Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'motorschaden'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

2 Ergebnisse gefunden

  1. Tiroler

    Motorschäden an Z750 und Z1000

    Habe gestern mal meinen Schrauber besucht, da stand eine Z1000 Baujahr 2003 auf der Bühne. Dachte an ein Service, dabei stellte sich heraus, dass es ein kapitaler Motorschaden (laut Mechaniker nicht der erste) war. Laut Aussagen des Mechanikers arbeitet sich die Welle, die von der Kupplung durchs Motorgehäuse geführt ist, um Öl- und Wasserpumpe anzutreiben, ins Gehäuse und bekommt dadurch Spiel, was einen Ausfall der Öl- und Wasserpumpe mit sich bringt. Und wenn man die Ölkontrolle nicht penibel im Auge hat, kanns schnell passieren dass der Motor bereits Schaden nimmt. Schon irgendwelche Erfahrungen eurerseits?
  2. Hallo zusammen, bin noch nicht lange Z Besitzer und schon steht die Kiste still. Ich hoffe ihr könnt mir helfen Folgendes ist mir passiert: Hatte einen kleinen Rutscher vor ner Ampel. War aber eher ein Umfaller, hatte noch ca. 5-10 KM/h drauf. Weiteres würde den Rahmen sprengen. Na ja, die Z ist dann dank dem tollen Neigungswinkelsensor von alleine ausgegangen und ich habe mich wieder aufgerappelt. Äußerlich ist im Grunde nichts passiert, nur ein bisschen Kühlwasser hat es durch den Überlauf rausgedrückt und der Schutz auf dem Motordeckel hat einen netten Kratzer. Sie sprang auch direkt wieder an, allerdings leuchtete dann das Öldrucklämpchen dauerhaft und ging nicht wie gewohnt direkt aus. ÖLDRUCK, unerlässlich für den Motor und seine innereien, soviel weiß ich. Es konnte sich nur keiner erklären warum der Umfaller zu einem Problem mit dem Öldruck führen könnte. Also Kawasaki-Händler angerufen und Problem kurz geschildert. Antwort: Wahrscheinlich (!) hat sie kurz Luft angesaugt als sie auf der Seite lag, die muss raus. Die Entlüftung sollte eigentlich von selbst erfolgen, einfach 20-30 sek. im Stand laufen lassen, evtl. ganz piano losfahren, natürlich hohe Drehzahlen vermeiden. Dann müsste das Lämpchen wieder ausgehen. Ok, laufen lassen, Lämpchen geht nicht aus. Was mache ich? Der Rest der Gruppe wollte natürlich irgendwann weiterfahren, ist ja auch verständlich. Alle Augen auf mich gerichtet... Mein Vater meinte, es kann ja nicht viel sein, die Kiste lief ja immer noch, also muss ja Öldruck da sein. Ich entschied mich also dazu noch ein Stück weiter zu fahren, vielleicht geht die Lampe ja dann aus. Wenn nicht, würde ich am Stadtrand anhalten und der Rest würde weiter fahren. Kurz bevor ich dann anhalten wollte (Lampe noch an) ging die Z von selbst aus (ca. 6-8 KM), einfach so. Sie sprang dann auch nicht mehr an und die FI Leuchte ging bei den Startversuchen teilweise an (flackerte usw.) Den Händler wieder angerufen, abschleppen lassen. Erste Diagnose: Nockenwellensensor defekt, ob es mit dem Umfaller zusammenhängen kann weiß keiner genau. Leihmopped und ab dafür, hauptsache die Tour mitfahren können, auch wenn ich es mir anders vorgestellt hatte. Gestern dann der Anruf vom Händler, es ist wohl weitaus schlimmer als gedacht. Die Nockenwellen werden nicht mehr angetrieben weil das Zahnrad für die Steuerkette an der Kurbelwelle total verschlissen ist. Dadurch könnten sich auch die Steuerzeiten verändert haben was für einige Ventile das Aus bedeuten könnte... Ich werde mir das ganze Morgen nochmal in Ruhe anhören wenn ich da vorbei schaue. Wenn es allerdings so zutrifft, dann wäre es doch sicher günstiger einen gebrauchten Motor zu verpflanzen als den alten wieder aufzubauen. Denn allein die Kurbelwelle würde ca. 1000 € kosten, plus Arbeitslohn und alle anderen Teile. Könnt IHR euch das denn erklären? Kann sich ein Zahnrad so schnell abnutzen? Läuft das nicht eh im Ölbad o.ä.? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Vorbesitzer davon wusste. Sie lief ja einwandfrei, ich habe zumindest nichts auffälliges gemerkt. Die Inspektionen hat er allerdings selber gemacht, inkl. Ölwechsel. Sie hat jetzt knapp über 17 TKm auf der Uhr. Im nachhinein würde ich natürlich auch nicht nochmal den Fehler machen und weiterfahren, soviel habe ich gelernt. Aber was würdet ihr jetzt an meiner Stelle tun? Ich danke euch und wünsche noch einen schönen Abend. Gruß, Florian
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.