Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'tachoumbau'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saar-Mosel-RiderZ
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saarland
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 23 results

  1. Hey Leute, wie gewohnt wird es auch in diesem Winter weitere Tachoumbauten geben, meinerseits. Viele Fragen mich zu Bildern oder welche Scheibenfarbe. Deswegen habe ich mich entschlossen hier ein paar Beispiele zu präsentieren, damit auch die restlichen Fragen aus dem Weg geräumt sind. Es ist auch ein Bild dabei, wo eine getönte Scheibe und die Ausleuchtung, bei Tageslicht zu sehen ist. *Wichtig* Bei getönter Scheibe empfehle ich auch die Tachobeleuchtung zu ändern, da die originalen LEDs zu schwach sind und man am Tag dann nicht richtig ablesen kann. Angebotenes Paket: Scheibe durch PMMA- Glas ersetzt Tachoblende durch ALU ersetzt Tachobeleuchtung geändert Tachorahmen lackiert. Zur Scheibe ist zu sagen, sie ist nicht so kratzempfindlich wie manche denken und es gibt keinen unterschied zwischen der hellen und der dunklen Scheibe. Ich habe mich für das Material PMMA (Polymethylmethacrylat) entschieden, da ist genau das gleiche wie die originale GELBE Scheibe ist. Die Klebung ist bei mir tatsächlich DICHT und auch wirklich unsichtbar. Da quillt nichts raus bzw. sind nirgends Luftblasen zu sehen. Die Tachoblenden sind individuell, sprich man kann mit oder ohne Z-Logo wählen. Die Blinker habe ich bewusst als Blinker gelassen (nur aufgepeppt) denn man soll ja wissen wo es hingeht und die Z ist ein Mopped und kein Spielzeug. Ich habe folgende LEDs lagernd: Weiss, Gelb, Grün, Rot, Orange und Blau. Weitere Farben können besorgt werden. Denkt dran der Winter ist schneller vorbei als man möchte und deswegen lasst euch nicht allzu lange Zeit Nun zu den Bildern, den die sagen mehr als alle Worte. Hier noch der Link zum kompletten Umbau Ich mache das nicht Gewerblich, habe nur Spaß daran zu basteln. Ein klein wenig Aufwands- und Materialentschädigung muss trotzdem schon sein, das können wir aber gern per PN klären. Ich denke aber, der Preis ist realistisch angesetzt und für das was man bekommt sehr erschwinglich. Link zum bisherigen Thema: http://www.z1000-forum.de/topic/46857-umbauservice-f%C3%BCr-die-originale-tachoscheibe/
  2. Hallo zusammen, ich habe jetzt mit der Fa. heiler.tachodesign.de, wo ihr auch Tachoscheiben machen könnt, was auf die Beine gestellt. Wer also vorhat eine GA, hier die GiPro DS, zu integrieren, der hat jetzt die Möglichkeit eine Tachoscheibe zu erwerben, wo ein Ausschnit für die Ganganzeige eingelassen wurde. Also kein selbstausgeschnittenes Loch. Ich habe hier nur ein Beispiel das zeigen soll wie man es machen kann. Da es ja einige verschiedene Designs gib,t kann man das vorab mit mir abstimmen. Was haltet ihr davon, ich zumindest finde es mega. Euer Mattes
  3. versyst

    Ganganzeige im Tacho - Z1000 SX

    Hallo Leute, bisher war ich vorzugsweise in den Foren der kleineren Kawasaki-Modell aktiv. Sprich ER-6 und Versys. Gut, die große KV Versys ausgenommen. Einige holen sich auch gern Anregungen in anderen Foren. So ist wahrscheinlich auch @Dobbeldau auf mich gekommen. Es hat mir nach einigen Mails hin und her seinen Tacho für den Einbau der Ganganzeige überlassen. Ich bewundere immer wieder das Vertauen der Leute, die mir ihren teuren Tacho für einen vorher noch nicht durchgeführten Einbau zusenden. @Dobbeldau Das Ergnis seht ihr hier. Der Einbau ist plug and play. Alles wird im Inneren des Tachos verbaut und auch angeschlossen. Keine Kabel, keine Einstellungen. Die Ganganzeige hat auch ein Menü, welches über die MODE-Taste des Tachos geöffnet wird. Hier kann zB. die Helligkeit geregelt werden. Wer ein anderes Kettenrad montiert hat, kann die Ganganzeige auch manuell anlernen. Das Display für die Ganganzeige kann ich den Farben Rot, Blau oder Weiss anbieten. Die Ganganzeige kann auch in Tachos anderer "Z" - Modelle integriert werden. Wer also Fragen oder Interesse an einem Einbau hat, schreibt mich bitte per PN oder besser noch per Mail an. Grüße aus dem Erzgebirge, Enrico
  4. Mattes

    Tachoumbau in der Wintersaison

    Hallo Leute, wollte mich nur kurz zu Wort melden und Bescheid geben dass wer Lust zu einem Tapetenwechsel hat sich ruhig weiter an mich wenden kann. Das gillt für alle Modelljahre. Viele haben sich an einen alten Thread orientiert und mich gefragt ob ich noch umbaue. Ganz klares "JA". Einzige Änderung gab es bei der Invertierung, das habe ich jetzt auch in die Hand genommen und einen qualitativ, herausragenden Hersteller gefunden. Bei einigen Folien gab es kleine Pigmente, die man dann gesehen hat. Sah recht beschi.... aus. Sollten Fragen aufkommen ruhig PN oder hier im Forum. Aber bitte keine Fragen hier öffentlich zu Konditionen, gibt nur Ärger. Bis bald.
  5. Piet2502

    Reserveleuchte Z1000 03-06

    Moin Jungs, Weiß irgendwer wie ich bei der Z1000 03-06 eine externe Reserveanzeige (LED) zum leuchten oder blinken bekommen kann ?irgendwer muss das doch schonmal hinbekommen haben. Danke schonmal
  6. Hi, evtl. wurde die Frage ja schon mal irgendwo behandelt, hab aber leider auf die schnelle nichts gefunden. Wäre es theoretisch möglich den "neuen" Tacho der 2017er Z in eine 2014er einzubauen, primär wegen der Ganganzeige, oder fehlen da Pins o.ä. ? Evtl. hat sich sowas ja schonmal wer angeschaut. Gruß
  7. Hallo zusammen, hat schon jemand versucht die Tachobeleuchtung der Z800 farblich zu ändern ? Könnt mir ein schönes blau oder rotorange vorstellen.... Wer weiß ob das geht und wie teuer bzw. aufwändig das ganze wäre ? Grüße muddy
  8. SkyForce09

    Kawaski Z750 Tacho Pin Belegung

    Hallo bin neu hier, ich habe eine Z750 Bj. 05 und wollte mal fragen ob jemand die Pinbelegung vom Tacho kennt, da ich ihn ausprobieren möchte. Lg Andre
  9. Tagchen, wir, Lowrider und ich, haben ein Projekt gestartet um unsere Tacho unseren Vorstellungen entsprechend zu verschönern. Wir möchten unsere Erfahrungen mit euch Teilen und euch die möglichkeit bieten, diese Umbauten bei uns durchführen zu lassen. Folgendes wurde gemacht: Scheibe durch PMMA- Glas ersetzt Tachoblende durch ALU ersetzt Tachobeleuchtung geändert Lowrider hat sich die Arbeit gemacht und alle Schritte in seinem Projekt detailiert beschrieben: Tachoscheibe erneuert, Tachoblende erstellt & LEDs ausgetauscht... Wir sind ausgebildete Facharbeiter auf unserem jeweiligem Gebiet, es wird ausschließlich unter notwendigen und unter ausreichenden Schutzmaßnahmen gearbeitet. Es kann grundsätzlich die gesamte Beleuchtung geändert werden: Tachobeleuchtung (7 Stück) Blinkgeber (2 Stück) Warn- und Hinweissymbole (4 Stück) Wir haben folgende LEDs lagernd: Weiss, Gelb, Grün, Rot, Orange und Blau. Weitere Farben können besorgt werden. Die Tachoscheibe kann in Klar- und Rauchgrauglas gewechselt werden. Die originale orange Scheibe wird ausgefräst, die neue wird mit Industriekleber absolut Dicht verklebt. Es sind grundsätzlich alle Farben möglich, da diese Scheiben jedoch speziell besorgt werden müssen, ist der Preis dahingehend stark variierend. Das Grauglas ist deutlich weniger Kratzfest als das Klarglas. Hierzu wird es in naher Zukunft eine Sammelbestellung geben, da es unproduktiv ist, täglich eine neue Blende zu fertigen. Diese Arbeit lässt sich leichter in einem großen Schwung erledigen! Die Tachoblende wird aus Aluminium gefertigt. Sie ist in Natura oder in Schwarz erhältlich. Die Blende kann ohne oder auch mit der neue z1000 Silouette gefertigt werden. Wir machen das nicht Gewerblich, wir haben Spass daran zu Basteln und euch ein bisschen mehr Grinsen unter den Helm zu zaubern. Nagut, ist ja gar kein Zauber, aber ihr freut euch und darum gehts! Ein klein wenig Aufwands- und Materialentschädigung muss schon sein, das können wir aber gern per PN klären. Wer ausschließlich DIe Tachoscheibe umgebaut oder die Blende geliefert haben möchte wendet sich ausschließlich an Lowrider. Wer die Beleuchtung geändert oder das Komplettpaket möchte wendet sich bitte an mich. Wir freuen uns über Fragen und Anregungen
  10. Hallo liebe Forum-Mitglieder, also wahrscheinlich zum tausensten mal diskutiert usw. Finde ich aber nicht die richtige Antwort. Habe beim Versuch das rote Ziffernblatt zu ändern meinen Tacho irgendwie kaputt gemacht. Dieser zeigt nur noch lückenhaft an. Die neue Scheibe ist unter diesen kleinen Blechkasten, der mit diesen Umbiegedingern hinten verklemmt wird. Irgendwie habe ich ihn damit beschädigt. Nun die Frage: ich brauche wohl einen Ersatz. 1 Frage: Wer hat vielleicht einen? 2. FRAGE: Passt auch der von der zx10r z.b. Oder z750 oder zx6r aus dem Baujahr. Sehen eigentlich vom Gehäuse genau so aus? Ist die Kabelverlegung gleich? Oder komplett einen anderen sowas wie Kosovo oder so ein Kram? Der muss dann aber komplett neu am Kabelbaum verlötet werden usw, oder gibt es sowas auch mit steckadapter? GRUß DER DIRK Ich meine natürlich Koso oder wie die heißen, nicht Kosovo... Das war die Rechtschreibung im Handy... :-)
  11. mistake

    Pinbelegung Tachobuchse Z1000 2010-

    Ich stehe mit meinem Grundproblem nicht alleine da, sonst hätte ich dieses Forum nicht bereits gefunden, bevor ich mir meine Z gekauft habe: ich kann mich mit dem Tacho nicht anfreunden. Der Tachoumbauthread war dann auch der Grund, weshalb ich mich hier angemeldet habe, und die positive Antowrt auf meine PN letzten Endes sogar zum Teil mit ein Teil meiner Kaufentscheidung. Noch lieber als ein umgemodelter Originaltacho wäre mir allerdings ein Motoscope mini. Leider steht dieser Tacho aber in Widerspruch zu meiner Philosophie, Umbauten in den Originalzustand zurücksetzen zu können (vom Tachostand mal abgesehen...) Also war meine Überlegung, mir "einfach" eine zum Tacho-Stecker passende Buchse zu organisieren, an die ich dann die Motoscope-Kabel anschließen kann. Scheinbar ist das aber so unlösbar, oder hat hier doch jemand die passende Idee für mich? Folgende Quellen habe ich bereits aufgetan und aus unterschiedlichen Gründen verworfen: 1. Gebrauchter Tacho aus der Bucht und Buchse auslöten - habe bis dato nur einen in Holland entdeckt für 200€, das ist mir eine Buchse nicht wert 2. Im KawiForum hat jemand einen Tacho-Adapter für eine ZX6R gebaut. Ihn habe ich angeschrieben, und er hat mir auch zwei Elektronik-Versender mitgeteilt, wo er seinen Stecker und seine Buchse her hat, aber rückt leider nicht mit der Sprache raus, wie ich unter den über 639.891(!) Teilen die passenden rausgefiltert bekomme. 3. Auch sonst habe ich mir einen Wolf gegoogelt (und googeln gehörte bis dato zu den Dingen von denen ich überzeugt war sie überdurchschnittlich zu beherrschen :-( ) Ergo erbitte ich hiermit eure Mithilfe / Ideen / Brainstorming...
  12. Vor gut zweieinhalb Jahren hatte ich bei einem Hersteller von Design-Tachozifferblättern mein individuelles "Blatt" anfertigen lassen. Meine damalige Inaugenscheinnahme nach Lieferung des "guten Stückes" war doch recht positiv, weil die Haptik des Ziffernblattes ging in die Richtung von einer bedruckten Kunststoffoberfläche - Wie man sich doch täuschen kann. ************************************************** Normalerweise, so kenne ich es, sind die Zubehör-Ziffernblätter für mein Z-Modell alle eckig und passgenau auf die Größe des LCD-Tachoglases zugeschnitten. Hersteller dieser Ziffernblätter ist z. B. "M+S Parts" (Insider ). Fixiert unter der Blechabdeckung der Tachoeinheit, gibt es für diese Art von Zifferblättern exakt nur eine Einbauposition. Auch ein "Blatt" dieser Art hatte ich schon verbaut. Die Ziffern waren durchleuchtend auf gefräster Alu-Platte im damals hübschen Gold-Eloxal, passend zum gold-eloxierten Lenker. So sah es aus....der "Kawa-Drache" durfte natürlich nicht fehlen..... In Erinnerung ist mir geblieben, dass bei diesem Blatt mit durchleuchtender Zahlen-Skala, diese nicht ganz mit der darunterliegenden originalen Skala übereinstimmten, so dass Kleinstflächen der Zahlen auf dem Cover nicht ausgeleuchtet wurden. Aber auch für dieses kleine Manko gibt es eine Lösung......das Cleanen des LCD-Tachoglases. ************************************************** Fortsetzung: wie man sich doch täuschen kann.... Das mir gelieferte nicht selbstklebende Ziffernblatt war hingegen rund, was mich zwar im ersten Moment verwirrte, weil ich mich gefragt hatte, wie ich´s am besten dauerhaft haltbar fixiert bekomme, weil es nicht unter der Blechabdeckung liegt . Schliesslich kam hier ein Acryl Foam Tape zum Einsatz, welches eine sehr hohe Klebekraft besitzt. Der Vorteil diese Tapes ist, dass man es rückstandslos entfernen kann - Perfekt für derartige Verklebungen. Und so sah das Ganze dann aus.... Die Optik war für mich bis dato zufriedenstellend.....ja bis dato, denn der gemeinsame "Norder-Stammtisch-Urlaub" in diesem Sommer, war wettertechnisch wohl kaum zu überbieten. Die Temperaturen kletterten teils über 37° Grad. Das war wirklich jenseits von "gut & böse". Auf der in dem Urlaub absolvierten "Alpen-Tour" insbesondere bei Passfahrten, geht bekanntlich der Blick öfter mal auf´s Tacho und die danebenliegende Ganganzeige. Doch mein Blick verharrte für einen Moment doch etwas länger auf´m Tacho, denn die Schattenfuge zwischen Ziffernblatt und LCD-Tachoglas gehörte da eigentlich nicht hin - Das Ziffernblatt löste sich ab. Meine Vermutung ging dahin, dass die Klebekraft des Acryl Foam Tapes den hohen Aussentemperaturen nicht standhalten konnte - Dem war aber nicht so....ganz und gar nicht ! Denn zu Hause angekommen, habe ich nach Öffnen des Tacho´s feststellen müssen, dass die geglaubte Kunsstoffoberfläche des Ziffernblattes in Wahrheit eine buntbedruckte Kartonpappen-Oberfläche ist, die, um den Eindruck zu erwecken es sei Kunststoff, auf eine stabile Trägerfolie "gepappt" wurde. Anders als "gepappt" kann man es wirklich nicht nennen, denn das "Kartonpappen-Ziffernblatt" ließ sich leicht von der Trägerfolie entfernen.....und die Trägerfolie selbst war mittels des Acryl Foam Tape immer noch bombenfest auf dem LCD-Tachoglas fixiert. Hier die Trägerfolie.... Im Nachhinein kann ich behaupten, dass diese Qualität von einem "Design-Tachoziffernblatt" höchstens an einem "Bobby Car" seinen richtigen Platz fndet, aber nicht in einem Motorrad-Tacho. Das Cleanen des LCD-Tachoglases Da ein eckiges schwarzes Tacho-Ziffernblatt mit durchleuchtender Zahlen-Skala (wie Bild 1, gleicher Hersteller) für den letztmaligen Einbau vorgesehen ist, habe ich mir gedacht, dass das originale rot auflackierte Ziffernblatt auf dem LCD-Tachoglas nunmehr überflüssig ist. Gleichzeitig verspreche ich mir durch das Cleanen eine optimale Ausleuchtung des neuen Ziffernblattes. Die weiß/rote Tachobeleuchtung wird ein Teil dazu beitragen. Für ein schonendes Entfernen von Beschichtungen (Lack, Pulver etc.) habe ich mich für den mir bekannten E1-Entlacker entschieden, denn dieser greift unter anderem keine Glasoberflächen an. Alle Indizes die das angefertigte Tacho-Ziffernblatt nicht wiedergeben kann, dazu gehört die Einrahmung der Wassertemperatur sowie die Tankanzeige inkl. kleine Tanksäule habe ich abgeklebt und auf dem LCD-Tachoglas belassen. Und so schaut´s aus.... Besondere Sorgfalt sollte man bei den gummierten LCD-Leitern (oberhalb/unterhalb am Bildrand) walten lassen. Werden diese beschädigt, kann´s unter Umständen teuer werden. Sobald das Ziffernblatt bei mir eingetroffen ist, geht´s hier weiter.
  13. Ich habe seit dem Umbau der Tachoscheibe ab und zu nach starkem Regen etwas Feuchtigkeit innen an der Tachoscheibe. War bisher wirklich nur ganz leichter Beschlag, wie man es z.B. bei einer Uhr kennt. Nach einer Weile in der Sonne war der auch weg. Nachdem meine Z gestern mal wieder eine Nacht im Regen stehen musste, war der Tacho diesmal wesentlich feuchter innen. Oha, die Alarmglocken gingen an. Beim Abziehen das Steckers kamen mir schon ein paar Tropfen entgegen. Kurz um geöffnet und die Misere begutachtet: Die Bauteile auf der Platine sind glücklicherweise teilweise mit einer dünnen, transparenten Schicht Kunststoff überzogen. Aber die Feuchtigkeit kriecht auch da langsam runter. Schön nass: Das Problem ist dabei eigentlich, das die Platine schon leichte Gammelspuren hat. Bisher funktioniert der Tacho noch. Also noch mal Glück gehabt. Aber das Glas muss irgendwie noch mal bearbeitet werden. Mein Fazit: Auf jeden Fall sollte sofort, nachdem selbst minimaler Beschlag innen festgestellt wird, die Ursache gefunden werden. Bloß nicht auf die lange Bank schieben. Denn die Korrosion an den Bauteilen ist nicht über Nacht entstanden. Ich habe jetzt alles mit dem Fön erst mal ausgetrocknet und werde jetzt im Regen immer die Plane drüber werfen und im Winter muss ich mir was einfallen lassen. Eventuell kann man ja noch eine Naht Kleber nachziehen.
  14. Nachdem sich ein paar User über den Winter Gedanken gemacht haben, wie man die nicht ganz hübsche, gelbe Scheibe des Tachos verändern kann, ist ein Umbauservice entstanden. 1. Teil Entstehungsgeschichte und 2. Teil 008 baut die Tachoscheibe um. Also bitte eine PN an ihn schicken um alles zu klären. Ablauf: Tachoverkleidung abbauen (da wo die Scheibe drin ist (siehe Howto) Teil zu 008 schicken 008 erstellt die neue Scheibe nach Wunschfarbe und fräst die alte Scheibe raus Die Einzelteile werden von ein Fachfirma wasserdicht, unsichtbar verklebt (Versand innerhalb D) Fachfirma schickt die fertige Verkleidung/Abdeckung zurück zum Kunden Kosten: 30,00 € für das Fräsen des Rahmens und der neuen Scheibe. 5,00 € für das Material z.B. Plexiglas Resist 20,00€ für das Einkleben 4,10€ für den Versand zum Einklebefachmann 4,10 € für den Rückversand Summe: 63,20€ Rückversand erfolgt innerhalb von 2-3 Tagen So sieht der Umbau aus: Ich habe mal einen ersten Entwurf gemacht, sagt, wenn was fehlt oder falsch ist.
  15. Servus Z Gemeinde! Ich wollte wissen ob jemand von euch Erfahrungen mit Danmoto Tachos hat? Von der Firma hatte ich noch nie was gehört und bin letztens beim Surfen zufällig drüber gestolpert. Da ich diesen Winter wieder mal bisschen was an meiner dicken (Kilo Z Bj.05) machen will, unter anderem neuen Tacho, finde ich den angebotenen Tacho von Danmoto sehr interessant. Zuerst hatte ich den Motoscope pro von Motogadget im Auge aber der Preis ist doch recht saftig... Da wäre der Danmoto eine günstigere Alternative https://www.dan-moto.com/DM_INT/index.php?main_page=product_info&cPath=27_69&products_id=389&zenid=umcon74d9il88sl0k3kilbmmf2 Qualität wird sicher nicht so gut sein wie bei Motogadget, so viele Funktionen hat er auch nicht, auch ein Bussystem hat er nicht und die Maße sind größer aber dennoch finde ich ihn nicht schlecht. Was mir aber gar nicht gefällt ist das er anscheinend sein Signal für die Geschwindigkeit über den mitgelieferten Geber bekommt! Denkt ihr man kann da was basteln damit er das Originale Signal der alten Z versteht? Ich hoffe ihr wisst was ich meine Edit: noch eine andere Alternative, aber gleiches Problem mit dem Geber der Koso DB01R+ (weiterentwicklung des DB01R) http://www.ebay.de/itm/KOSO-DB01R-plusTacho-Tachometer-Drehzahlmesser-Digitaltacho-Cockpit-NEU-/121064851587?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item1c30070883 Preislich etwa gleich mit dem Danmoto
  16. Hallo Leutz^^ sagt mal hat einer von euch zufällig ein altes Tacho rumliegen oder Bilder eines zerlegten Tachos? Ich hab vor mir meinen Tacho umzubauen, so das die Segmentanzeige der Ganganzeige im Tacho integriert ist. Ein Guter freund von mir fährt ne CBR und hat sich über ein Forenmitglied den Tacho umbauen lassen. Jetzt will ich mal wissen ob genügend Platz für eine Mico Segmentanzeige unterhalb des LCD ist.... Wär euch dankbar wenn Ihr mir weiter helfen könntet. Gruß Berti
  17. Kranky

    Motosign mini Kontrollleuchten

    moin jungs und mädels ich bin momentan dabei meine 3/4 umzubauen unter anderem halt auch ein motoscope mini mit motosign ( kontrollleuchten ) mein problem ist : ich würd gern die ABS leuchte weiterhin bestehend haben sowie tankreserve und wassertemp. tankreserve hab ich schon was gefunden dank der suche ergabs folgenden treffer von hobbit wie mach ich das für die wassertemp.? die soll ja auch nur aufleuchten wenn die temperatur zu hoch ist und die abs leuchte mein größtes problem, laut werkstatthandbuch soll diese auf masse geschaltet sein...ansich kein thema abeeer es muss dafür das orginal tacho angeklemmt sein und dann ist plötzlich die masse doch + mit 9V heißt also : zündung an org. tacho dran durchgang zu masse mit 9V ,led leuchtet zündung an org. tacho AB durchgang zu masse ohne V ,led leuchtet verständlicher weise nicht villeicht hat das problem ja schon jemand behoben ? weil dem nach muss im orginal tacho etwas schalten das die masse zu + macht und die led leuchtet mfg dirk
  18. Karl-Hugo

    Tacho Umbau

    Guten Abend, habe Heute an meiner z750s die hässliche Verkleidung abgeschraubt und en MT03 montiert, gezwungenermaßen auch wieder den Original Tacho, meine derzeitige Lösung gefällt noch nicht wirklich. Jetzt meine Frage könnte mir jemand der Speed/Street Triple fahrern mal en Forto von ihrer Tacho Befestigung zeigen. Hatte gedacht die haben ja auch en Analogen Tacho welcher nicht umbedingt klein ist und ich mir da ne Idee abgucken könnte? Bei denen sieht das ganze ja auch gut aus, wollte jetzt mal bis zum Winter mit dem originalen Tacho fahren. Vielen Dank schon mal.
  19. Kawamikki

    Koso RX1N anbauen an der Zett

    Hallo, bin noch neu hier und hab gleich mal ne Frage :-) Fahre eine Zett750 BJ 2004 und habe mir gestern einen Koso RXN1 gekauft und stehe jetzt vor ca. 30 kabel und suche jetzt die Pin belegung (org.) von meiner Zett. Vielleicht gibt es hier jemand der das schon gemacht hat und mir eine anleitung schicken kann ( am besten so in der richtung Rosa Kabel Kawa auf Gelbes Kabel Tacho :-) Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar p.s. ein Schaltplan wäre aber auch schon mal ein anfang :;-) Im voraus vielen Dank und grüsse aus Bingen Mikki
  20. Hallöchen. Wollte mal fragen, ob vielleicht jemand die genauen Maße der Tachoscheibe einer Z 750 Bj. 2010 nennen könnte. Möchte mich gerne an einer Individuellen Tachoscheibe versuchen. Ich brauche jedoch erstmal die genauen Maße um eine Zeichnung anfertigen zu können. Würde mich sehr auf Hilfe freuen. Lg Leppok
  21. KAWAMONSTER

    Tacho wechsel

    Hallo alle da draußen! Wollte mahl nachfragen ob von euch schon einer einen Tacho von KOSO montiert hat. Will meine Maske austauschen und müsste aber aus Platzgründen einen kleineren Tacho montieren. Bin für alle Vorschläge dankbar!
  22. Hallo Leute! Laut meiner Nachforschungen existiert offensichtlich noch kein Thema zu meinem Problem. Ich hätte dir Frage, auf was ich alles achten muss (Widerstände o.ä.), wenn ich den Tacho von meiner Z750S durch einen universellen Tacho ersetzen will. Hatte geplant diesen von Polo zu erwerben: http://www.polo-motorrad.de/de/digitales-cockpit-asura-mit-e-zulassung.html Es sei denn, jemand könnte mir einen produktiven Tipp geben, wo ich den originalen, ziemlich großen Tacho hinsetzen könnte, dass es nicht aussieht wie hingemurkst! Seitenansicht wäre jetzt so hier: http://s14.directupload.net/file/d/3147/rs2q7yw3_jpg.htm Die Halterung wird selbstverständlich noch schwarz gemacht Greets und vielen Dank, Jay
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.