ZH2 so von sicht gibt, scheinbar noch Störgeräusche raus höre können.

 

Meine Fireblade lief auch immer wie ein Sack Nüsse, war aber normal....

 

 

  • Like 1
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Primus:

dass es Leute gibt die aus dem infernalischen Gerassel und Gerumpel in Kombination mit dem Saug-Geräusch eines Kobold-Staubsauger was die ZH2 so von sicht gibt

In dem Fall müssten das aber die Ingenieure selber sein.

Wenn es ein "unwesentliches Hirngespinnst vom Kunden" wäre, würde sich Kawa doch einen Scheiß darum kümmern.

 

Oder was meinst du?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb OEM-BS:

In dem Fall müssten das aber die Ingenieure selber sein.

Wenn es ein "unwesentliches Hirngespinnst vom Kunden" wäre, würde sich Kawa doch einen Scheiß darum kümmern.

 

Oder was meinst du?

Da magst du generell Recht haben, wobei das eher Allgemein gefasst war, gibt ja auch hier im Forum Leute die irgendwelche Klingel-Geräusche hören und sowas. Worauf ich nur hinaus wollte ist, dass ich bei moderneren Mopeds gar nix höre weil die sich alle anhören wie aggressive Mischungen aus Nähmaschinen und Staubsaugern. Zumindest im Leerlauf. Früher bei älteren Mopeds war das noch anders.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.