Jump to content
IGNORED

China Bikes


Frank
 Share

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Kurvenkratzer:

Aber die Leute sollten auch von der Arbeit leben können! Du bringst ja auch kein Geld mit, damit Du arbeiten darfst😏

Das Argument lass ich mir gerne gefallen wenn Du mit gutem Beispiel vorausgehend deinen Konsum entsprechend ausgerichtet hast und nix mehr kaufst was aus China, den Philippinen, Vietnam, Indien usw. stammt und mit Kinderarbeit hergestellt wurde!

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Dir ist doch alles zu teuer😏

Ausserdem, was willst Du mit so viel Geld? Da hat man nur noch Angst, daß man‘s wieder verliert, und das letzte Hemd hat sowieso keine Taschen🤣

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Z900RS:

Die Chinesen steigen schon auf einem viel höheren Level ein.

Bei Marken wie CF Moto, Brixton usw. bin ich ganz bei dir.

Allerdings sehe ich für Marken wie Moxiao & Co. zumindest bei uns keinen Markt.

Link to comment
Share on other sites

Bin gespannt, ob die ehrgeizigen Chinesischen Hersteller wie Brixton, CF Moto, Voge, usw.. überhaupt allzu lange einen entscheidenden Preisvorteil halten können. Mit steigenden Qualitätsanforderungen wird es auch in China teuer. Außerdem greifen sie auf die gleichen Zulieferer für ABS, Bremsausrüstung, Federelemente, Reifen, etc. zu und da wird’s keinen China Bonus geben. 
Der Ausbau eines Händler und Servicenetzes kostet zusätzlich Geld. Kann mir nicht vorstellen, dass man auf Dauer Kunden gewinnt, wenn die Motorräder nur als Beiwerk bei irgendwelchen Hinterhof Auto- oder Landmaschinenhändlern in der Walachei vertrieben werden. 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Hauptsache billich zieht beim Motorrad glaub nicht so. Zumindest nicht in höheren Hubraumklassen. Billig ist ehr so des Deutschen sein Steckenpferd wenn es um Lebensmittel geht. 
 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

In der aktuellen Motorrad wird verdeutlicht, wie nah die Chinesen schon dran sind. Nicht nur die Optik auch die Verarbeitung und die Liebe zum Detail. Idealerweise noch mit Traditionsnamen wie Benelli oder Moto Morini. 
Jetzt geht’s schon an die Hubraumklasse mit 650-800cc. 

 

46A6AB16-1E72-4655-A104-4C5D12B7DF5C.jpeg

ACBC7148-0168-4D70-96F3-A88E8CA10105.jpeg

3A3FCEC7-257D-41C9-81B8-AA8A4F732C24.jpeg

6C6BE212-9875-4913-8078-8EFAA477DBAE.jpeg

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Invincible

Wenn die erst mal ein entsprechendes Händlernetz aufgebaut haben, dann werden die Chinesen nach und nach auch für die Japaner langsam gefährlich.

Link to comment
Share on other sites

Neander

Sie haben noch drei Probleme. Wie oben erwähnt, das Händlernetz und außerdem Image und Gewicht. Zwei Sachen davon werden sie bald im Griff haben.

Da mir aber das ganze Land nicht passt, werde ich auch weiterhin vermeiden dort derart teures Zeug zu kaufen. Bei so vielen anderen Produkten kann man es sich ja ohnehin nicht aussuchen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Invincible

Image ist der Grund wieso sie hier auf Namen wie Benelli oder Moto Morini setzen. Nicht jeder der solch ein Motorrad erwägt zu kaufen beschäftigt sich damit wer oder was hinter dem Namen steckt.

Und Gewicht und geklonte Motoren sind auch nur noch eine Frage der Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Das sehe ich anders, denn Gewicht reduzueren muss man auch an der richtigen Stelle, und da kostet es gleich.

Einzig bei den Personalkosten sehe ich da Vorteile.

Link to comment
Share on other sites

Das Gewicht reduzieren bekommen die Chinesen in den Griff. Muss ja nicht gleich teuerer Leichtbau wie bei einer Panigale sein. Ebenso hinken sie bei der Abstimmung der Motoren noch hinterher. Obwohl der Z650 Antrieb besonders gerne kopiert wird, fehlen den China Kopien immer einige PS und Nm. 
Aber die lernen schnell dazu
 

Nur das Händlernetz lässt sich nicht erlernen und kopieren. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Von der vor über 1 Jahr vollmundig angekündigten Brixton 1200 Cromwell ist bis jetzt anscheinend auch noch nix zu sehen. 
Irgendwie doch beruhigend zu sehen, dass die Wirtschaftsmacht China auch nur mit Wasser kocht. 
Die müssen sich sicher auch um die gleichen Zulieferteile wie die etablierten Hersteller streiten und die Homologation fällt auch nicht vom Baum.
So erobert man jedenfalls keine Marktanteile. 
 

Komischerweise hat der ADAC einen recht aktuellen Fahrbericht, aber MOTORRAD und Co. noch kein Lebenszeichen. 
 

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/zweirad/motorrad-roller/fahrberichte/brixton-cromwell-1200/

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.