Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kundendienst'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

35 Ergebnisse gefunden

  1. GGarcia222

    1000 km Kundendienst / Inspektion

    Hallo Miteinander Da ich bereits die 1. Inspektion hinter mir habe, wollte ich euch nicht vorenthalten, was ich dafür bezahlt habe: Total waren es CHF 176.90 (inkl. Leihmaschine) Grüsse Gabriel
  2. Transformer

    12000 km Kundendienst / Inspektion

    Bei mir ist in den nächsten 4 Wochen die 12000 Inspektion fällig. Werde dann über die Kosten berichten.
  3. Hallo, Hab für den "kleinen Winterservice" einen neuen Luftfilter und neue Kerzen gekauft. Lufi tauschen + Tank weg war kein Problem. Die äußeren beiden Kerzen scheinen auch kein Problem zu machen. Aber Kerze 2 und 3 sind ja unter der Wasserpumpe... Gibt es einen Trick da halbwegs vernünftig ran zu kommen? Oder muss ich echt Wasser ablassen und die Pumpe ausbauen? Lösen ist ja kein Problem. Ist ja nur eine Schraube links, aber da hängt noch so viel Zeug im Weg rum...
  4. Z900 Driver

    6000 km Kundendienst / Inspektion

    Heute die 6000 km Durchsicht gehabt. 23,55 € hat es gekostet. Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
  5. Z900 Driver

    12000 km Kundendienst / Inspektion

    Hallo, so ich habe die 12000 km geknackt und war letzte Woche beim Kundendienst. Es gab nichts zu beanstanden ausser das mein Abblendlicht nicht mehr ging. Da war aber nur die Birne kaputt. Ich hatte mal die original Birne durch eine Philips Moto ersetzt. Ansonsten alles gemacht laut Wartungsplan inklusive Zündkerzen was ich bei 12000 km als nicht nötig ansehe da die Iridium Zündkerzen bis 40000 km problemlos halten sollten habe ich mal gelesen. Egal jammern hilft nicht und es ist ja alles wegen der Garantie so der Händler. Nun zum Preis den es zu zahlen gibt. Es sind 384.- aufgerundet. Bin gespannt was ihr so zahlt falls noch jemand die 12000 km dieses Jahr schafft. Ich werde wohl dieses Jahr zwischen 16000 km und 17000 km schaffen wenn alles nach Plan läuft.
  6. Kamill

    6000 km Kundendienst / Inspektion

    Hallo Leute, ich bin ja nun seit ca. knapp 3 Monaten Besitzer meiner SX und habe aktuell 4800KM auf der Uhr. D.h. demnächst ist die 6000er dran. Ich hatte schon mal beim Freundlichen angefragt und er meinte es ist bei der 2017er etwas teurer als bei anderen Modellen da ein (ich glaube er hat gesagt) Aktiv-Kohle-Filter verbaut ist der den Sprit filtert ?! Evtl. hab ich es auch ein bisschen falsch verstanden aber ich glaube so war es. Nun rechne ich bei ner 6000er eigentlich so mit 60-100€. Viel ist ja eigentlich nicht zu machen bei ner 6000er.. Dann noch die Frage für mich als Neufahrzeugbesitzer: Wie ist das mit dem Ölwechsel? Eigentlich ist das ja bei der 6000er nicht dabei. Muss man eigentlich immer zum freundlichen wenn man n Ölwechsel macht zwecks Stempel im Heft? Sonst hab ich das bei meinen alten Karren immer selbst gemacht.. da war das Serviceheft kein Thema mehr. Gruß aus der Hauptstadt :-)
  7. polygonwindow

    6000 km Kundendienst / Inspektion

    Analog zum 1000er-Thread. Bei mir steht der 6000er an, ich schwanke zwischen einem Händler hier ums Eck und meinem Händler in Stuttgart-Ost, motoxtreme. Bei dem hier in der Ecke habe ich mal angefragt, insbesondere auch weil mich die quietschende Bremse nervt. Odonto, was kam bei dir raus? Du wolltest das doch auch angehen oder? Ich würde das auch selber beheben, aber nicht ohne dass mir das mal jemand gezeigt hat. Ölwechsel lasse ich nicht machen, war ja erst im Juni oder so zur 1000er. Hier mal ein Auszug der Mail vom Händler in der Nähe: Hallo Herr.., Ja, wir halten uns an die Standard-Vorgaben von Kawasaki! Allerdings prüfen wir auch etwas mehr, als der Inspektionsplan verlangt. Abschmierarbeiten, Lenkkopflager, Zustand Räder usw. prüfen wir immer, obwohl es der Inspektionsplan nicht verlangen würde.... Es kommt auch darauf an, ob wir den 6000er mit Öl+Filter oder ohne durchführen sollen. Die meisten Kunden wünschen immer mit Ölwechsel, da oft fast ein Jahr dazwischen liegt. Laut Inspektionsvorgabe sollen eben viele Arbeiten (auch Ölwechsel) jährlich durchgeführt werden. Abhängig davon, wann also die letzte Inspektion war, ist der Umfang der 6000er Inspektion definiert. Also 6000er Inspektion inkl. Öl+Filterwechsel ca. 190-200 Euro. Die Bremse können wir prüfen und werden wir auch versuchen, auf Garantie durchzuboxen. Ob dies von Kawasaki aber auf Garantie übernommen wird, kann ich vorab nicht versprechen. War schon jemand zur 6000er und was wurde bezahlt? Hat jemand bereits Garantiearbeiten erledigen lassen oder es zumindest versucht?
  8. Ohl2014

    12000km Inspektion

    Hallo in die Runde. Bei mir steht die 12000`er Inspektion mit der 14`er SX an und ich möchte wissen ob es Erfahrungen gibt... Was kostet die Inspektion (ca.)? MUSS man die Zündkerzen tauschen lassen (sehe aktuell den Sinn nicht)? Welches Motoröl wird hier im Forum dafür empfohlen? Und: Erlischt mein Garantieanspruch, wenn ich die Inspektion bei einem Honda-Händler durchführen lassen? (Den Grund liefere ich gleich mit -> Ich bin 20 Jahre Honda gefahren und war immer bei dem selben Honda-Händler = Vertrauenssache) Viiiiielen Dank!!!
  9. Dimbo

    18.000er Inspektion

    Hallo Hat schon jemand die 18000er machen lassen, und kann sagen was es so kostet? Kommt ja ein neuer Luftfilter rein. Gruß Thorsten
  10. Andruschka18

    1000 km Kundendienst / Inspektion

    @kalmi ich stehe kurz vor der ersten inseptkion. 1. was haben die genau gemacht? 2. haben die etwas gefunden? 3. was hat es gekostet?
  11. Ahoi, in gut 4 Wochen gehts für mich noch mal in den Harz und dann wird die 12000er gesprengt 🙄. Hat die schon jemand bei seiner 17er durchgeführt? Falls ja: Habt ihr die Kerzen tauschen lassen? Ich hab gesehen das die ja schon bei 12k dran sind. 😳 Ich werde die Tage mal bei meinem Freundlichen um die Ecke anrufen und mal einen Termin vereinbaren. Wäre mal interessant zu wissen auf was ich mich einstellen muss. 400€ 500€ oder noch mehr? Grüße
  12. Master-of-Rolex

    Kundendienst selbst machen oder ab zum Händler?

    Hey Leute, hab mir ja vor kurzem ne 2005er Z1000 geholt. Da steht der 13.000er KD an. Was muss da alles gemacht werden außer Ölwechsel? Der Vorbesitzer hat gemeint, die Zündkerzen kommen neu und auch die Bremsflüssigkeit. Gibts hier irgendwo ein Dokument, wo die Wartungsintervalle der Z1000 03 - 06 drinstehen und was genau gemacht wird? Würdet ihr es selbst machen oder lieber vom Händler? Garantie habe ich ja keine mehr. Wie handhabt ihr das so? Einerseits bin ich zu knausrig für den Händler, andererseits ist es blöd, wenn ich keine Scheckhefteintragung habe. Grüße, Peter
  13. Hallo mein Name ist Karl, komme aus Österreich und bin seit Ende Juli stolzer einer Z900. Vorige Woche war ich beim Freundlichen zum 1000 km Service. Da ich nicht gleich um die Ecke wohne, habe ich gewartet bis das Service fertig war. Der Juniorchef fing nach ca. 15 - 20 min. persönlich mit dem Service an. Nach einem Kaffee, bin ich genau in dem Moment wieder in die Werkstatt gekommen, als nach dem Ölwechsel (Motul 300V 10W40) die Z900 wieder gestartet wurde. Dabei ist ihm und mir sofort aufgefallen, dass die Öldruckwarnlampe ständig geleuchtet hat . Nach ca. 15-20 Sek. hat der Juniorchef dann den Ölfilter kurz lockergeschraubt, woraufhin die Öldrucklampe auch sofort ausgegangen ist, also alles wieder Okay. Auf meine Rückfrage meinte er, dass es manchmal vorkommt wenn ein Motorrad beim Ölwechsel sehr heiß ist, die Ölpumpe Luft saugt, und eben dann das Bike keinen Öldruck hat. Die Z ist also ca. 30 Sek. (eher weniger) ohne Öldruck auf Standgas gelaufen. In der Zeit war kein ungewöhnliches Geräusch zu hören (bin genau neben der Z gestanden). Seit dem 1000er Service bin ich bereits 250km gefahren, ohne irgendwelche Probleme oder Geräusche. Sorgen bereitet mir das Ganze nicht so sehr, mit noch fast 4 (2+2) Jahren Garantie. Meine Frage ist aber, ob es doch noch Spätfolgen geben kann . Grüße Karl
  14. schnuffmaus

    24000 km Inspektion

    Hallo, bei mir steht die 24000 km Inspektion an - hab gehört dass die teuer wird . Hat jemand die schon gemacht und mit was muss ich so rechnen .... Gruß Tobias
  15. Hallo, ich melde mich nach nun länger Zeit mal wieder bei euch und benötige direkt Hilfe. Folgendes: Mein Motorrad steht nun seit fast 3 Jahren...leider kam ich nicht mehr großartig zum Fahren. (Privat Gründe) Nun will ich das Maschinchen wiederbeleben. Es handelt sich um eine Z1000 07-09 bj. 09. Die Maschine stand die die gesamte Zeit in der Garage. Klima leicht wechselhaft. Ist nicht 100%ig trocken. Habe aber regelmäßig gelüftet. (Ist eine Garage die das Ganze Jahr im Schatten steht...) Zum Motorrad selbst: Leider war es nicht abgedeckt, Tank fast leer, Batterie nicht ausgebaut/geladen, altes Öl usw.! ABER vo und hi aufgebockt. Eigentlich alles falsch gemacht was geht. Bitte steinigt mich deswegen nicht. Was gibt es an alles zum Beachten, was ist an Wartung nötig? Erledigt ist bis jetzt folgendes: Tank bereits mal grob angeschaut, kein Rost erkennen können. So viel ich mit bloßem Augen durch das Loch sehen kann. Batterie wurde getauscht. Bremsflüssigkeit gewechselt. Öl wurde abgelassen, Filter getauscht. Leider konnte ich die Maschine zu diesem Zeitpunkt nicht starten. Ich musste fast kaltes Öl ablassen. Habe es mit einem Heizer auf nur ca. 40 Grad erwärmen können. Sprich der Innenraum wurde nicht gespült. Falls notwendig lasse ich das Öl erneut ab. Kette gereinigt und gefettet Luftfilter kontrolliert. Ist wie neu. Wurde vor drei Jahren getauscht. Bremsbeläge wurden ebenfalls für 3 Jahren gewechselt und sind optisch wie neu Reifen sind glaube ich 4 Jahre alt. Haben aber noch gut Profil und sehen nicht rissig aus. Z8 Interact. Ich habe das Moped bedauerlicherweise nun 1mal mit dem alten Sprit laufe lassen, so 5min. Wollte sehen ob sie noch schnurrt. Hatte zwar eine Weile Orgeln müssen aber dann lief sie. Erst etwas unrund für paar Sekunden. Leerlauf war erhöht aber nach ner Minute oder so, war Sie relativ rund und ruhig. Habe erst danach daran gedacht, dass ich das alte Benzin ablassen hätte sollen. Wäre schön wenn Ihr mir behilflich sein könntet. Gruß Dani
  16. Nachdem es noch keinen Thread für den 18.000er KD gibt, aber Sparky schon geschrieben hat, habe ich mir erlaubt ihn zu zitieren. Meiner einer: 143,- € mit Ölwechsel. Aufgrund der Belastung im Urlaub Vollcheck, aber noch kein Wechsel der Bremsbelege. Die sind um den Dreh zwischen 18.000 und 24.000km fällig.
  17. bargera

    18000 km Kundendienst / Inspektion

    Hallo alle zusammen, ich möchte euch einen kurzen Kostenüberblick über o.g. Leistungen im Raum Köln geben. Bei 18000km wollte ich mal das Ventilspiel kontrollieren lassen. Es war alles in Ordnung. Es gab nichts was nachgestellt werden musste. Da der Tank sowieso schon ab war, wollte ich direkt noch die Zündkerzen getauscht haben und die Ventildeckeldichtung musste auch erneuert werden (porös). Es kam zu folgenden Kosten: - Ventilspiel kontrolliert und Zündkerzen erneuert - 121,00€ - 4x Zündkerze NGK CR9EK - 43,52€ - Ventildeckeldichtung - 28,90€ - Beschaffungskosten Ventildeckeldichtung - 6,00€ - Kleinmaterial - 1,45€ Macht inkl. MwSt. 239,04€ Ich schätze mal mit einstellen wäre man max. ca. 100€ teurer gewesen. Beste Grüße Daniel
  18. tralf

    6000 km Kundendienst / Inspektion

    Den Thread hatten wir für die 1000er schon, also jetzt auch für die 6000er Inspektion der Z1000 2010 - . Was habt ihr dafür bezahlt? Ich hatte meine letzte Woche bei Rosenow und habe gute 120€ gelöhnt. Natürlich inkl. allem, was laut Plan zu machen ist, ich will ja die Garantie behalten. Bikerworld Rosenow Strausberg Kosten: 122,40€ Inhalt der Rechnung: - 6.000er Inspektion - 9 AW - Rivet (Plastikniete) (2,78€) - Ölwechsel (inkl. Motoröl,Filter,Schraube,Dichtung)
  19. KM Stand 12.042 Der Kundendienst gemäß Inspektionstabelle beinhaltet: Ölwechsel, Zündkerzenwechsel (versteh ich beim 12er nicht, ist aber Vorschrift) Ketten und Fahrwerksteile schmieren Prüfungen und ggfl Einstellen von: Kraftstoffschlauch, Bremsanlage; Elektrik, Lenkungsspiel, Radlager, Vorderradgabel; Hinterradstoßdäpfer, Funktion HR Schingearm und Zugstange, Schraubverbindungen, Kupplung, Kühlanlage; Unterdrucksynchronisation, Gasdrehgriffspiel, Leerlaufdrehzahl, Luftansaugesystem. Dazu habe ich den Luftfilter wechseln lassen, der ist aber erst bei dem 18.000er KD Vorschrift. Ohne den BMC Luftfilter kostete der 12.er KD: 328;- , davon die Zündkerzen allein 92,-
  20. Sparky

    24000 km Kundendienst / Inspektion

    Viele werden ja die Fahrleistung noch nicht erreicht haben, aber ich wollte trotzdem mal fragen ob es nicht doch einen unter uns gibt, der dazu schon was sagen kann, vor allem zu den Kosten. Nachdem ich bei der letzten, kleinen Inspektion (18.000er) unglaubliche 200 Euro bezahlt habe, wird mir schon schlecht. Ich werd mir wohl nie wieder ein Motorrad mit so kurzen Inspektionsintervallen kaufen. Wobei, wenn man dann nur alle 12.000 km zur Wartung muss, und dann jedes mal einen grünen Schein los ist....auch blöd.
  21. Ich habe in den letzten paar Stunden das Forum etwas Studiert, mir ist aufgefallen dass das Thema Inspektion bei den Händlern oft Kritisiert wird wobei ich sagen muss teils zurecht und teils zu Unrecht. Ich möchte einfach mal etwas erklären wie sich solche Preise bzw die Arbeiten in einer solchen Werkstatt ergeben bzw. wie sie sich in unserem Laden ergeben. Ich werden einfach mal aufzählen was ich in meinen "Schrauberjahren" so erlebt habe wo ich angefangen habe und wo ich mitlerweile bin. In unserem Betrieb sind wir 3 Leute, 1 Meister sowieso 2 gut ausgebildete Zweiradmechaniker, ich habe 1998 meine Ausbildung zum Kfz Mechaniker abgeschlossen und 2004 bei einem Yamaha Vertragshändler zum Zweiradmechaniker umgeschult. Seit 2008 bin ich in unserem Jetzigen Betrieb als kleine Fee für alles Zuständig. Unser Stundenlohn beträgt 57 € inkl., wir Reparieren und Warten alle Marken bis auf Ducati und Harley (Komische Kundeschaft, zuviel Spezialwerkzeuge) ebenso haben wir in den letzten Jahren viel mit Chopperumbauten zu tun gehabt sowie Supermotoumbauten. Wir drei sind alle Passioniert Japanerfans und noch mehr begeisterte Motorradfahrer, in meiner Freizeit bin ich als Fahrsicherheitstrainerassisten für die Landesverkehrswacht Niedersachsen tätig. hier mal ein kleines bsp. für den Lohnkosten bzw. Rechnungskostenaufbau einer 12000km Insp. bei einem nicht verkleideten Fahrzeug (bsp GSF 600 N) mit Folgenden Kriterien: Laut Hersteller zu erledigende Arbeiten: - Ventilspiel Überprüfen - Drosselklappen Synchornisieren - Luftfilter kontrollieren bei bedarf wechseln - Ölwechsel inkl. FIlter - Zündkerzen Wechseln - Sonsitge kleinigkeiten (überprüfen der schrauben auf festsitz usw usw.) ( es sind natürlich weitaus mehr Arbeiten durchzuführen diese hier nehmen aber die meiste Zeit in Anspruch) Laut Hersteller vorgegebene Arbeitszeut 2.1 Arbeitsstunden + 0,2h Probefahrt Wenn bei diesem Fahrzeug alle Arbeiten Überraschungfrei zu erledigen währen würde die Rechnung bei uns wie folgt aussehen. 2,8 L Motul 31,92 EUR Ölfilter 6,90 EUR 4x Zündkerze NGK
  22. robstar

    Gabelöl wechseln alle 2 Jahre ?

    Hallo Zusammen, heute hab ich mal mit dem freundlichen Vertragshändler in der Umgebung tel. ... Terminabsprache und Frage nach den Arbeiten die bei der kommenden Inspektion anstehen. Infos hab ich soweit bekommen und fast alles war in Ordnung. Wie gesagt fast alles. Als mir gesagt wurde, dass alle zwei Jahre das Gabelöl gewechselt werden muss und ja wahrscheinlich bei meine Bike noch nie gewechselt wurde bin ich fast hinten über geschlagen. Mein Bike ist seit dem Neukauf jedes Jahr bei dieser Vertragswerkstatt. Ich habe dann mal gefragt warum das dann nicht gemacht wurde als es fällig war??? Antwort: "Jaa, die meisten wollen das ja nicht ... weil das ca. 100 Euro zusätzlich kostet ...." Habe dann direkt u. ausdrücklich drauf hingewiesen, dass ich nie Arbeiten ausgeschlossen habe und gern wissen würde warum das nicht gemacht wurde, wenn es Vorgabe des Herstellers ist? Antwort: "Kann man mir heute nicht beantworten, man muss alle Rechnungen durchsehen und am Montag mit jmd. von der Werkstatt sprechen, heute ist da keiner ..." Kann mir jmd. hier etwas dazu sagen? Stimmt die Angabe, dass alle 2 Jahre das Gabelöl neu muss? Im Wartungsplan und im Werkstatthandbuch konnte ich zur dieser Vorgabe nichts finden. Entweder der Kawa.-Händler will unnötige Arbeiten abrechnen oder er ist in meinen Augen unfähig, weil er Vorgaben des Herstellers nicht einhält!?!? GreetZ
  23. Gonzo22

    Luftfilter wechseln Z800

    Hat jemand ne kurze anleitung zum luftfilterwechsel bei der z800? danke......
  24. Hardbeats

    Inspektion/Wartung Übersicht

    Hi Leute =) Erstmal,ich weiss es gibt schon einge Themen bezüglich Wartungen usw. Jedoch war ich jetzt zur 6000km Inspektion und wollte mir vorher mal einen Überblick verschaffen,was nicht so wirklich ergiebig war. Daher dachte ich mir ein Thema zu eröffnen wo wir einfach mal zusammenfassen wer wieviel gezahlt hatte und was so gemacht wurde. Spezielle Arbeiten dabei bitte weglassen ( sowas wie Kofferset angebracht etc etc ) Wäre cool wenn viele User sich beteiligen =) und ihren Post dann einfach immer aktualisieren. Vielleicht könnte es bei reger Beteiligung auch angepinnt werden. Damit die Übersicht nicht verloren geht bitte kein Smaltalk ;-) Es geht um die z750 Modell 07-12! Eventuell eröffnet jemand für die anderen Modelle auch ein Thema im passenden Forum. Ich fange dann schonmal an. Z750 Bj.2011: 1000 km Inspektion: Kostenlos,wurde bei Kauf ausgehandelt 6000 km Inspektion: 136 Euro Arbeiten nach Serviceheft + Ölwechsel auf Wunsch
  25. robstar

    Inspektion 12000km (Z750)

    Hallo Zusammen, ich muss einfach mal Fragen und dieses Thema auch für die Z750 in den "Raum" stellen. Also meine Z750R hat jetzt ca. 9000km runter und muss ja zur jährlichen Inpektion. Bei 12000km ist dann die erste "größere" Inspektion dran. Mein Plan ist Ende der Saison zu schauen was die runter hat und dann gleich die 12000km Inspektion machen zu lassen. Oder wenn Sie nicht so viel runter hat, dann nur die jährliche Ende dieser Saison und dann Beginn nächster Saison nur die Arbeiten der 12000km Inspektion ohne Öl. Die müssen ja nicht unnötig das kaum genutzte Öl weg kippen. Damit halte ich alle Vorschriften vom Hersteller ein. Oder? Was habt ihr für eure 12000km Inspektion an der Z750® bezahlt? Gruß & Danke.
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.