Jump to content
IGNORED

ABS Leuchte leuchtet auf


AleX1000

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe vor circa 1 Woche das Hinterrad demontiert, neue Reifen aufgezogen, alles wieder eingebaut, alles lief einwandfrei. Jetz hab ich mir das Vorderrad vorgenommen, gestern ausgebaut, heute wieder zusammengebaut. Probefahrt vorgenommen: ABS Leuchte leuchtet auf, das Motorrad lässt sich schwer schieben vor allem rückwärts. So als ob der Bremskolben permanent leicht die Beläge an die Scheibe drücken. Ich höre aber kein Schleifen nichts. Ich versteh es nicht, hab ich falsch zusammengebaut vorne? Der Pfeil auf der Felge zeigt nach vorne in Laufrichtung, wenn das Motorrad aufgebockt ist hat das Rad leicht Spiel nach links und rechts. Ich weiß nicht weiter und will nicht zum Kawa Händler latschen.

Link to comment
Share on other sites

ABS-Sensor vor Rad-De- und Monrage abgeschraubt gehabt?

Felge richtig (ABS-Ring beim Sensor?) herum montiert?

Hülsen richtig positioniert eingebaut?

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

beide Bremssattel weg, ABS Sensor weg, Steckachse raus und fertig

in umgekehrter Reihenfolge incl beiden Distanzbüchsen wieder alles zusammen

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Spiel nach rechts/links darf das Rad nicht haben, Abstandshülsen kontrollieren. Wenn das Rad zu weit vom ABS Sensor entfernt ist, funktioniert es nicht...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb z1000:

Warum soll man den ABS Kram demontieren

Weil die ABS Sensoren bei mechanischer Belastung gerne mal (im wahrsten Sinne des Wortes) „einen Schlage weg“ haben und nicht mehr funktionieren.

Dagegen baue ich gerne die eine Schraube mehr mit ab.

 

vor 2 Stunden schrieb z1000:

ABS Sensor weg

Ah ja, erst bei meiner Antwort blöd rumtönen und dann selbst den Sensorausbau empfehlen?

No Comment.

 

@AleX1000

Es soll schon Leute gegeben haben die eine der Buchsen bei der Montage vergessen haben. :pfeif:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Driver626:

Dagegen baue ich gerne die eine Schraube mehr mit ab

So ein Sensor kostet auch keine 25ct, das der bezahlt wäre, wenn man sich nach einer Getränkedose gebückt hat. Und das Kabel bis zum Stecker ausfindig machen dauert auch länger als 1min, vom Umbau ganz zu schweigen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich muss das ja nicht zusammenstecken weiß aber wie es geht.

.... und bzgl rumtönen.

Driver626 du mußt schon genau lesen.

Es ging um die ABS Aufnahme an der Bremsscheibe und nicht um den Sensor

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich schaue dass ich heute noch Bilder schicke. Glaube auch langsam, dass ich da was falsch zusammengebaut habe, allein das Spiel ist merkwürdig und fiel mir schon auf nachdem ich die Bremssattelschrauben wieder hereingedreht hab und nur mit Mühe und Not die Schrauben anspitzen konnte, weil es vom Maß her nicht gepasst hat. Ich zerlege im Laufe der Woche die Front nochmal. ABS-Sensor hab ich nicht abgesteckt, ausgebaut etc. Ummontage hab ich selber nicht durchgeführt sondern bei einer Reifenwerkstatt durchführen lassen. Was mir auffiel noch: In Fahrtrichtung rechts ging die Buchse leicht rein, links ging sie schwer rein als ob die Buchse nicht dazu gepasst hätte. Auch das Festziehen der Achse ging brutal schwer, als ob sich was verkantet hat. Was ich komisch finde ist einfach dass die Räder leicht blockieren, da muss irgendwas falsch zusammengebaut sein. War auch recht im Stress, nächstes Mal gehe ich es langsamer an.  

Link to comment
Share on other sites

Festziehen der Achse brutal schwer......das hört sich gar nicht gut an. Hoffentlich hat das Gewinde nichts abbekommen. Fotos sind eine gute Idee.

Link to comment
Share on other sites

Hab die Klemmschraube gelöst ja.

vor 1 Stunde schrieb ALTERMANN:

hast du die Klemmschrauben gelöst im Gabelholm???

 

vor 1 Stunde schrieb Alki:

Festziehen der Achse brutal schwer......das hört sich gar nicht gut an. Hoffentlich hat das Gewinde nichts abbekommen. Fotos sind eine gute Idee.

 

Ich hoffs auch nicht, denke aber schon.  Fotos schicke ich im Laufe des Tages noch. 

Link to comment
Share on other sites

Hast Du die Achse gelöst bekommen, ohne dass die Klemmschrauben am Gabelfuß gelöst wurden? Respekt!

Üblicherweise gehen die Buchsen auch einfach in die Aufnahme, es sei denn, sie werden vertauscht, dann passen sie eigentlich nicht.

Ich drück die Daumen, dass alles wieder normal fertig werden kann, ohne Schäden :thumbs_up:

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.