Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'topcase'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

4 Ergebnisse gefunden

  1. Habe meine ZZR 1400 gegen eine Z1000sx 2017 gewechselt (wg. der besseren Tourentauglichkeit). Habe sie mit original Seitenkoffern bekommen. Nun wollte ich ein Topcase nachrüsten. Das ist aber weder mit original Kawa-Teilen noch mit Zulieferer-Teilen möglich... Hat jemand eine Idee, wie ein Topcase und Seitenkoffer befestigen könnte ?
  2. Hallo Tourenfahrer! Bin mind. einmal im Jahr mit Sozia 8-10 Tage unterwegs und brauchen daher viel Gepäck. Die neue SX kann da von Haus aus ja nur die original Seitenkoffer mitnehmen. Oder man nimmt den Topcase-Halter, der aber nicht mit den Koffern kombinierbar ist. Das reicht uns natürlich nicht. Hab aber noch ein Givi V47 Topcase, was ich weiter hernehmen will - aber was für Koffer gehen dann noch dran? Hat jemand Erfahrungen mit dem Givi-System? Da sollen die modellspezifischen Seitenträger PLX-R (für die V35er Koffer) mit einem Topcase-Träger kombinierbar sein - taugt das was für die SX? Kann man die original Kawa-Haltegriffe trotz Topcase-Träger wieder montieren und dann ev. sogar Kawa-Koffer montieren? Und kann Frau sich gut an der Givi-Gepäckbrücke festhalten? Der Flachstahl sieht nicht gerade komfortabel dafür aus. Weiche Satteltaschen sind eigentlich nicht so meins, aber gibs da ev. eine gut passende Alternative für die SX? 2x 15 Liter würden uns schon reichen, die Teile müssen aber sicher zu befestigen sein und Gurte sollten nicht über den Beifahrersitz gehen. Wer kann helfen? Danke für eure Tipps an nen Umsteiger (der verwöhnt ist vom Helmfach der Honda NC750...) Ciao, Jörg
  3. SHAD Sitzbank Z750 (07-12) / Z1000 (07-09) + Testbericht Liebe Z-Gemeinde, freundlicherweise hat mir die Firma BD-Deutschland die neue Sitzbank von SHAD für die Z750 (07-12) / Z1000 (07-09) zum testen zur Verfügung gestellt. Natürlich möchte ich euch dieses Prachtstück nicht vorenthalten und werde in diesem Thread euch einen ausführlichen und bebilderten Überblick über das Produkt verschaffen. Erst einmal die Produktübersicht vom Hersteller runter rattern: SHAD Style Sitzbank Z750 / 1000 Artikelnr.: SHK0Z10xxC (xx -> Farbpalette) - Entwickelt vom europäischen Marktführer in der Herstellung von Motorradsitzbänken - Mit Premium Comfort Tech - Komplette Sitzbank ohne Wartezeiten (Original muss nicht eingeschickt werden) Komfort NADSL, der Sitzbank-Hersteller für Marken wie BMW, Honda, Suzuki, Triumph oder Yamaha, bringt eine PREMIUM-Palette von Komfort-Sitzbänken auf den Markt, die auf unseren Technologien basiert, die wir jeden Tag für unsere Kunden verbessern. Die neue Palette SHAD STYLE wurde entworfen, um den Komfort für die anspruchsvollsten Fahrer und Beifahrer zu verbessern, die ihr Motorrad auf Langstrecken einsetzen. Die komfortablen SHAD STYLE Produkte verleihen Ihrem Motorrad eine moderne Ästhetik und lässt Sie in den Genuss einzigartiger Erlebnisse kommen Vorteile laut Hersteller 1. Größere Kontaktfläche für den Fahrer. 2. Mehr Komfort für den Fahrer, mit separaten Poliurethanflächen rechts und links. Sehr hochelastisches Polyurethan in den Kontaktbereichen »BIELASTIC FOAM«. 3. Wasserundurchlässige und feuchtigkeitsbeständige Sitzbank (einschließlich der Nähte). 4. Größere Kontaktfläche für den Beifahrer 5. Mehr Komfort für den Beifahrer, mit separaten Poliurethanflächen rechts und links. Sehr hochelastisches Polyurethan in den Kontaktbereichen »BIELASTIC FOAM«. Eigenschaften Premium a Tech: BIELASTIC FOAM - Die BIELASTIC FOAM Technologie bietet große Widerstandsfähigkeit, dämpft Vibrationen und fängt den Rückprall ab. Außerdem ist sie formbeständig und hält Temperaturschwankungen stand. - Größere Kontaktfläche, sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer - ein umhüllendes Form-Erlebnis, das mehr Komfort garantiert. Premium Service: - Sitzbank 100% neu. - Sofortige Lieferung (fragen Sie den Vertreter). So, genug Vertriebs-Werbung gemacht, gehen wir ans Eingemachte!!! Geliefert wurde mir die Sitzbank im großen Karton inkl. SportRack und dem neuen SH48 Topcase. Den Testbericht zum Topcase findet ihr hier: Testbericht SHAD SH48 TopCase + SHAD Sport Rack + Fangen wir mit dem Theoretischen Teil an Nach dem auspacken der Sitzbank fällt einem sofort die formschöne Verarbeitung auf. Die Sitzbank ist sehr gut verarbeitet, die Nähte sind sauber gestickt und auch beim Z-Aufstick der Soziusbank gibt sich SHAD Sitzbank bis jetzt keine Blöße, alles sehr sauber gestickt. Die Oberfläche fühlt sich sehr gut an und das Carbon-Leder-Imitat an der Oberschenkelflanke macht optisch einiges her. Die SHAD Style Gravur am linken hinteren Ende der Sitzbank wertet das Ganze zusätzlich noch auf. Was natürlich sofort auffällt ist der etwas höhere vordere Bereich der Sitzbank und der leicht erhöhte hintere Sitzbereich. Hier wurde die SHAD Sitzbank ergonomisch neu geformt gegenüber der ansonst flachen Originalbank. Im direkten Vergleich kann man dies auch sehr gut sehen. Auch beim ertasten der SHAD Sitzbank ist eins klar, hier wurde ergonomisch einiges verändert. Sie fühlt sich schon im nicht eingebauten Zustand sehr viel ausgewogener an als die Originale Sitzbank. Und auch der höhere Bogen scheint jetzt schon seinen Zweck zu erfüllen, man möchte fast sagen „Schaut sau bequem aus“… aber keine voreiligen Schlüsse ziehen. Beim umdrehen des Fahrersitzes fällt im direkten Vergleich dann auch auf wie das Ganze bewerkstelligt wurde. Die Blankschale der Sitzbank wurde anders bzw. tiefer geformt als die Originale. So konnte mehr Fläche für Polsterungen schaffen. Die Einschub-Nase der Sitzbank wurde ebenfalls neu geformt um den hohen Bogen auch ordentlich am Tank entlang führen zu können. Die Soziussitzbank hingegen wurde von der Bodenplatte und von der Höhe her vom Original übernommen, allerdings wurde am vorderen Teil der Sitzbank eine formschöne Abflachung unterhalb der Z-Stickerei eingearbeitet. Beim ertasten der Soziussitzbank fällt zwar auf das die Polsterung geändert wurde, allerdings muss hier wohl erstmal ne Runde Probesitzen um etwas darüber sagen zu können. Was hingegen sofort auffällt ist das die Einrastarmatur fehlt und von der Originalen übernommen werden muss… Gehen wir zum praktischen Teil über: + Installation Das Installieren der Fahrer-Sitzbank geht dank der größeren Sitzbank-Nase leicht von der Hand und muss nur mit etwas Fingerspitzengefühl und einer abrundenden Bewegung sauber eingerastet werden. Auch bei der Soziussitzbank alles kein Problem. Hier noch mal die Originale Sitzbank mit der Nachrüst-Garnitur im Vergleich + Optik Die SHAD Sitzbank wirft sich, trotz anfänglicher Skepsis, schön in die Linien der Z. Der höhere Bogen macht meiner Meinung nach sogar einen sehr schönen Übergang zwischen Tank und Sitzbank, wirkt für mich irgendwie homogener als bei der Originalen Sitzbank. Ist einfach nicht so abgehackt. Sie schmiegt sich auch sehr gut um den Tank, man sieht optisch schon, hier hat sich SHAD tatsächlich etwas einfallen lassen. In Zusammenhang mit der Soziusbank ergibt sich rein optisch ein schönes Zusammenspiel. Auch wenn mir jetzt anfänglich dieser optische Kontrast der roten Sitzbank im Gesamtbild fehlt, gewöhnt man sich allerdings auch schnell an das neue Bild. Vor allem diese abgeflachte Front der Soziusbank wirkt echt gut. Das Spaltmaß ist im Vergleich zur originalen Sitzbank leider etwas größer, sei es bei Fahrer- wie auch beim Soziussitz. Hier hätte man entweder etwas tiefer abpolstern oder die Kanten der Bodenplatten etwas tiefer machen müssen um weiter runter zukommen. Ich gehe schwer davon aus das man sich nicht das Motorrad sondern nur die Original Sitzbank hergenommen hat um die neue Sitzbank zu konstruieren. Dem Hersteller muss bei der Produktion so etwas einfach auffallen! + Sitzkomfort (Fahrer) Also rauf auf den Bock und… „Ja leck mich am Arsch“… das fühlt sich echt gut an. Man merkt sofort wie diese Zubehörbank ein angenehmeres Sitzgefühl beim Fahrer auslöst. Das Gesäß (und ich geh jetzt mal von meinem Durchschnittsunkörper aus) fühlt sich ungemein wohl im neuen Sattel, und das im stehenden Betrieb. Die neue Form tut tatsächlich das was sie soll! Sie ist nicht zu weich aber auch nicht zu hart. Allerdings habe ich das Gefühl ein Stückchen höher zu sitzen, was jetzt nicht sonderlich schlimm ist, aber jemand der gerade so runterkommt könnte nun evtl. ein Problem bekommen. Allerdings muss man ja auch fairerweise sagen, wer gerade noch so runterkommt, sollte sich eher über eine Tieferlegung Gedanken machen und es nicht an der Sitzbank rauslassen! + Sitzkomfort (Sozius) Meine Co-Pilotin hat sich natürlich auch sofort aufgeschwungen um mir etwas Feedback zu geben. Ihrer Meinung nach fühlt sich die neue Bank etwas besser an und gibt an „bestimmten“ Stellen ein besseres Gefühl… wie man das auch immer zu deuten hat :-D + Auffälligkeiten Ein erster leichter Schwachpunkt zeigt sich nach vielem Probesitzen durch die Stammtischmitglieder. Man konnte erkennen das die Nähte an den Seiten leicht ,,aufgefranzelt“ waren, kann man nur hoffen dass das Ganze länger als ein bis zwei Saisons hält, um nicht den sonst grundsoliden Gesamteindruck der Sitzbank zu schmälern. Des weiteren fiel uns auf als wir das Zubehör mischten das die original Kawasaki Soziusabdeckung, für den Solisten, leider extrem mit der Spitze in die Sitzbank drückt. Dies könnte auf Dauer zur Folge haben das die Fahrersitzbank hinten mittig an der Naht aufreist und kaputt geht. Denn durch ständiges auf- und absitzen, bei dem sich die Sitzbank mitbewegt, rippst jedes mal die der Keil der Soziusabdeckung stark am Material der Sitzbank. + Persönliches Fazit Mein persönlicher Eindruck ist, trotz kleiner Fehler, durchweg positiv. Die Sitzbank ist gut geformt und fügt sich schön in die Silhouette der Z ein. Sie ist sehr bequem und mit 299 Euro UVP als Komplettsitzbank auch im Vergleich zur Konkurrenz vollkommen akzeptabel. Allerdings sollte der Hersteller sich auch meine angefügten Mängel zu Herzen nehmen und sie eventuell ausbessern. Die Korrekturen dürften für den Hersteller nämlich keine Probleme darstellen und danach hätten sie eine wirklich sehr gute Zubehör-Sitzbank. Ich für meinen Teil werde die Sitzbank behalten, sofern ich vom Hersteller bzw. vom Vertrieb eine Garantie erhalte wenn die Nähte sich nach der 12er Saison verabschieden sollten sie repariert oder sogar ersetzt bekomme. + Stammtisch Fazit Auch die Stammtisch Mitglieder (danke fürs vorbei schauen) hatten die gleichen Punkte (Nähte, Spaltmaß) zu bemängeln wie ich. Pro + Super Optik + Verarbeitung Gut + Preis vollkommen in Ordnung für eine komplette Sitzbank + Super Service über BD-Deutschland Kontra - Ob die Nähte dauerhaft halten? - Spaltmaß „So-Lala“ - Original Kawasaki Soziusabdeckung drückt in die Fahrersitzbank - Für Soziussitzbank muss Halter der Originalen Soziussitzbank übernommen werden Erste große Ausfahrt / Langzeittest Wird am ersten März Wochenende nachgereicht !!! Ich hoffe der Bericht gefällt euch, mir persönlich hat es sehr viel Spaß gemacht! Danke auch an BD-Deutschland für die gute Zusammenarbeit! Grüße Andreas PS: Grüße von Herrn Reisslandt von BD-Deutschland... auf der Dortmunder Messe gibt es für Z1000-Forum Mitglieder 15% !!!
  4. Hallo zusammen Eine Frage, wer ist der Hersteller des Topcase für die z1000sx? Gerne würde ich das Topcase für meine Z750r für längere Reisen übernehmen, weiss aber nicht, ob eine Givi Grundplatte passt. Vielen Dank Triops
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.