Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'pulverbeschichten'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z H2 (ab 20)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17-19)
    • Ninja 1000 SX (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (17 - 19)
    • Z900 (ab 20)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saar-Mosel-RiderZ
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saarland
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 10 results

  1. Eine Blondine und Ihr Motorrad… eine Aufführung in mehreren Akten…. Vor mittlerweile 4 Jahren bin ich zu meinem „Frosch“ gekommen, wie die Jungfrau zum Kind…. Eigentlich wollte ich kein Naked, kein Sportler, kein gar nix in der Richtung. Mein damaliger Partner hatte mir nach 10 Jahren Abstinenz eine Intruder 1800 unter den Hintern geknallt, und eigentlich war ich damit sehr glücklich. Bis zu dem Tag, als etwas Sportlicheres den Fuhrpark erweitern sollte und die Frau den Frosch von seinem Vorbesitzer abholen musste weil der Mann keine Zeit dazu hatte. Widerwillig und nach anfänglichem Geziere, hat es keine 5 km gedauert, und es war klar, da haben sich Zwei gesucht und gefunden. Hätte ich zu diesem Zeitpunkt keine Ohren gehabt, hätte ich im Kreis gegrinst, soviel Spaß hatte ich mit der Kawa…. Gekauft wurde sie so, bei einem KM Stand von 27.000 Irgendwann hab ich auch erfahren, warum diese Carbonstreifen über das Mopped gezogen worden sind….. leider wegen Kratzern und ausgeblichenen, nicht fachmännisch entfernten Aufklebern…. Über die Maske wollen wir mal gar nicht erst sprechen… Irgendwann stellte der TÜV auch fest, dass z.B. der Lenker gar nicht für das Mopped zugelassen ist (ABE hatten wir, aber von einem anderen Lenker) und auch der Scheinwerfer war eigentlich von einem kleinen Crosser und für die Dame gar nicht zugelassen. Also bitte nochmal kommen. Das sah dann im Juli 2015 so aus: Hier wurden dann, auch damit Sie überhaupt durch den TÜV kommt. MIVV GP Titan verbaut, MT03 Scheinwerfer mit LSL Urban Montagekit und LSL Streetbar flach verbaut. Mittlerweile waren ca. 10.000 km gefahren, da wurde die Kawa so etwas wie ein Trennungskind. Ende 2016 hab ich Sie dann dem Kerl abgekauft und Sie wurde ganz Meins. Die neue Ehe wurde quasi vollzogen. Und ab dem Zeitpunkt hab ich dann das Verschönerungs – Erneuerungs Projekt fortgeführt. Zustand 2017 – Scheinwerfer in Fahrzeugfarbe lackiert, Heck neu lackiert aufpoliert, neuer Sitz Nach meinem ersten Motorradurlaub, musste dann ein neues Sitzpolster her. Das hat Medpol für mich gemacht und ich war und bin sehr zufrieden. Optisch hatte sich schon eine Menge getan. Natürlich kann es immer mehr sein, aber die Kohle muss ja auch dafür da sein. In der Zwischenzeit hatten mich die alten Highsider mit darin verbauten Blinkern verlassen und wurden gegen normale Highsider ohne Blinker getauscht. Es gab dafür dann KOSO Night Lenkerendenblinker damit alles wieder fest und blinkt wie es soll. (ist nicht so witzig, wenn durch Kabelbruch die gesamte Blinkanlage irgendwo in Rotenburg o.T. ausfällt ) Natürlich lies mir einiges keine Ruhe. Ich wollte immer eine Revision der Dinge machen, die ich nicht nachweisen konnte, ob Sie jetzt gemacht wurden oder wann Sie das letzte Mal gemacht worden sind. Mittlerweile führte ich über jede Kleinigkeit die ich gemacht habe, Buch und eine Liste. Aber einiges lies mich dann doch nicht los. Meine Werkstatteinrichtung wuchs und wuchs und somit auch mein Interesse und mein Ehrgeiz und Wille, das mir mögliche am Motorrad selbst zu erledigen. Aber erstmal ging es mit einem neuen Sitz das erste Mal in den großen Urlaub. Bis zum Gardasee haben wir Beide es geschafft. Hin und Rückweg selbst gefahren. In 2 Wochen 5000 km abgespult und ne Menge erlebt. Das erste Mal Berge , das erste Mal Kehren, das erste Mal Pässe. Vom Stilfser Joch bis hin zum lächerlichen Reschenpass habe ich super viel gesehen. Da sich über die Jahre meine Fahrpraxis immer mehr ins Sportliche und Schnellere entwickelt hat, stellte ich schnell fest, dass der ABM Streetbar zwar toll aussieht am Motorrad, aber für die Fahreigenschaften und meine Kurvenmöglichkeiten nicht der Idealfall war. Also wurde als nächstes ein anderer Lenker verbaut. Das hab ich sehr schnell anhand der Fahreigenschaften, als die richtige Entscheidung empfunden. Leider ist dadurch die Gefahr, dass die Highsider, bei vollem Lenkereinschlag an den Tank kommen könnten, zwar gegeben, aber irgendwas ist ja immer. Ende 2017 habe ich dann entschieden, dass mein Traum, meine Felgen zu pulvern und einige Dinge aufhübschen zu lassen, im Winter 2018/2019 wahr werden soll. Also habe ich fleißig gespart und los ging es dann Ende Oktober 2018 mit der Demontage. Vor der Revision Eingeplant für den Umbau / Revision / Tausch div. Lager etc. waren max 1.500,00 €…. Ich sollte bald noch merken, wie ich mich da hätte schon ohrfeigen sollen. Start Demontage 10/2018 geplante Umbauten / Veränderungen - - Pulvern von Schwinge, Felgen, Seitenhalter Fußrasten und deren Anbauten, Rahmenabdeckungen), Lenkerbrücken - - selbst nachduschen von: Motordeckeln, und Motorrippen - - Lager erneuern (Radlager, Schwingenlager, Lenkkopflager) - - Alle Wartungen und Serviceliste durcharbeiten und kontrollieren und durchführen - - Gabelservice vorne - Seitendreiecke und Kühlerecken neu folieren Freitag Abende fanden nicht mehr in der Disse statt, sondern auf dem Sofa, mit den Armen eskalierend beim Polieren von Teilen Und das erste Mal stand Sie da, so ohne vorne und hinten, einfach am Galgen aufgehängt. Mittlerweile ging die Demontage weiter von statten. Ich muss dazu sagen, dass ich großartige Unterstützung durch einen Freund hatte, der zwar auch noch nicht wahnsinnig viel Erfahrung im Bereich Motorrad hatte, aber wenigstens einen Ing. hat und auf dessen fachliche Kompetenz schon oft zählen konnte. Und natürlich hat er Nerven wie Drahtseile.... So manches Teil hat sich wirklich mehr als gewehrt bei der Demontage. Und wenn man Dinge dann genauer untersucht, sieht man doch wie Dinge in die Jahre kommen und nach und nach festrotten. Als kleine Anekdote hätte ich da unter Anderem: Wir hatten wirklich jede Menge Spaß mit allen Arten von Lagern: Radlager wollten nicht raus. Schwingenlager nur die Hälfte raus, Buchsen waren festgerottet und konnten auch nicht ausgepresst werden . Lagerschalen Lenkkopflager war einfach nicht auszutreiben, mussten rausgeflext werden und und und Mittlerweile war die Demontage so weit, dass durch einen günstigen Pulverer ich auch noch die Motordeckel mitgegeben haben zum Pulvern und das Mopped mehr als nackig da stand… Zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch schon mehrmals versprochen, nie wieder so ein Projekt zu starten… Es ging also in die Pulverer – muss fertig werden – Pause. Mitte Dezember waren dann alle Teile vom Pulvern wieder zurück…. Das Pulvern zwar schick ist, aber doch einige Tücken bereithält, musste ich später noch lernen. Das Fahrwerk war mittlerweile auch von @Lasertom zurück (bei dem ich mich hiermit nochmal ganz hochoffiziell für den tollen Kontakt und die ehrliche Beratung bedanken möchte) Jeder der unsicher ist, sollte mal ein Gespräch mit ihm führen! Durchgeführt wurde dann: Gabelservice mit neuen Hyperpro Federn progressiv , Austausch Federbein Feder gegen eine von Hyperpro in schwarz (ich erinnere an die Planung - nur Gabelservice) Nach dem ich die ersten Ersatzteile geordert hatte, fingen wir also mit der Remontage an… Nach wirklich einigen verzweifelten Stunden mit Schwingenlager und Lenkkopflager und diversen anderen Problemen, hatten wir dann wenigstens schon einmal die Gabel wieder drin…. (Hier ein Dank an @Taucher – meinen Lieblings Z1000 Berater aus NRW, der mir seit Anfang an mit Rat und Tat zur Seite steht) Ohne Dich wären die Schwingenlager heute noch nicht drin. Wie es denn so ist, wenn man zwischendurch, gefrustet auf einem Reifen sitzt und nachdenkt, warum man sich den Scheiss nochmal genau antut, kommt einem weitere, bunte Knete in den Kopf. Wie es der Zufall will, und durch viel Herumgefrage und dem Engagement meines neuen Herzensmann, hatte ich mittlerweile einen von Profihand, aufpolierten Krümmer…. die vorher nachher Resultate kann man auch gut bei dem: Ich hab was Neues Thread nachlesen…. Zwischenzeitlich ging die Remontage weiter und wir hatten tatsächlich irgendwann mal die Schwinge drin, die Deckel wieder auf dem Motorrad und sogar die ersten Seitenhalter wieder montiert. Auch nach erstem Zicken und viel wieder herunternehmen von Pulverbeschichtung an kritischen Punkten, war auch das Hinterrad wieder da, wo es hingehörte. Nun hatte ich mir bereits Wochen vorher, neue Seitendreiecke gekauft. Meine Kühlerecken und meine Seitendreiecke waren foliert mit Carbonoptik, das gefiel mir nicht mehr. Und ich wollte mich ja optisch ins Gesamtbild einfügen. Neue Kühlerecken waren eh auf dem Plan, weil bei mir die Halterungen mittig gebrochen waren und ich es nicht mehr so hübsch fand. Diese sollten matt sein. Das Seitendreieck was in Originalzustand war, ggf. foliert werden in matt carbon. Einfach um Geld zu sparen …aber seht selbst was zur Auswahl stand: Wie Ihr Euch vorstellen könnt, war das optisch für mich ein NO GO – also ist dann folgendes entstanden: Seitendreiecke in carbon glanz und kühlerecken in carbon glanz Zum Zeitpunkt dieser Entscheidung, hatte ich noch keinen Kassensturz gemacht …. Aber das Ergebnis hat mich in meiner Entscheidung dann doch bekräftigt und die Kasse war erstmal wieder vergessen…. Seit gestern Abend bin ich fast fertig. Leider wehren sich der Auspuff bzw. die Endschalldämpfer noch ein wenig. Durch die Beschichtung der Kleinteile, sind halt teilweise wirklich Kleinstmaße die vorher schon eng zusammengingen, nicht mehr miteinander zu verschrauben. Heute muss ich ein paar neue Schrauben für die Befestigung der ESD besorgen, und dann denke ich, dass der erste Probelauf stattfinden kann. Dann muss noch der Bugi ran, der Lenker noch eingestellt werden und der Bremshebel wieder dran. Ein Fazit über den Umbau und das endgültige Produkt werde ich posten, sobald ich soweit bin und ein tolles Nachher Foto habe. Meine wichtigsten Erkenntnisse bisher: - Auch Blondinen können Schrauber sein - mach den Kassensturz erst wenn Du fertig bist, oder lass es lieber ganz sein - belese Dich, frag nach, wälze Literatur, frage Leuten Löcher in den Bauch - Du wirst nicht dümmer davon - hab tolle Freunde, die Dir beistehen - mit Werkzeug ist es wie mit Schuhen, ist auch Rudelverhalten - Werkzeug kaufen macht Spaß - mach das nie wieder - ALLES GEBEN AUSSER AUF ! to be continued....
  2. Hallo, bei meiner Z1000 möchte ich die Felgen gern in dem selben Grün wie die Maschine ist pulvern lassen. Hat jemand das schon gemacht, Bauteile passend zum Golden Blazed Green, also in metallic beschichten lassen? Wenn ja, könnt Ihr mir eine Beschreibung (Marke und Bezeichnung) der Pulvers zukommen lassen? Bitte liebe Beschichter-Fachleute helft mir. Gruß Cocka Rocka
  3. Hallo, Bin kurz davor meine silbernen teile an der 3/4 Z zu pulfern. Im Bild habe ich mal alle Teile die gepulvert werden markiert. (GELB MARKIERT).+ Sozius Fusrasten. Weiß jemand aus welchem Material die Teile sind? Ist da auch Alu dabei? Warum ich frage.. Mein Pulverer meinte dass es materialabhängig ist, vorallem bei Alu kann die Pulverschicht "ausgasen". Das sehe man erst nach dem pulvern, hier entstehen dann kleine Bläschen auf der Oberfläche. Also aus welchem Material sind die Teile? Hat jemand schonmal alle diese Teile gepulfert und hat etwas ausgegast?
  4. Ich setze hier mal ein paar Bilder meiner arbeiten rein damit ihr mal Vorstellungen habt was alles möglich ist und wie es aussehen kann...ich werde in Zukunft meine Arbeiten und Ergebnisse hier posten. Ein Paar Muster habe ich eingestellt. Alle arbeiten erfolgen in meiner Freizeit/Elternzeit . Die meisten Sachen mache ich für meine Honda oder meine Z, welche ihr auch hier auf den Seiten seht. Zum Verfahren Reinigung der Teile ( Entfetten, Verunreinigungen entfernen) Die Teile werden gestrahlt, danach vorbereitet (Gewinde abkleben/ schließen, Flächen die nicht mit gepulvert werden sollen abkleben) Erneutes entfetten der Teile Pulver auftragen Gepulverte teile im Ofen brennen (je nach Pulverart bei bestimmter Dauer und Temperatur) Teile abkühlen lassen , begutachten und evtl. nachbehandeln Fertig. Was ist möglich? Motordeckel, Ölwannen, Ventildeckel, Halter, Fussrastenanlage komplett, Heckrahmen, Schwinge, Tauchrohre, Gabelbrücken, Gabelcover, Bremspumpen vorn und hinten, Kupplungspumpen,etc. Auspuff, Krümmer, Schellen, Bremsflüssigkeitsbehälter, Ständer, Hauptständer, Lenkerböcke, Umlenkungen, Höherlegungen und vieles mehr. Felgen mache ich nicht. Ihr solltet euch bewusst sein welchen Farbton ihr wollt. Mit der Aussage : "Federbein in Öhlinsgelb" kann ich nichts anfangen. Ich habe einen RAL Katalog hier mit dem ich schon einige Farben herausgefunden habe, aber das ist nur möglich wenn ihr mit dem Moped/ Muster vor Ort seid. Ansonsten müsst ihr mir schon sagen was ihr wollt. Was Standardfarben angeht kein Problem aber bei Sonderwünschen wie z.b. "Öhlinsgelb" bitte ich euch mir den RAL Ton mitzuteilen. An Farbtönen ist alles möglich, ein paar beispiele seht ihr hier auf den folgenden Seiten. Hitzebeständige sowie Effektlacke sind möglich. Solltet ihr Interesse an einer Beschichtung eurer Teile haben setzt euch mit mir per PN in Verbindung. RAL 9005 Stumpfmatt (die Killer sind nur gestrahlt) http://s7.directupload.net/file/d/3128/u2q7fvjv_jpg.htm http://s1.directupload.net/file/d/3128/l332jnso_jpg.htm http://s7.directupload.net/file/d/3128/35apjssv_jpg.htm http://s14.directupload.net/file/d/3128/qoz44hzc_jpg.htm http://s7.directupload.net/file/d/3128/a993p2od_jpg.htm Schwarz matt Hitzebeständig bis 540 Grad http://s1.directupload.net/file/d/3128/lu6sp6ky_jpg.htm http://s14.directupload.net/file/d/3128/m76w6pip_jpg.htm http://s1.directupload.net/file/d/3128/mk45zq94_jpg.htm Chromoptik ( im Vergleich zum richtigem Chrom siehts stumpf aus) http://s1.directupload.net/file/d/3129/3mtm94hd_jpg.htm http://s14.directupload.net/file/d/3129/8ktjnjgn_jpg.htm http://s1.directupload.net/file/d/3129/kvs57mup_jpg.htm RAL 8007 Rehbraun http://s1.directupload.net/file/d/3129/xwttw9fb_jpg.htm Vorher http://s1.directupload.net/file/d/3129/afpmskpj_jpg.htm Danach http://s7.directupload.net/file/d/3129/j59pql4i_jpg.htm RAL 9016 Verkehrsweiss http://s1.directupload.net/file/d/3129/zzn7gku5_jpg.htm http://s1.directupload.net/file/d/3129/5lveezg7_jpg.htm
  5. Hallo, ich abe mir einen etwas hübscheren Kettenschutz aus Edelstahl für meine 03er z750 ersteigert und möchten diesen Farblich an meine Radabdeckung anpassen.(Edlstahl poliert ist nicht so mein Ding) Lackieren fällt glaube ich aus, da beim Reinigen der Kette Kettenreiniger auf dem Kettenschutz spritzen kann und dann hat man evtl. hässliche Flecken die nicht wieder weg gehen oder die Farbe geht an diesen Stellen ganz ab. deshalb bin ich schon versucht es mit brünieren zu versuchen, habe aber auch keine Lust mir den Kettenschutz dabei zu versauen. (auf normalem Stahl geht das, aber auf Edelstahl weiß ich das nicht, im Netz steht zwar das geht, aber Edelstahl ist nicht Edelstahl wegen der Legierung, (Die schreiben ja an fast alles was nicht rostet Edelszahl) Und deshalb bin ich da etwas vorsichtig. Kaltbrünierung hätte ich zur Hand, Aber zum Heissen schwärzen habe ich keine möglichkeit. Hat da wer Erfahrung oder kann mir einen Tip geben, Wenn jemand eine Farbe weiß die hält, dann auch mit lackieren. Und Pulverbeschichten fällt wegen den Kosten aus. Das kostet dann warscheinlich des 3 Fache vom Kettenschutz. Danke im vorraus
  6. Hallo zusammen, habe mich gestern "ordnungsgemäß" bei "Bin neu hier" vorgestellt. Und da auch gleich mal gefragt, ob jemand einen guten Pulverbeschichter in Berlin kennt. Glaube aber, das Thema ist hier besser aufgehoben. Finde die originalen Endtöpfe der 2014er nicht soooo schlecht, würde sie nur gerne Schwarz machen. Habe bei "PTL-Berlin" angefragt. Die wollen für die beiden Endtöpfe und die 3 Hitzebleche 200,- Euro netto haben. Inkl. Entfetten, Strahlen und Beschichtug bis 550°. Ist der Preis dafür OK? Oder kennt jemanden einen Pulverer in Berlin, der das schon mal gemacht hat? Und zuletzt... Kann mir jemand eigene Erfahrungen mit gepulverten Endtöpfen schildern? Danke und janz ville Spaß bei dem schönen Wetter Gruß LuFi
  7. Hallo liebes Forum, ich habe eine Z800e und möchte die silbernen Fußrastenhalterungen gerne in Schwarz Matt lackieren. Passt wie ich finde einfach besser zur schwarzen Z800e als diese silbernen. Zum Lackieren muss ich die Fußrastenhalterung abnehmen. Die Schrauben zum lösen sehe ich ABER die Bremse und der Schalthebel sind ja auch noch da dran. Da ich mich nicht wirklich bis ins Detail mit Motorradtechnik auskenne frage ich erstmal Euch: Muss ich irgendwas beachten beim Aus/Einbau hinsichtlich des Brems-und Schalthebels? Kann ich da irgendwas verstellen? Am Schalthebel sehe ich auch eine Schraube durch die man den Hebel scheinbar demontieren kann. Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar
  8. Hi zusammen. Will meine Fußrasten zum pulvern bringen. Abbauen war bis auf eine abgerissene Schraube kein Problem. Allerdings bin ich mir nicht so ganz sicher mit dem Zerlegen der Teile und welche ich zum Pulvern bringen kann. 1. Hinter diesem O-Ring scheint ein Gleitlager zu sein. Was amach ich damit? Auspressen oder überlebt das Teil das Pulvern? Oder besser gefragt: Pulvern trägt ja relativ viel auf. Die Teile haben ja ne gewisse Passung. Kann der Pulbvermensch da abkleben? 2. Der Kugelkopf scheint ja nicht zu trennen zu sein. Auch mit Pulvern? Also Schaltstange abbauen und den Staubschutz weg und dann machen lassen 3. Was ist mit der Feder und dem Bolzen? Pulvert man die mit?
  9. Hi würde gerne meine Endtöpfe der Laser Xtreme Schwarz pulvern oder lackieren lassen. Habt ihr da Erfahrungen ob das geht? Welches Material haben den die Endtöpfe? Vielleicht hat das ja schon einer von euch gemacht oder machen lassen und kann seine Erfahrung äußern. Danke euch
  10. Hallo Leute, das hier ist keine direkte Sammelbestellung, sondern ein Forenpreis. Unabhängig von der Bestellmenge. Ich möchte mir im Herbst meine Auspuffanlage beschichten lassen. Endpötte, Sammler und Krümmer. Da ich mitbekommen habe, dass ich nicht der Einzige bin, habe ich heute bei MBT mal zu Festpreisen vorgesprochen. Meine Idee: Baukasten/Fixpreise für folgende Baugruppen: 1. Endpötte (egal welcher Hersteller) 2. Sammler (Brotkasten) 3. Krümmeranlage und 4. Komplettanlage Ich warte derzeit noch auf die Kalkulation, die Bestellung kann dann direkt mit MBT abgewickelt werden. Zu den Preisen kommt dann noch UPS Porto hinzu oder Ihr bringt die Klamotten nach Moers und holt sie da wieder ab. Die Beschichtung wird schwarzmatt und rauh ausfallen. Das war die Empfehlung des Inhabers. Damit hat er bisher die besten Erfahrungen gemacht. Ferner ist die Krümmerpulverung bis knapp über 1000 Grad hitzeresistent. MBT arbeitet viel im Custombereich und hat eine gute Reputation am Markt. Sie gehören nicht zu den billigsten Anbietern... Sobald die Preise bekannt sind, melde ich mich. Und nein, ich verdiene nix daran und muss meine Klamotten genauso bezahlen wie jeder Andere auch. Mir ist es daher auch egal, wer und wieviele vom Angebot gebrauch machen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.