Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lenker'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

84 Ergebnisse gefunden

  1. Gast

    Superbike oder Streetbar

    Hallo möchte für mein baby einen neuen lenker nur jetzt die frage den superbike oder den streetbar von lsl? oder gibt es noch gute alternativen? ist ne kilo aus 05
  2. Der-Protagonist

    Gute universelle Handyhalterung für den Lenker

    Hi Freunde... Hab da mal eine Frage an euch, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Meine Freundin und ich (Sie fährt auch) suchen eine Halterung mit der man das Handy am Lenker des Motorrads befestigen kann. Wir wollen unsere Handys als Navi benutzen. In einem Gebiet wo man sich nicht auskennt, öfters anhalten und nachschauen ob man noch richtig ist, ist genau so nervig wie mit Stöpsel im Ohr zu fahren. Deswegen suche ich eine Halterung in der das Handy sicher sitzt, am besten mit einem Kugelgelenk, das man sich das Gerät hindrehen kann wie man mag. Muss nicht unbedingt in einer wasserdichten Tasche (o. Ä.) sein. Stromversorgung brauchen wir nicht. Klar, bei eBay habe ich auch schon geschaut, aber da behauptet natürlich jeder das beste Produkt zu haben... Beim Louis war ich heute auch schon, aber die haben nicht das, was ich suche...
  3. Servus Leute, hat von euch einer schon zufällig einen LSL/ABM Streetbar an die 900er gebaut? Hatte an meiner 750er den Magura SX und würde nun gewohnheitsbedingt gerne wieder was in der Art haben. Außerdem brauch ich mehr Platz für meine Lenkerendenspiegel Zu allererst würde mich interessieren, ob die Züge/Leitungen von der Länge her reichen. Da ich das bei meiner 750er von einer Werkstatt samt TÜV-Abnahme habe machen lassen, sollte ich nun wissen, was genau ich an Teilen brauche. Eigentlich ja nur nen Lenker (Rohrduchmesser?) und passende Klemmung oder? Bzw. geht es auch, wenn ich den Rohrdurchmesser vom Standard Lenker messe und beim Streetbar den selben Durchmesser mit der Original Klemmung nehme? Wenn ich bei LSL so in die Gutachten schaue taucht da keine 800er und schon gar kein 900er auf. Also ist ein Gang zum TÜV wohl unumgänglich. Danke im voraus Edit Ich habe gestern LSL und ABM wegen einer ABE für den Streetbar an der 900er angeschrieben. LSL Antwort: "Hallo, vielen Dank für das Interesse an unseren Produkten. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass es keine ABE für diese Kombination geben wird, da bei dem Lenker die Schaltergehäuse an die Kühlerverkleidung stoßen. Viele Grüße aus Krefeld" ABM Antwort: "Hallo, diese ist geplant, mehr kann ich aber in diesem Moment leider noch nicht sagen, ein wenig zu früh:-) Mit besten Grüßen" Ich werde heute auf alle Fälle mal zu Polo fahren und mir ein paar ABM Modelle anschauen. Dann nehme ich wahrscheinlich einen "Streetbar" und einen "Superbike" zur Probe mit und versuche wie diese passen. Wobei der Superbikelenker mit seinen 750 mm ja nicht wesentlich breiter ist als der Originale (ca. 730 mm) Evtl reicht das trotzdem für meine Lenkerendenspiegel. Lieber wäre mir allerdings der Streetbar mit 820 mm. wenn´s denn mit den Armaturen/Kühlerverkleidung bei ABM passt.
  4. heitzeggb

    Lenkerumbau Z1000 2014

    Moin zusammen Möchte bei meiner neuen Z1000 den Lenker auf LSL Fatbar umbauen. Hab gerade nur dass Problem dass ich mein Motorrad nicht zur Hand habe um den Durchmessers der Lenkeraufnahme zu messen. Es gibt nämlich zwei verschiedene Lenker durchmesser einmal 22,2 durchgängig und einmal in der mitte mit 28,6 und zu den griffen mit 22,2 zulaufend. Kann mir da einer von euch weiterhelfen oder mal kurz an die Maschine und ausmessen?? Danke schonmal im vorraus: Heitzeggb
  5. Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und auch neu in der Motorradbranche... Habe mir eine z750 vom Bj. 2004 gegönnt für den Anfang. Diese ist mir letze Woche umgefallen und nun stimmt der Lenker mit dem Vorderrad nicht mehr überein.. das heißt, wenn ich den Lenker gerade habe schaut das Vorderrad etwas nach links und natürlich wenn ich das Vorderrad gerade habe der Lenker etwas nach rechts.. Kann man da etwas einstellen? Ich glaube nicht das der Lenker verbogen ist auch ein Freud von mir sagte er glaubt es nicht. Ich kann mich noch von den Mopeds und 50cc Cross erinnern das dies öfters passierte aber damals (15 Jahre alt...) habe ich einfach das Vorderrad zwischen meine beine geklemmt und den Lenker gerade gezogen, das getraue ich mich nicht mehr. auf den Bildern kann man die leichte Verschiebung erkennen. Kann mir jemand einen Tipp geben bzw. weiterhelfen? Vielen Dank und schöne grüße aus Südtirol domeSTone
  6. Lasertom

    Lenkerumbau bei der Z1000 03-06

    Hi Jungz, ein Freund von mir hat sich einen Z1000 03-06 gekauft. er möchte nun einen breiteren Lenker. Welche habt ihr so drauf ? evtl. Bilder ? Ich weiß ja wohl was ich den Leuten hier so verkaufe, aber wollte gerne wissen welcher so der breiteste ist, ohne die Leitungen zu verlängern . Dank im voraus .... gruß tom ps. hab in der Forensuche nichts gefunden (oder bin ich blind?)
  7. Vielleicht für den ein-oder anderen SX-treiber von Interesse: http://www.lsl-motorradtechnik.de/php/artikeldetail.php?ID=2318&l=de PS ich hoffe, wir hatten das Thema nicht schon.
  8. kalongi

    Umbau auf höheren lenker

    Hallo, ich erstelle hier mal einen gegenläufigen Thread. Ich will meine Z800 nicht sportlicher sondern eher in Richtung bequemer umbauen und suche einen Lenker, der aufrechteres Fahren ermöglicht. Ich habe Probleme mit dem Nacken und der Schulter. Ein schmerzfreies Fahren ist in der normalen Sitzposition unmöglich. Ich bin 1,83 m gross und 80 kg schwer. Günstig wäre ein Lenker, der ca. 2 cm höher ist als der standardmässig verbaute. Was gibt es da und welche genauen maaße hatr der Standardlenker? Hat jemnd ähnliche probleme und mit einem Umbau gute Erfahrungen gemacht? Vielleicht gibt es davon Bilder. Danke und Grüße Denis
  9. Grandprix

    Lenker beschädigt nach Umfaller

    Hi, Mich interessiert es einfach mal, ob grundsätzlich jeder Lenker nach einem kleinen Umfaller gestaucht bzw. beschädigt ist. Oder woran man das erkennen kann, wenn er nicht gerade extrem verbogen ist. Viele Grüße
  10. Bas7i

    Z800 lenker an 04er Z750

    Hallo zusammen, passt ein orginal Lenker von einer Z800 an eine Z750 04er Bj? Wie sieht es aus bei den Maßen beider Lenker. Gibt es da große Unterschiede?
  11. Nimby

    Lenkerbreiten gesucht

    Da die SuFu wirklich nichts zu dem Thema her gibt, benötige ich mal diverse Lenkerbreiten in Kombination mit den Victory´s nach innen montiert. Bevor wieder irgendwer meint SuFu nutzen, habe ich genug gesucht per SuFu und ausser die Länge von 81 oder 82 rein gar NICHTS gefunden. Wer hat denn was verbaut? 73cm, 74cm, 75cm oder 76cm? Der original Lenker hat eine Breite von 68cm... Mit original Lenkerendgewichte komme ich auf 75cm... Es werden ja nicht alle den 81 oder 82er verbaut haben. Habe schließlich nur ne Schulterbreite von max 40 und möchte, wenn es paßt, die "kürzeste" Variiante nehmen, wo die Spiegel nicht an den Tank stoßen. Möchte nicht wie nen Gorilla auf der Zett hängen! Jetzt kommt bitte keiner, dann drehe die Spiegel nach oben oder nach aussen, gefällt mir gleich null, zum Glück sind Geschmäcker da ja verschieden. Dazu wieviel Grad Unterscheiden sich die Streetbar gegen die Superbike Lenker? Rasierklingen möchte ich auch nicht unter den Armen deswegen tragen müssen Da ich mir schon Lenkerendgewichte raus gesucht habe, kommen auch nicht die in Frage, die man an den originalen verbauen kann, so das die Spiegel passen. Danke.
  12. Guden Tach liebe Leut. Ich hab mir kürzlich einen Magura SX Line Lenker für meine neue Z bestellt. Ich hab eigentlich vor den Lenker selbst zu wechseln. Jetzt zur Frage. Erwarten mich beim Lenkerumbau irgendwelche bösen Überraschungen (Bohrungen , versteckte Kabel etc.) oder wird das ne einfache Kiste. Ist halt meine erste Kawa und ich hab mir auch schon den Wechsel der Lenkerenden einfach vorgestellt und hab tief ins Klo gegriffen. Über gute Ratschläge würde ich mich freuen. Gruß Chris
  13. Mr-blueee

    Lenkerumbau auf Rizoma

    Hallo Zett-Freunde! Hat schon jemand den Vergleich zwischen dem original Z1000 Bj. 2011 und dem Rizoma „Conus“ Lenker (MA005B) machen können, und kann vielleicht noch was zu den Eigenschaften bzw. Verbesserungen sagen? Ich gehe jetzt mal davon aus das man den alten Lenker nur gegen den neuen austauscht, ohne weiteres Zubehör, ist das soweit richtig? Da ich bereits alles von Rizoma habe, sollte zwecks der Perfektion auch nur Rizoma verbaut werden , zudem möchte ich noch den Griff „Sport“ (GR205B) oder „Lux“ (GR213B) so wie die passenden Lenkerenden (MA506B) von Rizoma anbringen, wo sich auch gleich die Nächste frage stellt .. --- > muss da irgendwas gebohrt werden, wenn ja, für was? Es wäre mein erster Lenkerumbau, deswegen die vielen doofen fragen .. Über gute Tipps würde ich mich freuen!
  14. magnus202

    Lenkerumbau bei der Z750

    Hallo zusammen, ich stell mir momentan die Frage: Welchen Lenker soll ich nur nehmen Nach dem ich mit der ein paar Threads durch gestöpert habe, habe ich mich vorerst für den ABM Streetbar entschieden. Aber trotzdem würde ich gerne wissen, was ihr so verbaut habt. "Allgemeine" Erfahrungsberichte" sind auch gerne gesehen, sowie Bilder. Ich weiß, das dies schon manchmal in anderen Threads angesprochen wurden aber wenn dann nur grob und ziemlich verstreut in mehrere Threads. Daher nun mein Versuch alles zu kombinieren. Klappt es nicht dann
  15. MKZ800

    Lenkerumbau bei der z800

    Hallo Da ich hier im Forum noch ziemlich neu unterwegs bin und ich mich mittlerweile durch sehr viele Seiten des Forums gelesen hab und nix so richtiges gefunden habe, wende ich mich direkt mal an alle hier im Forum. Ich fahre seit letztem Jahr ein Z800, dass Teil macht richtig Laune und ich möchte noch einige Dinge daran ändern. Ich möchte gern auf einen anderen Lenker umsteigen mit Highsider Victory Spiegeln. Eigentlich das volle Programm beim Lenkerumbau. Nur habe ich damit keine Erfahrungen weiter. Ich habe bei den Z1000er Umbauten gelesen, dass der Magura Lenker von der Kröpfung her sehr angenehm zu fahren sei, denn ich habe auch das problem, dass mir nach einer Weile die Hände einschlafen. Meine Fragen sind: Gibt es für die Z800 und den Magura SX/ TX/ CPX ein Gutachten für die 800er? Brauche ich bei diesem Umbau neue Riser und wenn ja, welche? Ich möchte die Spiegel gern diereckt am Lenker befestigen. Passt das alles so noch mit den Armaturen und Spiegel ohne das diese am Tank anschlagen werden?? Gibt es noch Alternativen und ERfahren mitanderen Lenkern von ABM/ Rizoma/ LSL? Welche Lenkerenden kann ich dann verwenden? Ich weiß, es sind bestimt auch sehr primitive Fragen aber ich wäre für jede Hilfe dankbar.
  16. laffie

    ABM Streetbar

    Hallo Leute!! Ich will eventuell von einen normalen Superbikelenker auf einen ABM Streetbar Lenker wechseln! Bin mir allerdings noch nicht ganz sicher was die Sitzposition und das Handling anbelangt, ob es besser wird oder schlechter?? Wie ist denn eure Erfahrung so?? War ja eigentlich mit der Position beim Superbike Lenker zufrieden, nur der ist golden und da steh ich nicht mehr so drauf. Von da her dachte ich mir , wenn schon wechseln dann auch ne andere Breite!!! Lg. laffie
  17. wolfbiker

    wolfbikers "Dicke Bertha"

    So… da ich seit gestern einen Stand habe, der etwas fortgeschrittener ist, dachte ich mir, ich stelle meine Dicke mal vor… Wie, was und warum genau das Modell, was gemacht wurde und wird etc… ihr kennt das ja Ich hol mal etwas weiter aus, nachdem sich der "Drache" vorletztes Jahr aus meiner Wohnung mit tosendem Gebrüll entfernt hat , kam ich zu dem Schluss doch endlich mal was für mich zu tun… Ich musste da Gott sei Dank nicht lange überlegen bis mir klar wurde… Mopedschein und Moped müssen her! Also kurzerhand den Schein gemacht und parallel (mit meinem Halbwissen) nach 'nem Moped geschaut… So was waren meine Anforderungen: eine Z sollte es definitiv sein, da ich die schon mit 16 als ich auf der 125er unterwegs war sehr geil fand, weiterhin wollte ich eines der neueren Baujahre sein ab 2010. Da ich irgendwann noch auf den Trichter gekommen bin vlt doch 'nen Supersportler zu fahren, habe ich mich auf die Reihe '10 – '13 festgebissen, da die in meinen Augen durch die Verkleidung der Gabel vorne wie ein Hybrid aus Sportler und Naked wirkt. Nach einigen Recherchen habe ich dann die Dicke Bertha auf mobile.de gefunden, mir angesehen und sie mit ca. 7.200 km gekauft (von einem Mitglied aus dem Forum, wie sich später herausstellte), da ich den Zustand als sehr gut empfand… für mein laienhaften Blick. Saisonstart und erste Saison So stand sie dann nun zu Hause, meiner einer Stolz wie sonst was und meine Odyssee ging mit der Saison los… Bilder klicken zum vergrößern So… am nächsten Tag runter, Moped bewundern, weil man ja geil drauf ist und siehe da… es offenbarte sich die erste Baustelle, das Fitting am Kolben der Hinterradbremse tropfte bzw. siffte. Da ich mir zuvor schon einige Threads hier durchgelesen hatte, wusste ich, dass ich gleich auf Stahlflex umbaue und so das Tropfen durch die später neuen Fittings behebe. Gesagt getan, nach dem durchstöbern hier im Forum habe ich kurzerhand die Melvin Stahlflex-Leitungen bestellt, die hier so groß gelobt wurden und sie (wie gerne ich jetzt kurzerhand schreiben würde ) mit Hilfe des Tutorials von Kami One (an der Maschine von tralf) eingebaut. PS.: Viele kennen das sicher, wenn in Tutorials steht "Spezialwerkzeug" und man sich denkt… "Aaach… geht auch so." Aus eigener Erfahrung kann ich sagen… NEIN tut's nicht. Fitting der originalen Leitung ist später rund gewesen und ich durfte die gesamte ABS-Pumpe ausbauen -.- Das Tutorial war auf jeden Fall super, wodurch mir die beiden nicht zum letzten mal geholfen haben Die Saison ging also los und ich lernte die Dicke lieben… bis mir das schwere "atmen" auffiel und ich kurzerhand den originalen Papierluftfilter aka Insektenfriedhof gegen den Pipercross-Luftfilter ausgetauscht habe und die Chance gleich nutzte mal alles an Verkleidung abzubauen und sie ordentlich zu putzen. Die Saison wurde weiter genutzt mit wöchentlichen Touren von 200 - 500 km sowie einer etwas längeren Tour Richtung Fehmarn. Zum Saisonende hin wurde mir die klobigen Original-ESDs dann doch zu viel und ich durchwühlte das Forum nach den passenden Endrohren. Fündig wurde ich, dank Lasertom, bei Scorpion und dem RP1-GP! Einwintern und "böse" Überraschungen Nach der Saison musste ich mir einen Kopf machen wo ich Bertha unterbringe. Nachdem ich mich zuerst bei Bikeforce einquartieren wollte bot mir tralf eine gute alternative. So konnte ich die Dicke sehen und auch noch an ihr arbeiten, was bei der ersten Vorstellung bei den Jungs (Kami One, tralf, Cobra, Kinabox und co.) scheinbar bitter nötig war. Eigentlich wollte ich nur einen Lenker mit Spiegeln etc. getauscht haben und nunja… Ich möchte jetzt nicht sagen die Jungs haben die Hände über den Kopf zusammen geschlagen, weil das etwas übertrieben wäre, aber… eigentlich war es schon so Lenker und Spiegel etc. wurden dann auch gemacht: Zuerst fiel die silberne Schwinge auf die silberne Schwinge auf, die schönen durchsichtigen Blinker mit den dicken gelben Glühbirnen, dann die fehlende ABS-Leuchte an nem eigentlichen ABS-Modell und dann die Klemmen für ELEKTRONIK-INSTALLATIONEN im Innenbreich! Gut, wenn man keine Ahnung hat und nicht unters Heck guckt beim Kauf hat man halt Pech und kauft 'ne Bastelbude Schön und gut, musste ich durch, da mir von den Jungs versichert wurde, dass man das alles hinbekommt und die Dicke im Großen und Ganzen in Ordnung ist… nur halt nicht schön Nachdem zwischenzeitlich der Tacho zum Lowrider ging, der mir momentan die Leuchte nachrüstet, sowie die Blende und die "wunderschöne" orangene Scheibe austauscht und meine "Schleiferfolge" am Rahmen wieder richtet, wurden der Tankring und die Rastenanlagen abgebaut und zusammen mit der neu erstandenen Heckhöherlegung zum Pulvern bringen lassen (Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass ich ursprünglich nur einen Lenkerumbau machen wollte über den Winter ). Weiterhin wurden nach Hinweis von Cobra die Gummiteile an der Maske und dem Heck, sowie der Kabeldurchführung am Kennzeichenhalter wieder eingebaut. Die hatten nämlich gefehlt. Da ich für die Gummimatte an der Kabeldurchführung die komplette untere Verkleidung ausbauen musste, ging es die Woche zuvor zu Vaddern Löten lernen (ich als am Schreibtisch arbeitender Pixelschubser konnte das nämlich nicht). Mit dem neu erworbenen Wissen zum Thema Löten machte ich mich dann ans Heck und entfernte die "tollen" Klemmen, um die Kabel zu löten und sauber zu verlegen. Ich weiß gar nicht was ich mit dem ganzen Platz anfangen soll (das war ironisch bevor mir wie kurz nach dem Löten hier gleich wieder Alarmanlage, Oiler und Powercommander angeboten werden ) Demnächst werden die frisch gepulverten Teile wieder Montiert, die Exzenter und die Einstellschraube der Kupplung werden eloxiert, die Hupe verlegt, im Zuge dessen werden gleich noch neue Verkleidungsblinker verbaut, der neue Tacho wieder eingebaut und dann kann die neue Saison starten… indem ich erstmal zum TÜV fahren darf In entfernter Zukunft wird die Dicke Bertha noch in neuer Farbe erstrahlen, wenn es soweit ist gibt's neue Updates Ich kann mich auf jeden Fall nur bei allen, die mir bis hierher mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben nur bedanken! Ich hab mich immer gefreut, wenn ich wissen iwo aufsaugen konnte! Ihr und das gesamte Forum seid einfach nur geil!
  18. goOse

    Lenkerendengewichte

    Auch auf die Gefahr hin das es ne doofe Frage ist, aber die Lenkerendengewichte sollen doch die Viberationen/Schwingung aus dem Lenker nehmen und haben deswegen auch ein gewisses Gewicht. Nun wollte ich meinen Lenkerumbau durchführen und bemerkte, das die Originalgewicht (schwer zu sagen nach Gefühl) ca. 150-170g/Stück haben und die ABM's für meine ABM Streetbar jeweils 70g (gewogen). Müssten die nicht schwerer sein? Schließlich ist die Streetbar auch gewaltig breiter und haben deswegen einen längeren Hebel zum schwingen 8)
  19. Hallo zusammen, Da die SuFu nichts vergleichbares ausgespuckt hat und das durchlesen artverwandter Threads auch nicht hilfreich war mache ich mal ein neues Thema auf. Ich werde nächste Woche Samstag meinen Lenkerumbau starten und habe mich im ersten Schritt für die "Low-Budget" Variante mit 22mm Lenker (ABM oder LSL, Superbike oder Streetbar, tbd) und Highsider Victory Evo entschieden. Low-Budget deswegen, da ich hier materialtechnisch ca. 140€ günstiger wegkomme als beim Umbau auf einen 28mm Lenker. Ich möchte also erst einmal mit geringem finanziellen Aufwand prüfen welcher Lenker mir besser passt und ob noch weitere Anpassungen (Riser?) nötig sind um dann ggf. später "richtig" umzubauen. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich würde gerne meine Navi-Halterung mittig auf die Lenkerstange setzen (Symmetrie ftw!), was natürlich durch die durchgängige Klemmbrücke verhindert wird. Gibt es hier eine kostengünstige Möglichkeit die Brücke zu ersetzen? Ich würde ungerne neue Klemmböcke für 70€ kaufen, denn dann könnte ich auch direkt den Umbau auf den 28mm Lenker starten. Im "Zeigt her Eure Lenker"-Thread habe ich einige Bilder ohne Brücke gesehen, daher meine Hoffnung, dass es vielleicht von einem anderen Modell passende Klemmbügel gibt, die die Cops oder der TÜV nicht beanstanden. Cheers, Christian
  20. Schuetzearsch

    Superbike-Lenker auf Z750

    Moin moin, ich möchte einen Superbike-Lenker auf meine Z750 (Baujahr:2004) knuspern! Hat da jemand schon Erfahrung und kann mir sagen,ob ich da die Züge und Bremsleitung verlängern muss? Verbauen möchte ich den Lenker von LSL! (Siehe link) https://www.louis.de/artikel/lsl-superbike-lenker-abe-l01-a01-fuer-kawasaki-z-750/10021480?filter_bike_id=1138&list=262380727 Danke schonmal im voraus!!! :-) Gruss aus dem Tal der Schwebebahn
  21. Markes1983

    Lenkerumbau

    Hey Leute ich hab jetzt schon ewig geschaut ob es schon einen Beitrag dazu gibt. Aber nichts gefunden also such ich hier mal. Ich möchte gerne einen breiteren Lenker verbauen. Der Standartlenker ist ja 70 cm breit. Nun meine Frage. was muss ich beachten gehen die Griffe und das andere Zeugs so ohne Probleme ab welche Lenker würdet ihr empfehlen und natürlich welche Breite ist da optimal ? Geht das so ohne weiteres und was sagt der TÜV dazu bzw muss ich das eintragen. Grund des Lenkerumbaus sind ansich die Lenkerendspiegel ich möchte die gerne nach innen drehen zwecks der besseren Sicht. Besten Dank schon mal
  22. Marco79

    Lenkerumbau LSL Streetbar

    Hallo Gemeinde, ich möchte gerne einen LSL Streetbar verbauen. Hat schon jemand Erfahrungen damit? Sind die Züge lang genug? Über eine Antwort freue ich mich Grüße Marco
  23. Ich befasse mich gerade mit einem anderen Lenker und irgendwie gibt es zwar einige Infos zu den einzelnen Lenkern, aber so richtig fehlt mir eine Übersicht, damit ich die unterschiedlichen Versionen eines Herstellers vergleichen kann. Ich nehme erst mal nur konische Lenker auf, d.h. die Mitte ist dicker als außen der Griffbereich. Also habe ich mal eine Übersicht gemacht. Prinzipiell sollte die Z1000 (10-13) damit abgedeckt werden. Mit entsprechender Lenkerklemmung passen die Lenker auch auf alle anderen Modelle. Für die Z1000 SX (11-13) gibt es die Superbike-Umbaukits unten am Ende des Beitrags. Damit man einen besseren Überblick bekommt, habe ich alle Maße der Hersteller zusammengesucht und in eine einheitliche Form gebracht. Leider ist nicht von jedem Hersteller jedes Maß veröffentlicht. Bei manchen Lenkern, da bereits hier im Forum verbaut, existieren Vergleichsfotos, die mit dem Originallenker vergleichen. Bemaßungsgrundlage: Wie weit der Lenker nach hinten gebogen ist bezeichnet man als Kröpfung. Hier also das Maß 'h'. Originallenker Kawasaki Z1000 (2010-2013) - Stahl, Gewicht 725g a=740 mm; b=150 mm; c=200 mm; f1=140 mm; h=96 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=M8 (zugeschweisst), ohne Gewinde 17mm (entfernt); Ø-Klemmbereich=28,5 mm Kawasaki Z1000 (ab 2014) - Alu, Gewicht 450g a=730 mm; b=165 mm; c=210 mm; f1=142 mm; h=82 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=M8 (zugeschweisst), ohne Gewinde ?mm (entfernt); Ø-Klemmbereich=28,5 mm Vergleich der Lenker Z1000 2010 und 2014 (der Untere ist der aus 2014) ABM ( ABE zum Download, sogar für die 2014er) BOOSTER Streetbike 0439 a=740 mm; b=? mm; c=? mm; f1=86 mm; h=66 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=17,5 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm BOOSTER Superbike 0429 a=750 mm; b=? mm; c=? mm; f1=121 mm; h=113 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=17,5 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm LSL (Modelle X00, X01, XB3 und XN1 haben eine ABE (Z1000 '10-13); Download, X02 und XD2 muss trotzdem eingetragen werden) Drag Bar, Typ XD2 a=835 mm; b=? mm; c=? mm; f1=0 mm; h=95 mm; Ø-außen=22,2 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm Cross Bar, Typ X00 a=805 mm; b=170 mm; c=200 mm; f1=75 mm; h=90 mm; Ø-außen=22,2 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm Superbike flach, Typ XN1 a=740 mm; b=? mm; c=? mm; f1=60 mm; h=150 mm; Ø-außen=22,2 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm Superbike, Typ X01 a=760 mm; b=~141 mm; c=? mm; f1=70 mm; h=155 mm; Ø-außen=22,2 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm Naked Bike, Typ X02 a=790 mm; b=? mm; c=? mm; f1=100 mm; h=175 mm; Ø-außen=22,2 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm Tour Bar, Typ XB3 a=780 mm; b=? mm; c=? mm; f1=85 mm; h=200 mm; Ø-außen=22,2 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm Gilles Tooling GT oversize low: a=755 mm; b=140 mm; c=? mm; f1=86 mm; h=94 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=?? mm; Ø-Klemmbereich=28,6 mm GT oversize medium: a=725 mm; b=110 mm; c=? mm; f1=116 mm; h=70 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=?? mm; Ø-Klemmbereich=28,6 mm Hagen GmbH (alle Modelle haben ein Teilegutachten, das mitgeliefert wird; kein Download verfügbar) Speedfighterlenker Alu 780mm: a=780 mm; b=? mm; c=? mm; f1=120 mm; h=90 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=29 mm Speedfighterlenker Alu 800mm: a=800 mm; b=? mm; c=? mm; f1=120 mm; h=60 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=29 mm In der Mitte ist die 780mm Variante, oben die 800mm mit geringerer Kröpfung. K-MaxX (alle Modelle haben ein Materialgutachten; Download) Materialgutachten bedeutet: Eintragung nach §21 bei der Dekra, kostet aktuell 26€ + eine unverzügliche Eintragung in die Zulassung. C28-CR: a=810 mm; b=? mm; c=? mm; f1=91 mm; h=71 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=? mm; Ø-Klemmbereich=28,6 mm C28-SB: a=780 mm; b=? mm; c=? mm; f1=141 mm; h=96 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=? mm; Ø-Klemmbereich=28,6 mm Magura (alle Modelle haben ein Teilegutachten; Download) AX: a=776 mm; b=? mm; c=? mm; f1=198 mm; h=92 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm AX2: a=827 mm; b=134 mm; c=230 mm; f1=206 mm; h=100 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm CPX: Chris Pfeiffer Edition a=805 mm; b=131 mm; c=231 mm; f1=117 mm; h=76 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm; Ø-Klemmbereich=28,5 mm CX: a=805 mm; b=135 mm; c=200 mm; f1=117 mm; h=76 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm;Ø-Klemmbereich=28,5 mm EX: a=795 mm; b=135 mm; c=186 mm; f1=120 mm; h=87 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm;Ø-Klemmbereich=28,5 mm FX: a=750 mm; b=137 mm; c=210 mm; f1=98 mm; h=107 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm;Ø-Klemmbereich=28,5 mm JX: a=768 mm; b=135 mm; c=169 mm; f1=117 mm; h=60 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm;Ø-Klemmbereich=28,5 mm SX: a=808 mm; b=135 mm; c=189 mm; f1=120 mm; h=63 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm;Ø-Klemmbereich=28,5 mm TX: a=797 mm; b=139 mm; c=217 mm; f1=138 mm; h=97 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=14 mm;Ø-Klemmbereich=28,5 mm Rizoma (alle Modelle haben ein Teilegutachten; Download) (bei der Bemaßung bin ich mir nicht sicher, da anhand des Teilegutachtens und der technischen Details nicht genau erkennbar ist was f1 und was h ist und ob Mitte Rohr als Bezugspunkt genommen wird) Conus MA005: a=720 mm; b=140 mm; c=? mm; f1=115 mm; h=52 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=? mm; Ø-Klemmbereich=28,6 mm Conus MA008: a=720 mm; b=140 mm; c=? mm; f1=110 mm; h=72 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=? mm; Ø-Klemmbereich=28,6 mm Conus MA010: a=756 mm; b=110 mm; c=? mm; f1=100 mm; h=37 mm; Ø-außen=22 mm; Ø-innen=? mm; Ø-Klemmbereich=28,6 mm Superbike-Umbaukits ABM Superbikekit KA Z 1000 SX (240-18856-XX) LSL Superbike-Kit X-Bar (120K138) P.S. Wie immer, nach bestem Wissen und Gewissen und ohne Gewähr auf Richtigkeit. Danke für die Zuarbeit: ride on, lowrider, RN12, Doppel-D
  24. Hallo Leute, Habe mir vor 14 Tagen absichtlich kurz vor dem Winter meine Z1000 2014< geholt damit ich jetzt im Winter alles komplett umbauen kann. Sesshaft bin ich in Salzburg, Österreich deshalb wundert euch nicht falls euch manche Sachen Tüv mäßig komisch vorkommen da ja auch in Österreich das eine oder andere anders ist. Ich fahre im Moment noch da ich diese Saison pausiert habe und ich noch etwas aufholen will. beginnen werde ich Ende November/Anfang Dezember mit der Kompletten Akrapovic Race-Line Anlage welche mit einer Elektronisch gesteuerten Klappenanlage auf die Norm gebracht wird. Was kommt: Akrapovic Komplettanlage mit Schaltergesteuerter Klappenanlage Lenkerendenblinker Lenkerendenspiegel K&N Filter Superbikelenker Schrauben und Anbauteile Eloxieren Verstellbare Bremshebel lang Schwarzes Rücklicht Blinker in die hinteren Seitenteile Nummernschildhalterung seitlich Rizoma Fußrasten Rizoma Sturzpads Grüne Schläuche LED Motor und Unterbodenbeleuchtung in Grün Carbon Kupplungs- und Limaabdeckung und div. Verkleidungsteile Teillackierung Hyperpro Lenkungsdämpfer RF Biketech Frontabdeckung Felgen Lackieren Schriftzug Grüne Kette Sitzbank neu Polstern LSL Griffe Ich glaube das war alles. Falls wer Einwände/Fragen oder Anregungen hat bin ich dafür gerne offen. ich melde mich die Tage wie es mit der Planung der Komplettanlage aussieht. http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/thumb_forums_1447443200__foto_021115_10_59_46.jpg
  25. Bin gerade am verzweifeln. Suche meine ABE für den ABM Streetbar 0230 Lenker. Nach 3 Stunden Suche geb ich es jetzt auf. ABM schickt die ABE nicht so ohne weiteres raus. Wär super wenn mir einer die ABE zumailen oder zuschicken könnte. Schonmal danke.
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.