Jump to content

IGNORED

Suche gute Vertragwerkstatt für 1000km Service in Raum Wien


cohiba68

Recommended Posts

In der Hinsicht ja! Aber wenns um die Reifenfreigaben geht ein klares Nein!!!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • Replies 85
  • Created
  • Last Reply
Guest Deathking23

Ich war heute auch beim Pesek in Stockerau; 24000er Service mit Pickerl; Kostenpunkt ca 500 €. Sehr freundliches Personal, haben sehr gewissenhaft gearbeitet (soweit ich das beurteilen kann) und mim Termin gings auch sehr schnell (1 Woche Wartezeit).

 

In der Werkstatt ist noch eine Z750R Grün/Schwarz gestanden mit gebrochenem Hilfsrahmen, evt gehört die jemandem der auch hier im Forum unterwegs ist?

Link to comment
Share on other sites

Was ist an GertMotors auszusetzen

Ich hab mein mopped dort gekauft und das 1000er Service gemacht und hat nichts zubemängeln

Lg Gerhard

Link to comment
Share on other sites

Du bist aber a Schmerzneurotika oder???

 

I hab noch nie einen unfreundlicheren Händler wie den gesehen, kenn ihn nur wenn ich in Karli dort hinführe  :thumbs_down:

Link to comment
Share on other sites

Wem meinst denn nicht aber denn Michi das wäre der jüngere der is scho Leiwand , zu mir zumindest

Hm ich hab aber auch mein bike dort gekauft,samt die Zubehörteile und auch gleich verbauen lassen

Donnerstag gekauft

Am Freitag eine Woche später geholt und am Dienstag drauf zum 1000er Service gestellt und die restlichen Teile verbauen lassen

Da war alles top ich würd ihn immer weiter empfehlen

Aber ich bin auch nicht schwierig oder so

Hihihi denke ich

Link to comment
Share on other sites

I rede vom Gert selber, würde er der letzte sein  bei dem ich ein Motorrad kaufen könnte, würde ich lieber vorher auf Pferde umsteigen  :wall:  :wall:

Der kann so gut mit Kunden umgehen, aber das ist da Grund warum ich 150km zu meinem Händler fahre, pack die Wiener Händler nicht obwohl ein Ducati Händler nur 2 Minuten von mit entfernt ist, fahr ich lieber nach Amstetten. Ich will bei einem Service nicht warten müssen, darum ruf ich ja an und mach mir einen Termin aus. Bei meinem Händler warte ich 1 Stunde und bekomm Kaffee und dann ist sie fertig und es geht nach Hause

:clap:

Link to comment
Share on other sites

Schon mal beim Repcar probiert der is am Leopoldauerplatz im 1210 Wien

Wenn ich an Termin mach dann hoff ich doch das der Gert mir das schnell und gut macht

Aber ich red dort eh nur mit'n Michi

Link to comment
Share on other sites

Der Repcar ist da Grund warum ich beinahe keine Duc fahren würde, meine Freundin kennt sie vom Kindergarten, aber die wollen kein Geschäft machen, dass ist eine Geschichte für ein gemütliches Bier 

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit da Bibi in die Schule gegangen

aber sonst weiss ich von die nix sind nur gleich ums eck von mir

Link to comment
Share on other sites

Die Bibi macht keine Preise, das macht Ihr Freund und bei dem steht für mich eines fest, gestern noch Maurer gewesen und heute Ducatis verkaufen, das funktioniert nicht.

 

Sie können auch vom Service her mitn Lietz nicht mithalten. Ich geh aber auch davon aus, dass die typischen Motorradquetschen aussterben werden, die können einfcah mit Autohändlern nicht mithalten und ehrlich gesagt bei jedem der eingeht, werde ich davor wixxend stehen, weil in so einem großen Einzugsgebiet wie Wien nicht überleben zu können, da gehört echt schon was dazu 

Link to comment
Share on other sites

GertMotors .... hmmm .... ich sag dazu nix ... allein dass Gespräch wegen meinem 1000er Service war der Hammer.

 

Die anderen zwei ... einer im Süden (sowieso eine KAtastrophe) wennst Pech hast, bekommst eine kaputte Kiste retour *gg*

Der mitten in Wien ... hmmmm ... nein Danke. Vorallem 2 Wochen für ein Ölservice ....

 

Nach dem riesen Streit bei einer gewissen Werkstatt Nähe Gewerbepark ... hmmm ....

 

Fazit ... Lietz ... Megageil .. hab meine Zett von dort .... war dann einmal noch dort, aber für mich weit, dass ich immer wieder hinfahren, vorallem jetzt unnötig, weil ich mir nach den 2 Jahren Service und so selber mache.

Pessek war die Alternative. ... schneller Termin, man kann drauf warten, mit den Mechanikern quatschen etc.

 

So eine Mischung aus Auto und MOtorradwerkstatt zeigt echt den Unterschied. Autowerkstätten pflegen einfach einen anderen Umgang mit Kunden als wie reine Moppalwerkstätten.

 

Ich werd einfach mein Gewerbe anmelden und Ölservice und mechanische Reparaturen anbieten.

Reifenmontiergerät und Wuchtgerät kaufen und das auch anbieten für Motorräder.

 

Ich glaub, wenn das bei uns in der Firma so weitergeht, vielleicht gar ned so eine schlechte Idee ... muss ich mich mal genauer erkundigen.

Link to comment
Share on other sites

Gute Idee da bin ich dabei, du machst halt die Grünen Schlampenschlepper und ich die Roten Göttinnen :clap:  :clap:  :clap:  :clap:

Aber die mach ich auch nur, wenn sie gepfleht sind, wenns dreckig sind wird sie erst einmal um an 1000,00 gereinigt, aber dafür schnell

Link to comment
Share on other sites

Wenn dann alle Karton´s .....

 

Hatte erst wieder eine Honda daheim ... selten aber doch --> Abdichtung zwischen Standrohr und Gabelfuss undicht.

 

Anscheinend der O-Ring im Argen ... da er sie aber erst gekauft hat, ab zum Händler !

 

Optimierungen könnten wir dann auch anbieten ... dezentes optisches Tuning, wie Lenker, Armaturenanbau etc. .. die Leute, die keine zwei linken Hände haben sterben eh aus .. somit vielleicht eine kommende Sparte !

 

Oder eine Motorrad - Selbstschrauberwerkstatt ....

Link to comment
Share on other sites

Dann komm ich dann zu euch

Aber wie gesagt ich hab meine moppeden von dort und nur mitn Michi zutun gehabt , und da hat allesgepasst

wenns für a Service 1 tag brauchen find ich des ned schlimm stells in der früh hin und hols am abend

was habt s ihr da für schlechte Erfahrungen gemacht ??

weil wenn nur da Chef ungut ist dann sind ja ned glei alle schlecht oder

 

lg Gerhard

Link to comment
Share on other sites

Da Karli hat seine Zett auch vom Gert und fährt immer wieder hin ... auch trotz echt unnötigen Kommentaren.

 

Ein Bsp.: Hatte meine Zett neu gekauft. Hab sie vom Lietz gekauft.

Hatte einen guten Preis und sonst hatte nicht wirklich was ordentliches im Angebot.

 

Da er aber sehr weit weg ist von mir, suchte ich eine Werkstatt in der Nähe die Kawa machen und rief ein paar Werkstätten in Wien an.

Hier ein Auszug von einem Telefonat mit Hrn. Gert.

 

Nach 1 Wochen war das 1000km Service an der Reihe und 1 Woche später war der Südtirol-Ausfahrtstart.

Ich ruf an ... Zitat:

Ich: Hallo .. hab eine Z1000 und wollte wegen einem Termin für das 1000er Service fragen

Er: Hast die Kiste bei uns gekauft ?

Ich: Nein, wieso ...

Er: Dann fahr dort hin, wo du sie gekauft hast ... aufgelegt ...

 

Wenn wer nicht versteht, dass man mit wiederkehrenen Kunden welche ein Service durchführen lassen, mehr Geld verdient, als mit einen einmaligen Motorradverkauf, der hat keine Ahnung vom Geschäft.

Vorallem kommen auch dann andere Kunden, sofern man ein gutes Image hat.

Aber ok ... wer nicht will, der hat schon !

 

Einmal war ich dann so dort ... da war glaub ich irgendein Markentag ... haben uns ein paar Moppal angeschaut, aber da niemand gekommen ist, sind wir nach einer Zeit wieder gefahren.

 

Ich bin sowieso nicht der Typ, der irgendwas wo hinstellt und sagt ... macht mal ... ich hol´s dann wieder wenn´s fertig seit´s.

 

Vorallem im Werkstattsektor. Egal ob Motorrad oder Auto.

Mache mir prinzipiell immer Termine aus, wo ich dann auch selber mit dabei bin.

Hab schon sooo arge Sachen erlebt das kannst dir nicht vorstellen .... dann hab ich noch ein paar Mechaniker im Umkreis, was das Ganze von den Geschichten her nicht verbessert *gg*

Vertraue mir nur selber ... vorallem weiss man dann auch, was auf der Rechnung steht oder stehen soll.

 

Wenn mich jetzt wer fragt, nach Stichwörtern, was leicht schon so alles war:

Motorrad:

Schrauben nicht angezogen (Rahmenschrauben)

Öl wurde nicht getauscht.

Alter Filter wurde nur gesäubert und nicht getauscht

Zündkerzen verrechnet aber nicht getauscht

Luftfilter verrechnet aber nicht getauscht

Kühlflüssigkeit wurde "nachgefüllt" .....

Moped umgefallen und dabei Tank leicht gedellt und Schwinge verkratzt

Felgen gewuchtet, jedoch Klebestelle nicht gereinigt und dann flogen die Gewichte davon (passiert oft *gg*)

 

Auto:

Öl nicht gewechselt

Anderes Öl verrechnet als auf Rechnung

Scheibenwischer getauscht laut Rechnung aber noch die alten drauf

Klassiker --> Scheibenwaschmittel aufgefüllt (Behälter war voll)

2. Klassiker --> Kühlflüssigkeite nachgefüllt

Billigteile statt Originalteile verbaut

Statt 3,5l Öl .... 8 Liter eingefüllt

Dichtringe auf Rechnung, verbaut sind die Alten

Felgen zerkratzt

Einfach nix kontrolliert

Teile getauscht, die gar nicht zu tauschen gewesen wären

Bei einer Rep.lackierung Fliegen mitlackiert und nix gesagt

Scheibe beim Tausch runtergerutscht und Spalt einfach nur mit KLeber angefüllt

Achsgelenk hätte getauscht gehört ... getauscht wurde die kpl. Antriebswelle

Nach dem Service hatte das Auto um 800km mehr am Tacho

 

Was hasst der Max am alllllllllermeisten .... kann man aber fast nie verhindern !!!!!!!!

--> wenn der olle Typ einsteigt und "ALLES" am Sessel verstellt !!!!

Ich brauch dann immer ewig, bis ich die Einstellung wieder finde ...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.