Jump to content
IGNORED

LKM Tuning


Schedde

Recommended Posts

Da meine Z1000 mittlerweile knapp über 50.000 km auf dem Buckel hat und ich dringend mal die Ventile einstellen lassen sollte, habe ich mich nach langem Überlegen und reichlich Gesprächen mit einigen "Kawasaki Z1000 LKM-Fahrern" für das LKM Tuning entschieden. Zumal ich mir davon einige Vorteile verspreche ...

 

 

 

... mehr Power über das komplette Drehzahlband (ca. 143 PS am Hinterrad)

 

... mehr Drehmoment über das komplette Drehzahlband (ca. 101 Nm am Hinterrad)

 

... 2 Jahre Garantie auf den Motor

 

... nur noch alle 40.000 km Ventile einstellen

 

... direktere Gasannahme

 

... weniger Vibrationen

 

 

 

Habe heute mit Hennes Löhr telefoniert, ein super netter Kontakt, er hat sich wirklich Zeit genommen und mir genau erklärt was gemacht wird ...

 

 

 

Als erstes wird eine Eingangsmessung auf dem Leistungsprüfstand vor Ort vorgenommen. Anschließend wird der Motor demontiert, sämtliche Teile werden gereinigt, die Brennräume und Ventile glasgestrahlt. Die Ventilsitze werden von innen weiter nach außen gedreht und die exakte Sitzbreite gefräst. Die Kanäle werden vergrößert, strömungsgünstig gefräst und geglättet. Die Brennräume werden modifiziert und alle auf das gleiche Maß ausgelitert. Das Spaltmaß zwischen Kolbenböden und Brennräumen wird geändert und die Verdichtung exakt angepasst. Dann wird der Motor komplettiert und die Steuerzeiten der Nockenwellen auf mehr Ventilüberschneidung eingestellt. Das Ventilspiel wird auf ein größeres Maß geändert. Des Weiteren werden Einstellarbeiten an der Einspritzanlage und Zündung vorgenommen. Zu guter Letzt wird eine Abschlussmessung auf dem Leistungsprüfstand vorgenommen. Das Leistungsgutachten mit Eingans- und Ausgangsmessung bekommt man selbstverständlich mit.

 

 

 

Zurzeit läuft noch die 30% Aktion, des Weiteren hat mir Hennes Löhr einen kostenlosen und versicherten Transport angeboten. Mein Motorrad wird schon am Dienstag den 08.02.11 abgeholt. Zudem sieht er sich das Motorrad genauer an, meldet sich falls weitere Entscheidungen getroffen werden müssen und erledigt auch diese. Er meinte, dass ich in spätestens 14 Tage meine Maschine wieder unversehrt und mit einer deutlich spürbaren Leistungssteigerung erhalten werde. Auf was ich mich am meisten freue - die Leistungssteigerung von mindestens 10% über den kompletten Drehzahlbereich. Für noch mehr Informationen hier noch die Homepage von LKM.

 

 

 

Ich halte euch auf dem Laufenden und werde meine Erfahrungen im Bezug auf die Arbeit von LKM und die Leistungssteigerung weiter geben!

Link to comment
Share on other sites

 

Zurzeit läuft noch die 30% Aktion...

 

 

 

da brauchste dich nich verrückt machen, "zur zeit" heisst schon mehrere jahre... ;)

Link to comment
Share on other sites

Am Dienstag wurde wie vereinbart meine Z1000 von der Spedition CAT LC GmbH abgeholt. Das Motorrad wurde auf einer Spezialvorrichtung transportiert. Hoffentlich ist die Maschine auch bei LKM unbeschädigt angekommen. Zumindest hat der Fahrer der Spedition unterschrieben, dass die Maschine bei der Abholung unbeschädigt war und somit komplett versichert ist.

Link to comment
Share on other sites

Hab letztes Jahr auch mein altes Bike per CAT Spedition abholen lassen. Das war allerdings die reinste Katastrophe. Der Fahrer hatte sowas von keiner Ahnung, da mußte ich selbst mein altes Bike in das Gestelle fahren. Habs sogar selbst verzurrt, sonst wär die Kiste nie und nimmer heile beim Empfänger angekommen. Nach zwei!!! Wochen war sie endlich beim Empfänger. Es waren aber nur 300 KM von mir entfernt!

 

 

 

@ Schedde

 

Bist Du Dir sicher, daß der Fahrer unbeschädigt angekreuzt hat. Bei mir hatte er nämlich " Gebrauchtfahrzeug mit Beschädigungen" angekreuzt, mit der Begründung, dass bei einem Gebrauchtfahrzeug immer Beschädigungen seihen :D . Hab das natürlich nicht unterschrieben und Beweisfotos gemacht, daß mein Bike unbeschädigt war.

 

Ist auch gut beim Empfänger angekommen. Aber seitdem nie wieder CAT!

Link to comment
Share on other sites

Str33tfight3r

oke, LKM ist gott sei dank nur 80km von mir weg.

 

Da bin ich mir sicher, dass die Maschine dort ankommt und auch so wie ich das möchte.

 

 

 

Aber bin auf deinen Bericht gespannt wenn ich denke diesen Winter bzw. nächstes Jahr wird es für meine kleine auch reif...

Link to comment
Share on other sites

so unterschiedlich können die erfahrungen sein.

 

 

 

ich fand die 2 leute kompetent. der eine, der mein motorrad abgeholt hat, war sehr versiert und der andere, ders abgeladen hat ein wenig ruppig. aber naja. is nix kaputt gegangen oder so. motorrad is nach 4 tagen von hamburg aus bei LKM angekommen und war nach 2 Tagen wieder in Hamburg von LKM aus.

 

 

 

kann mich also nicht beschweren.

Link to comment
Share on other sites

Soeben habe ich eine eMail von LKM erhalten. Meine Z1000 ist wohlbehalten dort angekommen, es wird schon eifrig an ihr gearbeitet !

Link to comment
Share on other sites

Habe eben nochmal mit Hennes Löhr telefoniert. Wollte einfach wissen ob ihm bei der Inspektion irgendetwas aufgefallen ist, was gemacht werden sollte. Das Lenkkopflager meiner Z1000 war etwas locker, das hat er mir gleich eingestellt. Des weiteren waren die Ventildeckel-Schrauben-Dichtungen defekt, die werden auch erneuert. Ansonsten ist alles perfekt, meine Maschine wird vermutlich schon nächste Woche wieder auf dem Weg zu mir sein !

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich ja mal gespannt, wie das Ergebnis letztendlich ausschaut.

 

Hört sich ja alles ganz gut an. :D

Link to comment
Share on other sites

Alles wird gut. Freu Dich auf die ersten Ausfahrten. Das Problem ist nur, man gewöhnt sich an alles. Auch an 20 - 25 PS mehr.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.