Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'prüfstand'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • TÜV und Zulassung
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z H2 (ab 20)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17-19)
    • Ninja 1000 SX (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (17 - 19)
    • Z900 (ab 20)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z650 RS (ab 21)
    • Z400 (19-20)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • HarZ Bande's Stammtisch HarZ Bande
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saar-Mosel-RiderZ
  • Südwest's Stammtisch Südwest
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Österreich's Stammtisch Österreich
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

  • Giggedi Giggedi Fighter
  • Lowrider Z
  • tralf's Z1000 (2010)
  • Hobbit's 2007er Z1000
  • Edelbaer baut einen Zhopper
  • ZHamster
  • goOse's Bastelgehege
  • Ausbau Radlager
  • Sozius geeignet
  • Daniel

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • HarZ Bande's Stammtisch HarZ Bande
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saarland
  • Südwest's Stammtisch Südwest
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Österreich's Stammtisch Österreich
  • Allgäu's Termine

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z H2 (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (19-20)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Bicycle
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Trailer
  • Other

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z H2 (ab 20)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z800 (13-16)
  • Z900 (17-19)
  • Z900 (ab 20)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z300 (15-16)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (19-20)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Schedde

    LKM Tuning

    Da meine Z1000 mittlerweile knapp über 50.000 km auf dem Buckel hat und ich dringend mal die Ventile einstellen lassen sollte, habe ich mich nach langem Überlegen und reichlich Gesprächen mit einigen "Kawasaki Z1000 LKM-Fahrern" für das LKM Tuning entschieden. Zumal ich mir davon einige Vorteile verspreche ... ... mehr Power über das komplette Drehzahlband (ca. 143 PS am Hinterrad) ... mehr Drehmoment über das komplette Drehzahlband (ca. 101 Nm am Hinterrad) ... 2 Jahre Garantie auf den Motor ... nur noch alle 40.000 km Ventile einstellen ... direktere Gasannahme ... weniger Vibrationen Habe heute mit Hennes Löhr telefoniert, ein super netter Kontakt, er hat sich wirklich Zeit genommen und mir genau erklärt was gemacht wird ... Als erstes wird eine Eingangsmessung auf dem Leistungsprüfstand vor Ort vorgenommen. Anschließend wird der Motor demontiert, sämtliche Teile werden gereinigt, die Brennräume und Ventile glasgestrahlt. Die Ventilsitze werden von innen weiter nach außen gedreht und die exakte Sitzbreite gefräst. Die Kanäle werden vergrößert, strömungsgünstig gefräst und geglättet. Die Brennräume werden modifiziert und alle auf das gleiche Maß ausgelitert. Das Spaltmaß zwischen Kolbenböden und Brennräumen wird geändert und die Verdichtung exakt angepasst. Dann wird der Motor komplettiert und die Steuerzeiten der Nockenwellen auf mehr Ventilüberschneidung eingestellt. Das Ventilspiel wird auf ein größeres Maß geändert. Des Weiteren werden Einstellarbeiten an der Einspritzanlage und Zündung vorgenommen. Zu guter Letzt wird eine Abschlussmessung auf dem Leistungsprüfstand vorgenommen. Das Leistungsgutachten mit Eingans- und Ausgangsmessung bekommt man selbstverständlich mit. Zurzeit läuft noch die 30% Aktion, des Weiteren hat mir Hennes Löhr einen kostenlosen und versicherten Transport angeboten. Mein Motorrad wird schon am Dienstag den 08.02.11 abgeholt. Zudem sieht er sich das Motorrad genauer an, meldet sich falls weitere Entscheidungen getroffen werden müssen und erledigt auch diese. Er meinte, dass ich in spätestens 14 Tage meine Maschine wieder unversehrt und mit einer deutlich spürbaren Leistungssteigerung erhalten werde. Auf was ich mich am meisten freue - die Leistungssteigerung von mindestens 10% über den kompletten Drehzahlbereich. Für noch mehr Informationen hier noch die Homepage von LKM. Ich halte euch auf dem Laufenden und werde meine Erfahrungen im Bezug auf die Arbeit von LKM und die Leistungssteigerung weiter geben!
  2. Das Thema Power Commander Maps kam gerade auf. Es gibt sicher einige User, die diverse Motorrad-Konfigurationen besitzen und ihr Motorrad auf dem Prüfstand haben abstimmen lassen. Ich möchte eine neue Kategorie im Download-Bereich anlegen, wo alle angemeldeten Mitglieder sich die Maps runterladen können. Deshalb folgende Bitte an diese Mitglieder, die ihren Teil zur Z Community beitragen wollen: Schickt mir bitte die Maps an: technik [at] z1000-forum [Punkt] de Ich werde sie dann im Downloadbereich einstellen. Natürlich werdet ihr dann dort auch lobend erwähnt. Schreibt euren Nick mit in die Mail. Falls jemand nicht genannt werden will, so ist das natürlich auch kein Problem (Thema Feind liest mit). Zur Map brauche in natürlich eure Motorrad-Konfiguration, damit jemand eine für sich passende Map finden kann. also: Modell / Baujahr PC III oder PC V Auspuff (Modell (-jahr), Hersteller, Lauf mit oder ohne dB-Eater (bei unterschiedlichen Eatern genauer ausführen, Rohrdurchmesser o.ä.), sonstige Modifikation am Auspuff) Luftfilter (oder geänderte Luftansaugung) sonstige leistungssteigernde Maßnahmen am Motor Wer einen Prüfstandlauf als PDF hat, kann diesen gerne mitschicken. Danke für eure Mitarbeit. P.S. Gibt es in den Maps Unterscheide zwischen PC III und PC V?
  3. Hallo! Ich habe jetzt ca. 1000km mit dem PC III abgespult. In dieser Zeit hab ich verschiedene Maps ausprobiert und bis jetzt muss ich sagen, dass die für die Serienmaschine noch am besten funktioniert. Und das obwohl meine Zett einen anderen Auspuff, K&N + bearbeiteten Deckel hat . Jetzt habe ich mir zwei Angebote für eine Abstimmung auf dem Prüfstand eingeholt: Angebot 1: 200,- EURO auf einem mobilen Prüfstand. Angebot 2: 330,- EURO auf einem Dynojet 250i. Bei Angebot Nr.2 ist das aufschweissen eines Lambdaanschlusses für ca. 80 EURO mit eingerechnet, die Abstimmung kostet also 250,- EURO. Nun meine Frage: Bringt eine Abstimmung ohne Lambdawerte auf einem mobilen Prüfstand überhaupt etwas?! Ich glaube nicht, da man ja sonst überhaupt keine Werte hat, an denen man sich orientieren kann. Aber ich bin auch kein Experte, also würde mich eure Meinung/Erfahrung zu dem Thema mal interessieren. Gruß Beeke
  4. Kamill

    Leistung Z1000SX

    Halli Hallo, heute war bei einem unserer Händler (wo ich auch meine Z her habe) ein kleines Frühlingsfest mit Prüfstand. Eigentlich wollte ich nur die H2 SX/SE fahren aber genau als ich fahren wollte hat es junge Hunde geregnet und nun muss ich bis zum 01.05. warten . Jedenfalls war ich auf dem Prüfstand und etwas enttäuscht von der Leistung. Gemessen wurde am Hinterrad. (In der Zulassung ist ja an der Kurbelwelle gemessen bzw. eingetragen). Raus gekommen sind 91,56 kW am Hinterrad. Hier kommen ca. 10% oben drauf wegen dem Verlust. Entspricht also ca. 100,72 kW bzw. kW am an der Welle. Eingetragen sind aber 105 kw bei 10.000 Umdrehungen. Macht also insgesamt 136,9 PS an der Welle. Im Gegensatz zu den 144PS die ja angegeben sind https://drive.google.com/file/d/1XwFWMoxFn8x175Wpex7AXxTxEIMwiUEK/view?usp=sharing (Video vom Pruefstand) Nun ist auf diesem Prüfstand aber auch jeder Hans Wurst gewesen und das Teil ist sicher auch gut heiß gelaufen. Ich könnte mir vorstellen das hier die Werte auch etwas verzerrt werden. U.a. war nach mir eine Hayabusa mit einer max geschwindigkeit von 305/km/h (6te Welle) (bei mir 4te Welle) dran. Nur 167ps kam beid er Haya raus (kann eigentlich auch nicht sein zumal er letztes Jahr auf dem Prüfstand war wo her mehr als 320 km/h und mehr als 180 PS hatte). Auf der anderen Seite war mein Kumpel mit seiner Versys 1000 drauf die sogar noch 2 PS mehr hatte als eingetragen. Sehr eigenartig. War mal einer von euch auf nem Prüfstand mit der Z1000SX bj 2017? Ich muss noch dazu sagen das ich die Performance habe also mit Akras dran (wo ich die DB-Killer entfernt habe, ich glaube aber kaum das das fast 10ps aus macht). Ein Vergleich wäre mal sehr interessant. Grüße ps. Ich muss noch dazu sagen das is eigentlich keinen Unterschied von der Leistung her feststellen konnte; Egal ob mit DB Killer oder ohne.
  5. Hi Leute, Hab seit kurzem endlich einen PC 5 verbaut und muss ehrlich sagen, dass ich keinen Unterschied gemerkt habe. Fähre eine Akra 4-2-2 Komplettanlage mit K&N Filter und 38er Eater (war auch schon vot dem PC so). Hab verschiedene Maps ausprobiert, merke aber keinen Unterschied zu vorher, im Gegenteil, teilweise läuft sie sogar unruhiger und rauher als vorher. ??? Kurzum werde ich um eine Abstimmung nicht drumherum kommen. Hab mal bei einem Kawa-Dealer mit Dynojet-Prüfstand nachgefragt, der will so um die 200 Euro für ne Abstimmung. Alternativ könnte ich mir aber auch das Autotune kaufen und selbst abstimmen, oder? Hab aber keine Ahnung wie das funktioniert? Über Anregungen, Diskussionen und Anleitungen würde ich mich sehr freuen. Leider ist das Thema Autotune noch nicht so konkret und stark hier vertreten... Gruß Sascha Ach ja, fahre eine Z1000 SX
  6. Moin Z'ammen, ich bin auf der Suche nach einer PC Map für meine Holde. - Z1000 '05 - PC III - K&N Luftfilter - GPR Töpfe Leider gibt bei den Standard Maps keine die offensichtlich zu den GPRs passen würde. Muss aber auch gestehen das ich da kein Guru bin. Vielleicht hat Jmd ja noch eine passende rum liegen?! Wäre genial. Auf den Prüfstand zum Einstellen kommt Sie leider erst Ende April. Gruss und Besten Dank Manuel
  7. Nachdem ich nun schon einige Monate mein neues Spielzeug habe und sehr schöne Erfahrungen sammeln konnte, will ich sie Euch nicht mehr vorenthalten. Ich habe mich für eine 2011er BMW S1000RR entschieden. Ursprünglich hatte ich an die neue Ninja oder die RSV4 gedacht, aber nachdem die Ninja verspätet veröffentlicht wurde und die RSV nichts für meinen Körperbau, sondern eher für kleine Italiener ist, fiel mir die Entscheidung extrem leicht. Das Fahrwerk ist sehr gut und Leistung ist im Überschuss vorhanden. Laut Prüfstand echte 198,6PS und 126,4Nm. Hier noch ein paar Fotos (leider nur mit dem iPhone aufgenommen) Sie ist noch Serie bis auf folgende kleine Veränderungen - Race ABS (deaktivierbar) - DTC (deaktivierbar) - Akrapović Racing Line 350mm Carbon - Akrapović Carbon Auspuffhalter - Pipercross Sportluftfilter - AC Schnitzer Kennzeichenhalter - Ilmberger Carbon Bugspoiler - Ilmberger Carbon Einmannheck - Ilmberger Carbon Lufteinlass - Ilmberger Carbon Motorschützer - Bikefire Carbon Kettenritzelabdeckung - HP Carbon Hinterradabdeckung - HP Carbon Kettenschutz - HP Fußrastenanlage (Gilles Tooling) - HP Bremshebel (Gilles Tooling) - HP Kupplungshebel (Gilles Tooling) - Evotech diverse eloxierte Schrauben - ABM Sportgriffe - ABM Lenkerendkappen - Rizoma Bremsflüssigkeitsbehälter - Rizoma Bobbins - Getöntes Rücklicht - Getönte Blinker (Kellermann Rhombos) - Getönte Verkleidungsscheibe (BMW)
  8. compacti89

    Leistung Eurer Z1000

    Hallo an Alle, habe dieses Thema erstellt um meine Leistungsdaten der Z1000 zu zeigen. Gerne könnt ihr eure darunter posten. Hier meine Umbauten die zu der unten angegebene Leistung geführt haben: Kawasaki Z1000 BJ06 - Modifikation des Luftfilterdeckels - BMC Tauschfilter - Arrow 4in1 Krümmer - Arrow RACE-TECH Endschalldämpfer mit Titan-Hülle und E-Nummer - Powercommander 3 USB Habe das ganze bei der Firma Kainzinger "The Tuning Company" abstimmen lassen. Die Werte beschreiben die Leistung nach dem Umabu ohne und mit Abstimmung des PC3 Ich denke die Werte können sich sehen lassen. 141 PS am Hinterrad > ca 149 PS am Motor Kann euch diesen Betrieb sehr empfehlen.
  9. Hier ist die Wahrheit über die Prüfstandlegenden. Auch die anderen Themen sind gut lesbar und toll geschrieben
  10. Hallo, hät mal eine paar Fragen... Wollte mein Motorrad eigentlich bei Bauer Martin in Wr. Neustadt abstimmen lassen ,welcher auch ein wirklich netter und sehr kompetenter Kontakt ist , nur leider liegt Wr. Neustadt ca 300km von mir entfernt. Ich hatte letztens das Vergnügen 20min mit ihm zu telefonieren, und er ist sicher ein Fuchs auf dem Gebiet... Jetzt habe ich aber auch durch einen Bekannten erfahren, dass ganz in der Nähe von uns auch jemand die Motorräder auf einem Prüfstand über die Lambdawerte abstimmt. Ich bin nicht sehr wissend auf dem Gebiet, und hab ihn deswegen angerufen. Er meinte auch er stellt mir die Teillastbereiche auch ein, wie ich ihn danach gefragt habe. Im Prinzip sollte für mich ja das Endergebniss dann das selbe sein, ob mit Dynojet Prüfstand oder einen gewöhnlichen, nur eben dass der Programmierer mit einen gewöhnlichen wsl bei weitem mehr Arbeit hat?! Bin ich da richtig in der Annahme? Er hat mir allerdings auch gesagt dass er mir leider keine Leistungsmessung machen kann... aber holt ein "Martin Bauer" mehr aus dem Motor als ein "Normalo" ? Die Werte werden bei ihm ja auch nur so verändert damit die Lambdawerte passen? Dann noch eine Frage: Muss ich die Lambdasonde fürs abstimmen wieder anschließen, und wir ein zweites Gewinde in den Krümmer schneiden, oder bleibt die Lambda blind? Bitte möglichst ehest antworten, da ich ihn das Bike sonst morgen gleich vorbeibring... Lg
  11. Kawakeks

    Tolle Motor-Leistung.........

    Hallo, bin dabei an meinem Schatz die originalen Krümmer gegen die einer ZX9R auszutauschen. Um nun klar zu stellen, ob diese Umbauerei außer Spaß auch Leistung bringt, war ich mit der kleinen auf dem Prüfstand. Will hoffen, dass die gezeigte Leistung an der Kombi Krümmer / IXIL Xtrem liegt - die "Kurve" sieht aus wie ne Achterbahn, und die Leistung spricht für ein neues Moped Werde die nächsten Tage den Umbau hoffentlich fertig bekommen, neue Prüfung folgt.............. Kann diese Leistung wirklich von der, offensichtlich bescheidenen, Krümmer/Topf-Kombination kommen? http://s1.directuplo...6cq8tor_jpg.htm Edit: Das Leistungsdiagramm ist vor dem Umbau auf ZX9R-Krümmer.......
  12. So wollte euch mal mit meinem Erfahrungsbericht zum Powercommander bereichern. Nach dem ich die Z1000 im original Zustand gekauft habe, musste natürlich als erstes der Auspuff weichen (Lenker, Spiegel, Blinker etc.). Nach dem Umbau auf eine Storm GP musste ich leider Leistungseinbußen verzeichnen bzw. die Leistungskurve hatte einen noch stärkeren Einbruch im mittleren Drehzahlbereich. Um dieses Leistungsdefizit zu kompensieren, beschloss ich einen Powercommander nachzurüsten und habe ihn nun heute endlich Abstimmen lassen. Zum Umbau kam noch ein Pipercross Luftfilter hinzu und die Airbox wurde direkt beim Abstimmen auch noch modifiziert. Die Absitmmung fand auf einem Dynojet Leistungsprüfstand beim Höly statt. Abgestimmt wurde auf einem Zylinder. Hab gerade noch ne kleine Runde durch den Odenwald gedreht und kann nur sagen...genial. Ich hätte nie gedacht das sich das so bemerkbar macht. Sie dreht sauberer hoch und drückt in mittleren Drehzahlen deutlich besser. Der extra Schub ab 8000U/min ist geblieben. Jetzt wollt ihr sicherlich noch Wissen was das Leistungsdiagramm sagt, oder?! Leistungseingangsmessung: Max Leistung: 124,99 (am Hinterrad) Leistungsausgangsmessung: Max Leistung: 139, 94 (am Hinterrad) Max Leistung: 144, 08 (an der Kupplung) Gruß Possi
  13. Hallo, ich habe meine Z-750 jetzt seit März zugelassen und 4.600 km drauf. Nach ca. 4.200 km hab ich ein rasseln aus dem Motorenbereich festgestellt das vorher nicht war. Das Rasseln stört mich gewaltig. Aber gem. dem Prüfstandsprotokol läuft der Motor sauber. Hat jemand das gleiche Problem oder eine Ahnung was das sein könnte? Ich weiß eine Ferndiagnose ist nicht möglich. Aber vieleicht ist das bei der 750er was ganz normales. Danke schon mal vorab.
  14. Hallo Ich hab mir jetzt auch nen neuen Pott zugelegt und war natürlich sofort auf dem Prüfstand Da ich euch diese Info nicht vorenthalten möchte Lade ich mal das Ergebnis hoch. Blau= Original Pott Rot= Sc mit DB eater Grün= ohne eater Sorry wegen der schlechten Aufnahme Ich habe keinen Scanner... Z 750 Bj 07 Sc project Oval (carbon) Wie lade ich hier eig nen Bild hoch?
  15. Hallo! Bin neu hier im Forum, hab selbst schon viel gelesen hier und habe mich jetzt doch angemeldet! Kurz zu meiner Person: Ich komme aus Oberösterreich, fahre seit diesem Jahr eine 04er Z1000, Hausstrecke Grein-Dimbach :-P Aber nun zum eigentlichen Thema: Ich wollte euch mal eine Alternative zum Powercommander vorstellen. Die wäre nämlich glaube ich für die Besitzer einer "alten" Z sehr interressant, da es mit dem Teil auf das gleiche rauskommt wie mit AutoTune, welches es ja für die 03-06er Z1000 nicht gibt da sie ja keine Lamdasonde bestitzt. Ich kenne den Entwicklungsleiter dieser Firma und habe mit ihm darüber letztens gesprochen. Er hat mir gesagt, dass es prinzipiell bei jedem Motorrad möglich ist dieses Gerät anzupassen, d.h. man müsste min. eine Breitbandlamdasonde nochrüsten im Krümmer, oder besser zwei (eine pro Auspuff). Sehts euch einfach mal an. http://www.steinbauer.cc/neu/index.php?select_id=59 Ich werde im Frühjahr diesen Umbau vornehmen an meiner Zett. (Nicht weil ich mehr Leistung brauche sondern eher weil ich fürchte das meine Z mit dem jetzigen "Hardwaresetup" (offener Luftfilterkasten, K&N Filter und auf Lochrohr umgebauter original-Auspuff ohne Kat) zu mager läuft und sie mir auf kurz oda lang eingeht wenn ich so weiter fahre. D.h. Ich werde mir im Fühjahr so eine Box zulegen und dann jeweils eine Breitbandlamdasonde pro Auspuff einsetzen und dann wird sie direkt bei Steinbauer Tuning am Prüfstand noch zusätzlich abgestimmt. Da einige Leute in dieser Firma kenne, komme ich gottseidank SEHR günstig zu dem Teil und die Abstimmung wird mir auch max. eine Kiste Bier kosten. Der große Nachteil: leider normalerweise der PREIS! als Aussenstehender ungefähr 800 Eizen für den Spaß. Aber ist nunmal "Edeltuningschmiede" mehr oder weniger, auch z.B. AC Schnitzer verbaut die Boxen dieser Firma, nur kleben die davor noch ein AC Schnitzer Pickerl drauf. Soll hier keine Werbung sein oder so, ich wollts euch nur mal zeigen. Ich halte euch am laufenden ob es sich ausgezahlt hat. mfg Streetracer123
  16. Will mal ne allgemeine Rundfrage für mich starten, was ihr so sagt. Hab jetzt noch nicht den Gedanken, dass ich meine Zett verkaufen oder eintauschen will, aber stell mir trotzdem einige Fragen. Prinzipiell werden ja im Normalfall eher dezent umgebaute Zett´s verkauft, eher Originalteile sind beliebt als umgebaute Zettis. Jetzt stell ich mir aber jetzt meine Zett mal vor: Bugi drauf einiges aus dem Rizoma Katalog wie Behälter, Rasten, Griffe, Lenkerenden dann sind dan noch andere Hebel eine SC Shorty als Auspuff montiert ne Carbon HR-Abdeckung ein Carbon Frontfender sowie Fersenschützer kurzer KZ-Halter und Miniblinker SBK-Lenker konifiziert Stahlflexleitungen Prog. Gabelfedern sowie ZX10er Bein hinten ab dem Frühjahr sind dann die Ventile neu eingestellt sowie PC 3 eingestellt am Prüfstand. Würdet ihr diese Umbauten als Verkaufsmindernd ansehen ? Was würdet ihr auf jeden Fall auf Original wieder rückrüsten bei Verkaufsidee ? Weiters zu sagen ist ... meine Zett hat jetzt 33 000km auf dem Buckel und das Serviceheft find ich nicht mehr. Ich vermute mal, ein Händler würd sich sowas nie ins Haus stellen ... einem Privatmann kommt vielleicht der Gedanke auf, dass die verbastelt ist. Ich würd eigentlich den Frontfender wieder auf Original sowie die Fersenschoner bringen. Alles andere würd ich belassen .. Originaltopf und Kennzeichenkoti würd ich mitgeben mit den orig. Blinkern, ach ja inkl. orig. Federbein. Was sagt ihr ... Fahren bis sie zerfällt weil sie Käufer eher abschreckt und nur billigst an den Mann oder Frau zu bringen ist, oder es nicht so schlimm finden, wenn der Preis stimmt. Die Kilometer sind ja auch nicht zu verachten. Irgendwann hätt ich gern mal ne neue 1000er Zett daheim stehen oder vielleicht was anderes mit 1000Kubikchen ... zwei Mopeten sind nicht drinnen, vorallem würde dann ne Anzahlung gebraucht werden. mfg max
  17. -ChriZ-

    Spiegel - LSL Gonia

    heute in der PS entdeckt. gefallen mir sehr gut. haben wohl auch eine ABE. allerdings für 79€ nicht ganz billig. ggf. können da die foren-sponsoren was machen :cool1: __________________________ Quelle: www.lsl.eu High-End Rückspiegel GONIA Hochwertiger Aluminium eloxierter Rückspiegel mit stabiler Kugelklemmung. Aufnahme M10x1,25mm, mit 74cm Spieglefläche ist der Rückspiegel Gonia zulässig für alle Fahrzeuge mit ABE-Zulassung. Der Spiegel entspricht nicht den Anforderungen der EG-Richtlinie. Wir bieten Ihnen diesen hochwertigen LSL-Spiegel in silber und schwarz eloxiert zum Preis von 79,95€ pro Stück an. _________________________________________ Quelle: http://www.winni-scheibe.com/ta_pressemeldung/2008/12%202008/lsl1.htm Nicht allein die triviale Aufgabe des freien Rückblicks, erfüllt der Rückspiegel am Motorrad. Vielmehr ist er ein viel betrachtetes, aber dennoch oft billig gestaltetes Design-Element am Lenker. Fehlende Qualität und Optik ersetzt LSL Motorradtechnik nun in Form des Rückspiegel GONIA. In einem aufwändigen Prozess aus Aluminium gefräst, überzeugt der elegante GONIA durch sein edles Finish. Weil eine schöne Form die perfekte Funktion nicht ausschließen darf, wurde bei der Entwicklung des GONIA ein besonderer Wert auf Materialauswahl und Dimensionierung gelegt. Mit Hilfe eines Schwingungs-Prüfstandes wurden Vibrationen unterschiedlicher Frequenz in den Spiegel eingeleitet und somit ein ‚Motorradleben’ am Lenker simuliert. Auf diese Weise konnte den Anforderungen hinsichtlich Bruchbeständigkeit und vibrationsfreier Sicht in der Spiegelfläche im Vorfeld Rechnung getragen werden. Über die stabile und korrosionsbeständige Edelstahl-Kugelklemmung wird ein weiter Einstellbereich sichergestellt, dank einer Spiegelfläche von 74 cm² ist der GONIA für Motorräder mit deutscher ABE zugelassen. Die Verschraubung erfolgt mit einem Gewinde in der gängigen Größe M10x1,25 und ist damit für die meisten Motorräder am Markt verwendbar. Für Yamaha-Modelle mit Links-Gewinden hat LSL entsprechende Adapter im Programm. Der Spiegel GONIA kostet 79,95 € und ist wahlweise in silber oder schwarz eloxiert lieferbar. ____________________________________- tante edit: die dinger gibts auch bei polo ... werde ich mir nächste woche mal ansehen
  18. Hallo zusammen, da ich über den Winter etwas hab schrauben lassen, wollte ich euch meine Z auch mal vorstellen. Was wurde gemacht: Schwingenumbau auf Z1000 Schwinge Gabel und Gleitrohre Gold eloxiert/Titan Nitrit beschichtet (Vielen Dank an Lasertom) Progressive Federn von Hyperpro in Gabel verbaut Federbein von Hyperpro verbaut M-Design HRA SC Project Endtopf (Halterung geändert, wurde von hinten verschraubt, somit fällt die Schelle weg) Original Kawasaki Bugspoiler Original Kawasaki Soziusabdeckung Spiegel von Polo Übersetzung geändert (15/47) Stahlflex Bremsleitungen und Sinter Beläge verbaut Powercommander (auf Prüfstand abgestimmt) Motor in schwarz lackiert Rizoma Fussrastenanlage Rizoma Soziusfussrasten Rizoma Tankdeckel Rizoma Lenker und Lenkerenden Rizoma Bremsflüssigkeitsbehälter (vorn/hinten) Blinker Micro Polo dark schwarz LED Rücklicht (wird noch rot getönt in den nächsten Tagen) Kennzeichenhalter Techbike Pazzo Hebel schwarz Was noch kommt: schwarze Tachoscheibe Schriftzüge werden noch geändert Sitze werden noch im Design der Racing Seats von MV Agusta bezogen Dann warte ich mal auf das Feedback.
  19. Hallo Leute! Ich stehe vor der Wahl zwischen einem IXIL Hyperlow und dem Laser GP-Style für meine Z1000 2010. Andere Aufpuffmodelle kommen für mich nicht in Frage, weil diese einfach in Kombination mit dem Vorschalldämpfer ("Brotkasten") zu viel Sound schlucken oder zu teuer sind. Ich habe mich schon in der jeweiligen Threads ein wenig durchgelesen, aber es bleiben trotzdem noch ein paar Fragen offen: - Wer hat Erfahrungen auf der Z1000 2010 mit diesen beiden Pötten? - Wie sieht es mit dem Sound der beiden Anlagen aus? Die Youtube-Videos sind nicht so aussagekräftig... - Mit dem Ixil soll man auf der CB1000R einen relativ hohen Leitungsverlust haben. War jemand mit dem Hyperlow und einer Z1000 2010 schon mal auf dem Prüfstand? - War jemand mit dem Laser schon auf dem Prüfstand? - Von Hester gibt es bei ebay eine lackierte Version des Hyperlow (Schwarz lackiert mit Chrom Endkappen) Wie ist die Qualität der Lackierung? Hat jemand diese bestellt und verbaut? Bin auf der Suche nach Fotos. - Hat jemand schon mal versucht, dem Laser GP-Style in schwarz zu lackieren? Hier bin ich ebenfalls auf der Suche nach Fotos. - Und zuletzt: Welchen Auspuff würdet ihr bevorzugen? Vielen Dank im voraus für zahlreiche Antworten :wink:
  20. Moin, letzte Woche habe ich mir eine Z 1000 Bj.'07 (18.000 km) gekauft, die vom Motor und Getriebe noch alle Originalteile hat. Mein Vorgänger hatte die Maschine laut Fahrzeugbrief auf 78 Kw (106 PS) gedrosselt, doch mündlich hat er mir versichert, dass die Drossel nicht drin sei. Das ganze habe ich kontrollieren lassen und es ist tatsächlich, angeblich keine Dossel verbaut. Um es zu testen war meine Maschine heute auf dem Prüfstand und hat nur 80 Kw (109 PS) auf die Rolle gebracht. Laut technischem Begleitheft und sonstigen Angaben über diese Maschine sollte sie eigentlich 92 Kw (125 PS) haben. Wo stecken denn die restlichen 16 PS? Ist das normal? Mir wurde bei dem Händler gesagt, dass auf dem Weg vom Motor über Getriebe usw... bis auf die Straße ein par PS auf der Trecke bleiben. Kann das sein? Ich glaube eher, dass sie nicht richtig geschaut haben, denn die gedrosselten 78 Kw sind meiner "angeblich offenen" Leistung von 80 Kw sehr nahe. Ich bin grad etwas ratlos und hätte gerne mal eine zweit, dritt usw... Meinung zu dem Thema gehört. Hier noch mal der Bericht:
  21. Moin zusammen, nächsten Monat habe ich einen Termin auf dem Dynojet um meinen PowerCommander abstimmen zu lassen. Mein Reifen Michelin Pilot Power würde diese Saison bei meiner Fahrweise noch überleben.Nun die Frage wieviel Gummi lass ich bei einer Abstimmung des PowerCommanders auf dem Prüfstand? Hält sich das in Grenzen oder muss ich mir einen neuen auf Lager legen? Gruss Jopila
  22. Guest

    Leistungsprüfstand

    Moin moin, wie schon gesagt habe ich meine z beim Freundlichen gehabt um die Akrapovic via PC V auf mein Mopped einstellen zu lassen. Bin mit der einstellung nicht 100% zufreiden. Ich habe nach der einstellung ein einziges Diagramm bekommen mit den PS Kurven vor und nach der einstellung. Der Tank war voll als sie abgegeben hatte und fast komplett leer als ich sie abholte. Also müsse er auf dem Prüfstand ja fast 200km abgenudelt habe. Ausserdem knallt sie immer noch sehr stark hinten raus. Was mich auch vermuten lässt das er grad ein fertiges Mapping aufgespielt und mir weis machen will das er einen halben Tag mit der Maschine zugebracht hat. Jetzt ist mir was komisches passiert. Ich bin mit meinem Mopped mit leerem Tank liegen geblieben. obwohl noch die letzten zwei striche blinkten. Irdenwie passt die ganze sache nicht zusammen. Ist es möglich für den prüfstandsmessung und einstellung fast 200km zu verblasen. Und wie kann es sein das zufällig jetzt die Tankanzeige nicht mehr genau funktioniert. Ich dachte mir der wird doch wohl nicht den Sprit aus dem Tank per schlauch abgezapft haben und dabei den Tankfühler verbogen haben oder so ähnlich. Mir kommt die sache etwas komisch vor. Naja ich habe heute beim Händler einen Termin, weil auch nach der 1000er inspektion die Öleinfüllschraube undicht ist...
  23. Hallo Leute, ich bin am überlegen mir einen PC für meine Z1000 09 zuzulegen. Was ich bis jetzt alles gelsen habe, funktioniert das am besten wenn man gleich auf den Prüfstand geht ohne mit den angeboten Maps zu hantieren.. Weiss jemand von euch einen Prüfstand in Frankfurt am Main oder Umgebung... vielen Dank Gruss Bolingo
  24. iZu

    Zündtabelle

    Moin, hat sich jemand schonmal was näher mit der Zündtabelle beim PC auseinandergesetzt? Hab im GSXR-1000 Forum gelesen, dass es ne Map direkt von PowerCommander.com für die KiloGixxer gibt, die ab 7k upm bei 100% Drosselklappenstellung die Zündzeit um 5 Grad nach vorne versetzt. Dachte mir gleich: probierste auch mal bei der Z ^^ Hab nur im Gegensatz dazu die Zündzeit im unteren Drehzahlbereich bei leichter Drosselklappenöffnung (0-5%) um 5 Grad nach vorne gesetzt. Ergebnis ist, dass sie irgendwie spürbarer von unten rauszieht. Hat denn schonmal weiter jemand rumprobiert und rumgetestet mit den Zündzeiten? Vielleicht kann man ja locker noch weiter als 5 Grad gehen. Nur ich will mir auch nix durchs rumprobieren kaputt machen Vielleicht hat ja jemand von denen, die ihre Zett haben abstimmen lassen aufm Prüfstand, mal ne Info, ob aufm Prüfstand auch die Zündzeiten verändert wurden. Oder wirklich nur die Gemischzusammensetzung. Wäre über Antworten erfreut :wink: Grüße, iZu
  25. Der Unterschied ist mir am Treffen bei den Prüfstandsläufen wieder extrem aufgefallen. Bei gleichen Slip-On's, wie z.B. der Laser Extreme ist die Soundspektrum der beiden Bikes komplett unterschiedlich. Die Alte Z klingt irgendwie gröber, kerniger und unrunder. Ein bischen nach VW Käfer.***duck und weg*** Bei der -09er dagen ist der Sound heller, aggressiver und meiner Meinung nach sportlicher. Woran liegt's? Nur an der Krümmerführung?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.