Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'zündung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saar-Mosel-RiderZ
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saarland
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Moin, Moin ich habe ein Problem mit meiner 08'er ZRT 00B. Von heute auf morgen habe ich einen großen Leistungsverlust und einen etwas unruhigeren Lauf mit sporadischen Fehlzündungen. Die letzte große Inspektion mit Zündkerzenwechsel, Ventilspielkontrolle, etc. ist gerade 800km her. Ich also ab zur (freien) Werkstatt und der meinte mir INJECTION REINIGER von Moly wäre das Problem bald behoben. Gesagt getan-rein in den Tank. Natürlich blieb eine Verbesserung aus ;-) Also habe ich mich gestern Abend mal selber auf die Suche gemacht und ein abgeknicktes Kabel gefunden, welches ich für den Übeltäter halte. Was ist das für ein Kabel, bzw. Stecker? Lichtmaschine? Kann ich den Stecker einfach abziehen und einen neuen Stecker raufmachen? Habe es jetzt mit Isolierband fixiert aber ich denke es ist zu doll abgeknickt. Für Tipps und Hilfe wäre ich nun natürlich dankbar. Geniesß das schöne Wetter und bleibt alle oben.... DLzG Carsten
  2. Hi Zusammen Mein Moped vibriert ziemlich stark so um die >6000 Umdrehungen. Dass dies bei dem Model üblich ist kann ich nachvollziehen. Ich habe im Archiv den Hinweis gelesen, dass durch eine Verstellung der Zündung auf eher früh zu einer Reduktion der Vibrationen kommt und die Z besser am Gas hängt. Beides wäre ein super positiver Effekt ;-) wenn das durch die Verstellung eintreten würde^^ Ich habe mich durch unzählige Beiträge gelesen und unter anderem diesen da gefunden: http://www.z1000-forum.de/topic/10666-tr%C3%A4ge-einspritzanlage/ Gibt es hierzu noch gültige Bilder bzw. ein Tutorial, wie ich die Zündung korrekt bzw. so um 3° - max. 5° Vorstellen kann? vorallem wie gross muss der Abstand zwischen dem Sensor und dem Geber sein? Danke für eure Feedbacks :-)
  3. Hallo Leute, Ich Habe Ein Problem Mit Meiner Z1000R Bj.1983. Ich Habe Auf Zylinder 1+4 Keinen Zündfunken, Kabel Sind I.o., Zündspule Und Impulsgeber Auch, Wenn Ich Den Ic-Zünder Prüfe (Widerstandswerte) Sind Die Werte Unendlich Also Kein Durchgang, Sprich Eigendlich Defekt. Kann Das Sein Das Zylinder 2+3 Zündfunke Haben Und 1+4 Nicht Und Trotzdem Der Ic-Zünder Kaputt Ist? Und Noch Was Funktioniert Nicht Und Zwar Bekomm Ich Kein Benzin In Den Zylindern, Benzin Läuft Bis In Die Schwimmerkammern, Und Dann Keine Ahnung, Ist Auf Allen 4Zylindern. Bitte Helft Mir.
  4. Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich hier richtig bin mit meinem Thema. Ich fahre eine z750 ABS bj 2008. Seit gestern habe ich ein Problem beim starten und zwar läuft es wie folgt ab. Ich drehe den Schlüssel um und drücke den Startknopf es fängt ganz normal an zu rattern, aber der Motor springt nicht an. Als erstes dachte ich die Batterie wäre platt, also habe ich eine neue gekauft und eingebaut und zack sprang sie ganz normal wieder an. Super dachte ich... Heute dann wieder das gleiche Problem, mir ist aufgefallen, dass beim Schlüssel drehen dieses typische Geräusch nicht kam, der Tacho dreht zwar einmal auf und wieder ab, aber dieses Geräusch dabei kam nicht. Nach ein paar mal Schlüssel aus/andrehen, gang rein und wieder raus machen etwas verrollen etc. kommt dann irgendwann auch dieses Geräusch beim Schlüssel auf ein drehen und dann springt sie auch wie gewohnt an. Nachdem ich etwas gefahren bin und eine Pause eingelegt habe von etwa 30min dann wieder das gleiche ( so lange fummeln bis das Geräusch kommt ) und sie springt an. Hat eventuell jemand von euch eine Idee woran das liegen kann? Schöne Grüße und danke im Voraus.
  5. Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Z1000 09. Beim fahren ist mir nun mehrmals sporadisch beim kuppeln der Motor ausgegangen. Gestern konnte ich es dann reproduzieren. Wenn ich Fahre und aus Drehzahlen um ca. 4000-7000 U/min die Kupplung zum Schalten ziehe, die Drehzahl dann bis zum Standgas fählt, geht der Motor häufig aus. Wenn ich meine Geschwindigkeit vermindere und aus dem Grund die Drehzahl fällt (Ohne das die Kupplung gezogen wird) dann bleibt der Motor an. Im Stand habe ich auch keine Probleme. Es passiert auch bei warmen Motor. Da ich es auf oben genannte Weise reproduzieren kann vermute ich das es nicht mit dem Seitenständerschalter zu tun hat (lasse mich aber eines besseren belehren). Kennt jemand diese Problematik? wäre sehr dankbar für eure hilfe Gruß Miro
  6. N' Abend zusammen! Da für mich die Motorrad-Saison bald wieder los geht, wollte ich diese Woche meine Z750 wieder flott machen. Bevor ich mit dem eigentlichen Problem anfange sollte ich erwähnen, dass ich seit letztem September Probleme mit (vermutlich) dem Steuergerät habe. Ich habe hier im Forum bereits einen Beitrag dazu geschrieben, jedoch wurde auf diesen noch nicht geantwortet. Hier der Link: http://www.z1000-forum.de/topic/68478-probleme-sicherung-ecu/ Nachdem ich vorletzte Woche mit meinem Kawasaki Händler telefoniert habe und dieser meinte, dass man durch reines ohm'sches Messen den Fehler nicht reproduzieren kann (Temperatureinflüsse, Elektrik unter Last,....) und er noch nie ein defektes Z750 Steuergerät hatte, habe ich sie wieder zusammengebaut und mir vorgenommen, weiter zu fahren bis der Fehler erneut kommt und damit dann direkt zum Händler zu gehen. Da sowieso noch der Ölwechsel vor Saisonstart ansteht, wollte ich sie erstmal warm fahren. Nach etwa 500m hat die Maschine angefangen zu stottern, das Gas nicht mehr regelmäßig anzunehmen und ist dann nach kurzer Zeit ausgegangen. Natürlich hatte die Batterie nicht mehr genug Saft um zu Starten also durfte ich die Z erstmal zurück schieben. Daheim dann mit Starthilfe angemacht und nochmal ordentlich warm laufen. Sie hat dann im oberen Drehzahlbereich so zwischen 6000 und 8000 Umdrehungen dauerhaft Zündaussetzer, man hört richtig wie die Leistung verloren geht. Naja, nachdem der Motor dann warm war habe ich noch den Ölwechsel gemacht, die Batterie über Nacht ans Netz gehangen und sie dann wieder abgestellt. Ich habe mich dann hier im Forum noch etwas schlau gemacht und dort etwas gefunden; wenn die Batterie zu schwach ist, zieht sie das Bordnetz runter und die Lichtmaschine kommt nicht mehr hinterher. Nachdem ich die volle Batterie heute wieder eingebaut habe und sie damit starten wollte, hat sich der Anlasser genau 1 Sekunde gedreht und danach war Schluss. Also ab zum Fachgeschäft und einen neue Batterie gekauft und los gefahren. Leider ist das selbe Problem immer noch da, die ständigen Zündaussetzer kommen ganz sporadisch, also in keinem bestimmten Drehzahlbereich. Ausserdem ist sie einmal beim Einlegen des ersten Ganges einfach aus gegangen und ein andermal beim Herabrollen der Einfahrt. Nachdem sie so spontan ausgeht, bekomme ich sie auch für ein paar Sekunden nicht mehr an. Ebenfalls wird leider kein Fehlercode am DIsplay angezeigt. Was ich noch dazu sagen sollte, ist, dass der Sprit der sich momentan in der Z befindet noch vom September 2015 ist. Könnte das evtl. das Problem sein, bzw. hat doch das Steuergerät was abgekriegt? Achja, ich habe noch ein Audiofile hochgeladen, damit ihr das Problem auch hört https://www.dropbox.com/s/02eu8kiq6v3s7m9/Z750%20Z%C3%BCndaussetzer.amr?dl=0 Hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen und wünsche euch allen einen unfallfreien Saisonstart! Lg Pät
  7. Servus Leute! ​ Die SuFu hab ich schon bemüht aber leider nichts passendes gefunden, wenn ihr zu dem Thema damit erfolgreicher seit dann könnt ihr das Ergebnis gerne hier verlinken. Zu meinem Problem: Im zuge meines Umbaus will ich das Originale Zündschloss versetzen oder vielleicht auch gegen das M-Lock von Motogadget austauschen aber in beiden fällen hab ich ein Problem und zwar die Wegfahrsperre die an meiner Z1000 Bj.05 verbaut ist. Weiß jemand wie ich diese Deaktivieren oder Übergehen kann? (Einen Thread zu dem Umbau mit Bilder usw will ich noch machen)
  8. Hallo Leute, ich hab seit gestern ein Problem mit meiner Z1000. Ich hab das Schöne Wetter gestern ausgenutzt um eine kleine Runde zu fahren. Dabei bin ich öfters angehalten, Motor gestoppt und nach ein paar minuten wieder Weitergefahren. Als ich wieder zuhause war hab ich die Maschine erstmal draußen abgestellt. Ca. 3 Stunden später wollte ich sie in die Garage bringen. Zündung an, Einspritzpumpe hört man deutlich summen, aber beim Drücken des Starters passiert gar nichts. Auch kein klacken des Anlasser-Relais. Killschalter öfters Ein-Aus geschaltet, mit Gang Ohne Gang/ mit Seitenständer ohne Seitentänder alles probiert. Es tut sich nichts. Die Batterie ist geladen und nicht Defekt. Licht, Blinker, Tacho geht alles ohne Probleme. Die Rote Warnleuchte rechts im Cockpit blinkt schnell, aber es wird kein FI Fehler angezeigt. Die kleine Ölkanne blinkt auch, aber das ist ja normal bis Öldruck aufgebaut wird. Ich hab etwas Öl nachgefüllt, weil etwas gefehlt hat, aber daran lag es auch nicht. Weiß jemand was das Schnelle Blinken der Warnleuchte ohne Angezeigten Fehler zu bedeuten hat? Vielen Dank für eure Antworten
  9. Liebe Gemeinde, brauche dringend Hilfe, meine Z steht seit einer Woche beim Freundlichen in Aalen und keiner kennt den Fehler. Hab schon in einem anderen Thread darüber geschrieben. Im oberen Drehzahlbereich scheint es Sie hätte Zündungsaussetzer und im ersten und zweiten Gang geht sie, wohlgemerkt im warmen Zustand von alleine aus !!!!! Benzinpumpe wurde bereits gewechselt, und Seitenständersensor wurde überprüft. Der Freundliche hat bereits mit Kawa telefoniert, die wissen auch keine Antwort. Hat jemand von Euch die gleichen Erfahrungen gemacht ??? Meine Z Baujahr 13 hat jetzt ca. 19000km geschafft und die Fehler traten ab ca. 17000 km auf. Wäre für Anregungen wirklich dankbar. Und ach ja, hab ich eigentlich Anspruch auf einen vergleichbaren Ausgleich (Moped wie Z800) während der Reparaturzeit, da mein Freundlicher auch noch meinte das das noch gut eine Woche gehen wann, mit open End ?? Ach ja, nochwas, es gab bisher keine Fehlermeldung, weder in meinem Display noch beim Auslesen der Daten durch den Händler.
  10. Wollte heute das Moped starten aber es sprang nicht mehr an. Gestern lief sich noch ohne Probleme. Wenn die Zündung an gemacht wird, macht sie ja diese Geräusche, aber das letzte Geräusch fehlt wenn am Drehzahlmesser der Balken von oben nach unten geht. Wollte dann mal den Fehlercode auslesen, aber auch das funktioniert nicht. Die FI Lampe fängt nicht an zu blinken. Sicherungen sind alle OK, Steckverbindungen sehen auch gut aus. Kann mir jemand weiter helfen ?
  11. Hallo Gleichgesinnte ! Bin nach 20 Jahren Pause wieder angefangen, habe mich für eine 2004er Z 1000 entschieden und ich liebe sie ! Nun habe ich aber ein Problem und ich mit meinem Halb-bis gar nicht wissen sowie mein rührig kümmernder Schrauber kommen zur Zeit nicht weiter. Folgende Geschichte: Kawa bei 19.000 Km gekauft, bei ca. 25.000 Km Mivv X-Cone montiert, keine Probleme, DB-Eater gewechselt (leiser), immer noch keine Probleme, bei ca. 27.000 km ist mir jemand an einer Kreuzung hinten draufgefahren, Sturz bei geringer Geschwindigkeit auf die linke Seite, Maschine hat sich im liegen selber abgeschaltet. Nach dem Sturz Maschine aufgerichtet, beim Einschalten der Zündung normales Geräusch, beim Starten qualmte es ein wenig aus dem linken Auspuff, danach aber lief aber alles wieder rund. Zu Hause abgestellt, bei der nächsten Fahrt und an der Tankstelle dann beim Einschalten der Zündung ein mechanisches Geräusch aus dem Bereich der Einspritzanlage und die FI -Leuchte leuchtet auf. Leistung ist aber noch voll da, FI-Leuchte erlischt beim Beschleunigen. Das Rattern beim Einschalten der Zündung kommt eindeutig aus dem Bereich der Einspritzanlage, fühlbar am Stellmotor. Da der Stellmotor offensichtlich nicht auszutauschen ist, eine 'neue' gebrauchte Einspritzanlage besorgt und eingebaut. Das Rattern ist jetzt nicht so lange anhaltend und das Aufleuchten der FI-Leuchte ist auch weniger, aber alles ist irgendwie noch da. Kennt einer dieses 'spezielle' Problem und weiß eine Lösung ? Danke auch nur fürs Lesen Fahre mit diesem Problem trotzdem am WE in die Eifel und hoffe, nicht liegenzubleiben. Gruß Higgibaby
  12. fudi64891

    Steuerzeiten + Zündzeitpunkt

    Weiß jemand den Zündzeitpunkt sowie die Steuerzeiten der Z1000 sowie der Z750 BJ jeweils 2009??? Habe im Handbuch nur folgendes für die Z750 BJ 2006 gefunden Zündzeitpunkt Von 10° v. OT bei 1.100 U/min bis 37° v. OT bei 5.800 U/min Ventilsteuerzeiten: Einlass Öffnen 38° v.OT Schließen 66° n. UT Dauer 284° Auslass Öffnen 57° v. UT Schließen 31° n.OT Dauer 268°
  13. DS-Tuning11

    Z1000 springt schlecht an

    Wollte heute mal eine Runde mit meiner Z1000 fahren bauj.08 die ich mir im Nov. letzten Jahres gekauft hab und hab folgendes Problem. Beim Anlassen rasselt nur das Relais also denk man ja an die Batterie , die ist aber neu und auch voll geladen . Hab sie dann angeschoben eine kleine Runde gefahren und bei jedem stopp wo ich probiert hab ging es wieder nicht, als ich dann zuhause war hab ich sie einen Augenblick stehen lassen und wie ich dann nochmals versuchte sie anzumachen drehte zumin. der anlasser musste dann 2-3 mal probieren und dann ging sie an . Hat von euch jemand schon mal so ein Problem gehabt und kann mir weiter helfen ?? Könnte das was mit der Elekt. zu tun haben oder mit der Zündung oder Einspritzung ????
  14. Hallo Leute, Bin relativ neu hier und hab meine Z auch gestern erst bekommen. Habe sie gebraucht gekauft (EZ 2005) und es ist eine Alarmanlage verbaut nachträglich. Als ich diese heute mal austesten wollte, ging irgendwann nichts mehr. Wenn ich den Schlüssel reinstecke und ihn auf Zündung an drehe, hör ich zwar dieses Geräusch, was auch kommt, wenn der Drehzahlmesser einmal hoch und runterfährt, aber im Tacho kriege ich nichts angezeigt. Lediglich die rote FI Lampe blinkt auf, der Motor kann nicht gestartet werden. Die Fernbedienung der Alarmanlage hat eine Taste, mit der man anscheinend den Motor fernstarten kann(?). Zumindest dreht der Anlasser wenn man diese drückt, allerdings ging nach dem ersten mal drücken das jetzt vorhandene Drama los . Hat jmd eine Idee oder ähnliche Erfahrungen - was könnte das sein? MfG
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.