Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'gabelfedern'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (ab 19)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900 (since 17)
    • Z900 RS (since 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (since 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Mofa/Moped
  • Trike
  • Car
  • Quad
  • Bicycle
  • Caravans/Trailers
  • Trailer
  • Other

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Marker Groups

There are no results to display.

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (ab 19)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Hallo, da ich überlege das Fahrwerk Vorne und Hinten zu erneuern such ich progressive Gabelfedern. Leider finde ich im Netz nur Lineare für das AA Modell. Hat vlt. jemand n Tip oder gibts die nur noch als lineare Variante für mein Modell ?
  2. robstar

    Gabelservice alle 2 Jahre ?

    Hallo Zusammen, heute hab ich mal mit dem freundlichen Vertragshändler in der Umgebung tel. ... Terminabsprache und Frage nach den Arbeiten die bei der kommenden Inspektion anstehen. Infos hab ich soweit bekommen und fast alles war in Ordnung. Wie gesagt fast alles. Als mir gesagt wurde, dass alle zwei Jahre das Gabelöl gewechselt werden muss und ja wahrscheinlich bei meine Bike noch nie gewechselt wurde bin ich fast hinten über geschlagen. Mein Bike ist seit dem Neukauf jedes Jahr bei dieser Vertragswerkstatt. Ich habe dann mal gefragt warum das dann nicht gemacht wurde als es fällig war??? Antwort: "Jaa, die meisten wollen das ja nicht ... weil das ca. 100 Euro zusätzlich kostet ...." Habe dann direkt u. ausdrücklich drauf hingewiesen, dass ich nie Arbeiten ausgeschlossen habe und gern wissen würde warum das nicht gemacht wurde, wenn es Vorgabe des Herstellers ist? Antwort: "Kann man mir heute nicht beantworten, man muss alle Rechnungen durchsehen und am Montag mit jmd. von der Werkstatt sprechen, heute ist da keiner ..." Kann mir jmd. hier etwas dazu sagen? Stimmt die Angabe, dass alle 2 Jahre das Gabelöl neu muss? Im Wartungsplan und im Werkstatthandbuch konnte ich zur dieser Vorgabe nichts finden. Entweder der Kawa.-Händler will unnötige Arbeiten abrechnen oder er ist in meinen Augen unfähig, weil er Vorgaben des Herstellers nicht einhält!?!? GreetZ
  3. Vorarbeit die nötig ist: - Vorderrad ausbauen - Maske abbauen - Gabel ausbauen Bevor man die Gablholme komplett ausbaut unbedingt den überstand messen ! Dann obere Klemmung lösen und Gabelrohrstopfen lösen ! Teil 1. Federausbau: Also los gehts, Gabel raus und verstellbereich (Zug und Druckstufe) notiert: [attachment=4460:84.jpg] Gabelverschlussdeckel demontieren: [attachment=4461:85.jpg] [attachment=4462:86.jpg] Gabelverschlussdeckel von der Dämpferstange abschrauben: Die Vorspannhülse hat zwei löcher, an der sie herunter gezogen werden kann, um an die Kontermutter zu kommen [attachment=4463:87.jpg] Hierzu ist Spezialwerkzeug (Cartridgepusher) erforderlich : [attachment=4464:88.jpg] Spezialwerkzeug an der Federvorspannhülse montiert: [attachment=4465:89.jpg] Als nächstes sind eigentlich 2 Mann erforderlich und natürlich wieder Spezialwerkzeug (Cartridgekontermutterhalter) : [attachment=4466:90.jpg] Hier das Spezialwerkzeug um die Federvorspannhülse unter der Kontermutter zu halten: [attachment=4467:91.jpg] Der Gabelverschlussdeckel ist nun ab...... [attachment=4459:92.jpg] ....und sieht so aus: [attachment=4469:93.jpg] Nun kann die Federvorspannhülse abgenommen werden: [attachment=4470:94.jpg] und so sieht das dann mit dem Spezialwerkzeug von innen aus: [attachment=4471:95.jpg] Jetze das Gabelöl raus: [attachment=4472:96.jpg] Feder raus: [attachment=4473:97.jpg] Paar mal Tauch-u. Standrohr ineinander schieben und Kolbenstange bewegen, dann ausbluten lassen: [attachment=4474:98.jpg] Das wars bis hierher, Rest kommt in Teil 2. Noch kurz ein vergleich der beiden Federn: [attachment=4468:99.jpg] Auf den ersten Blick konnte ich keinen unterschied feststellen. Auf den zweiten, ist die Wilbers Feder etwas länger als das Original, kann aber auch am verschleiss der Originalen Feder liegen? Die Drahtstärke ist in etwas gleich. Was nachher anders sein wird, ist das Luftpolster, Original 100mm und bei Wilbers dann 130mm. Auch das Öl wird ein anderes sein, Wilbers SAE 5 und Original Showa SS-47 SAE-10 Mehr zu den selbst gebauten Werkzeuge gibt es in einem extra Tut.
  4. Ich stelle es einfach mal hier ein - wenn es falsch ist bitte löschen bzw verschieben. Meine Z kommt langsam aber sicher zum Finale. Fast alle Umbauten sind gemacht, nur noch die Stahlflex als auch die VA Federn fehlen noch. Das mit den Stahlflex mache ich wenn die O-Leitungen sich dem Ende neigen ....aaaaaber die VA Federn liegen mir am Herzen. Ich würde diese gerne selber tauschen aber leider sind meine Schrauberkenntnisse bei solchen Änderungen sehr limitert. Da einige im Forum das schon selbst durchgeführt haben, suche iche jemanden der mit mir dies zusammen machen kann bzw evtl auch das Werkzeug hat (natürlich gegen Entgeld). Vielleicht gibt es jemanden der im Raum Mannheim/Heidelberg mir hier behilflich sein kann ..Würde mich über eine PM freuen Vielen Dank
  5. Hallo alle miteinander, habe mir vor kurzem, gestern, Hyperpro Progressive Gabelfedern in meine Z1000 (Bj. 2015) einbauen lassen. Habe nun leider nachdem Ich sie abgehollt hatte,leider nicht vor Ort drauf geachtet, festgestellt das die Gabel nun weiter durchgesteckt würde. Steht nun an der oberrn Gabelklemmung vielleicht 2mm noch raus. Wenn ich das mit Bildern von vorher vergleiche waren das gut 5-7mm mindestens. Bei der kurzen kalten Heimfahrt ist mir keine großartige Veränderung beim Fahrverhalten aufgefallen. Nun meine kurze Frage könnte wer mit Original Gabel kurz an der oberen Gabelklemmung nachmessen? Gemeint ist nur der Abstand bis zur "Verschlusskappe". Will einen Wert haben bevor Ich nun bei der Werkstatt anrufen und nachfrage ob was schief gelaufen ist. Obwohl die Herren sich dort eigentlich auskennen sollten da Sie Kawasaki Vetragshändler sind die ebenfalls Umbauten/Tuning für Kawasaki anbieten. Im vorraus schonmal ein Danke. Mfg
  6. Moin moin , Hab folgende Frage zu meiner Z , Hab heute die Gabel komplett überholt bei meiner 2004er Z750 Gabel raus, neues Öl (15er) , neue Federn Von Wirth und neue Simmerringe Bei den Federn war keine angabe vom Luftpolster bei , also die Orginal Angaben aus dem Werkstatthandbuch genommen (115mm) Nun hab ich nochmal gegoogelt und von Wirth für die Z750 eine Angabe bei 15er Öl von 130mm gefunden Nun die frage was meint Ihr? Wieder alles zerlegen oder so lassen? Bin vorhin gefahren vom Gefühl war es aufjedenfall besser und strammer als vorher
  7. Hallo, hab mir im vorigem Jahr eine Z750 gekauft und mir viel auf dass das Fahrwerk bei sportlicher Gangart nicht gerade das beste ist, also hab ich mir in den letzten Wochen bei ebay ein Z1000 Federbein ersteigert und mir dazu noch einen Satz Wilbers Gabelfedern gekauft. Hatte dann letztes Wochenende endlich Zeit das Z1000 Federbein einzubauen und dann gleich ne Runde zu drehen, kann nur sagen das es einiges besser ist als das originale! Auf meiner Hausstrecke ist ne längere Gerade mit ein paar Unebenheiten und wo ich bei 150 mit dem originalem Federbeim Schläge auf den A**** bekommen habe gleitet meine 3/4 Zett mit dem Federbein der Z1000 um einiges besser drüber Finde das Fahrverhalten in den Kurven auch besser und außerdem steht das Heck um ca. 1cm höher Am nächsten Tag hab ich mich gleich wieder an die Arbeit gemacht und die Gabelfedern getauscht. War am Anfang ein bisschen skeptisch da mir die Gabel viel härter vorgekommen ist aber als ich dann meine Runde drehte war ich sehr positiv überrascht, die Gabel gleitet weich über Unebenheiten und beim bremsen taucht sie auch weniger ein, genau wie ich es wollte! Kann nur sagen der Umbau lohnt sich auf jeden Fall bei sportlicher Fahrweise und kostet auch kein Vermögen! Hab selbst für alles zusammen 130 Euro bezahlt! Gruß Chris
  8. r.willems

    Wilbers Gabelfedern

    Habe die Suchfunktion mal Durchforstet kann aber nix finden. Sind die Gabel Federn von Wilbers für die z bj 03 zu Empfehlen? Oder gibt es da andere?
  9. Hallo Miteinander, ich bin mir bei dieser Sache etwas unsicher und würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Folgendes, ich habe mir letztes Jahr bei Laserton einen Satz Gabelfedern von Wilbes inkl. Öl geholt und möchte diese nun bei meinem Kawa Dealer einbauen lassen. Ich habe mir dazu auch einen Kostenvoranschlag machen lassen, welchen ich auch schon vom Dealer erhalten habe, einmal nur Gabelfedern inkl. Gabelöl Wechsel und einmal gleich mit Simmerringe und Abstreifringe. Hier eine kleine Übersicht.. 1. Variante Gabelfedern inkl. Gabelöl Wechsel: 13 AW á 7,73 Euro Arbeitszeit = 100,50 Euro 2. Variante Gabelfedern inkl. Gabelöl Wechsel inkl. 2x Simmerringe und 2x Abstreifringe: 13 AW á 7,73 Euro Arbeitszeit - Wechsel Federn und Öl = 100,50 Euro 12 AW á 7,73 Euro Arbeitszeit - Wechsel Simmerringe und Abstreifringe = 92,76 Euro (Ist der Aufwand wirklich so groß, Gabel ist ja schon offen? ) 2x Simmerringe = 34,70 Euro 2x Abstreifringe = 35,60 Euro = 263,56 Euro Beide Gabelholme sind trocken, es sifft nichts, alles sauber! Jetzt ist meine Frage, ob es bei einem Bike (Z1000 - Mod. 2011) mit unter 13.000 Km überhaupt nötig ist, diese teile gleich mit tauschen zu lassen, Aufpreis etwa 163 Euro inkl. MwSt.? Bin mir unsicher, möchte aber nicht Unsummen unnötig in den Wind schießen .. Danke schon mal!
  10. Moin Moin!!! Ich hätte mal ne frage zur Federgabel, ich weis ist schon oft drüber diskutiert worden aber meine Zett hat jetzt fast 40t km runter und die Federung ist mir vorne zu schwammig ich hab von ner gixxer bj 11 noch ziemlich neue federn zuhause. Wenn die theoretisch von der Größe passen würden wäre dass dann eine Verbesserung vom Fahrverhalten??? nur ne theoretische frage bitte kein shitstorm
  11. Aloha werte Nachbarn, beim Gabelölwechsel isses dann doch passiert und es hat die Plastikhülse, welche auf den Federn sitzt, zerknallt. Bei Kawa bestellt, hoffnungsvoll gewartet und heute erfahren dass es noch zwei Wochen dauern kann, da das Teil im Zentrallager in NL nicht vorrätig ist und eigentlich brauch ich die Karre ab morgen Mittag dringend. Hat hier noch wer ne ein paar Gabelteile rumliegen und die Hülse, so dass ich da flott ran käme !? Teile-Nr.: ist 921520263. Hier mal das Ding in der Eplosionszeichnung. http://www.directupload.net/file/d/3995/ao4wrkub_pdf.htm Vielen Dank vorab. Natürlich würde es das Neue, bereits Bestellte im Tausch geben und ne Pulle Korn oder so Achso und ja, ich habe bereits alle Händler in und Um Berlin abtelefoniert :/ Passiert Ihnen wohl auch nicht so unoft aber keine hat dat Teil zu liegen
  12. Wilbers hat jetzt auch für die ZRT00F Gabelfedern und Federbeine im Programm. Auch mit Tieferlegung (Gabelfedern) und Höher- bzw. Tieferlegung (Federbeine) erhältlich. Quelle: Wilbers Preis und Verwendungsliste 2015: http://www.wilbers-bmw-racing.de/pdf_files/datenblaetter/modell-und-preisliste-220213.pdf Lasertom wird dazu sicher mehr Infos liefern können.
  13. Str33tfight3r

    Z1000 Hyperpro Gabelfedern anpassen

    Servus, für den Winter sind neue Gabelfedern für meine Z geplant sowie die Erneuerung der Feder im Federbein. Dazu habe ich eine Frage, gibt es eine Art Tabelle oder Richtwert o.ä. für die Anpassung auf das Gewicht usw.? Müsste auf 71kg eingestellt werden. Hoffe Ihr könnt mir helfen. Gruß Chris
  14. Hallo Leute,ich möchte mir für diesen Winter mal mein Fahrwerk vornehmen !! Jetz hab ich dazu einige fragen an die die sich etwas besser in der Materie auskennen als ich.... Mein einsatzgebiet ist die normale Landstrasse und ab und zu längere Touren !!! Zügige fahrweise ,Habe ca.85 Kg !!! Mein Vorhaben wären neue Gabelfedern mit neuen Öl erst mal ! Frag mich jetzt welchen Hersteller ich nehmen soll ? Öhlins,WP,Supersprox und wie sie alle heissen? Der nächste gedanke wäre dann normale oder Progressive Federn? Härtere Federn oder wieder wie Orginale Federn? Welches Gabelöl dazu ? Fragen über fragen... Müsste ich das Federbein angleichen wenn ich härtere Federgabeln einbaue ? Ein anderes Federbein ist mir fast zu teuer da ich nicht auf der Renne unterwegs bin,deshalb kam der Gedanke die Federbein- Feder zu tauschen gegen eine die an die härteren Gabelfedern angeglichen ist. Gibt es irgendwelche Komplett-Sets und wie sind eure Erfahrungswerte damit ? Ich bin für jede Antwort dankbar !
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.