Jump to content
IGNORED

Kein einstellbares ABS ?


Srixxon

Recommended Posts

Alex-Z1000
vor 12 Stunden schrieb Srixxon:

... gehts noch ?

 

Danke der Nachfrage,  gestern ging es noch ;)

 

Wenn du ohne belegbare Fakten so Sachen wie - verlängert den Bremsweg locker um 1 - 2 Meter - zum besten gibst ohne z.B. alleine schon auf die zig Möglichkeiten von der Oberflächenbeschaffenheit einzugehen in der jeweiligen Situation und du maulst nur rum, dann kann ich dich nicht so ganz ernst nehmen. Ob ein Verkäufer das weiß aus dem Stehgreif spielt keine Geige, du hast ihn ja nicht mal gefragt und darum hat dir das verbotene Buch nach einem Jahr die Antwort gegeben. Damit Leben oder verkaufen :pfeif:

  • Like 2
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Wie wärs mit flowigem Fahren? 

Ich bremse kaum mit dem Bock, vor den Kurven leicht vom Gas und dann knüppelhart angasen. Wenn du nen Slide in die Kurve hinein machen möchtest um dein Bike anders auszurichten nutz die Hinterrad-Bremse, einmal fest drauflatschen fängst an zu versetzen, mit bisl Kupplungs- und Gasgefühl lässt sich ein Prima Slide hinlegen.... keine Ahnung wieso das bei der Kiste so ist, aber das Hinterrad kriegste scheinbar genauso leicht leicht wie das Vorderrad.

 

Generell zum Thema ABS... ja in heutigen Mopeds ist es verstellbar. Ganz aus ist nach aktueller Zulassungsnorm schlichtweg verboten... die meisten Hersteller gaukeln da oft mir sehr später Regelung ein "Aus" vor. In Realität ist es nicht ganz aus.

 

Generell zum Thema ABS... die ZH2 hat ein dynamisches Kurven-ABS was tatsächlich top funktioniert wenn man sich bisl darauf eingeschossen hat.... Ansonsten haben ABS Systeme feste Regelgrenzen.... die tatsächlich das System beeinflussen... platt gesagt Serien-Bremsen egal ob Pkw oder Moped haben oft einen sehr krassen initialbremswert... sprich du tippst bei modernen Fahrzeugen das Bremspedal oder den Bremshebel leicht an und das Ding macht direkt erstmal böse zu. Das soll dem Fahrer Sicherheit vermitteln... "bremst gut" dafür kommt bei Serienbremsen oft danach nix mehr... initial sehr gut aber danach kannste so feste ziehen oder treten, viel mehr kommt nicht. Das liegt oft an der Bremsbelag und Scheiben kombi.

 

Rüstet man auf Motorsport-Bremsen um, hast du es oft umgekehrt, die Bremsen werden deutlich aggressiver je fester man rein packt.

Dazu sind Sie natürlich auch thermisch viel stabiler.... dafür brauchen die auch ein vernünftiges Temperaturfenster um gut zu funktionieren. Viele rüsten sich irgendwelche Sport oder Track Pads nach und sind dann ernüchtert bis Sie die Dinger mal warm gefahren haben.

 

Sprich das ABS ist nicht verstellbar aber mit einem Fahrstil der an die Maschine angepasst ist oder anderen Bremskomponenten kannst du einiges daran "manipulieren"...

 

Übrigens die anderen Reifen die die Kollegen erwähnt haben tun auch einiges dazu. Die Serienbereifung ist fast immer Schrott... zieht man dann nen gescheiten Sportreifen auf, würde man sich wundern was alles geht.

 

Serienreifen sind fast immer Sonderanfertigungen für den Hersteller... oft besondere Gummimischungen um Emissions- und Reibungswerte zu verbessern für die Tests zur Homologation etc. unabhängig davon sind die oft auch deutlich schneller Verschlissen.... Kunde soll ja bald neue kaufen....

 

 

Von daher bleibt es dabei, Bremsenkomponenten tauschen, gescheiten Reifen drauf dann geht viel. Das die ZH2 kein voll einstellbares Rennstreckengerät ist sollte ebenfalls klar sein, dafür ist die Kiste zu schwer und tatsächlich zu frontlastig... da überfährst du ruckzuck das Vorderrad... kurios oder? Dabei wird das Vorderrad so schnell leicht.... trotzdem ist alles mit Gewicht nach vorne gebaut worden.... und ja Gewicht vorne ist bis zu einem gewissen grad gut, um dem Vorderrad viel Traktion abzugewinnen... aber es kann eben auch zuviel sein...

 

 

Nichts destotrotz ist hartes reinbremsen in Kurven nur Material-Mord gute und schnelle Fahrer fahren im flow und haben eine hohe Durchschnittsgeschwindigkeit und Ankern nicht wie blöd um dann wieder Geschwindigkeit aufzubauen....

  • Thanks 3
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Srixxon

Eigentlich ist schon alles geschrieben.

Auch einige Youtuber bemerken, dass der Elektronik früh regelt beim ABS und bei der TC

 

Welche Reifen fährst du? Sind sie immer schön warm gewesen? Eventuell Sportreifen gefahren, bei mittleren Temperaturen?

 

Standard Luftdruck drauf gehabt? Ist immer für voll beladen mit Sozius...+ Sicherheitsreserven.

 

Mehr Grip mehr Haftung spätere ABS Regelung - also z. B. mal den CRA4 mit v 2,4 und h 2,3 - probieren, der verzahnt meines Erachtens wie kaum ein anderer.

 

Bin mir nicht ganz sicher bei der Kawa aber normalerweise kann man das ABS überziehen einer Sicherung deaktivieren - ist jedenfalls bei Suzuki so - von mir gesucht genutzt auf dem Kringel.

 

Und ja,  ich habe immer noch keine ZH2  - aber genau mit diesen Themen setze ich mich seit geraumer Zeit auseinander und gefallen tut mir dieser Sachverhalt auch nicht. Besonders wenn man wie ich die meisten Karren kürzer übersetzt -  mindestens zwei Zähne hinten mehr und vorne die Gabel etwas weiter durchstecken - dann ist, wenn man Pech hat die TC kaum zu gebrauchen und ABS ggf. Je nachdem wie der Regel regelkreis über die IMU aufgebaut ist- die TC habe ich bei der V-Strom 1050 z.b. ausgeschaltet und die Anzeige zugeklebt.:cool:

 

Und ja, du hast dir die teure SE gekauft,  wobei man oder sagen wir mal der normal geschulte Treiber, einige tolle Innovationen gar nicht benötigt z. B. das Sky Hub Dingenskirchen(zudem auch noch nur im rennmodus aktiv) - ganz davon abgesehen, dass man nicht weiß, wann das elektronische Fahrwerk, wie regelt...:blink:

 

Hättest dir also eine Menge Moos sparen können. :cool: 

 

... und den entscheidenden Tipp von Primus teile ich -  gute Fahrer fahren auf der Landstraße runter und mit einer 250 kg Fuhre ähnlich spitz rein spitz raus...

 

Du kannst übrigens auch mit dem Vorderrad beim Einlenken bremsen - ganz ohne Hand-Fuss Bremse - wenn du dann noch die Fuhre mit der Hinterradbremse vor dem Scheitelpunkt etwas lang ziehst - da geht schon Einiges an Verzögerung und man schont die Belege und spart Kraftstoff.

 

...in diesem Sinne, ärger dich nicht es ist noch nicht alles verloren.:)

 

@Primus

 

Du hättest letzten Donnerstag gerne bei meiner Moseltour dabei sein können, gefällt mir was du schreibst.;)

 

Ich habe übrigens gestern am Drügen Pütt eine funkelnagelneue ZH2 SE, mit Bodis und zwei Helmen drauf, gesehen - ich wollte den Treiber noch ansprechen, bzw ein bisschen ausquetschen :) aber ich habe leider nicht gesehen wem sie gehört...

Edited by manitu
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • schorsch changed the title to Kein einstellbares ABS ?
vor 11 Stunden schrieb manitu:

Du hättest letzten Donnerstag gerne bei meiner Moseltour dabei sein können, gefällt mir was du schreibst.;)

 

 

Danke für die Blumen, vielleicht müsste/könnte man sowas mal planen und ne schöne Tour ausarbeiten. Generell bin ich für so Späße zu haben 😉

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Männer's,
ich fahre eigentlich nur Sportreifen und mir macht das ABS gefühlt nicht zu früh auf !!!

my 2 Cent

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Bevor ich auf Stahlflex umgerüstete habe, war es selten spürbar. Seitdem spüre ich das Pulsen im Hebel deutlich öfter. Das kann ich zwar schlecht schätzen, aber subjektiv würde ich sagen, 0,1-0,2s. 
Jetzt kann man meine Armutskrampen-SX nicht mit der Fusionstechnik🤪 der H2 vergleichen, und ich fahre auch nur den billigen Tourenreifen, aber die Unterschiede sind schon recht deutlich.
 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 22.5.2023 um 07:27 schrieb Primus:

 

Danke für die Blumen, vielleicht müsste/könnte man sowas mal planen und ne schöne Tour ausarbeiten. Generell bin ich für so Späße zu haben 😉

...dann kannst du vielleicht ein Treffen, mit ner schönen Runde für Pfingst-Montag planen. Ich fahre gleich durch die Eifel nach Carlsberg, fahre dort drei Tage mit Freunden und am Montag wieder durch die Eifel zurück. Ich bin viel, schnell und lange Fahrer und auch vor nichts fies...:lol:

 

LG

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.