Jump to content
IGNORED

Kundendienst / Inspektion bei der Ninja H2 SX


Avner

Recommended Posts

1. Im Wartungsplan (Siehe Anhang) steht, dass nach 4 Jahren oder 48.000 km die Kraftstoffpumpe ausgewechselt werden müsse. Kosten der Pumpe bei Kawasaki alleine 900 EUR (Siehe Anhang).

So etwas habe ich ja noch nie gehört, bei keinem Fortbewegungsmittel mit Verbrennungsmotor. Warum muss diese Kraftstoffpumpe ausgewechselt werden?

 

2. Von der H2 SX 2018-2021 hat die Zeitschrift MOTORRAD Leistungsdiagramme mit Leistungs/Drehmomentkurve veröffentlicht. Weiß jemand, in welchem Heft von MOTORRAD oder PS (oder andere Magazine) eine H2 SX ab Modelljahr 2022 gemessen wurde? Also die, bei der das maximale Drehmoment 1.000 U/min früher anliegen sollen.

 

3. Was habt ihr für eure 12.000 und 24.000 Inspektion bezahlt? Bei Kawasaki oder bei einem freien Händler. Würde mich interessieren.

IMG_20231118_132049.jpg

Kraftstoffpumpe.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • schorsch changed the title to Kundendienst / Inspektion bei der Ninja H2 SX

Du kannst die Benzinpumpe austauschen oder einfach weiterfahren, das bleibt doch Dir überlassen.

Ich wüsste noch niemanden, der nach der Garantiezeit die Benzinpumpe oder die Bremsleitungen rein prophylaktisch getauscht hat.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb schorsch:

Du kannst die Benzinpumpe austauschen oder einfach weiterfahren, das bleibt doch Dir überlassen.

Ich wüsste noch niemanden, der nach der Garantiezeit die Benzinpumpe oder die Bremsleitungen rein prophylaktisch getauscht hat.

Kennst du jemanden, der mehr als 48.000 km mit der H2 SX gefahren ist?

Gab es so etwas schon mal bei anderen Modellen von Kawasaki? Weiß man da etwas?

Link to comment
Share on other sites

Es gibt schon Leute die mehr als 48000 km drauf haben, aber ich glaube der ist hier nicht anzutreffen. Vielleicht versuchst du es mal im internationalen Forum

https://h2sxriders.net/

H2 SX 100000 km.JPG

zu deiner anderen Frage: im Tourenfahrer 11/23 ist ein Diagramm der aktuellen H2 SX:

Screenshot 2023-11-21 173113.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Warum sollte die H2SX etwas anderes in Punkto Benzinpumpe oder Bremsschläuche sein als alle anderen Zetts oder SX oder Ninjas?

Es gibt hier massenweise Leute, die die 48000 schon längst runtergeritten haben.

Ich kenne niemanden, der eine funktionierende Benzinpumpe einfach nur so austauscht, nur weil es KD-Heft so drinsteht.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 20.11.2023 um 17:06 schrieb Avner:

1. Im Wartungsplan (Siehe Anhang) steht, dass nach 4 Jahren oder 48.000 km die Kraftstoffpumpe ausgewechselt werden müsse. .....

..... Warum muss diese Kraftstoffpumpe ausgewechselt werden?

 

@Avner Vielleicht mal den Händler fragen, oder besser noch, ne Email mit ganau dieser Frage an Kawasaki.

Womöglich haben die ja tatsächlich eine nachvollziehbare Erklärung für diese offensichtlich recht fragwürdige Service-Maßnahme:fun02:.

 

 

Link to comment
Share on other sites

@schorsch Da muß man schon unterscheiden: Bremsschläuche stehen in jedem Plan, aber die Benzinpumpe muß, soweit ich das weiß nur bei den Kompressormodellen getauscht werden. Und da wäre halt der technische HIntergrund dafür interessant (wenn es einen gibt). Bei Brems-oder Kühlwasserschläuchen kommt von den Herstellern normalerweise der Punkt: Unsere Motorräder laufen weltweit unter allen klimatischen Bedingungen und deswegen ist das Wechselintervall so wie es ist. Könnte auch bei der Benzinpumpe so sein, ich habe aber dazu keine Aussage von Kawasaki.

Ich habe meinen Händler auch schon darauf angesprochen und der wußte auch nichts dazu zu sagen, außer daß bei anderen Herstellern die Benzinpumpe nicht getauscht werden muß.

Edited by johip
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb johip:

Es gibt schon Leute die mehr als 48000 km drauf haben, aber ich glaube der ist hier nicht anzutreffen. Vielleicht versuchst du es mal im internationalen Forum

https://h2sxriders.net/

 

zu deiner anderen Frage: im Tourenfahrer 11/23 ist ein Diagramm der aktuellen H2 SX:

Screenshot 2023-11-21 173113.jpg

 

Danke! Darf ich fragen, wo du das Bild her hast? Hast du dazu einen Link? Eventuell gibt es das Diagramm in größer? Interessant, dass die 2022er Variante zwischen 4.000 und 5.000 ein Drehmoment"loch" hat, das die 2018er Variante so nicht hatte. Auch interessant: Ist mit den 186 PS die Hinterradleistung oder die Leistung an der Kurbelwelle gemeint?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.