Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'scottoiler'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

18 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Tag miteinander Meine Tochter fährt eine Z650. Seit ich an der Z650 einen Scottoiler und eine Qxford Griffheizung eingebaut habe leuchtet die Motor-Warnleuchte (gelb). Sie weist auf einen Fehler des DFI Systems hin. Mein Verdacht: Ich habe den Scottoiler am Vacuumanschluss am linken Ansaugrohr zwischengeschalten, es sollte hierbei jedoch keine Falschluft reinkommen. Kann diese Massnahme einen DFI Fehler generieren? Vielen Dank für einen Rat Adrian aus der Schweiz
  2. Ich habe mich mal aufgerafft und einen Kettenoiler an meine Z angebaut. Und weil es Prozente gab auch gleich einen elektronischen. Der Anbau ging auch ganz leicht von der Hand. Anzeige mit dem Oeltank verbinden an die Batterie anschließen und Oelschlauch nach hinten verlegen. Anbaumaterial war ausreichend im Lieferumfang enthalten. Die Anzeige habe ich an der Lenkerbrücke befestigt und das Kabel unter dem Tank nach hinten verlegt. Leider musste das Bordwerkzeug dem Oeltank weichen. (Wobei ich mich sowieso frage wie das Werkzeug nach gebrauch da wieder rein soll .Habe es ja kaum rausbekommen.) Die blauen Oeltropfen sind nur vom reichlichen einoelen nach dem reinigen der Kette. mfg uwe
  3. Hallo, hat schon jemand ein Kettenölsystem eingebaut? Hatte das in meinem letzten Bike und möchte das unbedingt wieder einbauen.
  4. tommy75

    Kettenöler einbauen, wo ist Platz ...

    Hallo Gemeinde, ich spiele gerade mit dem Gedanken, mir einen Kettenöler in meine Z1000 Bj. 2009 einzubauen. Da mir Scotti und CLS etc. in den vernünftigen Varianten zu teuer sind, wird es entweder ein Rehoiler oder McCoy werden. Derzeit hat der Rehoiler die Nase vorne. Da man an so ner Z ja nicht besonders viel Platz hat die Teile zu verstecken, wollte ich mal fragen, wer von euch eines der beiden Systeme verbaut hat und wo ihr die Teile alle untergebracht hat (Fotos wären schön). Evtl. könnt ihr hier auch noch 2 oder 3 Sätze zu euren Erfahrungen mit den Systemen reinschreiben. Vielen Dank. Gruß Tommy
  5. Hey, habe mir vor kurzem einen Scottoiler V in die ZRT00D verbaut. Nun habe ich nach gefahrenen 200km den Verbrauch gecheckt und habe bemerkt, dass im Belüftungsschlauch Öl vorhanden ist. Soll das so sein?
  6. Gast

    Scottoiler an Z 1000 SX

    Als überzeugter Scottoiler Nutzer musste an die SX auch einer ran. Unter der Sitzbank hab ich irgendwie keinen richtigen Platz dafür gefunden. Hier mal das Ergebnis. Funktioniert auf jeden Fall, das Reservoir fällt nicht gleich ins Auge, und lässt sich gut nachfüllen. Der Unterdruckanschluss war etwas mühsam. Nach lösen der linken Verkleidungsseite gelang es mir aber mit meinen Chirurgenfingern an den Unterdruckanschluss am Einlasskanal zu kommen.
  7. Gast

    Welchen Kettenöler ?

    Wie haltet Ihr es mit dem Ketten reinigen und schmieren? Gibts Erfahrungen mit Kettenölern? Mich würde speziell der von CLS interessieren. Bislang sprühe ich alle 400-600 Km 2x innen und 1x aussen und reinige bei jeder dritten Pflege. Taugt allerdings nix auf grosser Tour, da dann der Hinterradheber fehlt, und ich wohl oder übel vor meinem Moped knien muss :-).
  8. GreenZ

    Ausbau Scottoiler

    Hi zusammen, hab heuten an meiner Z750 den Scottoiler ausgebaut (Winterumbau bei den Temperaturen). Bin nicht wirklich damit zufrieden. Nachdem ich den Unterdruckschlauch abgemacht hab, stellt ich mir die Frage ob im orgi. Zustand eine Kappe drauf sitzt und es Probleme macht wenn ich so damit fahre. Vorher Nacher Gruß GreenZ
  9. DJDAKI

    Unterdruckschlauch Scottoiler

    Servus gemeinde, suche habe ich genutzt, aber leider nichts passendes gefunden. Ich möchte mir wieder einen Scottoiler dran machen. Habe noch alles, bis auf das T-Stück für den unterdruckschlauch. Welchen innen durchmesser hat der schlauch um das richtige t-stück zu kaufen. Gibt es bei dem bj. evtl auch die möglichkeit ohne das T-Stück. Gibt es einen freien schlauch. Bitte nicht schimpfen aber ich habe echt nichts zum Innendurchmesser gefunden.
  10. Hallo zusammen, diese Frage geht mal an alle, die einen Scottoiler haben: Wie hoch habt ihr bei eurem Oiler die Tropfrate (Öltropfen pro Minute) gestellt? In der Beschreibung steht alle 30-60 sec ein Tropfen Öl. Nach der letzten Motorradtour durch die Alpen ist mein Hinterrad trotz Einstellung von einem Tropfen pro 60 sec. ziemlich mit Öl versifft. Habe aber von einigen schon lesen können, dass deren Felge und die restlichen Heckteile trotz Scottoiler so gut wie ölfrei sind.
  11. seidlisch

    Scottoiler Montage an der Z800

    Guden Hat jemand schon nen scottoiler auf der z800 montiert? Wenn ja wo habt ihr den Tank montiert? Gruß Daniel
  12. bikersx

    Scottoiler (e System o.ä.)

    Hallo, verwendet jemand einen Scottoiler wie das eSystem oder CLS? Sind dazu Veränderungen am Motorrad nötig? Danke.
  13. Str33tfight3r

    Scottoiler e oder v System

    Hallo Leute, ich bin am überlegen ob ich mir den Scottoiler e oder v System holen soll. Dazu wollte ich mal hier nach Erfahrungen fragen, welches System bevorzugt wird auch an dem 07er Modell bzw. der Modellreihe und wie man den am Besten verbaut und auch verlegt. Habe damals hier ein Foto gesehen wo der ausgleichstank unter der Heckverkleidung liegt, das fand ich richtig genial weil er dort nicht auffällt. Grüße Chris
  14. Vla

    Lufikasten geht nicht runter.

    Muss an die Unterdruckleitung an der Drosselklappe ran für den scottoiler. Bekomme den Lufikasten nicht runter. Ist alles offen. Übrigens, wozu ist eigentlich die "Blindplatte" unter dem Luftfilter verbaut. Kann ich die weglassen? Welchen Zweck erfüllt die? Für eure Hilfe wäre ich dankbar. Lg Und die Moral bin der Geschicht, .... schraube dir erst nen Wolf, nur um festzustellen, das ich nur den Sitz runter machen musste damit der Schlauch drunter unsichtbar verlegt wird. Aber jetzt weiß ich es. :-D
  15. Hallo, ich würde mir gerne das SCOTTOILER V-SYSTEM kaufen. Aber ich möchte es nicht wie in dem Vorschlag ( -> Scottoiler Anbauanleitungen nach Motorradmodellen) von SCOTTOILER nahe des Bremsflüssigkeitsausgleichsbehälters (Hinterradbremse) anbringen. Ich hätte den SCOTTOILER V-SYSTEM gerne im Heck untergebracht so das er zwischen dem "Fach" unterm Soziussitz und der Verkleigung untergebracht ist. Nun meine Frage wer hat den SCOTTOILER V-SYSTEM so an seiner z750 verbaut ? Diese Maße habe ich vom Hersteller bekommen: Höhe inkl. Anschlüssen 17 cm (nur der Behälter = 13cm) Durchmesser = ca. 3,5 cm Danke
  16. lowrider

    Scottoiler Z1000 2010-

    Mein Scottoiler-Umbau..habe ihn in unter den Sozius gebaut und das Boardwerkzeug untern Fahrer, da ich das Boardwerkzeug nie brauche und ich an den RMV öfter ran muss, erschien mir das als beste Lösung( 6Imbus hab ich extra um im Notfall doch ans Boardwerkzeug zu kommen) 1. Sozius abnehmen 2. Sitzbank abschrauben und abnehmen mit 6er Innensechskantschlüssel(Imbus) 3.linke Seitenverkleidung abbauen..3 Schrauben(5er Imbus) und 2 Klipps(nur vorsichtig daran ziehn, die gehn relativ leicht ab) und Blinkerkabel trennen.. 4. Rahmenverkleidung abbauen.. 2 Schrauben (4er Imbus) und 1 Klipp... und die Drosselabdeckung abbaun 2 Schrauben(4er Imbus) Ich persönlich hab den Tank angehoben, da einfach mehr Platz ist für die Wurstfinger:-) 5. Tankabdeckung abbauen 2 Schrauben( 4er Imbus) und 2 Klipss und die darunter liegenden Schraben entfernen..danach kan der Tank hoch... 6. Unterdruckschlauch verlegen..An der Einspritzanlage gibt es eine Gummikappe, die muss ab und das im Set enthaltene L-Stück mit Unterdruckschlauch muss da rauf.... 7.Dann nach hinten velegen...den Schlauch habe ich unterm tank nach hinten verlegt... 8. Den Förderschlauch auch Links-innen in die entgegengesetzte Richtung unterm tank durchführen... 9. Den Förderschlauch nun innen bisschen durchfummeln bis er über der Kette rauskommt 10. jetzt nur an der Schwinge entlang gehn und der Rest ist beschrieben "Anleitung".... (habe die im Set beigelegten Durchführungen von innen an die Schwinge geklebt, man sieht nix:-)) ( Die Halterung für den Schlach muss umgebuat werden: sägen und loch erweitern um es an der Bobinshalterung anzubringen) werde ich noch editiern wenn der fertig ist... im mom nur provisorisch verbaut... 11. Befüllen,Entlüften und Einstellen das wars..( natürlich wieder zusammenbaun )
  17. lowrider

    How to Scottoiler Z1000 2010-

    Mein Scottoiler-Umbau..habe ihn in unter den Sozius gebaut und das Boardwerkzeug untern Fahrer, da ich das Boardwerkzeug nie brauche und ich an den RMV öfter ran muss, erschien mir das als beste Lösung( 6Imbus hab ich extra um im Notfall doch ans Boardwerkzeug zu kommen) 1. Sozius abnehmen 2. Sitzbank abschrauben und abnehmen mit 6er Innensechskantschlüssel(Imbus) [img]http://s14.directupload.net/images/111203/c2p9gtsl.jpg[/img] 3.linke Seitenverkleidung abbauen..3 Schrauben(5er Imbus) und 2 Klipps(nur vorsichtig daran ziehn, die gehn relativ leicht ab) und Blinkerkabel trennen.. [img]http://s1.directupload.net/images/111203/nrvet4gy.jpg[/img] 4. Rahmenverkleidung abbauen.. 2 Schrauben (4er Imbus) und 1 Klipp... und die Drosselabdeckung abbaun 2 Schrauben(4er Imbus) [img]http://s7.directupload.net/images/111203/wzzgsg6c.jpg[/img] Ich persönlich hab den Tank angehoben, da einfach mehr Platz ist für die Wurstfinger:-) 5. Tankabdeckung abbauen 2 Schrauben( 4er Imbus) und 2 Klipss und die darunter liegenden Schraben entfernen..danach kan der Tank hoch... [img]http://s7.directupload.net/images/111203/kgovbldd.jpg[/img] 6. Unterdruckschlauch verlegen..An der Einspritzanlage gibt es eine Gummikappe, die muss ab und das im Set enthaltene L-Stück mit Unterdruckschlauch muss da rauf.... [img]http://s7.directupload.net/images/111203/snio2iwf.jpg[/img] 7.Dann nach hinten velegen...den Schlauch habe ich unterm tank nach hinten verlegt... [img]http://s1.directupload.net/images/111203/ogg82kml.jpg[/img] 8. Den Förderschlauch auch Links-innen in die entgegengesetzte Richtung unterm tank durchführen... 9. Den Förderschlauch nun innen bisschen durchfummeln bis er über der Kette rauskommt [img]http://s14.directupload.net/images/111203/ixzffhpc.jpg[/img] 10. jetzt nur an der Schwinge entlang gehn und der Rest ist beschrieben "Anleitung".... (habe die im Set beigelegten Durchführungen von innen an die Schwinge geklebt, man sieht nix:-)) ( Die Halterung für den Schlach muss umgebuat werden: sägen und loch erweitern um es an der Bobinshalterung anzubringen) werde ich noch editiern wenn der fertig ist... im mom nur provisorisch verbaut... 11. Befüllen,Entlüften und Einstellen das wars..( natürlich wieder zusammenbaun ) [img]http://s14.directupload.net/images/111203/6x3rzj87.jpg[/img] [img]http://s14.directupload.net/images/111203/cuwayy8x.jpg[/img]
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.