Jump to content
IGNORED

Moin Moin aus dem schönen Schleswig-Holstein


John11_11

Recommended Posts

John11_11

Moin Moin liebe Z-Gemeinde,

 

bevor es "losgeht", sollte man sich vorstellen.

Das möchte ich gerne machen: Er, also ich :) , 50Jahre/Familienvater aus Flensburg, seit 1991 Z Fahrer, angefangen mit einer Z400J, dann Z400B und seit 1994 stolzer Besitzer einer Z1F 900´Bj1974.

Diese soll dieses Jahr mal wieder ein paar Kilometer bekommen.

Das gute Stück hatte leider ein wenig Flugrost angesetzt, da sie nur in der Garage stand und nicht die Zuwendung erhalten hat, die sie eigentlich verdient hat.

 

KawaZ1F900.JPG

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

:welcome:aus dem Neanderthal!

Diese Linie von Tank - Sitzbank - Seitendeckel und Bürzel in Verbindung mit der 4 in 4 ist und bleibt unübertroffen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Willkommen im Forum und Glückwunsch zum Entschluss deine Z1F wieder zu reaktivieren.

:clap:

Zwecks Erfahrungsaustausch bist Du hier aber bedauerlicherweise falsch. 
Wir sind die Wassergekühlten mit Einspritzung. Manche haben sogar nen Kompressor. 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Dann gib ihr mal wieder ein bisschen Zuwendung. Dann sieht sie wieder richtig schick aus. :welcome:und viele Grüße aus dem Spreewald

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

John11_11

@Frank das ist mir jetzt beim Stöbern auch aufgefallen, war allerdings nicht mein Antrieb, einen Erfahrungsaustausch diesbezüglich zu starten. Ein Z Fahrer ist ein Z Fahrer und ich werde mir für die Zukunft eine neuere Z zulegen wollen, damit ich auch längere Strecken fahren kann, ohne das ich Nackenmuskeln wie Hulk benötige. Entspannt 80-100km/h zu cruisen ist eine Sache, aber auch mal paar (mehr)Kilometer zu schaffen, die andere. Zwischendurch (1998) hatte ich auch mal eine FJ1200 für eine Saison gehabt, war aber eher wie Auto fahren. 

Da bekommt man irgendwie nichts mit, ist aber mit 250km/h auf der Bahn unterwegs.

 

Irgendwann hatte ich gelesen, das Kawasaki die Z an eine, der alten Zeit angelehnte Variante raus gebracht hatte.

Sowas sollte es denn werden, wenn diese technisch in Ordnung sind.

Darauf werde ich dann noch zurück kommen und sicherlich die eine oder andere Frage an euch Profi´s richten

 

Ich danke euch erst einmal für die herzliche Aufnahme hier im Kreise der Z-Enthusiasten:wheel:

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

ServuZ und :welcome: John. Schön auch jemanden mit alten Schätzchen als Neuling hier zu begrüßen.

Welche neue(ere) Z soll in deinem Fuhrpark oder kommt in die Planung? Das Gelb deiner Z1 ist auch nicht alltäglich und eher außergewöhnlich, oder?

 

Gruß an dem Badischen 

Edited by Zimbo
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
John11_11

Moin Zimbo, die "gelbe Farbe" sollte eigentlich das alte damalige orange metallic sein. Der Lackierer seinerzeit hatte das nicht umsetzen können, somit ist die Farbe so geworden. Finde diese Farbe sogar besser als die gewünschte :) 

 

Bei der Wahl einer neueren Z bin ich mit gar nicht sicher, was gut ist. Ich werde dieses Jahr mal einen oder mehrere Händler besuchen müssen, damit man ein paar Probefahrten machen kann. Hoffentlich sind diese offen für Menschen, die wirklich unentschlossen sind.

Wartungsfreundlich/einfache Technik wird bevorzugt. 

Bei einigen neueren Zten gibt es so eine Verkleidung um den Scheinwerfer, bringt die etwas (Anpressdruck auf den Körper verhindern/minimieren)?

Wie ist das bezüglich der Kilometerlaufleistung? 50tsd/100tsd Laufleistung ohne Probleme?

 

Liebe Grüße aus Flensburg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Neander

Die neueren Kawamotoren sind Dauerläufer. Vernünftige Behandlung und Wartung vorausgesetzt, sind deutlich sechsstellige Kilometerleistungen kein Problem. Allerdings ist sowas auch recht selten geworden, da die durchschnittliche jährliche Fahrleistung von uns Motorradfahrern inzwischen auf unter 3000 km gefallen ist.

Meine Empfehlung für Deine Probefahrt:  Z900 RS und, falls möglich, unbedingt auch die Z900RS SE ausprobieren.

Viel Spaß!

Edited by Neander
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

John11_11

Vielen Dank für den Tipp. Die sehen ja schon sehr sexy aus, vor allem mit der 4 in 4 Auspuffanlage, die sehr dem Original ähnelt.

Das werde ich versuchen, diese zur Probefahrt zu bekommen.

 

Schöne Ostertage !!!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Neander

Die 4-4 von Doremi sieht dem Original vor allem ähnlich. Die bekommst Du aber nur vielleicht eingetragen, selbst wenn das Mopped noch mit E4 abgenommen ist.

Guck mal bei RF-Biketech.

Übrigens kostet allein die Anlage inzwischen 3400,- Euronen. 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Eine 900RS mit 4-4 zur Probefahrt dürfte schwierig werden. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Händler so ein seltenes Exemplar rausrückt. Ausser es ist eine seltene Gebrauchte mit Eintragung und es besteht ernsthaftes Kaufinteresse. 
Wie @Neander schon schreibt, werden die Anlagen i.d.R. nicht mehr eingetragen und die Gebrauchten, die eine eingetragene Doremi haben, wahrscheinlich entsprechend hoch gehandelt werden. 

Ich durfte die 4-4 schon live hören. Das Klangbild ist tatsächlich identisch mit den Urahnen nur etwas leiser. 
Das macht es es wahrscheinlich jetzt auch nicht besser… ;)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.