Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '2004-2006'.

The search index is currently processing. Current results may not be complete.
  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • TÜV und Zulassung
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z H2 (ab 20)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17-19)
    • Ninja 1000 SX (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (17 - 19)
    • Z900 (ab 20)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (19-20)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • HarZ Bande's Stammtisch HarZ Bande
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saar-Mosel-RiderZ
  • Südwest's Stammtisch Südwest
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Österreich's Stammtisch Österreich
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

  • Giggedi Giggedi Fighter
  • Lowrider Z
  • tralf's Z1000 (2010)
  • Hobbit's 2007er Z1000
  • Edelbaer baut einen Zhopper
  • ZHamster
  • goOse's Bastelgehege
  • Ausbau Radlager
  • Sozius geeignet
  • Daniel

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • HarZ Bande's Stammtisch HarZ Bande
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saarland
  • Südwest's Stammtisch Südwest
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Österreich's Stammtisch Österreich
  • Allgäu's Termine

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z H2 (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (19-20)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Bicycle
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Trailer
  • Other

Categories

  • Vehicle
  • Parts
  • Sonstiges
  • Allgäu's Anzeigen

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z H2 (ab 20)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z800 (13-16)
  • Z900 (17-19)
  • Z900 (ab 20)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z300 (15-16)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (19-20)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 3 results

  1. Hi Leute, ich hoffe von euch kann mir einer helfen. War heute ganz normal auf dem Nachhauseweg und auf der Landstraße vor mir fuhr ein LKW mit ca. 60 km/h, weshalb ich mal eben flott überholen wollte. Also etwas Gas gegeben - rüber auf die linke Spur und - Vollgas. Doch was war? Nix war! Die Mühle hat sich nur sehr mühsam auf 80 km/h geschleppt, die Drehzahl blieb dabei allerdings normal, also kein Kupplungsrutschen oder ähnliches. Es fühlte sich eben so an als würde ich nur gaaanz vorsichtig gas geben, dabei habe ich wirklich bis zum Anschlag aufgedreht. Ich dachte also erst der Gang wäre vielleicht rausgesprungen, deshalb hab ich schnell hochgeschalten (in den 4.) und dann ging die Post ab. Gottseidank kam kein Gegenverkehr, sonst wär ich jetzt vielleicht platt wie ne Flunder Auf dem weiteren Weg hab ich es noch mehrmals probiert. In den restlichen Gängen kein Problem, egal bei welcher Drehzahl ich den Hahn aufreiße, es geht immer ordentlich vorwärts. Auch im 3. Gang lässt sich noch normal beschleunigen doch sobald ich bei ca. 50 km/h Vollgas geben will geht einfach nix mehr vorwärts. Hat vielleicht irgendjemand schon einmal etwas ähnliches erlebt oder kann sich vorstellen, was das sein kann? Gruß Dani
  2. Moinsen zusammen... Ich weiß es gab schon den einen, oder anderen Fred bezüglich Fahrwerksumbau an der kleinen Z mit den Komponenten der ZX-6R 636C. Allerdings fand ich alles ein wenig "Wischi-Waschi" (soll jetzt nicht blöde rüber kommen), so dass ich mich jetzt mal entschlossen hab meine Erfahrungen datailiert niederzuschreiben und auch mit ein paar Impressionen zu bebildern. Zum Anfang muß ich sagen, dass ich diese Umbaumaßnahme für eine gehalten habe, die man "mal eben" auf einer Arschbacke abreißt, so hatte es sich für mich aus dem einen oder anderen Post dargestellt... Pustekuchen... nur mit Gabelholmen,Brücken, Schwinge, usw. ist es nicht getan, wenn man Wert auf ein - für uns - "perfektes" Gesamtbild wert legt... ...(Falls ich es zum Ende vergessen sollte eine Teileliste aufzuführen, erinnert mich bitte bei Bedarf)... Nun denn - ich leg dann mal los: Zum Anfang wird natürlich erstmal alles weg gerupft, was im Weg ist (vielleicht kriegt man ja noch was an "alten" Teile an den Mann/ die Frau gebracht) und guckt nochmal freudig über den Karren, im Wissen, dass sie bald besser da steht Auf Grund dessen, dass ich den Plan dann doch verworfen hatte die 636c-Brücken zu verwenden (hatte ich mir eigentlich fest vorgenommen) und somit auf die Suche nach Ersatz gehen musste, befasste ich mich erstmal mit der Schwinge. Die war aber zwischenzeitlich für 2 Monate bei nem Kumpel, der sich angeboten hatte mir da ne kleine Delle raus zu ziehen... (fragt nich - Ende vom Lied --> Locke hat ne zweite Schwinge gekauft). Somit hab ich das Federbein der 636er probeweise reingehängt und der Ausgleichsbehälter kollidierte mit dem Regler... Also hab ich den Regler auf die, in Fahrtrichtung, rechte Seite gesetzt. Die Trägerplatte also von der rechten Seite reingeschoben und für die äußere Befestigung nen Halter angefertigt. Diesen dann mit den originalen Gummis versehen und an der Rahmenheckplatte festgenietet - nix Wildes. Nachdem ich dann irgendwann mal die "erste" Schwinge wieder in dem ehemaligen Wohnzimmer hatte und sie voller Vorfreude provisorisch reinhängte, mussten die nächsten Halter gebaut werden... Die Schwinge stieß jetzt an den Neigungswinkelsensor. Sorry, dass ich immer auf den "Haltern" rum reite... die sehen im fertigen Zusatnd immer "easy" zu machen aus, aber die Position der Komponente muss ja immer erstmal bestimmt werden, die Form des Halters muss überdacht werden und er soll auch nicht zuuuu kompliziert werden, muss aber halten! Die kleine Zicke hat ja nicht all zu mindere "Vibrations" (hab zuhause ja nur nen Schraubstock und keine Kantbank, oder am besten noch ´ne schöne geile Fräse ) Ich hab zwischen Metall / Metall ne Lage Moosgummi geklebt... Ich erhoffe mir dadurch, der Kontaktkorrosion vorzubeugen - man weiß ja nie. Nachdem ich dann endlich die Z1000 Gabelbrücken gefunden und geordert hatte (alle Ebay-Platformen durchstöbert), wurde das Bestreben endlich mit der Gabel starten zu können auf längere Zeit von der "Post" zunichte gemacht --> das Paket mit der unteren Gabelbrücke war zwei Monate verschollen... Somit doch mit der Schwinge weiter gemacht um hoffentlich 50% des Vorhabens ad acta legen zu können... Zu dem Zeitpunkt wusste ich ja noch nicht, dass ich ne neue Schwinge brauche. Ich habe in einem Thread gelesen, dass eine 16mm-Distanz für die linke Seite benötigt wird. Macht ja auch Sinn Bevor ich Distanzen drehen lasse, wollte ich dass erstmal ausprobieren und habe eine nicht mehr benötigten VR-Distanz zurecht gesägt und geschliffen. Die Felgen der 636C waren zwischenzeitlich gestrahlt worden. Somit konnte ich alles probeweise zusammenbauen... Dann war aber erstmal Schluß, denn ich hatte vor die Spur zu überprüfen, was ohne Gabel aber nicht geht. Gut... ich hätte die alte Gabel und Felge wieder reinhängen können, aber dazu hatte ich kein Bock... was meinen anderen beiden Baustellen zu Gute kam :) Irgendwann waren die Teile für die Gabel da und ich konnte mich ans Vermessen machen --> Die Gabelbrücken passen übrigens "Plug&Play". Ich hatte mir zwar noch die Mühe gemacht und diesen Dichtring, welcher unter der Lagerschale am Joch ist umgetauscht, aber mein werter Pulverer hatte sie wieder entfernt, weil er sich nicht sicher war, ob sie der Temperatur stand hält... tze tze tze.... Nachdem ich alles austariert und mitm Laser ausgemessen hatte, kam heraus, dass die hintere Felgenmitte zur vorderen 2mm nach Links außer Maß war. Auch die Kette lief nicht akurat in der Flucht. Somit konnte ich die MAße der Distanzen noch nachbessern. Ein guter Kumpel von mir, der seit zig Jahren ne eigene Werksatt betreibt, klopfte mir nur auf die die Schulter, nachdem ich Ihm das erzählte... Er prostete mir schallendem Gelächter zu und meinte nur: "Du bist n trotteliges Spritzgebäck!! Es gibt kaum ein Motorrad, welches das Band verlässt und ne 100 akurate Flucht der Spur hat " Najaaa.... Nun hat MAdamchen´s Karre halt ne 100 prozentige Flucht :D Irgendwie hatte das ja was mit der gestrahlten Felge Was nun aber auch noch auffiel, war, dass die Schwingenachse (Z750) nun - ja wie soll man das jetzt nennen - zu weit durch geht. Die Fotos sagen mehr als 1000 Worte. Auch die Schubstangen (oder Spurstangen??) waren 5mm nach rechts außer-zentrisch... Was da jetzt der Grund für war hab ich irgendwie versoffen. Somit waren neben der jetzt !!18!!mm- Distanz auch noch 3 weitere Distanzen von Nöten. Hier die Maße und Bilder der fertig eloxierten Distanzen... Die fette Distanz wollte ich eh Schwarz machen, damit sie einem Adlerauge nicht gleich ins Auge sticht Ich habe den originalen Staubring aus der Z750-Schwinge entfernt und in die 636er Schwinge geproppt. Der Staubring, welcher in der Ninja-Schwinge ist, hat nämlich einen kleineren Innendurchmesser und der Stumpf der Z750-Schwingenachse läuft darauf auf und würde diesen quetschen --> uncool. Tja... Dann war´s n Leichtes und alles recht fix zusammen gebaut. Ich - und vorallem meine Gutste - sind echt begeistert, wie viel geiler die alte Karre jetzt da steht und "wirkt"! Jeder einzelne Euro, jede Arbeitstunde war es wert. Hier auch der gedrehte Halter für den NWS zu "sehen" Wie in einem anderen Thema schon zu lesen war, braucht man entweder die Maske der Z1000, oder fertigt sich nen HALTER!!!!!! So langsam kann ich in die Halter-Branche einsteigen Es gab zwar noch weitere kleinere Baustellen, welche mich so spät fertig werden ließen, aber die haben mit dem reinen Umbau - oder importieren des ZX6R-636c Fahrwerkes nichts zu tun. Was aber noch gemacht werden muss, ist eine Anpassung der Federrate, oder evtl gleich ein tiefgreifenderer Gabelumbau... Vielleicht habe ich auch ne ausgelutschte Gabel abgegriffen, aber ich bin mit der Federvorspannung schon auf Minimum-Wert was den Negativ-Federweg angeht - Druckstufe könnte ich noch ´ne halbe Umdrehung schließen, dann ist Schluß und trotzdem ist nach der ersten Testfahrt von meiner Holden nur 20mm Restfederweg.... Und das bei saisonanfänglichem Gebummel, mit einer halbherzigen Versuchs-Vollbremsung. Da muß er nochmal bei Das Federbein arbeitet top. Und bezüglich der jetzigen Geometrie kann ich nur sagen --> BOMBE! Ein vollkommen neues Mopped Jetzt brauch sie nur noch Leistung... passt zufällig n Motor der ZX-10R?? Soooo - ich hab´s doch nicht vergessen, trotz etlicher vernichteter Pilsetten während meiner Tippelei... Locke´s Teileliste: - Gabelholme --> ZX6R 636C - Gabelbrücke komplett --> Z1000 ´03-06 - neue 52er-Aufnahmeschelle für den Lenkungsdämpfer - vorderer Kotflügel --> ZX6R 636C (- Bremsleitungen vorne könnten nochmal 5-10cm länger - noch nicht geschafft - passt erstmal so, sieht aber nicht tacko aus) - Bremszangen vorne und hinten --> ZX6R 636C (hintere passt auch der Sattel von der Z750- ging bei mir um den Goldton) - Felgen, Achsen, Bremsscheiben und Distanzen --> ZX6R 636C - Federbein, Umlenkung und Spurstangen --> ZX6R 636C - Kettenradträger passen beide --> ZX6R und Z750 - hinterer Bremssattelträger --> ZX6R 636c (--> Bremsleitung muss 50mm länger!!) - Schwinge --> ZX6R 636C - Distanzen und diverse Halter... Ich glaub das war´s soweit... und ich hoffe jetzt sind alle Unklarheiten beseitigt Gruß Locke
  3. Hier sind die wichtigsten Infos zur Wartung zusammengetragen: Anzugsmomente Wartungstabelle Selbstdiagnose: Fehler- / Servicecodes auslesen Fahrwerk-Setup (Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: nicht einstellbar Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: nicht einstellbar Federbein: Vorspannung: 4. Position Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: Nummer 2 Kette Erstausrüstung: Enuma EK520MVXL 112 Glieder
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.