Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lenkerendenspiegel'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

41 Ergebnisse gefunden

  1. Für alle Z750 / Z800 / Z900 und Z1000 Fahrer die an Ihrem Bike die Highsider Lenkerendenspiegel (Victory / Ferrara 2) unter dem Lenker anbringen wollen, gibt es nun auch eine Lösung ohne aufwendigen Lenkerumbau. Zuerst solltet ihr euch allerdings vergewissern, dass ein original Lenker (22mm Durchmesser) mit M8 Innengewinde montiert ist. Die Enden haben einen Klemmflächendurchmesser von 25,4 mm. Somit dürften auch Spiegel anderer Hersteller (z.B Rizoma) passen. Mit den etwas breiter gestalteten Enden besteht nun die Möglichkeit die Spiegel so zu montieren, dass sie bei vollem Lenkereinschlag nicht mehr am Tank anstoßen und man auch noch genügend Einstellungsspielraum für die Sicht nach hinten hat. Die Lenkerenden bestehen aus CNC gefrästem Aluminium, welches im Anschluss schwarz eloxiert wurde. Sie müssen nicht zugelassen werden und benötigen deshalb auch keine Prüfzeichen, Gutachten oder ABE´s. Im Lieferumfang enthalten ist: 1 Paar Lenkerenden inkl. Schrauben (M8 x 60 Zylinderkopf Innensechskant Schwarz) Bei Interesse, oder Fragen könnt Ihr mich gerne per PN benachrichtigen. Gruß Kalmi
  2. shooshine

    Lenkerendenspiegel an der z750 07-12

    Hallo, ich hab mal ne Frage zu Lenkerendenspiegel und bevor ihr mich steinigt - ich hab schon viel im Forum darüber gelesen. Jedenfalls würde ich mir auch gern solche Spiegel montieren. Dabei sind mir zwei Modell ins Auge gefallen. Die scheinen auch die meisten hier zu haben. Ich meine den Ferrara und den Victory: Der Victory hat ja ne E-Nummer und damit auch eine Spiegelfläche von mind. 69 cm^2. Der Ferrara hat das leider nicht. Nun gefällt mir der Ferrara aber schon ein bissl besser als der Victory. Günstiger ist er auch. Meine Frage ist nun wie ihr das handhabt bzw. welche Erfahrungen ihr mit euren Spiegeln in Bezug auf Polizei und TÜV gemacht habt. Sagt ihr euch, ich lege Wert auf eine Zulassung oder eher Sch drauf, Aussehen wichtiger? Was habt ihr bei Kontrollen erlebt? Interessiert das jemanden bzw. kann einem z.B. die Weiterfahrt untersagt werden wenn die Spiegel keine Zulassung haben?
  3. st.hermann

    Lenkerendenspiegel an der z650

    Hallo Zusammen, möchte meiner Freubdin gerne eine kleine Überraschung machen und ihre Z650 auf Lenkerendspiegel umbauen. Vielleicht sogar in einem Rutsch auch andere Griffe, Lenkergewichte und Brems- und Kupplungshebel 🙂🙂 Hat wer schon so umgebaut, speziell was die Spiegel betrifft und kann mir mit Rat beiseite stehen, ggfs. sogar Bilder DLzG Stephan
  4. hola z-muchachos, das thema lenkerendenspiegel wurde ja zu hauf besprochen. mir hats geholfen mich schlussendlich für die Highsider aka Victory zu entscheiden - übrigens hab gerade mit louis telefoniert, es dauert nochmal 2 wochen bis sie welche haben jetzt aber zu meiner eigentlichen frage an die runde. in vielen threads wird desöfteren "empfohlen" die spiegel nach unten zu drehen. mich würde brennend interessieren warum. hat es nur ästhetische gründe oder gibt es tatsächliche vorteile? gruß davi
  5. Stevegreen

    SPIEGEL unter dem Lenker NICHT erlaubt?

    Auf öftere Nachfrage stell ich mal meinen (geschwärzten) Strafzettel hier online. Werd dann im Forum auch nochmal n Beitrag machen. Lenkerenden-Spiegel UNTER dem Lenker sind nicht erlaubt !! Spaßige 90,-€ -> DENN - ABE&TÜV haben nichts mit der StVZO zu tun. Selbst wenn der TÜV sagt, alles i.O. etc, ist die StVZO n anderer paar Schuh. Ich weiß, versteht keiner, ich auch nicht, Diskussionen waren zwecklos. Und bitte fangt keiner an mit, wieso keine rechtlichen Gegenschritte etc..., bei 90€ kostet die Eigenbeteiligung schon mehr! Und man beachte, diese "Kontrollgruppe-Motorrad" wurde explizit dafür gegründet um Motorradfahrern regelmäßig zu kontrollieren. Würde vom Richter wohl nicht mal gelesen werden.... Zum Vorgang: (Kurzausführung) Wir auf dem Rückweg vom Gardasse (war sehr GEIL!) zu nem kleinen Abschnitt um den Walchensee... Wurden angehalten, entspannter freundlicher Typ, aber von der KG-Motorrad. Kannte sich gut aus. Selbst Motorradfahrer, etliche Schulungen in Sachen Motorrad hinter sich etc pp. -> Lenkerendenspiegel NICHT erlaubt unterhalb des Lenkers (ich hatte die Victory dran) Viel blabla... Das wurde im Frühjar so beschlossen. Keine Chance was zu machen. Die Polizei gerade in Südbayern sind in Sachen Umbau sehr empfindlich.... Ich denke umso nördlicher man von Bayern unterwegs ist, desto weniger interessiert das jmd. Ich bin aus dem schönen Franken, da musste ich das der Eigenen Polizei erst erklären..... -.- BEGRÜNDUNG USW. STEHT ALLES DRINN http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1441290050__sz-geschw-bild.jpg http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1441290256__sz-geschw-bild_0001.jpg
  6. Walkaa

    Lenkerendenspiegel Z1000 2014

    So ich hab bei mir am original Lenker der z1000 2014 mal die Highsider Victory Lenkerendenspiegel verbaut. Müssen natürlich auch nach außen gedreht werden. Ich hab das ganze vorerst an die original Lenkerenden gebastelt. Das wird geändert sobald die von Highsider da sind ;-) Bilder in meiner Garage: [sharedmedia=garage:vehicles:5829]
  7. kniedown

    Montage von Lenkerendenspiegel

    Grüße. Ich weiß es ist ein oft diskutiertes Thema. Hab aber keine richtige antwort in den anderen Thread s gefunden Ich hab bei Ebay ein paar Lenkerendenspiegel von Victory gefunden. Mit E-Prüfzeichen (müssen die e-Geprüft sein) Für 7/8 und 1 zoll. Passen die dann? Und brauche ich da noch irgendwelche anbauteile oder ist es einfach die original gewichte runter Spiegel aufschrauben und original Gewichte wieder drauf fertig? !?! Oder ist es nicht ganz so einfach? Meine Z ist von 2013 Vielen dank schon mal
  8. Also ich Suche Paar schöne ``Hängende Spiegel`` für meine Z 1000! Ich weis,hier gibts ne Such Funktion,aber ich hab irgendwie nix gefunden!! Oder hab ich alles Übersehen?? Hat da jemand mal Paar Links für mich? Dankööö
  9. Rafalek

    Lenkerendenspiegel für Z1000 10 - 13

    Hallo zusammen. Hab mir neue spiegel gekauft, laut Verkäufer passen die auf die Z1000? Hab die bei Polo gekauft aber die passen nicht oder hat das gemand geschafft ? Leider keine Rechnung mehr da. Danke vorab
  10. The1st

    Lenkerendenspiegel an der z750 07-12

    Moin moin, ich habe mir letztens für meine Z750 BJ '11 die Highsider Lenkerendenspiegel gekauft. Nun habe ich diese montiert und folgendes Problem: - Werden diese zu weit Richtung Kupplung montiert, so kann ich den Hebel nicht komplett ziehen - Montiere ich nun weiter in die andere Richtung, so kann ich meinen Lenker nicht mehr vollständig einschlagen, da ansonsten die Spiegel am Tank anschlagen. Gibt es nun eine Möglichkeit die Spiegel so zu montieren, sodass ich die Spiegel nutzen kann ? Griff habe ich die langen von V-Tec (17,5cm) und den normalen lenker. Mein Moped mit Spiegeln und Hebeln sieht genauso aus wie diese hier:
  11. Black7

    Z800 Lenkerendenspiegel

    Hi zusammen, ist bei Euch schon was bekannt bezüglich Lenkerendenspiegel für die Z800? Habe da jetzt ein paar Infos bekommen, nachdem man dafür nen anderen Lenker brauchen würde. Im Netz habe ich darüber leider auch noch nichts gefunden. Greez
  12. wolfbiker

    wolfbikers "Dicke Bertha"

    So… da ich seit gestern einen Stand habe, der etwas fortgeschrittener ist, dachte ich mir, ich stelle meine Dicke mal vor… Wie, was und warum genau das Modell, was gemacht wurde und wird etc… ihr kennt das ja Ich hol mal etwas weiter aus, nachdem sich der "Drache" vorletztes Jahr aus meiner Wohnung mit tosendem Gebrüll entfernt hat , kam ich zu dem Schluss doch endlich mal was für mich zu tun… Ich musste da Gott sei Dank nicht lange überlegen bis mir klar wurde… Mopedschein und Moped müssen her! Also kurzerhand den Schein gemacht und parallel (mit meinem Halbwissen) nach 'nem Moped geschaut… So was waren meine Anforderungen: eine Z sollte es definitiv sein, da ich die schon mit 16 als ich auf der 125er unterwegs war sehr geil fand, weiterhin wollte ich eines der neueren Baujahre sein ab 2010. Da ich irgendwann noch auf den Trichter gekommen bin vlt doch 'nen Supersportler zu fahren, habe ich mich auf die Reihe '10 – '13 festgebissen, da die in meinen Augen durch die Verkleidung der Gabel vorne wie ein Hybrid aus Sportler und Naked wirkt. Nach einigen Recherchen habe ich dann die Dicke Bertha auf mobile.de gefunden, mir angesehen und sie mit ca. 7.200 km gekauft (von einem Mitglied aus dem Forum, wie sich später herausstellte), da ich den Zustand als sehr gut empfand… für mein laienhaften Blick. Saisonstart und erste Saison So stand sie dann nun zu Hause, meiner einer Stolz wie sonst was und meine Odyssee ging mit der Saison los… Bilder klicken zum vergrößern So… am nächsten Tag runter, Moped bewundern, weil man ja geil drauf ist und siehe da… es offenbarte sich die erste Baustelle, das Fitting am Kolben der Hinterradbremse tropfte bzw. siffte. Da ich mir zuvor schon einige Threads hier durchgelesen hatte, wusste ich, dass ich gleich auf Stahlflex umbaue und so das Tropfen durch die später neuen Fittings behebe. Gesagt getan, nach dem durchstöbern hier im Forum habe ich kurzerhand die Melvin Stahlflex-Leitungen bestellt, die hier so groß gelobt wurden und sie (wie gerne ich jetzt kurzerhand schreiben würde ) mit Hilfe des Tutorials von Kami One (an der Maschine von tralf) eingebaut. PS.: Viele kennen das sicher, wenn in Tutorials steht "Spezialwerkzeug" und man sich denkt… "Aaach… geht auch so." Aus eigener Erfahrung kann ich sagen… NEIN tut's nicht. Fitting der originalen Leitung ist später rund gewesen und ich durfte die gesamte ABS-Pumpe ausbauen -.- Das Tutorial war auf jeden Fall super, wodurch mir die beiden nicht zum letzten mal geholfen haben Die Saison ging also los und ich lernte die Dicke lieben… bis mir das schwere "atmen" auffiel und ich kurzerhand den originalen Papierluftfilter aka Insektenfriedhof gegen den Pipercross-Luftfilter ausgetauscht habe und die Chance gleich nutzte mal alles an Verkleidung abzubauen und sie ordentlich zu putzen. Die Saison wurde weiter genutzt mit wöchentlichen Touren von 200 - 500 km sowie einer etwas längeren Tour Richtung Fehmarn. Zum Saisonende hin wurde mir die klobigen Original-ESDs dann doch zu viel und ich durchwühlte das Forum nach den passenden Endrohren. Fündig wurde ich, dank Lasertom, bei Scorpion und dem RP1-GP! Einwintern und "böse" Überraschungen Nach der Saison musste ich mir einen Kopf machen wo ich Bertha unterbringe. Nachdem ich mich zuerst bei Bikeforce einquartieren wollte bot mir tralf eine gute alternative. So konnte ich die Dicke sehen und auch noch an ihr arbeiten, was bei der ersten Vorstellung bei den Jungs (Kami One, tralf, Cobra, Kinabox und co.) scheinbar bitter nötig war. Eigentlich wollte ich nur einen Lenker mit Spiegeln etc. getauscht haben und nunja… Ich möchte jetzt nicht sagen die Jungs haben die Hände über den Kopf zusammen geschlagen, weil das etwas übertrieben wäre, aber… eigentlich war es schon so Lenker und Spiegel etc. wurden dann auch gemacht: Zuerst fiel die silberne Schwinge auf die silberne Schwinge auf, die schönen durchsichtigen Blinker mit den dicken gelben Glühbirnen, dann die fehlende ABS-Leuchte an nem eigentlichen ABS-Modell und dann die Klemmen für ELEKTRONIK-INSTALLATIONEN im Innenbreich! Gut, wenn man keine Ahnung hat und nicht unters Heck guckt beim Kauf hat man halt Pech und kauft 'ne Bastelbude Schön und gut, musste ich durch, da mir von den Jungs versichert wurde, dass man das alles hinbekommt und die Dicke im Großen und Ganzen in Ordnung ist… nur halt nicht schön Nachdem zwischenzeitlich der Tacho zum Lowrider ging, der mir momentan die Leuchte nachrüstet, sowie die Blende und die "wunderschöne" orangene Scheibe austauscht und meine "Schleiferfolge" am Rahmen wieder richtet, wurden der Tankring und die Rastenanlagen abgebaut und zusammen mit der neu erstandenen Heckhöherlegung zum Pulvern bringen lassen (Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass ich ursprünglich nur einen Lenkerumbau machen wollte über den Winter ). Weiterhin wurden nach Hinweis von Cobra die Gummiteile an der Maske und dem Heck, sowie der Kabeldurchführung am Kennzeichenhalter wieder eingebaut. Die hatten nämlich gefehlt. Da ich für die Gummimatte an der Kabeldurchführung die komplette untere Verkleidung ausbauen musste, ging es die Woche zuvor zu Vaddern Löten lernen (ich als am Schreibtisch arbeitender Pixelschubser konnte das nämlich nicht). Mit dem neu erworbenen Wissen zum Thema Löten machte ich mich dann ans Heck und entfernte die "tollen" Klemmen, um die Kabel zu löten und sauber zu verlegen. Ich weiß gar nicht was ich mit dem ganzen Platz anfangen soll (das war ironisch bevor mir wie kurz nach dem Löten hier gleich wieder Alarmanlage, Oiler und Powercommander angeboten werden ) Demnächst werden die frisch gepulverten Teile wieder Montiert, die Exzenter und die Einstellschraube der Kupplung werden eloxiert, die Hupe verlegt, im Zuge dessen werden gleich noch neue Verkleidungsblinker verbaut, der neue Tacho wieder eingebaut und dann kann die neue Saison starten… indem ich erstmal zum TÜV fahren darf In entfernter Zukunft wird die Dicke Bertha noch in neuer Farbe erstrahlen, wenn es soweit ist gibt's neue Updates Ich kann mich auf jeden Fall nur bei allen, die mir bis hierher mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben nur bedanken! Ich hab mich immer gefreut, wenn ich wissen iwo aufsaugen konnte! Ihr und das gesamte Forum seid einfach nur geil!
  13. Z-Headhunter

    Lenkerendenspiegel

    Hallo allerseits, habe mal ein bis zwei Fragen zu Lenkerendspiegel. Kann man dadurch besser wirklich gucken? Gibt es für die original Spiegellöcher irgendwelche Abdeckungen,oder was habt ihr verwendet??? Welche Spiegel verwendet ihr?
  14. Markes1983

    Lenkerumbau

    Hey Leute ich hab jetzt schon ewig geschaut ob es schon einen Beitrag dazu gibt. Aber nichts gefunden also such ich hier mal. Ich möchte gerne einen breiteren Lenker verbauen. Der Standartlenker ist ja 70 cm breit. Nun meine Frage. was muss ich beachten gehen die Griffe und das andere Zeugs so ohne Probleme ab welche Lenker würdet ihr empfehlen und natürlich welche Breite ist da optimal ? Geht das so ohne weiteres und was sagt der TÜV dazu bzw muss ich das eintragen. Grund des Lenkerumbaus sind ansich die Lenkerendspiegel ich möchte die gerne nach innen drehen zwecks der besseren Sicht. Besten Dank schon mal
  15. Hallo hab mal ne frage bin nicht so der Bastler, Wenn ich die Victory Evo Spiegel an meine Z800 schraube brauch ich noch irgend welche gewichte oder Endstücke ect.? Ist der Spiegel oke oder lieber den Normalen Victory Lenkerendspiegel macht es ein unterschied? Und welche KZH habt ihr?
  16. Hallo Leute, Habe mir vor 14 Tagen absichtlich kurz vor dem Winter meine Z1000 2014< geholt damit ich jetzt im Winter alles komplett umbauen kann. Sesshaft bin ich in Salzburg, Österreich deshalb wundert euch nicht falls euch manche Sachen Tüv mäßig komisch vorkommen da ja auch in Österreich das eine oder andere anders ist. Ich fahre im Moment noch da ich diese Saison pausiert habe und ich noch etwas aufholen will. beginnen werde ich Ende November/Anfang Dezember mit der Kompletten Akrapovic Race-Line Anlage welche mit einer Elektronisch gesteuerten Klappenanlage auf die Norm gebracht wird. Was kommt: Akrapovic Komplettanlage mit Schaltergesteuerter Klappenanlage Lenkerendenblinker Lenkerendenspiegel K&N Filter Superbikelenker Schrauben und Anbauteile Eloxieren Verstellbare Bremshebel lang Schwarzes Rücklicht Blinker in die hinteren Seitenteile Nummernschildhalterung seitlich Rizoma Fußrasten Rizoma Sturzpads Grüne Schläuche LED Motor und Unterbodenbeleuchtung in Grün Carbon Kupplungs- und Limaabdeckung und div. Verkleidungsteile Teillackierung Hyperpro Lenkungsdämpfer RF Biketech Frontabdeckung Felgen Lackieren Schriftzug Grüne Kette Sitzbank neu Polstern LSL Griffe Ich glaube das war alles. Falls wer Einwände/Fragen oder Anregungen hat bin ich dafür gerne offen. ich melde mich die Tage wie es mit der Planung der Komplettanlage aussieht. http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/thumb_forums_1447443200__foto_021115_10_59_46.jpg
  17. crazyduck82

    Rizoma Lenkerendenspiegel Spy-Arm / Spy-R

    Hallo zusammen Hat jemand von euch an seiner Z die Lenkerendenspiegel von Rizoma "Spy-R" verbaut? http://www.polo-motorrad.ch/de_ch/spy-arm-lenkerendenspiegel-80-schwarz-bs303b.html http://www.polo-motorrad.ch/de_ch/spy-r-94-5-lenkerendenspiegel-eg-schwarz.html​ Würde mich über Bilder freuen. Grüsse Crazyduck82
  18. Tach auch , bevor es soweit ist das die Z eingelagert wird wollte ich noch ein paar LE. Spiegel verbauen. Es ist aber so, das der Originale Lenker erhalten bleiben soll, da ich die Ergonomie sehr gut finde. Die Spiegel sollen nach unten montiert werden. Gibt es einen Spiegel den man problemlos monitieren kann oder muss ich nen anderen Lenker verbauen, was ich aber nicht will. Oder Spiegel nach oben montieren was aber besch... ausschaut . Lg. Fred P.S. Die Suche brachte keinen Aufschluss Ahso , Z1000 Baujahr 2012
  19. Der Dicke

    Lenkerendenspiegel auf Originalen Lenker möglich ?

    Hallo zusammen, ich würde gerne an meiner Zett die Lenkerendenspiegel von Victory nach unten an meinen originalen Lenker montieren. Könnt Ihr mir da vieleicht sagen ob ich da was beachten muss? z.B. das sie nicht am Tank anschlagen usw.
  20. MaDDoG85

    Lenkerendenspiegel an der z750 07-12

    Ich weiß, es gibt schon diverse Themen dazu, die ich auch gelesen habe. Dennoch muss ich mal spezifisch auf meine Fragestellung einen neuen Thread eröffnen. Ich möchte an meine Z750 die Victory Highsider Lenkerendenspiegel verbauen. (http://www.louis.de/index.php?partner=hurra&topic=artnr_gr&artnr_gr=10028404) Ich also gestern zu Tante Louis gefahren, Spiegel angehalten und sage: geil, die sinds. Das Problem ist nun, dass ich sie aufgrund des noch verbauten Originallenkers nicht anbringen kann, da sie 1. nicht auf die Lenkerenden passen und sie 2. am Tank anschlagen, wenn sie nach innen gebogen sind und ich den Lenker voll einschlage. Stelle ich sie allerdings nach außen, könnte es gerade so klappen. Das Problem mit den Lenkerenden ist dann aber nach wie vor nicht gelöst. Also zwei Möglichkeiten, die ich mit dem netten Louismitarbeiter erörtert habe: 1. Ich suche mir einen Schlosser (für Tipps im Raum Frankfurt wäre ich dankbar), der mir die orignalen Lenkerenden so bearbeitet, dass die Spiegel draufpassen. Festschauben und fertig. Der Vorteil hierbei ist, dass es von den Kosten also auch vom zeitlichen Aufwand sehr gering bleibt und ich den Lenker nicht umbauen muss. Der Nachteil: Ich weiß erst am Ende ob es wirklich funktioniert und ob ich am Ende auch was sehe... 2. Ich baue mir einen neuen Lenker an die Z. Hierzu muss ich sagen, dass ich mit den originalen Lenker bisland zufrieden bin. Ich bin noch keinen anderen gefahren, mir fehlt daher auch der Vergleich. Aber vermisst habe ich einen anderen Lenker bislang auch nicht. Wenn ich mir die anderen Threads zum Thema so durchlese, geht die Empfehlung logischerweise immer auf "Teste es mal aus" hinaus, da es wohl ein sehr subjektives empfinden ist, ob man es besser findet oder nicht. Also habe ich mir gestern auch den ABM Streetbar mal angehalten, kann dadurch aber nicht entscheiden, ob es sich für mich besser anfühlt oder nicht. Für mich stehen mit dieser Variante daher erstmal höhere Kosten (neuer Lenker und was brauche ich noch an Zubehör?) als auch ein Umbau vor mir, bei dem ich mir nicht sicher bin ob ich ihn mir zutraue. Der Louismitarbeiter hat mir gesagt, dass ich in den neuen Lenker bohren muss, als auch den Pissbecher neu befestigen muss. Daher würde ich ich das mit einem eher unguten Gefühö beginnen. Meine Frage nun an euch: Zu was ratet ihr mir? Kann mir jemand sagen, welche Kosten bei einem Lenkerumbau auf den ABM auf mich zukommen? Hat jemand Lenkerendenspielgel an den originalen Lenker angebaut? Und falls ja, wie? Mit anderen Lenkerenden oder auch auf die Originalen? Ich wollte das kommende Woche in Angriff nehmen und komme egal mit welcher Überlegung einfach nicht weiter... Also danke im voraus für jeden Hilfe und Idee.
  21. Z1000-Fuzzi

    Highsider Lenkerendenspiegel mit Blinker

    Ich weiß jetzt nichtm ob wir dieses Thema schon hatten, wenn ja, dann bitte verschieben oder löschen. Auch wenn ich kein Fan von Lenkerendenspiegel bin, wollte Euch diese hier aber nicht vorenthalten. http://www.ebay.de/itm/221751741403
  22. Hallo Gemeinde, Ich habe eine einfache Feage zum Thema Lenkerendenblinker. In einigen ABE's von Zubehörlenkern finde ich den Hinweis, dass ich den Lenker an bestimmten Stellen anboren kann (zum Nippel halten oder in der Mitte). Bei anderen, zB LSL finde ich diesen Hinweis nicht. Wenn ich jetzt Lenkerendenblinker verbaue und den Lenker in dem in den Unterlagen kein Hinweis steht, mit nem 5mm Loch anbore, verliert die ABE, Teilegutachten oder TÜV Bericht seine Gültigkeit. Bekomme ich den Lenker trotzdem eingetragen oder ist es nur über eine komplett neue Einzelabnahme möglich? Grüsse PSR
  23. Moin Moin !!! So ich hab Kellermann lenkerendenblinker und ich möchte jetzt gerne auch Lenkerenden Spiegel anbauen Nur mein Problem ist wie mach ich das gibt es ne Verlängerung für den Klinker oder was anderes??? Oder hat einer von euch das schon selber macht. Und hat ein Tipp für mich Dank schonmal
  24. Hi zusammen, grade neu hier und gleich mal ein Thema erstellen (um ehrlich zu sein, war das Thema letztlich der Grund mich der Community anzuschließen;)) Ich habe viel rechechiert, konnte das Problem jedoch nicht lösen. Ich hoffe ihr könnt mir mit eurer Erfahrung einen guten Rat geben. Diesen Winter möchte ich mir einen neuen Lenker montieren. Ich bin noch nicht sicher welchen ich nehmen sollte. Wichtig ist mir, das der Lenker etwas breiter ist, als der Originallenker, um die von Natur aus relativ "unhandliche" Z1000 (rotierende Masse, etc.) zu einem besseren Handling zu verhelfen (bessere Hebelwirkung). Da mir die aktuelle Sitzposition jedoch auch bei langen fahrten keinerlei Probleme bereitet, suche ich einen Lenker, der in etwa die Höhe des Originallenkers hat (etwa 110mm glaub ich). Aktuell tendiere ich zum SLS. In diesem Zusammenhang würde ich mir ebenfalls gerne neue Spiegel montieren. Aktuell tendiere ich zu den Lenkerendenspiegeln "Victory" von Highsider (nach unter montiert). Nun zum Malheur Aufgrund des breiteren Lenkers und den damit verbundenen lengeren Hebelwirkungen, möchte ich nicht Gefahr laufen, taube Hände durch Vibrationen zu bekommen. Abhilfe verschaffen kann man (nach meinem aktuellen Kenntnisstand) nur mit Lenkergewichten (Stahl, Entkopllung durch Gummieinsatz, etc.). Wenn ich jedoch ein solches Lenkergewicht (bspw. das Originale) verbaue und darauf die Spiegel montiere, vibrieren die Spiegel dermaßen stark (Aussage von einem bekannte, der das so gemacht hat), dass man absolut nichts mehr sieht. Nehme ich hingegen die von Highsider empfohlenen, passenden Lenkerenden (ich sage bewusst nicht Gewicht, weil nur ALU), dann sitzen die Spiegel super aber ich laufe wieder Gefahr meine Hände ins Reich der Träume zu schicken. Desweiteren hatte ich kurz überlegt, die Amaturen etwas weiter in die Mitte zu schieben und den Spiegel zwischen Gruff und Lenkergewicht zu montieren. Allerdings ist mein ursprünglcihes Ziel, mit einem längeren Hebel ein verbessterts Handling zu bekommen, damit wieder flöten. Darüber hinaus würden die Spiegel dann wahrscheinlich beim einlenken an den Tank kommen. Aktuell tendiere ich dazu, Variante 2 einfach mal zu versuchen und schauen, ob die Hände wirklich anfangen kribbeln. Hat hierzu jemand Erfahrung oder einen guten Tipp/ Idee? Beste Grüße aus Hessen
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.