Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'schrauben'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 16 results

  1. Assilauch

    Farbige Schrauben für die z900

    Hat schon jemand sämtliche Schrauben gegen schwarze ausgetauscht? Wo habt ihr die her bekommem?
  2. bikermann

    Eloxierte Schrauben

    Bitte um Info Möchte meiinen Kupplungsdeckel , Ölwannendeckel , Tankdeckel verschönern . Da man die eloxierten Schrauben in Orange einzeln bestellen muss , bräuchte ich die Maße(Länge) der Schrauben . Meine Frage ...... Wo kann ich die Länge der Schrauben in Erfahrung bringen (ohne das ich alle rausschrauben und abmessen muss) oder weiss die wer von euch ? Moped Kawasaki Z800 Bj. 2014 Danke für eure Infos . Lg Bikermann aus Wien
  3. Ian

    Verkleidungschrauben

    Ich hab mir mal im Ersatzteilkatalog die Schrauben angesehen. Da gibt's bei meiner S folgende Varianten: 6x23, 6x14 -> Seitendeckel und Kühlerabdeckung 5x16 -> Scheibe 6mm -> Seitenverkleidung Halbschale Davon ausgehend, dass damit M6x 23, M6x 14 und M5x 16 gemeint sind sollte ich doch aus dem Angebot von "Jäger Schrauben" folgende "Aluminium TRL" M6x 15 bzw. M6x 20/25 und M5x 15 benutzen können. Korrekt? Womit ich nichts anfangen kann ist die "6mm" Angabe bei der Seitenverkleidung. Leider komme ich momentan auch nicht ohne weiteres an meine Maschine ran, um da mal nachzusehen... Kann mir dazu jemand etwas sagen?
  4. dark_wheel

    Austausch Verkleidungsschrauben

    Hallo zusammen, für alle die Vorhaben ein wenig an der Optik zu feilen. Ich habe unter dem folgenden Link die Schrauben geordert. http://www.tecbike.de/Kawasaki/1000-ccm/Z-1000-2014-2015/Schrauben-Set-schwarz-10-Stk-mit-Mutter.html Mit den Schrauben, kann man die Verkleidungsteile befestigen. Schrauben haben zwar gleiches Gewinde, aber statt einen 5er Imbus einen 4er Imbus Kopf Haben zwar den gleichen Farbton, machen allerdings einen verdammt billigen Eindruck an der Maschine, im Gegensatz zu den Originalschrauben. 2 Verkleidungsschrauben auf der Höhe der Gabelklemmung sind kürzer als die anderen, was bedeutet dass man die Schrauben kürzen muss. Von mir keine Kaufempfehlung!!! Hat jemand einen Alternativvorschlag wo man bereits vordefinierte Schraubenkits für die Z1000 Bj. 2014 finden kann??? In diesem Sinne, "keep on ridin"
  5. Wesze82

    Verkleidungsschrauben

    Hi; an die Z900- Gemeinde! Habe seit Sommer 2017 eine neue Z900. Da ich immer recht gerne an meinen Bikes etwas modifizieren, bräuchte ich die genaue Bezeichnung der Schrauben des vorderen Kotflügels! Will diese gegen rote austauschen! Vielleicht hat die Größe der Schrauben ja jemand im Kopf!?! Vielen Dank im Voraus für die kommenden Infos!
  6. Hallo liebe Z Freunde, ich habe mir von der Firma Pro-Bolt sämtliche Schrauben in schwarz bestellt und hatte diesbezüglich einige Fragen. Die Schrauben sind einmal für den Motordeckel, Kupplungsdeckel etc. und für andere sämtliche Verkleidungsteile. Zum einen frage ich mich, ob man für solche Verkleidungsteile wirklich nach den passenden Drehmomenten anziehen muss oder ob es ausreicht, die Schrauben entsprechend fest zu ziehen. Des weiteren bietet die Firma Jäger Schrauben eine Schraubenpaste an, die das Festfressen vermeidet. Ist solch eine Paste notwendig? Genau das Gegenteil hierzu wäre Locktight? Schmiert man die Schrauben mit Locktight ein, bevor man sie beispielsweise in den Motordeckel setzt? Oder lässt man sämtliche Pasten einfach weg? Vielen Dank schonmal für die Antworten. Anbei noch die Schrauben, die ich mir zugelegt habe: https://www.probolt-germany.com/aluminium-engine-kit-kawasaki-z1000-sx-race-spec-7.html https://www.probolt-germany.com/kawasakiz1000-aluminium-fairing-kit.html Hier noch die Schraubenpaste: http://www.jaeger-schrauben.de/Werkzeuge/Schraubenpaste/Spezial-Schraubenpaste::1009.html
  7. schorsch

    Titanschrauben

    Nachdem ich neulich bei einer ZRT00B eine Bremssattelschraube ausbohren musste, weil der Innensechskant aufgrund zu hohem Anzugsmoment und vermutlichem Festgammeln rund war, bin ich momentan auf der Suche nach Ersatz. Ich muss mein Ersatzteillager wieder vervollständigen. Jetzt bin ich da auf Titanschrauben gestoßen http://www.ebay.de/itm/4er-Set-Titan-Schrauben-Bremssattel-fur-Kawasaki-Z1000-Baujahr-2007-2009-/321033372097?pt=DE_Motorradteile&hash=item4abf1481c1 Jetzt stellt sich mir die Frage nach dem Vorteil außer dem geringeren Gewicht zu Stahlschrauben. Ist das Material härter als Stahl und ist deshalb die Gefahr geringer, den Innensechskant auszunudeln ? Ist die Neigung zur Korrosion geringer ? Die Dinger sind ganz schön teuer. Ein möglicher Gewichtsvorteil hebt meiner Meinung nach den Preisunterschied nicht auf.
  8. Puh... schon lang her das ich nen Thread eröffne, aber ich brauch da mal eine Auskunft zum Thema Schrauben. Also das die Qualität der Schrauben meines Erachtens nicht so pralle ist würde ich gerne meine austauschen. Am besten gegen Torx Schrauben die man jederzeit sauber aufschrauben kann ohne das sie gleich rund sind :mrgreen: Ich habe zwar ein Thread dazu gefunden http://www.z1000-forum.de/topic/37978-schraubenqualit%C3%A4t-bei-kawasaki/ allerdings steht da nie eine Größe oder Gewinde. Allerdings habe ich von Schrauben keine Ahnung, kann mir mal jemand BITTE sagen welche Schrauben das hier sind??? Größe M5 M6 Mxy? Welches Gewinde? usw... damit ich mir gleich mal so 20 Stück kaufen kann. Vielleicht hat ja sogar jemand ne gute Bestellquelle für die Teile... wäre super! Grüße Andreas
  9. Hallo liebe Zett-Gemeinde, mir ist gestern bei der Demontage der seitlichen Heckverkleidung (in Fahrrichtung links) meiner Z750 (07-12) dieses Metallteil hier entgegengekommen. Ich hab ewig gesucht aber leider nicht herausfinden wo es hingehört . Vielleicht kennt wer dieses Teil und kann mir sagen wo es hinkommt. Mit Bild wärs natürlich . Vielen Dank schonmal für die Hilfe.
  10. Monster_Calle

    Schrauben tauschen

    Hallo liebe Z-Gemeinde! Ich habe mal wieder eine sehr kluge Idee. Bitte lasst uns nicht über Sinn und Unsinn diskutieren, schließlich ist Motorradfahren an sich unsinnig. Und zwar werde ich im Frühling meine Bremssättel lackieren. Das wollte ich eigentlich schon letzten Sommer machen, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen. Jedenfalls sollen die Bremssättel schwarz werden. Das werde ich mit dem Foliatec Bremssattelpinsellack umsetzen und nicht etwa mit Felgenlack oder sowas. Im Zuge dessen möchte ich jedenfalls auch alle sichtbaren Schrauben an der Z1000, durch grüne Schrauben ersetzen. Sichtbar sind auch die Befestigungsschrauben der Bremssättel. Bedeutet also, dass ich die ebenfalls gern tauschen würde. Leider finde ich im Werkstatthandbuch keine Angaben zum Gewinde und der Festigkeitsklasse. Wisst ihr welche Festigkeitsklasse und Gewinde die Befestigungsschrauben standardmäßig haben? Und kennt ihr Shops, wo ich die Schrauben bekomme? Die restlichen Schrauben sollten ja kein Problem darstellen. Gruß, Calle
  11. Hallo LeutZ, ich benötige eure Hilfe. Mir ist vergangenes Wochenende das zweitbesch*** nach einem Unfall/Rutscher passiert - genau ein Umfaller. Dabei ist glücklicherweise nicht viel passiert (dank der Chrashpads), außer das auf der rechten Seite der Spiegel aus der Spiegelschelle gebrochen ist. Spiegel und Schraube sind noch intakt. Lediglich die Spiegelschelle ist mittig am M10er Gewinde abgebrochen. Hier im Forum hatte ich dann den Thread gefunden... http://www.z1000-for...-nach-umfaller/ ...und besagtes Teil bei Louis bestellt. Heute ist es eingetroffen und ich dachte mir, was soll schon groß dabei sein: Die zwei Halterschrauben lösen... http://www.z1000-forum.de/uploads/gallery/album_2173/gallery_16600_2173_144600.jpg ...Spiegelschelle austauschen, Halterschrauben wieder dran und fertig ist der Lack! Soweit der Plan. Nun habe ich aber das Problem, das sich trotz passenden Imbusschlüssel diese verd*** Halterschrauben nicht lösen lassen. Habe es auch schon mit 'ner Rohrzange als Hebelverlängerung probiert, aber ich kriege sie einfach nicht gelöst. Bevor jetzt die ganzen Sprüche bzgl. mangelnder Muskelkraft aufkommen: Daran liegt es nicht. Ich bin nämlich nicht mehr weit davon entfernt den Innensechskant beider Schrauben rund zu drehen... Daher meine Frage (und dabei dachte ich vor allem an die ganzen Lenker-Umbauer hier im Forum): Wie habt ihr diese zwei beknackten Schrauben losbekommen, oder ging das bei euch völlig problemlos? Es handelt sich doch um ein stinknormales Gewinde, oder? Zumindest kann ich keine Einkerbung, die auf ein Linksgewinde hinweist, an den Schrauben entdecken. Somit ist die Drehrichtung zum lösen doch so herum: http://www.z1000-forum.de/uploads/gallery/album_2173/gallery_16600_2173_42182.jpg Meine Idee ist es nun mit Hitze (bspw. einer Lötlampe) das Material der Spiegelschelle zu weiten. Dazu muss ich aber vorher den Anlasser/Notaus abschrauben... http://www.z1000-forum.de/uploads/gallery/album_2173/gallery_16600_2173_111410.jpg ...und eigentlich auch den Gasgriff. http://www.z1000-forum.de/uploads/gallery/album_2173/gallery_16600_2173_156974.jpg Bevor ich das tue, wolle ich aber hier erst mal nachfragen, ob ich mich mit der Aktion nicht erst richtig in die "Rue de la caque" manövriere und es nicht doch noch eine geschicktere Methode gibt?! Wie gesagt, alle die ihren Lenker auf LSL, Rizoma usw. umgebaut haben: Hattet ihr auch ein Problem mit dem Lösen div. Lenkerarmaturen/-anbauteile und wenn ja, wie habt ihr es gelöst? Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten. Ich bin für jeden Tipp dankbar. Hab nämlich im Juli TÜV und ohne zweiten Seitenspiegel wird das wohl nix werden... Und nein, Lenkerendenspiegel sind keine Option für mich...
  12. Hallöle, habe heute festgestellt, dass bei meiner frisch gekauften 2011er Z1000 die Verkleidung um das Zündschloss (also "vor dem Tank") nur provisorisch gehalten wird. Zwar stecken - wie im folgenden Bild zu sehen - auf jeder Seite Schrauben, diese sind jedoch nicht gekontert/greifen in kein Gewinde. Sie stecken einfach nur lose im Loch. Kann mir jemand sagen, wie diese Verkleidung richtig befestigt wird? Grüße
  13. Liebe Community, Wie wir alle wissen sind die Schrauben an unseren Bikes ziemlicher Schrott. Ich denke jeder kennt es und hat es schon erlebt. Man möchte eine Schraube mit Innensechskant lösen oder anziehen und ruckzuck droht oder ist sogar der Innensechskant überdreht. Als ich meine Z bekam und die ersten Umbauten vornehmen wollte, merkte ich sofort, das wird irgendwann schiefgehen. Man hat teures Werkzeug zu Hause, um so etwas eigentlich zu vermeiden aber es schlabbert mit dem passenden Aufsatz im Schraubenkopf umher. Mich Interessiert Eure Ansicht und Vorgehensweise. Tauscht ihr die Schrauben gegen welche aus deutscher Qualität oder nehmt ihr es einfach mit Humor?
  14. Hi Leute, ich habe schon die Suchfunktion benutz, allerdings keine Antwort auf meine Frage gefunden. Und zwar habe ich mir im Internet die original Kawasaki Sturzpads bestellt. Sie waren gebraucht und die Schrauben waren nicht dabei. Dafür war der Preis wirklich top! Meine Frage ist nun, welche Schrauben ich zum Montieren der Sturzpads brauche. Länge, Gewinderart, M?.... Ich habe mich schon bei meinem Händler erkundigt, der konnte mir jedoch auch nicht wirklich weiterhelfen, da er mir nur die Teilenummer der Originalschrauben sagen konnte, jedoch nicht was das für Schrauben sind und um wie viel die länger sein müssen, als die die von Werk aus verbaut sind. Vielen Dank für Eure Hilfe! Liebe Grüße!
  15. Hallo, frage an alle die selber schrauben, zieht ihr jede Schraube für die ein Drehmoment angegeben ist mit dem Drehmomentschlüssel an? Möchte mir nämlich einen, aber ungerne 2,3 oder gar 4 (währe bei Proxxon der Fall) kaufen. Habe grad einen von KS-tools der von 20-200Nm geht gefunden. Vielleicht könnt ihr mir auch einen besseren empfehlen. Gruß Marcel
  16. Z-Headhunter

    Hilfe,brauche dringend 2 Schrauben

    Hallo,wie oben schon beschrieben,brauche ich dringend 2 Schrauben für den Gasgriff der Z1000 Bj.07-09!!! Mein Vorbesitzer hat diese rund gemacht und ich mußte einen kleinen Meißel benutzen um diese zu lösen... Mein Problem:Keiner möchte mir diese neu zuschicken!!!!Deshalb meine Frage:Kann mir diese beiden schwarzen Kreuzschrauben jemand zukommen lassen???? (P:S.: NATÜRLICH NICHT UMSONST!!!)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.