Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ölfilter'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

6 Ergebnisse gefunden

  1. Master-of-Rolex

    Der Ölwechsel - Sammelthread

    Hey Leute, will über Ostern bei meiner Z1000 nun endlich mal die 12.000er Inspektion machen. Es steht auch ein Ölwechsel an. Da ich bei den tollen, versalzenen Straßen keinen Meter fahren werde, wollte ich mal wissen, welche Temperatur das Öl so haben sollte, um es ordentlich ab zu lassen? Reicht es, wenn ich die Karre etwas im Standgas laufen lasse? Oder schadet das dem Motor eher (hab schon öfter gelesen, dass da mehr Verschleiß stattfindet, als wenn man warm fährt). Kommt das Öl dabei überhaupt ordentlich auf Temperatur, damit es vollständig abläuft? (habe ein Ölthermometer verbaut) Wenn Warmfahren die bessere Methode ist, werde ich den Ölwechsel halt nochmal verschieben müssen. Danke und Grüße, Peter
  2. Hallo Community, ich wollte Euch mal über meine letztens, und vor einiger Zeit einmal aufgetretene Problematik erzählen. Ich fange einmal im vergangenen Jahr an. Ölwechsel incl. Filter durchgeführt und die Füllmenge von 3.3 Litern eingehalten. Viele Kilometer gefahren und zufrieden gewesen. Das Castrol ist mir in dieser Zeit in keinster Weise negativ aufgefallen, die Geräusche beim Schalten,Einkuppeln sehr dezent. Dann ist mir im vergangenen Jahr einmal auf den Weg in den Nachbarort das Mopped aufgrund Öldruck, zu wenig oder zu viel war mir zu dem Zeitpunkt nicht bekannt, ausgegangen. In der vergangenen Woche habe ich mich dann aufgemacht um an der Diemel mal nen Kaffee zu trinken und hatte auf dem Weg dorthin und auf dem Weg zurück nach Hause das Problem, das mir die Maschine mit Sicherheit 5-6 mal ausgegangen ist. Zündung aus, Zündung an und läuft - ab nach Hause und abgestellt!! Ich habe, und das sei angemerkt, in der vergangenen Zeit, und auch im letzten Jahr, mit meiner Madame mehrmals den Ölstand kontrolliert. In der Regel immer mit dem Heckständer,der das Moped lediglich in der Waage gehalten hat, und dieses nicht aufbockt. Ölstand i.O und immer schön zwischen Min und Max. Entsprechend wusste ich, das definitiv nicht zu wenig Öl im Kreislauf ist bzw. sein kann - an was anderes habe ich jedoch nicht gedacht. Kaum wieder zu Hause wurde das Öl wieder auf die immer gleiche Weise kontrolliert, und siehe da, das Schauglas zeigte sich im kompletten Schwarz.Kein Öl mehr zwischen Min und Max,sondern weit über Max. Neues Öl, neuen Filter bestellt und gestern alles gewechselt, auch nach dem ich mich hier über etwaige Fehler in Bezug auf den Öldruckgeber schlau gemacht hatte. Die Maschine habe ich schön "ausbluten" lassen und lange gewartet bis ich mit dem Befüllen des Filters begonnen hatte. Vorher noch eben schnell bei Tante Louise nen Meßbecher mit genauen Angaben zugelegt um bei der Neubefüllung genauestens messen zu können. Habe den Filter dann mit +-100 befüllt, dann festgedreht und dann genau die vorgegebene Füllmenge eingefüllt. Kontrolle des Schauglases steht noch aus, da geht immer besser zu zweit. Dann habe ich die alte Brühe in einen leeren Kanister umgefüllt und mir gedacht,das der ja bei knapp über 3 Litern voll sein sollte. Pustekuchen, der Kanister war erst bei 4 Litern voll. Da frage ich mich,wo denn auf einmal die Mehrflüssigkeit her die ich jetzt aus dem Moped abgezapft habe? Ich habe jetzt gerade nachgemessen und gestern genau 3,850 Litern aus dem Motor laufen lassen. Also die Füllmenge die bei einer Erstbefüllung des Mopeds vorgesehen ist. Neubefüllt wurde die Maschine jetzt mit knapp 3,4 Litern neuem Öl,da ich wirklich lange das Altöl habe ablaufen lassen. Jetzt ist auf dem Heckständer stehend auch kein Öl im Schauglas zu sehen,denn vorher stand es dort auf dem Heckständer stehend schräg zwischen Min und Max und ohne Ständer komplett im Schauglas. Die Frage die ich mir stelle ist die, wo auf einmal das Mehröl herkommt? Hier hatte ich nun das Problem, das der Sensor nicht ansprach weil der Öldruck auf Grund Minderöl fehlte,sondern auf Grund von Mehröl im Kreislauf. Eine Fahrt um das Ganze jetzt nach einer Fahrt noch einmal optisch "zu messen" steht noch aus, und auch ob der Sensor wieder anspricht. Vorsorglich hatte ich den Kabelkontakt am Sensor einmal in Augenschein genommen und gereinigt. Ebenso habe ich gestern den Kühlflüssigkeitsstand im Behälter einmal auf Füllstand kontrolliert,welcher knapp unter Max stand. Ich kann mir da keinen logischen Reim draus machen wo auf einmal die, ich nenne es jetzt mal Mehrflüssigkeit, hergekommen ist. Mir schien es fast so als wäre das Öl im Schauglas flüssiger als sonst, kann aber auch nur eine optische Täuschung sein,denn beim Nachmessen schien es wieder Öltypisch "zäh" zu fliessen. Habe jetzt erst einmal eine farbliche Markierung unter den Stopfen gesetzt um das mal immer wieder kontrollieren zu können. Hat von Euch schon mal jemand dieses Phänomen der wundersamen Flüssigkeitsvermehrung im Ölkreislauf gehabt und das der Füllstand auf einmal zu hoch war? Zu den Füllmengen lt Kawasaki: Neubefüllung: 3,8l Öl mit Filter: 3,3l Nur Öl:3,1 Ölmenge 2016: ca. 3,3 Altölmenge 2017: 3,850l Neubefüllt 2017 incl. Filter ca. 3.35 - 3,4l
  3. tralf

    Aufbau eines Ölfilters

    Hab ich grad zufällig gefunden und fand es interessant, wie so ein Ölfilter aufgebaut ist. http://www.kradblatt.de/2013-11-02-09-27-53/sonstiges/1928-aufbau-einer-oelfilterpatrone
  4. aloah ich hab so nen ding hier https://cdn2.louis.de/content/catalogue/articles/img298x298/10003452_910_FR_03.JPG aber das lösen klappt damit nie...der rutscht dann nur über ist das gesetz oder gibts die dinger auch in vernünftig mit etwas weniger spiel und dann funzt es ? mit zange etc da immer rumfummeln geht mir langsam aufn sack grüße
  5. z750freak

    Welchen Ölfilter ?

    Hallo bei mir steht jetzt der Ölwechsel bevor. Die Frage ist nur welcher Ölfilter Welche erfahrungen habt ihr mit den Zubehörfilter wie z.B Champion gemacht? Welche erfahrungen mit dem Originalen. Wo kauft ihr den Originalen Filter??? Gibt es nen Onlineshop wo man den originalen kaufen kann? (ich habe leider nichts gefunden)
  6. Hallo, Ich möchte diesen Winter an meiner Z1000 03-06 die Schwinge ausbauen. Dazu möchte ich mir einen Nutmutterschlüssel bestelle? Weiss jemand von euch was der für eine Abmessung hat? Hier mal eine kleine Auswahl: http://www.motorradparts24.de/?c1=0&c2=0&c3=0&c4=0&c5=0&ActionCall=WebActionArticleSearch&Params[searchParam]=nutmutternschl%C3%BCssel&Params[searchInDescription]=1 Dazu möchte ich mir gleich noch nen Ölfilterschlüssel kaufen. Weiss weiss jemand was der für ne Abmessung hat? http://www.motorradparts24.de/?c1=0&c2=0&c3=0&c4=0&c5=0&ActionCall=WebActionArticleSearch&Params[searchParam]=%C3%B6lfilterschl%C3%BCssel&Params[searchInDescription]=1
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.