Jump to content
IGNORED

Rennstrecken Motorrad vom Alki


Alki

Recommended Posts

Kurvenkratzer

Die Bremszangen nur „draufzustecken“ ist nicht nur ein bischen dämlich. Jetzt weiss man nicht, welche Informationen vor dem Kauf ausgetauscht wurden, aber etwas leichtsinnig scheint mir auch, einfach so drauf los zu fahren.

Aber was weiss ich schon.

Link to comment
Share on other sites

Am 27.9.2023 um 09:54 schrieb Alki:

Zudem ist bei Speer racing seit diesem Jahr ein Brustprotektor Pflicht. Wer keinen hat, kann sich vor Ort kostenlos einen leihen

ah dass die verleihen wusste ich nicht. War einer der Gründe Speer aussen vor zu lassen ... wobei ich nicht sicher bin ob ich den Kombi dann zubekomme ... is so schon eng ... und HEY ... wegen meinem breiten Kreuz natürlich!

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb rumors:

 ... wegen meinem breiten Kreuz natürlich!

 

Is klar

Jimmy Fallon Flirt GIF by The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

Link to comment
Share on other sites

Das mit den lockeren Schrauben am Bremssattel hatte ich übrigens Anfang des Jahres auch :unsure:

 

Die waren nur noch handfest nach einem 4 Tages Event. Das lag aber primär daran dass ich Sie nur nach Gefühl, anstatt nach Drehmoment laut WHB angezogen hatte :ph34r:

 

Aufgefallen ist das erst beim Ausbau des Rades zum Gabelservice :kopf:

Seitdem ich mit Drehmoment angezogen hab nicht mehr (5 Events) und dennoch kontrolliere ich nun regelmäßig die Schrauben auf Lockerheit

Link to comment
Share on other sites

@rumors

Schau Mal, dieser trägt sehr wenig auf und den kann man bei denen vor Ort auch anpassen lassen. Gerade den Brustschutz sollte man nicht vernachlässigen. Bin den schon probegefahren und der war überhaupt nicht störend, im Gegenteil. 

https://www.ortema-shop.com/en-us/motobike/motobike-chest/ocp-1-0-stone-shield-without-belt-system-detail

 

Ich habe mich für diese Weste entschieden. Wohl nicht so "sicher" wie der Hartplastik aber für mich irgendwie praktischer da der Rückenprotektor inklusive ist.

https://www.ortema-shop.com/en-us/motobike/motobike-back/ortho-max-vest-1-detail

Link to comment
Share on other sites

Ja Ortema is bei mir ums Eck. Meine bessere Hälfte hat sich Ihren Rückenprotektor auch dort geholt. 

Für mich wäre eh "nur" der Brustprotektor relevant da ich seit diesem Jahr mit der Tech-Air Race fahre die den Rückenprotektor inkludiert hat. 

Aber wie gesagt ... der trägt gut auf und gefühlt muss sich der Einteiler noch etwas dehnen. Aber er geht mittlerweile besser zu als im Frühjahr 

Aber prinzipiell sieht die Vest nicht schlecht aus, zumal Sie preislich im Bereich meines Alpinestars KR-3 liegt. Würde ich dann heute evtl eher in Erwägung ziehen wenn es relevant wäre

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Schau mal in meinen Bericht von meiner Blade, da habe ich auch Bremssattelsicherungen dran.

Ich habe dafür Fokkernadeln genommen.

https://www.pilot-shop-24.de/FLUGZEUGTECHNIK-Flugzeugzubehoer-Ersatzteile-Pflegemittel-Werkzeug-Reifen-Wartung-Rotax/Fokkernadeln-Splinte/Fokkernadel-Edelstahl-1-x-27-mm::2419.html

Die sind schön klein.

 

Das was @TriB angesprochen hat, war der Hammer, wir schauten uns das Treiben an und dann kommt der Vogel von der Strecke und der rechte Bremssattel baumelt neben der Gabel und auf der anderen Seite steckte nur noch eine Schraube drin.

 

man darf LS nicht mit Rennstrecke vergleichen, ich benutze für alle Verkleidungsschrauben Loctite 248 Stick, die schrauben bleiben drin und man bekommt sie immer noch gut wieder raus.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ja den Loctite Stick hab ich auch noch im Regal liegen. Allerdings ist der nun sicher an die 20 Jahre alt.
Und da stellt sich mir die Frage, kann das Zeug altern und nachlassen oder spielts keine Rolle :fun02:

Tendenziell hätte ich ohne Sachkenntnis in dem Bereich eher Bedenken

Link to comment
Share on other sites

Da brauchst du keine Bedenken haben, so lange das Zeug nicht austrocknet ist alles gut.

Mein Stick ist nur 14 Jahre alt und Funktioniert noch sehr gut.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Vorne am Schutzblech ist mir eine Haltelasche abgebrochen. Ein Kumpel hat mir ein Gerät geliehen das ich vorher noch nicht kante. Da wird ein Draht erhitzt, den man dann in den Kunststoff drückt/schmelzt.

Dadurch hält die Lasche jetzt wieder einwandfrei..... optisch, naja.

IMG20231209151425.jpg

Den restlichen Draht habe ich noch mit einem Seitenschneider entfernt.IMG20231209151341.jpg

Edited by Alki
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Da bin ich ja mal auf einen Erfahrungsbericht gespannt.

Gesehen habe ich diese Draht-Schmelz-Schwarzemagie-Verbindungs-Mopped auch schon. Ob das aber alleine hält war mir zweifelhaft.

Hast Du das zusätzlich noch gelebt?

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne das Kunststoffschweißen nur wenn Risse in der Stoßstange gemacht werden, aber das soll gut halten.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.