Springe zu Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Drosselausbau Z750 ab 2007

   (0 Bewertungen)

[b]Drosselausbau Z750 ab Bj. 2007[/b]



[size=9]Bei mir war es die 98 PS Drossel.[/size]





1. Tank und Verkleidungsabbau



Zuerst werden beide Sitze abgenommen. Danach auf beiden Seiten die Seitenverkleidungen abbauen. Erst das kleine Dreieck, welches mit einer Schraube befestigt ist und danach die größere Verkleidung, welche vorne eine Schraube hat aber sonst nur gesteckt ist.

[img]http://www.z1000-forum.de/gallery2/d/317588-1/Upload_1.jpg[/img]

Tank sollte leer oder fast leer sein. Die Schraube am Tank lösen und anheben. (Am besten zu zweit arbeiten)

Wenn man alleine ist kann man ein Holz zwischen Tank (wo die Schraube war) und Rahmen stecken und dann weiter arbeiten.

Entweder den Benzinschlauch direkt an der Pumpe oder an der Einspritzanlage abziehen. Dafür den roten Clip zusammen drücken. Achtung etwas Benzin könnte noch raus komme.

Noch zwei Stecker von der Elektronik (Schwarz und Blau) abziehen und der Tank kann abgenommen werden.



2. Einspritzanlage demontieren



Dieser Schritt ist kein Muss, aber man hat eine bessere Sicht auf die Drossel, wenn die Einspritzstutzen weg sind.

Dazu werden alle vier Stecker abgezogen und alle 4 Schrauben der Halterung rausgeschraubt.

Die Einspritzanlage ist nur gesteckt und kann rausgezogen werden. Nun kann sie ganz raus gezogen werde. Ich habe zwei Düsen auf der einen Seite und zwei Düsen auf der anderen Seite rausgezogen, da es mir so einfacher vor kam. (Man kann also bei dem Stück, wo der Bezinschlauch steckt die Reihe teilen).

[img]http://www.z1000-forum.de/gallery2/d/317591-1/Upload_2.jpg[/img]



3. Drosselausbau



Nun hat man einen guten Blick auf die Drossel und kann von links mit einem langen Imbus die Schraube lockern und rausdrehen. Damit die Drossel dann nicht nach unten fällt habe ich sie von oben mit einer Zange gepackt.



[img]http://www.z1000-forum.de/gallery2/d/317595-1/Upload_4.jpg[/img]



[img]http://www.z1000-forum.de/gallery2/d/317593-1/Upload_3.jpg[/img]



So nun alles wieder einbauen und sich freuen :pfeif:



Mir hat die Anleitung von polarangel geholfen:

http://www.z1000-forum.de/index.php?showtopic=29616&st=45
  • Danke 1


Empfohlene Kommentare

Super Anleitung.
Würde gerne wissen, ob die Schraube, die das Plättchen gehalten hat, hinterher wieder reingedreht wird, oder bleibt die auch draußen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde behaupten, die bleibt draußen, denn wenn man sich die Drossel neu bestellt, ist eine Schraube mit dabei, was ja eigentlich zu bedeuten hat, das an der Maschine selbst, vorher keine Schraube dran ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe meine 34PS Drossel ausgebaut und geringe abweichungen zu deiner Beschreibung auch mal fotografiert.

Hier mal die Bilder:

[sharedmedia=gallery:images:4918]
[sharedmedia=gallery:images:4917]
[sharedmedia=gallery:images:4916]

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei der 34PS Drossel ist noch ein Stecker unter dem Sozius, der abgezogen werden muss.

Aus dem Stecker kommt nur ein einziges Kabel, welches wieder in den Stecker verschwindet.

 

Der Stecker ist laut meinem Händler für die Verinngerung des Druckes in der Benzinpumpe und vermindert somit zusätlich die max Lautstärke des Motorrads.

 

Da kommt dann schließend ein Blinstecker drauf. Kostet ca 10€ beim Händler

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

würde gerne bei meiner z750 von 04 die Drossel ausbauen.

Leider sind die Bilder nicht mehr erreichbar.

 

Hat die noch jemand und kann diese wieder online stellen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.