Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'stahlflex'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z H2 (ab 20)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17-19)
    • Ninja 1000 SX (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (17 - 19)
    • Z900 (ab 20)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saar-Mosel-RiderZ
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saarland
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 29 results

  1. BlackZ750R

    Stahlflexbremsleitung an Z1000 14-16

    Hallo Z Gemeinde, Ich weiß es gibt dieses Thema schon etliche male, aber habe noch nix über die Z1000 14-15 gefunden. Möchte gern meine Bremsleitung in Stahlflexbremsleitung tauschen. Wie ich heute erfahren musste gibt es die von Melvin noch nicht (den fehlen noch Musterleitung für die Abmessungen). Hat von euch schon jemand die Sachen an seiner Z 14-15 getauscht, wenn ja welche Firma habt ihr genommen.?? Noch kurz eine technische Frage, muss ich bis zum ABS Steuergerät tauschen.? Für kurze Feedbacks wäre ich dankbar.. Danke euch...
  2. Benne96

    Stahlflex Ummantelung porös

    Hey liebes Forum, ich habe mir vor kurzem eine Z1000 ZRT00B ABS Bj. 2008 gekauft und wollte sie nun komplett neu herrichten. Mir ist aufgefallen, dass die Ummantelung der Stahlflexleitungen bereits porös ist. Die ist ziemlich unschön. Habt ihr Tipps was ich hier machen kann? Ich würde gerne neue Stahlflex-Leitungen verbauen, da es sich aber um die ABS Variante handelt, fehlen hier jeweils die Adapter für die starren Leitungen zum ABS Block. Vielleicht hat der ein oder andere hier bereits schon eine Möglichkeit gefunden ohne direkt neue bei Kawa zu bestellen. Lg Benny
  3. ServuZ lieber Z'ler, willkommen zu meiner kleinen " Story ". Nachdem einige hier solche inspirierenden Umbaugeschichten ihrer 00a Zetts eingestellt haben dachte ich mir ich schreibe auch mal so etwas zusammen und gebe meinen Senf dazu, was meine Umbauten angeht. Ich finde es immer cool zu sehen was andere so umbauen sowie sich darüber auszutauschen. Auch wenn die 00a nun zum älteren Semester gehört denke ich, dass es doch einige Fans von ihr hier gibt (hoffe ich zumind.). Die Geschichte zu meiner kleinen: gekauft habe ich sie im Winter 2014/15 aus erster Hand, jungfräulich ohne jegliche Umbauten, originale 03er. Da mein Vater ebenfalls begeisterter 00a Fan ist und an seiner orangen 04er Kilo Z einiges gemacht hatte, gings bei mir ebenso los. Mein Augenmerk lag darin ein schwarz/rotes Konzept durch zu ziehen, wo natürlich das ganze goldene orig. Zeugs nicht in das Gesamtbild passt. Daraufhin folgte quasie die Mission weg mit dem gold und teils dem silber, die ich aktuell immer noch verfolge. Erstmal flog dann der irgendwie für meinen Geschmack zu klein dimensionierte Fahrradlenker runter und die Bremssättel ließ ich von einem guten Lackerfreund in tiefschwarz seidenmatt lackieren. Als weiteres kamen dann zuerst diverse Dinge wie kurzer Kennzeichenhalter, LED Blinker samt Kennzeichenbeleuchtung, Spiegel etc.pp. wie das eben so ist. Die Gabel befindet sich im übrigen jetzt ab Januar 2k18 bei unserem Forumssponsor Z1000shop.de aka Lasertom bzw. Hyperpro zum Umbau. Diese wird natürlich ebenso schwarz eloxiert, Gabelfüße schwarz matt gepulvert und mit neuen Hyperpro Federn etc. versehen und komplett überholt, da sie mir doch zu schwammig ist (denke wir 00a Fahrer wissen, dass das Fahrwerk leider kein Hit ist). Auf diese bin ich natürlich schon sehr gespannt^^. Als weiteres folgten im Zuge der Zeit natürlich diverse weitere Spielereien sage ich mal, die teils nicht notwendig waren wie Carbon, rote Schrauben usw. , die mir jedoch einfach so gefielen, dass ich es haben musste. Mal zur Verbesserung der Fahrleistungen und Fahreigenschaften ganz zu schweigen^^. Da alles genau zu beschreiben zu viel wäre für alle interessierten, fasse ich wirklich fast alle Dinge mal hier unten in einer Auflistung in Kurzform zusammen, die ich bislang vom Kauf bis zum Stand 2k17 umgebaut habe. Alle Umbauten erfolgten natürlich von meiner Wenigkeit und dies nach größter Sorgfalt, denn ich bein kein Typ der halbe Dinger macht, das könnte ich mit meinem Gewissen nichtmals vereinbaren und liegt aufgrund meines Berufes nicht in meiner Natur . Es muss einfach alles stimmen! Teils fertigte ich auch mittels CNC Maschinen selber Dinge an auf der Arbeit. Die Liste der Änderungen: -Akrapovic 4-1 Komplettanlage mit Hexagonal Carbon Enddämpfer mit 350mm Mantellänge -LSL Superbikelenker flache Ausführung AN01 in schwarz glänzend -Vtrec Brems & Kupplungshebel in schwarz mit roten Verstellern -Kellermann Rhombus Led Blinker in schwarz vo.+hi. -ShinYo Led Kennzeichenbeleuchtung -Kennzeichenhalter von Zietech -Anlasser mit Dose verkleidet (Captain Morgan) -Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel vo. in schwarz mit ausgefrästem "Z1000 Power" Schriftzug (Eigenanfertigung von mir). -Kühlerblende schwarz mit Z1000 Logo -Soziusabdeckung orig. Kawasaki in Black Pearl metallic lackiert -Lenkerendenspiegel in schwarz von Polo Motorrad -LSL Lenkergewichte in schwarz -Dynojet Powercommander -Dynojet Quickshifter (pull) -K&N Luftfilter -Micronsystems Luftfiltergehäuseupgrade -Abstimmung bei K&M in Bottrop (147ps) -Ariete Griffe mit "Z" Logo -Schwarz getönte Led Rückleuchte von ShinYo -Eigens designtes Tankpad mit Bergmann (siehe unten) angefertigt durch colorplex.com -Roter orig. Sitz gegen schwarzen getauscht -LSL Verschlusstopfen für orig. Spiegelaufnahmen oben am Lenker -Öleinfüllschraube gegen Ölthermometer ersetzt -Injektorenabdeckung mit Kawasaki "K" -Gipro Ganganzeige -Matris Lenkungsdämpfer -Scottoiler Kettenschmiersystem -Rizoma(CT029) Bremsflüssigkeitsbehälter in rot eloxiert, hinten. -Schwarzes Alu Kettenblech mit Z-Logo -Supersprox stealth Kettenrad rot eloxiert (extra aus den USA nach Wunsch geordert - 43Z) -Silentritzel von unserem Forumssponsor Kettenmax.de -Enuma Quadra X-Ring superverstärkt Endloskette in chrom -Kühlerecken, Rahmenverkleidungen, Seitendreicke, Soziusrastenhalter in Carbon ( Z1000Shop.de ) -1 von 3 offene Ritzelabdeckungen in Carbon ( Z1000Shop.de ) -Bremssättel lackiert in tiefschwarz seidenmatt(RAL) und ausgerüstet mit neuen Brembo Sintermetall Belägen. -Spiegler Stahlflex Bremsleitungen in rot mit schwarzen Fittingen rundum -Stahlbus Bremsentlüftungsschrauben + schwarze Staubschutzkappen rundum -Triumph Halterungen für Stahlflexleitungen (die orig. Ringe sind zu groß) -Samco Kühlerschlauchkit in rot -Holschrauben der Bremssättel in rot eloxiert ( Z1000Shop.de ) - Rahmenstopfen mit "Z1000" Gravur ( Z1000Shop.de ) -Tachoumbau auf weiße Beleuchtung mit rotem Verlauf ende des Drehzahlbands (made by Forumsmitglied ->Mattes) -LSL Racing Alu Fahrerfußrasten in schwarz eloxiert -LSL Gabelversteller in schwarz eloxiert -Pro-Bolt Schaltstange in rot eloxiert -Pro-Bolt Kupplungseinsteller in rot eloxiert -Pro-Bolt Limadeckelschrauben in rot eloxiert -Pro-Bolt Kupplungsdeckelschrauben in rot eloxiert -Pro-Bolt Wasserpumpenschrauben in rot eloxiert -Pro-Bolt Ritzelabdeckungsschrauben in rot eloxiert -Pro-Bolt Ölwannenschrauben in rot eloxiert -Pro-Bolt Tankdeckelschrauben in rot eloxiert -Pro-Bolt Verkleidungsschrauben inkl. Windabweiser, Kotflügel VR+HR in schwarz eloxiert -Pro-Bolt Kettenblechschrauben in rot eloxiert -Pro-Bolt Hinterachsmutter in schwarz eloxiert -Gilles AXB Achsversteller/Kettenspanner in rot eloxiert -Gabel in schwarz eloxiert + überholt (Z1000shop.de/Hyperpro) -Gabelfüße schwarz gepulvert -Hypepro progressive Gabelfedern -Hafer Tankdeckel in schwarz eloxiert mit Schlagring Verschluss -Pulverarbeiten in schwarz: Klemmblock des Lenkers, Soziarastenhalter, Bremspedal, Schalthebel Dankeschön: Als Danksagung möchte ich mich natürlich noch beim User Mattes bedanken für den schnellen und hübschen Umbau meines Tachos mit dem ich super zufrieden bin! Dann beim User Stefan aka Shoei der mir in so manchen Entscheidungen zu Seite stand und mich mit Tipps&Tricks sowie seinen Rat versorgte rund um die Z. Zu guter letzt bei unserem Forumssponsor Lasertom für die stets top Beratung, den 1A Service und wie fix er das alles immer auf die Reihe bekommt. Noch in Planung: -Umbau auf Hyperpro Federbein Typ 469 3D -Einarbeiten der Gipro Ganganzeige in die Maskenverkleidung unter dem Tacho (ähnl. des Umbaus von Svenson mit der Starlane Anzeige) -Umrüstung auf Wave Bremsscheiben -Div. Kleinigkeiten (Feinschliff) -Umbau auf die hinter dem Kühler liegende Hupe des FL Modells nach 04 (Wer so eine Halterung zu veräußern hat, darf sich gern bei mir melden!! ) Abschluss: Nun genug zu den Infos und anbei mal ein paar Bilder meiner Z im Verlauf vom Kauf bis zum aktuellen Stand 2k17 noch ohne Gabelumbau, Achsversteller und die Pulverarbeiten. Aufgrund Probleme mit diesem sch*** directupload muss ich sie separat hochladen. Bei Fragen könnt ihr mir natürlich gern schreiben, bin jederzeit parat und stehe Rede & Antwort. Anbei würde ich mich natürlich über Feedback freuen was ihr so von der Z haltet. Kritik nehme ich natürlich ebenso an ;-) Danke euch für das Interesse und die Aufmerksamkeit! DLzG, Z-Power_Freak
  4. igor63

    Stahlflex an Z1000sx

    Hallo bin Jürgen und 53 Lenze komme aus dem Saarland und fahre seit 2011 eine SX bj. 11. Habe auch schon einige Umbauten an der Lady gemacht, als nächstes wären Stahlflex fällig. Nun zu meiner frage, passen eigentlich die Leitungen von der Z1000 bj.10 also ZRTooD ABS an die 11er SX? Unser Sohn fährt die Z1000 ABS und es sieht alles gleich aus, vor allen Dingen sind diese viel günstiger. Hoffe doch das jemand von euch mir einen sinnvollen Tipp geben kann. Freue mich schon auf die Kommentare. Noch ein Wort zu diesem Forum, es nur Geil und hat mir schon viele Tipps gegeben denn man kann ja auch nach fast 30 Jahren Mopedfahren nicht alles wissen. Gruß Jürgen
  5. Hey! Gibt's denn schon stahlflex für die 10er z1000?
  6. Hallo, ich muss aufgrund einer Beschädigung (Fitting verbogen) der oberen Bremsleitung (Lenker zum ABS) das Stück austauschen. Kann man die alte Leitung einfach entfernen, die neue Leitung erstmal nur oben am Bremszylinder anschließen und voll laufenlassen und dann mit dem ABS wieder verbinden und ggf. Luftbläschen von unten nach oben rausdrücken oder funktioniert das mit ABS nicht? Es handelt sich um die neue Z650ABS BJ2017. Freue mich auf Hinweise. Gruß
  7. SisterZ

    Stahlflex bei ABS

    Hallo bringt es was bei ABS auf Stahlflex zu wechseln ? Finde den Druckpunkt echt schlecht zum vergleich bei meinem Freund seiner FZ1. Kann man die Leitung einfach tauschen ? Habe im WHB nicht sehr viel gefunden. Der Kawa Händler hat noch nie Stahlflex bei einer ABS Version umgebaut.
  8. Hi Leute, Hab an meiner 1000er (03-06) neue Stahlflex Leitungen verbaut. Jetzt stört mich aber nur das die Schellen/Halter wo die Leitungen durchgehen über dem vorderen Kotflügel/Schutzblech viel zu groß sind und es sieht einfach nur Scheiße aus. Kann mir da jemand ein Tipp geben ob es was anderes gibt und wo? Danke im voraus!
  9. goOse

    Stahlflex Bremsleitungen Z750

    Nabend zusammen, wie man sich schon beim Titel denken kann geht es um Stahlflexleitungen der Firma Spiegler. Für die gelangweilig triste Winterzeit habe ich mir was zu Basteln besorgt. (danke Tom ) Da ich sowas noch nicht gemacht habe, studierte ich natürlich sehr aufmerksam die "ausfühliche" Anleitung. Für jemanden der das schon 1000x gemacht hat wird die reichen, aber für die Erstausstatter ist sie ne Zumutung. viel Text aber keine wirklichen Erklärungen wofür was genau ist. Ne Teileliste mit Bezeichnungen wäre ja wohl das mindeste. Trotzdem ist mir mittlerweile fast alles recht klar. Dennoch bleiben ein paar kleine Fragen offen. Ich hoffe der eine oder andere hat bereits diese (Spiegler) Stahlflexleitungen verbaut an einer z750 ab 07 ABS und kann mir einen Tipp geben, damit alles auf Anhieb klappt. Zum einen lagen 24 Aludichtringe bei. Im Normalfall benötige ich doch nur 14. Ist der Rest aus reiner Großzügigkeit dabei? (7 Ringanschlüsse, jeweils oben und unten wird eine verwendet.) Dann müssen die vorhandenen Stahlleitungen unter dem Tank, welche zum ABS Steuergerät laufen an die beiliegenden Zubehör-Verteiler angeschraubt werden. Dazu liegt je Verteiler eine "Alu-Linsendichtung" bei. Die Linsendichtung hat aber zwei unterschiedliche Seiten. Eine "halbrunde" und eine "halbrunde mit kleiner Fläche" um die Bohrung herum. Welche Seite kommt zum Stahlrohr bzw. zum Verteiler hin? Oder ist das gar egal? Danke im Vorraus für die Hillfestellung. goOse
  10. ZZ1000

    Druckpunkt unterschiedlich

    Hallo Gemeinde.. Komm langsam nichtmehr weiter! Hab bei meiner Z1000 Bj. 06 letztes Jahr Stahlflex Schläuche vorn und hinten von Spiegler eingebaut. Bremsflüssigkeit hab ich natürlich auch mit gewechselt. Die Bremsleistung war danach vorn absolut grottich! Hätte ich auch die Füße aufm Boden schleifen lassen können, wäre das selbe gewesen! Im ersten Moment lässt sich der Bremshebel auch voll durchziehen und baut erst nach 4-5 mal Pumpen einen Druckpunkt auf! Also logisch, is wohl Luft im System.. Denkst du. Da sind jetzt schon mindestens 3 Liter Bremsflüssigkeit auf die unterschiedlichsten Arten durch gelaufen um zu entlüften und nix hat sich geändert inkl. Bremse mit Kabelbinder über Nacht fixiert! Bremsbeläge hatte ich zwischendurch auch noch getauscht gegen neue ( Bremsleistung wurde etwas besser ).. Gestern hab ich nun noch den Bremsklolben oben überholt, ohne große Verbesserung! Stand heute: Nach 10 min warten kann ich den Bremshebel voll durchziehen und erst nach 5 mal pumpen baut sich ein Druckpunkt auf der auch seht weit hinten liegt.. Was fällt euch dazu noch ein? Kotzt mich langsam an!
  11. Guest

    Melvin Stahlflex Bremsleitungen

    Hallo LeutZ, bin Heute über ein recht gutes Angebot für Stahlflexleitungen von Melvin gestoßen: http://www.melvin.de...=1&showpages=15 Für meine Z 750 (04-06) gibt es das Kompletpaket mit ABE für ca 50€. Die Farbwahl der Fittinge, Leitungen und Hohlschrauben sind Inklusive. Wer also noch keine Stahlflexleitungen hat und welle möchte, sollte Zuschlagen Noch ein Farbbeispiel: Gruß, Scriptor
  12. oXe

    Stahlflex vs. Gummi

    Hi Leute, kommt zufällig einer von euch aus dem Kreis Kontanz und hat Stahlflex verbaut? Ich hätte gerne eine bissigere Bremse mit weniger Handkraft. Folgendes hab ich schon probiert: - Bremsflüssigkeit gewechselt - Neue Brembo Sinter Bremsbeläge Bremskraft ist besser geworden, aber noch nicht ganz so, wie gewünscht. Wäre also cool, wenn ich das mal an ner anderen Z1000 oder SX testen könnte. Es gibt hier in Sigmaringen einen Kawa Händler, der den Umbau incl. ABE für 350eur macht incl. Material. Finde ich einen fairen Preis. Farbe kann man auch wählen. Gruß Stefan
  13. streethawk88

    Stahlflexumbau Leitungsproblem

    Hallo zusammen, ich habe mir die Stahlflexleitung von Fischerfür die z1000 2012 bestellt... jedoch ist mein Problem das der Anschluss der von dem Hinteren Bremssattel zum Abs -Block geht, nur mit einer einfachen Verschraubung ist und somit senkrecht nach oben wegführt. Ist das normal? Weil ich ich bei anderen Umbauten eine andere Verschraubung gesehen habe und die sich bei Fischer vieleicht vertahn haben ? http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1422021954__20150122_194625.jpg
  14. Hallo Gemeinde, hab mir Spiegler Stahlflexleitungen bestellt... Im Satz ist aber nur eine Hohlschraube M10*1,0 enthalten. Ich brauch ja definitiv mehr als nur eine Hohlschraube. Wieviele Hohlschrauben brauche ich? Welche Größen und welche Schraube kommt an welches Teil??? Ich hab gemeint gelesen zu haben das die Alten Stahlröhrchen am ABS Steuergerät entfallen. Da brauch ich ja alleine schon 2 Hohlschrauben. Also sind im Satz ja nich ma annähernd die erforderliche Anzahl enthalten Danke für eure Antworten
  15. Halli hallo zusammen Ich hoffe ich bin jetzt in dem richtigem Bereich .. wenn nicht korrigiert mich bitte. Zu meiner Vorgeschichte ich habe im September letztes Jahr eine Z1000 Bj. 07 mit ABS gekauft. Bei der Maschine sind Stahlflex Bremsleitungen verbaut und mein Problem ist jetzt das ich gelesen habe das Stahlflex Leitungen eintragungspflichtig sind. Da dies bei der Maschine nicht geschehen ist und ich auch keine Unterlagen dazu bekommen habe zwecks Teilegutachten oder ABE will ich jetzt herausfinden von welchem Hersteller die Leitungen sind, jedoch habe ich keine Ahnung wie ich das anstellen soll/muss. Über Tipps wie ich das am besten machen kann wäre ich sehr dankbar Die Linke zum Gruß
  16. Guest

    Welche Stahlflex Leitungen?

    Hallo gemeinsam, Ich möchte mir ein paar Stahlflex Bremsleitungen für meine Zett bestellen, weiß aber noch nicht genau welche Farbzusammenstellung. Ist es nicht schön wenn man so unschlüsstg ist!?! Evtl. kann mir ja jemand von euch einen Tipp geben welche Farben ich nehmen sollte. Gegebenenfalls hat ja auch jemand ein Bild für mich wie derjenige es gemacht hat. Jetzt erst einmal zu meiner Zett. Sie ist Orange von 2003, hat einen breiten schwarzen Lenker drauf mit kurzen schwarzen V-Trec Hebeln mit roten Verstellern. Die Seitendeckel sind auch in Orange, mit schwarz hinterlegten Ausschnitten und zu dem ist noch ein orangener Bugspoiler mit dazu gekommen. Ich würde mich über ein paar Vorschläge und noch mehr über ein paar Bilder, wie ihr es bei Euch gemacht habt, freuen. Ich Sage schon mal danke und grüße schöne von der Adria des Sauerlandes.
  17. Hallo! Wollte Sonntag die Stahlflexleitungen vorn von Spiegler an meiner Z750 Bj.:04 verbauen. Leider mußte ich feststellen, daß dei Leitung über den Kotflügel einfach zu kurz ist. Hab den Kotflügel schon nach hintern gebogen, damit er hinten näher am Vorderrad liegt. Eine Verlegung auf der "Standardlinie" mit den Halte-Clips ist überhaupt nicht möglich. Spiegler will von mir die Originalleitung und die Stahlflex für die Reklamation.?? Die Originalleitung wurde beim Unfall zerstört....hab ich nicht. Bin gerade erst mit dem Aufbau des "Umfallers" fertig geworden und jetzt das. Wollte eigentlich gestern zum "Pickerl" fahren, damit ich die Z endlich anmelden kann. Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt? Gruß Rick
  18. Moin Moin :-) Habe diesen Winter bissl an meiner Z geschraubt und bin pünktlich zum Saisonstart fertig geworden. Vllt. habt ihr ja noch ein paar Tips was man noch besser machen kann oder ändern könnte.
  19. Guest

    Stahlflex anbauen

    Hi, bin momentan an einem lenkerumbau, hab jetz nur noch ein problem... ich hätte gerne Stahlflex drauf, un zwar soll der nochmal ummantel sein in kawa grünen. Nämlich so: http://www.zietech.de/images/produkte/i45/454740.jpg ( Der Grüne halt) Meine Z 750 is Bhj. 2007 Kann mir wer welche empfehlen? Oder auch tipps geben ? wäre echt nett. MFG
  20. Gobbel

    Farbige Stahlflexleitungen (Fotos?)

    Hallo zusammen, für meinen neuen Untersatz mit 2 Rädern (Kilo-Zett Bj 03 in Orange) bin ich diesen Winter mit Bremsflüssigkeitswechsel dran und würde gerne die Bremsschläuche austauschen. Da ich über das Stahlflex-Center einen unschlagbaren Preis bekomme, würde ich auch gern die hübschen Leitungen verlegen, die farbig ummantelt sind und dazu gleich eloxierte Fittinge und Hohlschrauben verwenden. Da ich mir aber nur schwer vorstellen kann, wie das aussehen wird, bin ich auf der Suche nach Gleichgesinnten, die das Vorhaben schon in die Tat umgesetzt haben: - Für die Orange Kilo-Zett lieber schwarze Ummantelung? Oder doch lieber das "nackte" Stahlgeflecht? Oder doch lieber in Orange (sieht bestimmt bescheiden aus?) - Fittinge/Hohlschrauben in gold eloxiert (wie der Bremssattel und die eventuell bald kommenden Brems/Kupplungshebel) oder doch lieber schwarz? - Oder gar eine Mischung (goldene Fittinge und schwarze Schrauben, oder umgekehrt)? - Eventuell sogar Anthrazit reinmischen? Habt ihr Fotos und Anregungen? Viele Grüße Rene
  21. Hy Leute! Wollte mal wissen ob die Bremsleitung der "R" auf die "normale" so ohne weiters passen? Hab da nich so viel Ahnung wie's mit den Leitungen bei der "R" aussieht und zwecks ABS (hab keins) usw Würde die Leitungen nämlich so gut wie geschenkt bekommen! Danke schon mal für die Hilfe Gruß MIKE
  22. 16.02.2012 Es geht weiter, es ist wieder ein großer Schritt in Richtung Orange/Schwarz getan. Die Felgen wurden ausgebaut und zum Lackierer gegeben. Sie sind komplett in Schwarz Seidenmatt lackiert worden. Meine Zett ist das Modell ZR1000B, sie hat also kein ABS und somit keine Stahlflexleitungen. Ich habe mir von Lasertom schwarze Stahlflexleitung mit schwarzen Fitting gekauft. Dann wird noch der hintere Bremsflüssigkeitsbehälter durch einen von Rizoma in Schwarz getauscht. Im vorigen Jahr habe ich mir schon im Internet VHT Bremssattellack in Schwarz gekauft. Der Lack ist hitzebeständig bis ca 480 Grad und beständig gegen ätzende Flüssigkeiten wie Bremsflüssigkeit. Lackiert habe ich die beiden vorderen Bremssättel, den hinteren Bremssattel, die hintere Bremspumpe, die hintere Halterung für den Bremssattel und die Füße der Gabeln vorn. Die Bremssättel wurden fast komplett auseinander gebaut. Die Kolben sind drin geblieben und wurden bündig nach innen geschoben. Die Teile müssen vor dem Lackieren penibel gereinigt werden. Es darf weder Bremsstaub, irgendwelches Fett noch Bremsflüssigkeit auf den Teilen vorhanden sein. Ich habe alles voher grob mit S100 Totalreiniger gereinigt. Danach wurde nochmal alles mit Bremsenreiniger sauber gemacht. Alle Teile bis auf die Bremspumpe waren original schon mit silberner Farbe lackiert. Die Lackschicht muss so gut es geht fein angeschliffen werden. Danach nochmal reinigen und dann alle nicht zu lackierenden Stellen abkleben. In die Gewinde habe ich kleine Papierrollen geschoben, die Gewinde sollen natürlich nicht mit Farbe gefüllt werden. Die Kolben habe ich auch abgeklebt. Zum Lackieren die Teile am Besten irgendwie an die Decke hängen. Vorsicht beim lackieren, die Düse der VHT Spraydosen sprüht ziemlich punktuell, der Lack soll ja nicht laufen, also eher mehrere dünne Schichten lackieren. Ich habe die Teile cirka eine Woche trocknen lassen, danach wurden alle Anbauteile wieder montiert. Der Zusammenbau der Zett war dann nur noch etwas fleißarbeit. Die Saison 2012 kann kommen. Als nächstes steht der Krümmer, der ESD und noch ein paar Kleinteile auf der ToDo Liste
  23. Boron

    Stahlflex Z1000 (2010)

    Hallo Forum, ich würde meine Z gerne auf Stahlflex umbauen, da ich auch wie einige andere der Meinung bin, dass die original Bremse nicht so der Bringer ist. Den Umbau wollte ich nach Möglichkeit selbst machen, da die Werkstatt ja hörende Preise für so was nimmt. Bestimmt haben diese Maßnahme schon einige von euch hinter sich. Könnt ihr mir ein paar Tips geben oder vielleicht sogar ein Tutorial? Das wäre echt der Hammer, denn an die Bremse will ich nicht einfach so blauäugig drangehen. Danke im voraus. Gruß Chris
  24. goergy

    Stahlflex

    Hey, wie habt ihr denn die Stahlflexleitungen vom Lenker zur Bremse geführt bzw. befestigt? Die vorhandenen halter sind ja viel zu groß und die Leitung spring immer raus. Immer her mit den Ratschlägen gruß goergy
  25. Guest

    Stahlflexbremsleitung

    Hallo Leute, hat jemand die folgenden Bremsleitung schon verbaut und kann Infos bezüglich der Passgenauigkeit und Qualität geben? Bei dem stolzen Preis würd ich gern vorher wissen, was mich erwartet. http://www.polo-motorrad.de/de/bremsleitungen-kawasaki-z-1000-abs-ab-2010-vorne-4-teilig.html
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.