Jump to content
IGNORED

Lenkerumbau / Lenkerendenspiegel an der z650


st.hermann

Recommended Posts

Ich hatte das gleiche Problem bei meiner Z650 Bj 2020. Ich hab sie gebraucht gekauft, der Spiegelumbau stammt vom Vorbesitzer. Der linke Spiegel hat unentwegt vibriert und sich verdreht, der rechte hingegen hat kaum vibriert und sich nur etwas durch den Fahrtwind nach hinten gedrückt.

Das Problem habe ich recht simpel gelöst, indem ich das linke Lenkerende abgebaut habe und eine Dichtung von einem Wasserhahn dazwischen gesetzt habe. Die sitzt jetzt also in dem Spalt zwischen Lenkerende und Griffgummi, so dass zwischen beiden eine Verbindung besteht. Der Griffgummi wirkt damit wie ein zusätzlicher Gummidämpfer. Wahrscheinlich ist das nicht die Ideallösung, aber sie funktioniert bei mir sehr gut.

Edited by Michael3869
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo, ich bin ganz neu dabei, nächste Woche kommt meine Z650 2022 Baujahr.

 

Möchte meine Spiegel tauschen, habe mir die Highsider Victory rausgesucht, nur welche Lenkerenden benötige ich?! Die für Kawasaki deklariert sind,  passen wohl nicht, da in der Beschreibung steht „nicht für Z650 2020“.

kann mir bitte jemand helfen?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke @schorsch
Ich muss hier bitte einhaken, weil die neueren 650 Modelle keine eingeschweisste Mutter im Originallenker haben  :smile13:
Ein junger Forumskollege hat mich darauf hingewiesen

 

VORSICHT:
Erst im Lenker prüfen, was da drin ist und ob überhaupt etwas drin ist  ;)

@aliciaz
Könnte sein, dass genau deshalb das in der Beschreibung steht
Lösung:
Du kannst die Yamahaklemmungen verwenden, wo das Lenkerende so eine Spreizfunktion hat   :fun03:
 

Edited by roBearZ
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

@roBearZhuhu, meine z650 ist nun da, möchte jetzt die Spiegel wechseln. Hatte in einem YouTube Video gesehen, dass einige die endender Honda nehmen, habe ich bestellt, passt aber nicht, da es nicht greift im inneren des Lenkers. Links original und rechts von Highsider für Honda 

 

image.jpg

Am 9.9.2022 um 17:54 schrieb Erich_:

Hallo!
Ich bin aktuell dabei bei meiner Z650 (BJ: 2022) Lenkerendenspiegel zu montieren. Jedoch habe ich dabei ein paar Probleme...

Ich hab wie hier vorgeschlagen die Lenkerenden von Highsider (für Honda Modelle, weil die anderen leider noch weniger passen) montiert. Jedoch bekomme ich auf der linken Seite das Ende nicht fest, wodurch sich der montierte Spiegel bei der Fahrt verstellt. Weiters vibrieren beide Spiegel bei der Fahrt wie die Hölle, wodurch sie für mich so nicht brauchbar sind.

Jetzt wollte ich fragen welche Erfahrungen die Leute hier haben, die das ganze Innenleben von den Original-Lenkern entfernt haben und Spiegel mit Spreizvorrichtungen verbaut haben. Habt ihr irgendwelche Nachteile beim Fahren bemerkt und wie verhalten sich die Spiegel in punkto Vibration? 

LG

Hey, wie bist du jetzt vorgegangen? Habe eine z650 Baujahr 22 und möchte jetzt die Lenkerendspiegel von Highsider verbauen, aber welche Lenkerenden soll ich nehmen?? 😩

Edited by aliciaz
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@aliciaz
Das was Du auf den Fotos zeigst, sind quasi Lenkerenden mit Spreizfunktion . . .
Meine eigen Design Lenkerenden funktionieren nur mit dem weit verbreiteten M8 Gewinde, welches fest in den OEM Lenkern vorhanden ist - bei Dir nicht

Empfehlung von mir
https://mtp-racing.de/Lenkerendenspiegel-Raximo-BEM-V2-mit-E-Nummer-paar-und-Adapter-RA051-RX15__Kawasaki-Z-650-K-ER650K-2017-2021
Diese Lenkerenden haben Spreizfunktion und die Spiegel sind gleich dabei

 

Edited by roBearZ
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@roBearZvielen dank! 
kannst du mir bitte sagen, wie ich sie anbauen muss? Muss ich dafür das „innere“ in meinem Lenker rausnehmen? Wenn ja wie?

das auf Bild ist für mich das Innere 🤣8DE50A33-F8C5-4772-9BAB-4079147C2B6C.thumb.jpeg.3431b29f546bb82517ad92e429f557c0.jpeg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Moment mal, das sieht so aus als wenn die jetzt eine Klemmmutter eingeschoben hätten . . .

Hast Du die Möglichkeit, das Gewinde zu checken - M6 oder M8 -  ?
Kannst auch mal mit einer Schraube versuchen, das Dingens heraus zu ziehen . . .
Angebot:
Ich schicke Dir einen Satz meiner Lenkerenden und dann kannst Du das gerne ausprobieren, gegebenenfalls kannst die natürlich zurück schicken

Edited by roBearZ
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das ist M6. Habe eine Schraube reingedreht und versucht das rauszunehmen, ging aber nicht. 
 

habe mal ein Screenshot gemacht, auf Seite vier hier hat jemand das rausgenommen, genauso sieht es von vorn aus. Würde sagen, dass es eine Klemmmutter ist

75993737-E36F-4DDA-991A-73AAEA9A47B9.png

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn Du die Dinger raus nimmst, geht der Vorschlag mit den Raximo's einwandfrei . . .

Info:
Yamaha hat auch M6 in den OEM Lenkerenden

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Laut den Bildern passen die Yamaha Lenkerenden leider nicht. Ich versuche mal mein Glück die Teile rauszubekommen, vielen Dank für deine Hilfe 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb aliciaz:

@roBearZhuhu, meine z650 ist nun da, möchte jetzt die Spiegel wechseln. Hatte in einem YouTube Video gesehen, dass einige die endender Honda nehmen, habe ich bestellt, passt aber nicht, da es nicht greift im inneren des Lenkers. Links original und rechts von Highsider für Honda 

 

image.jpg

Hey, wie bist du jetzt vorgegangen? Habe eine z650 Baujahr 22 und möchte jetzt die Lenkerendspiegel von Highsider verbauen, aber welche Lenkerenden soll ich nehmen?? 😩

 

Ich hatte genau das gleiche Problem :/ ich hab schlussendlich meine alten Lenkerenden dran gemacht weil ich mir nicht sicher war, wie sich das rausnehmen dieses Dämpfers im Lenker auf das Fahrverhalten etc. auswirkt (deswegen hab ich eigentlich auch ursprünglich gefragt ob damit jemand Erfahrungen hat) ^^

Ich mein grundsätzlich hast du die Dinger auch nicht verbaut, wenn du den originalen Lenker durch einen von LSL und co austauscht, aber da ich noch keine Erfahrungen ohne die Dinger habe, wüsste ich gerne wie sich das ganze rausnehmen etc. aufs Fahrverhalten oder so auswirkt.

 

Was du auch probieren kannst ( wenn dein Lenkerinneres mit den Halterungen noch nicht so verbogen ist wie meins ....), dass du die Highsider Lenkerenden seperat und die Spiegel seperat kaufst. Allerdings hat das bei mir trotzdem nicht geklappt, weil die Vibrationen der Spiegel sehr unangenehm waren und der Spiegel auch nicht gut gehalten hat. Ich weiß halt nicht wie sehr das mit der Verbogenen Klammer des Innendämpfers zu tun hat.

 

Ich hab die ausprobiert: https://www.highsider-germany.de/produkt/161-017-v-dot-lenkerenden-543579/

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Erich_
diese Dinger in dem Lenker tun das Fahrverhalten nicht beeinträchtigen und dämpfen auch nix
Du kannst getrost die Tips, welche ich bereits an @aliciaz gegeben habe, annehmen  :D

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ihr macht euch Probleme wo keine sind.
Wenn Originallenker mit festem Gewinde, dann Lenkerenden in Gewindegröße.
Egal ob von Kawa, Honda oder sonst wem. 
Bei Zubehörlenker ohne Gewinde Lenkerenden mit Spreizschraube.
Kann ja so schwer nicht sein, hat bei mir doch auch geklappt.

@Erich_Ich hab noch nicht ganz verstanden, welchen Dämpfer du im Lenker hast, aber dein Fahrverhalten wird sich dadurch komplett ändern.
Es hat den selben Effekt, als wenn du in deinem Auto das serienmässige 3-Spechen-Lenkrad gegen 4-Speichen tauschst. ;)
 

  • Like 2
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.