Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'erfahrungen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 7 results

  1. Tag allerseits, ich habe eine Frage an euch. Im Moment steht ich vor der Entscheidung mir ein Navi fürs Bike zu holen. Nachdem ich mich schon durch das Forum gewühlt habe, aber leider nichts vergleichbares gefunden habe stelle ich hier ein neues Thema. (sollte es doch eine Infoquelle geben, so möge man mir verziehen und mich darauf hinweisen ) Vielleicht könnt ihr kurz sagen welches Navi ihr hab bzw. bevorzugen würdet und welche Erfahrungen ihr damit gesammelt habt. Des wär a feine Sach von euch Zur Auswahl stehen die folgende Geräte: https://www.louis.de/artikel/garmin-zumo-390lm-navigationssystem/10001679?list=41738215 https://www.louis.de/artikel/tomtom-rider-premium-pack-navigationssystem/10001687?list=41738215 das Neue https://www.louis.de/artikel/tomtom-rider-400-navigationssystem/10007861?list=41738215 Meine Tendenz geht ja eher zum Garmin zumo 390LM oder zum ganz neuen TOMTOM Rider 400. Was sagt ihr dazu? und Action......
  2. Wollte mal durchfragen wer auch eine Komplettanlage von Akrapovic besitzt und was er dazu sagen kann? Leistungsmäßig bin ich sehr enttäuscht, die Anlage sollte ja nach sämtlichen Leistungsdiagrammen +14 PS bringen. Merken davon tu ich nicht einmal ansatzweise etwas. Im Gegenteil zeitweise kommt es mir vor das sie sogar etwas schlechter geht als mit der noch originalen Auspuffanlage. Wie sieht das bei euch aus?
  3. berlin_z

    Kauf einer Z800 Bj 2014

    Hallo, das ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich habe schon seit längerem die Z-Reihe von Kawasaki im Blick und mich nun dazu entschlossen mir voraussichtlich eine Z800 zuzulegen. Daher hätte ich einige Fragen an euch Erfahrene, Z-Begeisterte Habt ihr positive/negative Erfahrungen gemacht? Auf was sollte ich bei der Besichtigung/Probefahrt achten? Gibt es bekannte Schwachstellen/Anfälligkeiten? Habt ihr vielleicht selber eine Z800? Wie groß seid ihr? Ich habe gehört, das die tiefe Sitzposition für große Menschen auf Dauer unangenehm werden kann? Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfe und beste Grüße.
  4. Timo92

    X-Lite

    Hallo, hab bei einem Shop einen Sale von X-Lite Helmen gesehen: http://www.bikers-top-brands.de/shopware/sale/x-lite-helme Kennt einer die X-Lite Helme? Sind die leise? Danke, Timo92
  5. Hallo, es handelt sich um die Dauertest-Z 1000 (Mod. 2010) der Zeitschrift MOTORRAD. Die Maschine hat jetzt 50 000 Kilometer hinter sich und wird derzeit zerlegt und vermessen. In der Abschluss-Bilanz im Heft werden traditionell Erfahrungen von Besitzern des betreffenden Typs veröffentlicht. Wer also seine Meinung beisteuern möchte, darf gern ein Email an pmayer@motorpresse.de (am besten mit Foto von sich und seiner Maschine) schicken. Grüße MOTORRAD Peter Mayer
  6. Wella

    IXIL X55 Auspuff an der Z750

    Hallo zusammen! Hat jemand Erfahrung mit einem IXIL X55 Auspuff an einer Kawasaki (optimal wäre z750 Bj. 12)?Mich würden folgende Punkte interessieren: - Haltbarkeit - Qualität (gemessen am Preis) - Preis-Leistungs-Verhältnis - Haltbarkeit der Beschichtung (ich würde schwarz nehmen) - Passform im Allgemeinen von IXIL - HU/AU http://ctc-bikeparts.de/IXIL-X55-Auspuff-BLACK-Z750-ab-2007
  7. Wie auch schon bei den anderen Modelle möchte ich die Eindrücke von Probefahrten der User hier sammeln. Ich habe gleich mal den Anfang gemacht. ------------------------------ Nachdem ich vorgestern von meinem Kawasaki-Händler (Chris von Bikerworld Rosenow) angeschrieben wurde, dass die neue Z300 als Vorführer bereit steht geritten zu werden, habe ich mich am nächsten Tag gleich zu einer Probefahrt hinreißen lassen. Wenn es im März so sonnig ist, dann muss man das ausnutzen. Der Tacho zeigte 1 km, ich war also wie schon bei der Z1000 2014 der erste Reiter. Also Motorradklamotten angepellt und ab dafür. Die Z300 sieht der Z800 schon recht ähnlich, obwohl der Kenner beim genauen Begutachten viele Unterschiede erkennt. Aber egal, erst mal fahren. Angelassen erinnert der Reihen-2-Zylinder an die ER-6n, nur der Serien-Endtopf lässt kaum ein ordentliches Geräusch raus. Es hatte 12°C draußen also bin ich die ersten Meter sinnig gefahren. Die Maske ist nah an der Z800 Motor / Leistung: Die Leistung auf dem Datenblatt, 39PS und 21Nm sind auch in der Praxis, wenn man Bikes mit gut 100 PS mehr gewöhnt ist, recht unaufgeregt. Man muss den Motor schon ordentlich ausquetschen um etwas Dynamik zu erahnen. Aber die Z300 soll ja auch kein Power-Naked sein. Wie bei diversen anderen Motorrad-Portalen habe ich mal versucht die Fahrleistungen auf Video aufzuzeichnen. Das macht sich hinterher besser, die Zeiten zu nehmen. Unter 3000 Touren mag er nicht so gerne. Danach dreht er ohne positive wie negative Auffälligkeiten bis 13.000/min hoch. Der rote Bereich geht von 13.000 bis 15.000. Der Begrenzer war bei 14.000 eingestellt, das hat aber Chris auf der Rolle ausprobiert. Aber ganz oben geht dem Motor eh die Puste aus. Schalten sollte man spätestens bei 11.000 /min. Meine selbst ermittelten Werte liegen bei der Beschleunigung 0-100 km/h bei 8,4 s, der Durchzug im 6. Gang ist 50-100 km/h 11,7 s und bei 50-140 km/h bei 35,0 s. Die Videos dazu sind unten zu sehen. So verhielt es sich auch mit der Höchstgeschwindigkeit. Aufrecht sitzend ging es bis 130km/h recht zügig, danach auf 145km/h quälend langsam. Und viel mehr war auch nicht drin. Der 6. Gang ist lang übersetzt, so dass die Z300, mit mir drauf, noch ein ganzes Stück vor dem roten Bereich meinte, jetzt sind wir schnell genug - muss reichen für dich. Fahrwerk: Bei kostengünstigen Motorrädern ist man ja durchweg zu weiche oder schwammige Fahrwerke gewöhnt. Zumindest kommt es mir, mit 100kg Lebendgewicht so vor. Kawasaki geht bei seinen Fahrwerksgrundeinstellungen ja immer von 68kg Fahrern aus. Einstellmöglichkeiten gibt es, bis auf die Vorspannung hinten eh keine, also muss man nehmen was Kawa einem da serviert. Umso überraschter war ich von der angenehmen Souveränität des Fahrwerks. Es ist recht straff, beinahe sportlich ausgelegt. Kein Durchwippen über Bodenwellen und auch Schläge werden gedämpft aber deutlich spürbar an den Fahrer weitergegeben. Das gibt gutes Feedback über die Bodenbeschaffenheit. Vom schwammigen Wabbeln und Eiern keine Spur. Das gefällt mir. Ergonomie: Die Sitzposition passte mir. Der Kniewinkel war etwas zu spitz für meine 1,84m, aber ich bin sicher nicht die vorrangige Zielgruppe der Z300. Kurz gesagt, es gab kaum Unterschiede zur Z800, außer dass die Z300 wesentlich schmaler unterm Hintern ist. Der zentrale, analoge Drehzahlmesser des Tachos ist gut abzulesen, wie auch das LCD mit der Geschwindigkeitsanzeige. Als Funktionen gibt es wahlweise 2 Tageskilometerzähler (Trip1 & 2) oder die Gesamtkilometeranzeige (ODO). Die Uhr ist rechts oben immer zu sehen, genauso wie eine Tankanzeige mit 6 Segmenten. Nach 133km waren 2 Segmente erloschen und 6l raus. Bei der recht tief stehenden Sonne im März hatte ich Probleme alle Infoleuchten zu erkennen. Gerade meine hellgraue Textilkombi spiegelte sich im glatten Glas des Tachos und machte die in Vertiefungen liegenden Lichter, links und rechts vom Drehzahlmesser, schwer erkennbar. An den nicht einstellbaren Hebeln erkennt man gut, das Kawasaki hier auf die Kostenbremse gedrückt hat. Sie funktionierten für meine Hände aber erstaunlich gut. Griffe und Schalterarmaturen sind bekannte Kawa-Kost. Instrumenteneinheit: Das Cockpit ist puristisch und aufgeräumt Reifen: Bei den Reifen war ich skeptisch, bin es nach den 133 km Testfahrt immer noch. Mitte März traut man sich noch nicht alles auf der Landstraße. Zum einen ist die Temperatur gerade in schattigen Abschnitten einstellig, zum anderen ist sicher noch nicht der ganze Winterdreck von den Straßen gewaschen. Montiert ist werksseitig ein IRC „Roadwinner“ RX-01. Vorne in 110/70 17 M/C 54S und hinten 140/70 17 M/C 66S. Ich habe es bei guten 1cm Angststreifen hinten belassen. 2000€ SB sind mir einen Test bis an die Grenzen nicht wert. Positiv fiel mir die Stabilität bei moderater Schräglage auf. Einmal in Schräge behielt der Reifen diese sehr leicht bei. Er wollte sich nicht aufstellen oder noch weiter runter. Das ist mir das erste Mal bei einem Reifen aufgefallen. Bremsen: Die Bremse war beim ersten Ranrollern an eine Ampel echt schlecht. Kein Gefühl und so richtig zupacken war auch nicht. Aber, ich war ja der erste Fahrer, Scheibe und Beläge müssen sich noch einschleifen. Also habe ich ein paar Bremsübungen gemacht. Mehrfach von 100km/h in den Stillstand. Dabei habe ich gleich das ABS angetestet. Es regelt so wie bei meiner Z1000 (2010), also durchaus große Intervalle mit einem merklich Durchfallen des Bremshebels. Aber es funktionierte. Nachdem die Bremse so langsam eingebremst war, gefiel sie mir gut. Das Gefühl beim Bremsen war zwar immer noch nicht so präzise wie auf einem Supersportler, aber die eine 290mm Scheibe mit den 2 Bremskolben sorgt für ordentliche Verzögerung. Deutlich hörbar war das leichte Surren beim Bremsen. Das kannte ich von Original Kawasaki Belägen bisher nicht. Der Spritverbrauch war sehr moderat gewesen. Ich habe auf 133km 6l Super verbraucht. Macht 4,5l auf 100km. Und bei 17l Tankinhalt ist eine theoretische Reichweite von 375km drin. Fazit: Die Z300 hat mir Spaß gemacht. Sicherlich zieht sie mit ihren 39PS nicht die Wurst vom Teller, aber einmal in Schwung lässt sie sich gut durch die Kurven bewegen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Z300 gut für zierliche Frauen geeignet ist, denen die 231kg der Z800 einfach viel zu schwerfällig sind. Wenn es jetzt noch ein Drossel-Kit auf 11 kW geben würde, dann könnte man auch bei den 16-jährigen Punkten. Und optisch braucht man sich mit der Z300 nicht vor den Großen verstecken. Ich habe aber über eine Drossel noch nichts vernommen. Edit: Stimmt in D darf man mit 16 ja nur max. 125ccm fahren, tja, so wird das nichts mit dem Motorradnachwuchs. Nachdem ich 133km im Nordosten Brandenburgs abgespult hatte, ging es zurück nach Strausberg. Wie schon bei der Z1000 '14 war der Motor jetzt warm (und fast eingefahren ), also ab auf den Prüfstand. Schauen, ob Kawasaki bei der Leistungsangabe gelogen hat. Aber kein Grund zu meckern, die Z300 drückte 41,7 PS und 26Nm auf die Rolle. Beschleunigung: Durchzug: Und noch die Leistungsmessung auf der Rolle: Da mein Gopro-Akku leer war musste ich mit dem Handy noch filmen. Gopro: Handy:
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.