Jump to content
IGNORED

Metzeler Roadtec 02


Frank

Recommended Posts

Das klingt ja mal recht Interessant, aber ich hasse es wie die Pest im Regen zu fahren egal wie gut die Pelle hebt :P

 

 

Aktuell befindet sich der ROADTEC 02 in der finalen Phase seiner Entwicklung und Erprobung. Mit diesem Reifen will METZELER nicht nur die Erwartungen an Handling und Nassgrip übertreffen, sondern auch einen Meilenstein in Sachen Nachhaltigkeit setzen, indem natürliche und recycelte Materialien zum Einsatz kommen.

Verbesserte Dynamik und Nassgrip

Der ROADTEC 02 wird ab Januar 2024 im Handel erhältlich sein und verspricht eine Steigerung der dynamischen Eigenschaften im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem ROADTEC 01 SE. Besonders beeindruckend soll das Handling und das Fahrverhalten auf nassen Straßen sein. Diese Verbesserung ist zum Großteil auf den Einsatz von neuen Materialien zurückzuführen, die entweder aus pflanzlicher Biomasse gewonnen oder aus Recyclingprozessen stammen.

Link to comment
Share on other sites

Für mich ist Hypersport der falsche Ansatz beim Touring Reifen. Denn statt die Langlebigkeit und damit die Nachhaltigkeit bedeutend zu verbessern, setzt man lieber auf Biostoffe um noch mehr Haftung zu generieren. Wozu? Selbst bei normaler zügiger Gangart im StVO Fenster bekommst du aktuelle Reifen kaum ins Schwitzen.

Und wegen der Regeneigenschaften bin ich mal echt gespannt, ob sie auch ein Schnitzwerk wie Michelin, Bridgestone etc. hinlegen. Wie sagte Bodo von Mopedreifen.de, "glauben die Hersteller, wir in D oder EU fahren erst dann los, wenn es draußen Kübelt wie aus Eimern"

 

Ich werde sicher keinen Reifen kaufen der 50-60€ mehr kostet und dafür kaum mehr kann und sogar evtl. 2000km weniger hält.

Nop, kein Touring Reifen, denn diese sollten in meinen Augen lieber mal 12-15tkm bei sportlicher Fahrweiße halten.

  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

Also erstens wissen wir ja noch nicht was er kostet, zweitens auch nicht wie lange er hebt, ich für meinen Teil habe schon einige Reifen (Marken/Modelle) getestet und bin immer wieder zum Roadtec zurück gekehrt, für mich einfach die beste alternative und mit 5000-6000 Km die haltbarste auf der ich mich auch extrem wohl fühle, und so lange meine Kollegen auf ihren Supersportlern und Hypermotorrädern und was auch immer nicht Kaffeetrinkend auf mich und die alte Dame warten müssen wir das 02er auf jeden Fall nächstes Jahr getestet.

Link to comment
Share on other sites

  • schorsch pinned this topic

Es ist bei der Präsentation eines neuen/überarbeiteten Reifens immer wieder das Gleiche:

Mehr Grip nass & trocken, besseres Handling und mehr Laufleistung werden versprochen.

 

In der Realität sind die erzielbaren KM-Werte immer geringer - was bei Tourenreifen nicht sein sollte.

 

Aber die Veränderung der Produktgruppe vom Touren-, über Sporttouren- zum aktuell gerne zitierten Hyper-Touring (was wohl die nächste Steigerung wird?) zeigt ja schon wohin die Reise geht.

Der Kunde soll immer schneller neue Reifen kaufen - für das „gute Gewissen“ beim Kauf wird mit den immer besseren Eigenschaften geworben.

Die aktuellen Tourenpneu von Michelin, Dunlop, Conti & Co. bieten trocken schon mehr Grip als die meisten je nutzen werden.

Aber alle leiden unter den kürzeren Laufleistungen.

 

vor 4 Stunden schrieb BBC:

mit 5000-6000 Km


Dafür braucht es keinen (Hypersport-/Sport-)Touringreifen.

Die km hat auf der SX sogar der Sportreifen MK3 übertroffen, trotz Spaß in Alpen und auf Mopped-WEs.

Mit dem Tourenpneu Road5 wurden (trotz etwas zahmerer Fahrweise) auf dem gleichen Mopped nur 1-2k km mehr erreicht.

Für mich ist der Unterschied deutlich zu gering!

Besonders bei der Preisgestaltung der Hersteller.


Früher waren die Road-Versionen für >10k km gut, während die Sportler max. 4-5k km schafften.

 

Ich fürchte der Roadtec 02 wird (wie alle neuen Reifen) ein guter Reifen sein, der in seiner Haltbarkeit aber kaum über den Sportreifen liegen wird.

 

Schade!

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Das mit der Haltbarkeit befürchte ich auch. Mich nervt es einfach jedes Jahr neue Reifen aufziehen zu müssen. Bin mal gespannt wie lange der Roadtec 01SE bei mir hält. Bisher sinds 3000 km, der Michelin Road 5 war nach 6500 am Ende. 

Bin sicher wenn die Haltbarkeit des Roadtec 02 gegenüber dem 01 verbessert wurde, dann nur so marginal dass es in den meisten Fällen nach Abweichung im Fahrprofil des jeweiligen Fahrers aussieht. Also wenn überhaupt dann so maximal 5%.

Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb Invincible:

der Michelin Road 5 war nach 6500 am Ende

Sag'ma wat macht ihr mit den Reifen? Fresst ihr das Zeug? :augen:;)

Auf meiner RS hat der Road 5 lockere 11tkm gehalten.

Aber ich donnere nicht als zu mit Vollgas aus den Kurven raus oder anker wie Razgatlioglu. Ich fahre eher einen runden Stil und bin dennoch zügig unterwegs (da ich immer wieder auf andere "auflaufe"). Keine Ahnung was ich falsch mache :verwirrt: Vielleicht bekomme ich die haltbarere Mischung :D

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Das mit der Laufleistung hängt von X Faktoren ab, das brauch ich jetzt auch nicht zum 999 zigsten mal durchkauen, für mich ist wichtig das ich mich wohl fühle und dem Reifen zu 100% vertraue, und wenn platt dann Tonne und Neu, ist ja mein Hobby, wenn ich mir das nicht mehr leisten kann oder will war es das. 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Spoiler

 

vor einer Stunde schrieb Neander:

Giga-Sport-Hyper-Hyper-Touring

Nee, da bist du schon 3 Schritte in der Zukunft (aber kommt bestimmt so).

Zu erst kommt Superhypersporttouringreifen :blink:

Schließlich muss man sich langsam steigern und so wie man auch schrittweise die Laufleistung reduziert :lol:

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Habe noch nie einen Reifen über 8 tsd km gebracht. Aber jetzt den Road 5 auf knapp 11 tsd hinten mit einer klasse Performance. Vorne hab ich in der gleichen Zeit allerdings zwei Stück abgeraucht (Ninja SX). Das erste Mopped, das vorne mehr abfackelt als hinten.:fun02:

 

Metzler könnte ich zum deutlich reduzierten Preis haben. Schwiegervater meiner Tochter ist da beschäftigt. Aber diesbezüglich erinnert mich mein Elefantengedächtnis an üble Rutscher, auch wenn es schon 25 Jahre her ist. Bin also nicht mehr im Bilde was Metzler und Pirelli so treiben. Die Produktionsstätten liegen ja direkt nebeneinander. Habe 20 Jahre in der Gemeinde gewohnt.

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 6 Stunden schrieb M2C-Power:

Ninja SX). Das erste Mopped, das vorne mehr abfackelt als hinten.:fun02:

Das liegt zum großen Teil an der Gewichtsverteilung.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.