Jump to content
IGNORED

Michelin Power 5, Power GP, Power Cup², Power Slick²


taucher
 Share

Recommended Posts

Bei den Video vom Bodo, wurde gesagt das der GP der Nachfolger vom Power RS ist, auf den Stand von Michelin habe ich mich kurz mit einen von Michelin Unterhalten können, der sagte das der Michelin Power eher wie der RS sein soll, der Michelin Power hat hinten aber keine Russmischung sondern nur Silika, vorne hat er weiter die Russmischung.

Der GP soll 50% Strasse und 50% Rennstrecke sein, was immer das heißen soll.

Link to comment
Share on other sites

Der Power 5 ist eher als Weiterentwicklung und auf Praxistauglichkeit ausgelegten Power RS PLÜS Nachfolger zu sehen.

Der Power GP ist tatsächlich der Nachfolger des Power RS. Nun aber weniger Divenhaft (Mischungsübergänge) bei mindestens gleicher bis tendenziell besserer Performance.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Darockworkaz030:

Mich würde mal interessieren wie der Power5 im Vergleich zum Road5 steht ?

Dieser Vergleich würde mich auch sehr Interessieren, am besten ein Tests wo man die ganze Familie untereinander vergleicht.

...bei Mutmaßungen bin ich immer sehr vorsichtig, kein Fan davon, wenn dann gebe ich meine persönliche Meinung dazu ab.

Da der Power 5 nur Silikat hat und der Road5 Silikat und Russmischung, hat wird da zweigleisig gefahren.

Jetzt muss man schauen welcher Reifen nicht mehr produziert wird um zu sehen wohin die Reise geht.

Bleiben alle Reifen will man vielleicht jede Lücke stopfen die irgendwie möglich ist.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Die beiden neuen Michelin Sportreifen Power 5 und Power GP haben beim Moppedreifen.de Test recht gut angeschnitten. Der Power 5 vor allem als Alltagssportler. 
Der kommt glaub mit auf meine Favoriten Liste. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

timtailer3

Ich bin den beim Test auf der 10r gefahren. War eine Aktion von Michelin  da ich schon einige Sätze gefahren bin. Und den Power RS auch schon einige Sätze fahren durfte damals auch von Michelin. Der reifen ist absolut stabil und unaufgeregt und zieht sauber seine Bahnen. In Sachen eigendämpfung ist er ganz vorne dabei aber an das stabile einlenkverhalten über das vorderrad des RS kommt er nicht heran. Den Nassgrip kann ich nicht beurteilen da ich nur einmal kurz nasse Straße hatte. Vom Grip her steht er dem RS in nichts nach bis zu einer gewissen Temperatur. Für mich ist er der ideale Allrounder was Laufleistung und gesamt Performance angeht. Der macht einen Tourensportreifen absolut Konkurrenz. Ich bin den gut 1000 km gefahren und konnte kaum Verschleiß feststellen. Allerdings waren die Temperaturen noch recht frisch. Es waren um die 10-17 grad. Trotzdem tendiere ich lieber zumRS bzw. Jetzt GP da  mir die teocken Performance einfach wichtiger ist und Ich bei Regen garnicht erst losfahre😉. Insgesamt gefällt mir der RS/GP jetzt am beste und spielt in der selben Liga wie der S21/S22. Werde wenn der Bridgestone runter ist mal den GP auf die Z1000 schnallen da er für mich einfach das beste Vorderrad besitzt nicht ganz so agil bzw. Handlich wie der Bridgestone aber sehr präzise mit super Feedback von vorne.

Edited by timtailer3
  • Thanks 2
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

In der Präsentation auf mopedreifen.de hat Bodo dem Power 5 zugetraut, dass damit endlich ein echter Erbe des Pilot Power gefunden ist. Insbesondere wegen dessen Allroundeigenschaften und der Wirtschaftlichkeit. Die Vorgänger vom Power 5 sind ja entweder gescheitert, oder nur bedingt erfolgreich gewesen. 
Ich denk, ich probiere den 5er mal aus. 
Zumal er inkl. Tankgutschein preislich recht attraktiv ist. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Bin schon auf deinen Bericht gespannt:thumbs_up:

Der Power 5 wird wahrscheinlich auch mein nächster Reifen. Der alte MPP ist von der Wirtschaftlichkeit durch seinen geringen Preis schwer zu schlagen. Mal schauen wie lange Michelin diesen noch im Programm behält. Eigentlich machen die sich ja das Leben selber schwer. Der alte MPP kostet zur Zeit bei Mopedreifen 150€ als Satz. Der Power 5 kostet hingegen 230€ (Tankgutschein mal außen vor).

 

Link to comment
Share on other sites

Wird aber noch dauern. Je nachdem wie das Wetter wird und wie man zum Fahren kommt. Aktuell ist der M7RR drauf mit ca. 50% Profil, was bedeutet, dass er jetzt bereits wieder anfängt bei den Fahreigenschaften spürbar abzubauen. Nicht schön. 
Zuletzt hatte in den neuen Roadtec01 SE im Visier, da er als sportlicher Touring Reifen angepriesen wird. Dagegen steht der Michelin als Sportreifen für den Alltagsgebrauch im Vergleich. 
Im Moment tendiere ich zum Michelin. 


 

Link to comment
Share on other sites

timtailer3

Den Michelin würde ich dir auch empfehlen. Ich konnte nichts schlechtes an dem feststellen. Der macht auf der Z sicher eine gute Figur 👍.

Link to comment
Share on other sites

Nach zahlreichen Sätzen des BT RS10 habe ich mir nun erstmalig den neuen Michelin Power GP bestellt. Wurde Montag geliefert und wird (wenn das mit Ausfahrten so weiter geht...:mrgreen:) dann wohl sehr bald montiert werden. Bin schon sehr gespannt und wenn er mit Gripniveau vom RS10 mithalten kann, dann freue ich mich auf die versprochene Laufleistung, denn das ständige Wechseln beim RS10 ist schon etwas nervig... tbc

Link to comment
Share on other sites

timtailer3

Also als Hypersport Reverenz zum RS10 hätte ich eher den Power Cup 2 gesehen als den GP

F2C60545-A374-46C8-8E30-29678A4D5DF0.jpegIn Sachen Laufleistung solltest du aber  mit dem GP sehr zufrieden sein. 

Edited by timtailer3
Link to comment
Share on other sites

  • schorsch pinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.