Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'fußrasten'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Categories

  • Vehicle
  • Parts
  • Sonstiges
  • Allgäu's Anzeigen

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 102 results

  1. Hallo, ich habe mal ne Frage, da ich dazu nicht wirklich was im Forum gefunden hab: Ich habe schon längere Zeit bei meiner SX im unteren Drehzahlbereich gewisse relativ stark spürbare rhythmische Schläge bzw. Vibrationen bemerkt. Nun habe ich Rasten ohne Gummisauflage montiert und spüre natürlich diese noch stärker. Sie treten beim langsamen Dahinrollen ca. zw. 2.800 und 3.500 Umdrehungen auf. Man spürt kleine regelmäßige Schläge in den Rasten - so ungefähr alle 0,5 - 0,75 Sekunden. Es fühlt sich an, als ob bei einem sich drehenden Teil eine Unwucht ist. Hatte schon überlegt, ob das was mit dem Ritzel zu tun haben könnte, erscheint mir aber unwahrscheinlich (Dreck ist keiner unter der Ritzelabdeckung - hatte ich erst vom HKS-Schmodder befreit). Wenn ich etwas Gas gebe, wird es weniger. Ich habe das Gefühl, dass ich es auch nicht nur in den Rasten merke, sondern dass es im gesamten Bereich "Motor - unterer Rahmenbereich - Fußrasten" spürbar ist. Was könnte das sein - und muss ich mir Gedanken machen? Evtl. Kupplung oder Kurbelwelle (die müsste sich aber doch schneller drehen, oder?). Habe erst kürzlich einen Ölwechsel gemacht - keine Ahnung, ob es davor weniger war (da ich zeitgleich die Rasten gewechselt habe). (Mehr Gas geben, damit man es nicht so spürt, geht leider nicht immer. ;-) ) Edit: Hab jetzt grad doch noch einen Beitrag gefunden, wonach es evtl. an der Kette liegen könnte. Zu straff kann sie eigentlich nicht sein, aber vlt. ungleich abgenutzt oder versteifte Kettenglieder (hatte ich mal bei der KTM - da hat man aber aufgrund der Motorvibrationen eh nix gemerkt ;-)). Werd ich mir also mal ansehen müssen ..... Falls noch jemand einen anderen Tipp hat - trotzdem gerne her damit!
  2. Hallo Community, Ich habe am Freitag meine neue Kawasaki Z 800 (2015) abgeholt. Ich bin 1.90m Groß und wiege um die 82 kg (falls relevant). Über das Wochenende bin ich einige Kilometer gefahren, dabei ist mir aufgefallen, dass ich mein Bein doch oft ausstrecken muss und etwas schmerzen im Bein bekomme. Vor allem beim runterschalten merke ich die Spannung in den Füßen. Was sich nach langen Fahrtzeiten bemerkbar macht. Nun habe ich gelesen, dass die Heckhöherlegung wohl daran nix ändert, da der Abstand nicht verändert wird sondern nur die Heckhöhe (logisch -.-). Auch habe ich hier im Forum gefunden, dass ein Rastenanlagen Austausch etwas helfen soll. Kann mir jemand helfen: - was kann ich gegen mein Problem tun ? - Falls Rastenanlagen Austausch, was für welche sind zu empfehlen, worauf muss ich achten. - Würden die Fußrasten ausreichen oder müssen die Rastenanlagen getauscht werden. Danke an alle im voraus. MFG Gerber
  3. Hallo , hole meine Z800 nächste Woche ab. Es ist jedoch eine Rizoma Rastenanlage verbaut. Gibt es die Möglichkeit Soziusrasten anzubringen ohne das Originalteil einzubauen ? Lg Daniel
  4. moin moin leute ich bräuchte mal eure hilfe brauche eine rastenanlage für mein mädchen mfg der alfred
  5. Hallo zusammen, bin hier eigentlich nur der stille Mitleser. Ich bräuchte Hilfe bei einer Sache meine Z 1000 aus 2004 betreffend. Ich habe eine Rasstenanlage von LSL gebraucht gekauft. Sollte ein Weihnachtsgeschenk werden weil die Zetti mein Mädel fährt. War jetzt bei der Maschine um es zu montieren. Dabei fiel mir auf das ein Teil nicht dabei ist und zwar der Soziushalter an dem auch der Endtopf befestigt wird. Das ist Sonderzubehör bei LSL gewesen und von denen auch nicht mehr verfügbar. Der Verkäufer stellt sich stur und will die Anlage nicht zurück nehmen da er diese wohl auch an der Z 1000 hatte aber eben mit einem anderen Auspuff. Er brauchte die Halter nicht. Ich werfe aber die Laseranlage nicht in den Müll um die Rastenanlage zu montieren. Gibt es hier jemanden der mir solche Halter machen könnte die zu der LSL Anlage passen und nicht die Augen beleidigen? Oder hat vielleicht jemand noch sowas rumliegen und braucht es nicht mehr? Würde mich sehr über Antworten freuen. Schonmal Danke vorab. Grüsse Michael
  6. baZt1

    Fußrasten tauschen

    Ihr braucht: · neues Fußrastengelenk (passend für euer Modell) · neue Fußrasten · Inbusschlüssel · 2 Schraubenzieher o.ä. · Kunststoffhammer · evtl. ne gute Brille · ca. 15min Zeit a) Sicherungsscheibe (S) an der Unterseite der Fußrasten mit den 2 Schraubenziehern (Klugscheißer dürfen auch nen Schraubendreher benutzen) entfernen. Einfach ein Ende der Scheibe festhalten, anderes Ende rausdrücken. Wenn der Ring unkontrolliert wegfliegt kommt die Brille zum Einsatz und die Suche kann beginnen. Es gibt bestimmt bessere Methoden zur Demontage der Scheibe, aber es funktioniert. b) Wenn die Sicherungsscheibe ab ist, noch nicht den Bolzen entfernen. Erst die Feder (F) anschauen und deren Position merken. c) Jetzt den Bolzen (B) rausziehen und die Originalfußraste kommt euch entgegen. d) Neues Gelenk (G) anhalten, Feder (F) wieder so einhängen wie sie drin war und Bolzen (B) wieder durchstecken. e) Sicherungsscheibe wieder in die Nut vom Bolzen setzen und mit Kunststoffhammer o.ä. vorsichtig reinklopfen. f) Neue Fußraste aufs neue Gelenk setzen und dann an der Unterseite die Schraube mitn Inbusschlüssel an- aber noch nicht festziehen. g) gewünschte Neigung der Fußraste einstellen und Schraube anschließend festziehen. f) freuen und genießen P.S. wenn ich was besser machen kann scheut euch nicht mir zu schreiben und es mir zu verraten, vielen Dank für eure Aufmersamkeit ? ©baZt1 Tutorial_FR.pdf
  7. kata calo

    Fußrasten tieferlegen

    Hallo Leute Kurz zu mir: Mein Name ist Victor, bin 27 Jahre alt und komme aus Bayern. Ich möchte mir demnächst eine Z1000 (10-13) anschaffen. Das Problem ist, dass ich recht groß bin: 1,99m und 120 kilo (nicht fett :-D) Kann man die Fußrasten der Z tiefelegen oder gibt es da Platzprobleme mit dem Auspuff? Wenn ja, sollte man dann gleich ne komplette Rastenanlage kaufen oder tun es einfache Versatzrasten auch? Danke schonmal für eure Hilfe :-) Gruß Victor
  8. Hallo, ich hoffe das Thema ist hier richtig eingeordnet. Ich habe dazu nicht allzuviel im Forum gefunden. Deshalb mal kurz meine Erfahrung. Da meine Sozia trotz etwas aufgepolstertem Sitz noch probleme mit dem Kniewinkel hatte, habe ich mich einmal umgesehen und Abhilfe beschafft. Betrifft Z1000sx BJ14: Die Fußrasten-Tieferlegungssets gibts ja von verschiedenen Herstellern in allen möglichen Ausführungen. Bei der Tieferlegung (musste ich raten) habe ich mich für 30mm Versatz entschieden. Das passt auf meinem Modell optimal, wenn der Ausleger komplett nach unten gedreht wird. Sowohl beim Original-Auspuff, als auch bei der Laser Xtreme GP-Style lässt sich die Raste noch frei bewegen ohne Anzustoßen (allerdings passt bei der GP-Style gerade noch ein Blatt Papier dazwischen, wenn die Raste hochgeklappt ist). Optisch gibt es sicher schöneres, aber damit sitzt meine Sozia jetzt auch bequemer und kann leichter aufsteigen. Der Abstand Sitz zu Raste ist jetzt ca. 47-48cm. Das hat sich also gelohnt. Übrigens kommen wir uns jetzt weniger mit den Füßen ins Gehege als zuvor, da die Rasten etwas breiter sind. Ohne Koffer ist es eh egal, da sie dann nach hinten mehr Platz hat. Ein kleiner Makel war, dass beim von mir gewählten Modell die Original-Unterlegscheibe nicht mehr ans Gelenk gepasst hat (und auch keine andere dabei war). Diese musste ich also durch eine dünnere ersetzen. Vielleicht 1 bis 2 Zehntel mm zu dünn, wodurch sich minimal Spiel bei Belastung ergibt - das heißt, da muss ich noch was anderes besorgen.
  9. nolmic

    Vibrationen

    Hey Leute, mene Zett hat seit neustem richtig starke Vibrationen! Ab ca. 6000 Umdrehungen. Es fühlt sich so an, als ob es auf der linken Seite ist. Vibrationen sind im Lenkerbreich, am Tank, und in der Fussrastenanlage zu spüren. (Borschlaghammer unterm Arsch ) Meine Freundin sagte schon: "Besser als jeder Vibrator!" Und es sind keine "normalen" Vibrationen der Zett. Sie hat 27000km gelaufen! Inspektionen alle gemacht. Es ist wirklich unangenehm so zu fahren! und NERVT!!! Ich habe bereits alle Schrauben nachgezogen, Anbauteile auf Spuren kontrolliert und der Kupplungshebel ist das auch nicht. Vllt hat ja einer von euch ne Idee Ich danke Micha
  10. DanielZdüsentrieb

    Fußrasten

    Hallo guten Abend :-) hat jemand zufällig eine Ahnung,passen diese: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B014M0KOGS/ref=mp_s_a_1_26?qid=1460308585&sr=8-26&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=z750+fussrasten+vorne&dpPl=1&dpID=411zCNBYoOL&ref=plSrch Auf meine Z 2004 ? Vielen Dank
  11. BlackPearl17

    Rizoma Fußrasten wechseln

    Hallo zusammen. Ich brauche eure Hilfe. Ich habe mir neue Fußrasten gekauft, weiß aber nicht genau wie ich sie gegen die Alten tausche. Leider gibt es hier kein Tutorial hier und bei YouTube habe ich auch nichts passendes gefunden. Zur Karstellung, es handelt sich nur um neue Rasten, keine komplette Rastenanlage. Ich sage schonmal besten Dank im Voraus! Mfg Sebastian
  12. alideluex

    Fußrasten entfernen WIE?

    Hy will die Halter wo die Fußraste und dran ist schwarz pulvern lassen. Nur ich bekomme die Schraube die hinter der Fußraste ist nicht ab. Wwas mach ich falsch? Brauche dringend eure HILFE. :wink:
  13. Hi Ich habe ja auf meiner z800 die Rizoma Fussrasten Diese hier http://www.polo-motorrad.de/de/fussrastenanlage-rrc-per318-kawasaki-z-800.html Nun habe ich heute gesehen, das genau über der Raste, wo so eine art Flügel ist und Rizoma drauf steht. Leicht zerkratzt ist und weiss streifen hat. Farbe ab. Hatte das vorher nicht ( Vor ein paar wochen per hand gewaschen) und beim kauf auch nicht und da sind die ja schon knapp 6Tkm damit schon gefahren. Nun sind da Kratzer so zu sagen. Obwohl ich auch in letzter zeit fast nur ne Jeanshose an hatte beim fahren und meine Schuhe sind von Adidas und haben keinerlei Metall dran oder so. Woher könnte sowas kommen? Hat man auf so etwas Garantie? Das ich es Reklamieren kann?
  14. Hallo Zett-Fahrer, wie die Überschrift meines Themas, möchte ich meine Zett gemütlicher machen. Grund ich habe letztes Jahr eine Hüftop gehabt und leider fängt es schon leicht zu schmerzen ab 50km Fahrt. Zum klar stellen: 1. Ich will die schicke Zett nicht verkaufen. 2. Ich will kein anderes Motorrad. 3. Ich will auch nicht aufhören Motorrad zu fahren Meine Überlegungen, die ich zu 100%ig mache: Lenker höherlegen (20mm Höherlegung von SW Motech schon bestellt) Eventuell ein anderer Lenker, aber welcher? Habe an einen Endurolenker gedacht, aber, ob der optisch passt? Sitzbank aufpolstern (50mm dicker Schaumstoff, 30mm dicker Schaumstoff, Sprühkleber und Alcantara Imitat schon bestellt) Der 30mm dicker Schaumstoff ist dafür da, falls 50mm nicht reichen. Fussrasten tieferlegen. Habe an einer Eigenkonstruktion gedacht, 4cm tiefer, 4cm zurück. Bauen würde es mir ein Werkzeugmechaniker. 30mm Heckhöherlegung, damit die Fussrasten nicht zu tief sind. Weitere Überlegung: Eine andere Gabel, eventuell die einer Zx6r. Oder gibt es höhere / bessere für meinen Fall? Bei der Fussrastentieferlegung sehe ich ein Problem mit dem Auspuff. Es ist noch der originale Auspuff verbaut. Ich frage mich 1. ob es überhaupt mit dem originalen Auspuff klappt. 2. Ich möchte einen kurzen (Streetfighter-Look) Sportauspuff verbauen und frage mich ebenfalls ob man es mit der Fussrastentieferlegung trotzdem machen kann. Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Andere Umbaumaßnahmen, die mir weiterhelfen könnten? Wo seht ihr Probleme? Wie findet ihr es allgemein? Zu mir: Bin relativ groß, knapp über 190cm. Und denke mit den ganzen Höherlegungen würde ich zurecht kommen. Also, freue mich auf eure Meinungen. Und jetzt gehe ich ne runde fahren! Gruß
  15. Punisher-Z750

    Fußrasten tauschen Z750 '10

    Hallo zusammen, habe eine Z750 Bjh. 10 Würde gerne die globigen Fußrasten tauschen, ohne das ich die ganze Anlage tauschen muss. Hat mir hier jemand ein paar tips und seiten? Vielen Dank Gregor
  16. Hier mal eine kurze Foto love story meiner Z1000, seit ich sie letztes Jahr gekauft habe. Kritik (laesst sich wohl nicht vermeiden) hoere ich gerne, dumme sprueche kann sich jeder allerdings im stillen fuer sich selbst denken ;-) Fuer Vorschlaege bin ich gerne offen. Am Anfang man fuege ueber den Winter folgende Zutaten hinzu: (danke nochmal an fighter04 fuer dieses schoene heck) Kotfluegel hinten Felgenrand aufkleber Einmal Fussrasten bitte Leuchte und n Tankdeckel Kuehlergitter (noch nicht verbaut da erst gestern gekommen) Motordeckel Uploaded with ImageShack.us Tja, dann gings ans beschichten. Rahmenblenden, Felgen, Fussrastenanlage. Neue Brems/Kupplungshebel Felgenrandaufkleber bereits drauf Erstmal alles vorhandene drauf, und dann festgestellt das ich vielleicht das ein oder andere Teil, doch schwarz lackieren lassen sollte. Also wieder alles runter So, dann noch den Popo drauf machen, neue Spiegel neue Hebel und jetzt fehlt nur noch das goldene kuehlergitter und die Carbon Kuehler ecken gegen schwarze tauschen :-) (in arbeit) Motordeckel sind auch schon drauf, muss halt noch neue Bilder machen Abschlussbilder mit Motordeckel, Kuehlerecken, und Grillabdeckung folgen 8) Also her mit den Vorschlaegen was noch verbessert werden muss :evil: **UPDATE** So, hier erstmal der neu verbauter Kuehlerschutz, vorher Keine Sorge, ich habe dann selbst bemerkt das dass ueberhaupt nicht geht. Also kurz ueberlegt, wie des Problems Loesung aussehen koennte Und zu folgendem Entschluss mit nachfolgendem Ergebnis gekommen Tada, Endprodukt mit Motordeckel und Kuehlerecken, versteckter Hupe und lackierter Scheibe. Fertig fuer 2011. Aber dank euch noch mit einigen Ideen fuer die naechste Winterpause
  17. Hallo liebes Forum, ich habe eine Z800e und möchte die silbernen Fußrastenhalterungen gerne in Schwarz Matt lackieren. Passt wie ich finde einfach besser zur schwarzen Z800e als diese silbernen. Zum Lackieren muss ich die Fußrastenhalterung abnehmen. Die Schrauben zum lösen sehe ich ABER die Bremse und der Schalthebel sind ja auch noch da dran. Da ich mich nicht wirklich bis ins Detail mit Motorradtechnik auskenne frage ich erstmal Euch: Muss ich irgendwas beachten beim Aus/Einbau hinsichtlich des Brems-und Schalthebels? Kann ich da irgendwas verstellen? Am Schalthebel sehe ich auch eine Schraube durch die man den Hebel scheinbar demontieren kann. Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar
  18. Hallo zusammen habe Grade Fussrasten für meine z750 gefunden. http://www.powerslide-motoparts.de/aluminium-fussrasten-zx6r-zx9r-z750-z1000-zrx-ninja-.html Habe den Händler angeschrieben bezüglich eintragung oder Abe auf dieses hat er geantwortet (diese teile sind eintragungs + prüfungsfrei , da es sich nur um die reinen arme,nicht komplettrasten handelt) Kann des sein oder will der nur verkaufen?
  19. Alpia1982

    Fussrastenanlage Z1000 2014

    hallo liebe Forengemeinde bin auf der Suche nach einer Fußrastenanlage für meine Z 1000 Bj 2014 Hat schon jemand Erfahrung ? vielleicht Bilder ? Welche habt ihr verbaut ? Danke vorab Lg
  20. Hallo, Weiß einer von euch ob die Fußrastenanlage der z1000 bj 03-06 an die z750 bj 06 passt. Grund meiner frage ist, dass ich die hinteen rasten meiner z abbauen kann und gleichzeitig den auspuff befestigen kann. Danke für eure antworten.
  21. Hi zusammen. Will meine Fußrasten zum pulvern bringen. Abbauen war bis auf eine abgerissene Schraube kein Problem. Allerdings bin ich mir nicht so ganz sicher mit dem Zerlegen der Teile und welche ich zum Pulvern bringen kann. 1. Hinter diesem O-Ring scheint ein Gleitlager zu sein. Was amach ich damit? Auspressen oder überlebt das Teil das Pulvern? Oder besser gefragt: Pulvern trägt ja relativ viel auf. Die Teile haben ja ne gewisse Passung. Kann der Pulbvermensch da abkleben? 2. Der Kugelkopf scheint ja nicht zu trennen zu sein. Auch mit Pulvern? Also Schaltstange abbauen und den Staubschutz weg und dann machen lassen 3. Was ist mit der Feder und dem Bolzen? Pulvert man die mit?
  22. Hallo Forum! Ich hatte mir für diesen Winter unter anderem eine neue Fussrastenanlage eingebildet und hab mich im Internet mal auf die Suche nach dem Rizoma Satz gemacht (PE303B). Es sieht wohl leider so aus, als ob die Produktion dafür eingestellt wurde. Es gibt allerdings auch andere Modelle, z.B. "EVO" und "REV". Die sind ja grundsätzlich universell. Gibt es für die passgenaue Versionen für die Z1000? Was mir an der Rizoma so gefallen hat, war, dass die Halter genau in die Aussparungen der Seitenabdeckungen passen... Ich wäre auch für eine Quelle dankbar, wo ich die noch bestellen kann. Allerdings müsste die zu mir in die USA verschickt werden... Danke für eure Hilfe! Xanda
  23. So gut ich hab wieder eine Frage an euch. Und zwar hab ich seit einiger Zeit ein schlagen an den Fußrasten, am Sitz Lenker oder sons wo spür ichs nicht. Das Problem tritt eigentlich nur dann auf wenn ich die Geschwindigkeit halte und nicht viel gas gebe, also sagen wir mal so zwischen Tempo 50 und 100 darüber is es weg darunter auch. Und nur dann wenn ich die Geschwindigkeit halte bzw nicht stark beschleunige oder schnell langsamer werde ^^ Sobald der Tacho beginnt nicht mehr jede Geschwindigkeit anzuzeigen sondern Zahlen überspringt ist es weg und sobald ich vom Gas gehe und rollen lasse ist es auch weg. Zum Antriebssatz, Wurde vom Vorbesitzer bei ca 10kkm gewechselt auf eine kurze Übersetzung 2 Zähne vorne weniger, bei gut 20kkm hats mir die Kette komplett zerrissen und hab einen neuen Antriebssatz besorgt, also alles was jez drauf is hat jez ca 15kkm runter, Kette wird regelmäßig geschmiert alle paar hundert km und nach jeder Regenfahrt. War auch letztens beim Pickerl machen kein Thema Radlager und so sin in Ordnung und sie hupft auch nicht. Auch wenn ich die Kupplung ziehe ist faktisch nicht mehr zu merken also es hängt nicht von der Motordrehzahl ab nur irgendwie störts mich wenn ich jez gleichmäßig dahinfahren und es immer so tack tack tack tack... macht und ich nicht weiß was es genau ist.
  24. Jürgen 67

    TRW Fußrasten Bremslichtschalter

    Hallo zusammen, ich weiß sind sie zu stark bist du zu schwach, aber zur Frage "ich habe mir eben TRW Fußrasten angebaut nun hab ich den Bremslichtschalter da rumhängen?? In der Verpackung war eine Schraube mit Kabeln ich denke das dass dieser ist aber wo wird der befestigt"? An der original Rastenanlage sieht das alles anders aus? Da ich weiß, dass ihr mir helft, bedanke ich mich schonmal im voraus ich möchte gerne wieder :evil:
  25. Hallo, ich fahren eine kilo Z und habe seit einiger Zeit die Gilles Fußrasten AS31 GT ohne sozius verbaut. Die Anlage ist echt sehr gut einstellbar, nur habe ich ein problem bisher nicht lösen können: Mir persönlich sind die Rasten irgendwie zu klein/kurz. Ich wollte mal hören, ob es vllt irgendwo Distanzen gibt, oder man andere Fußrasten verbauen kann, die weiter nach außen reichen. Ich habe das gefühl, das ich meine Füße gar nicht ganz darauf abstellen kann. Hat da jemand eine Idee? Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.