Jump to content
IGNORED

Pirelli Angel GT / GT 2


tralf

Recommended Posts

Ach ja anbei nochmals ein Erläuerungsvideo von Motorrad mit dem Cheftester Karsten Schwers zu dem Touringreifen Vergleich.

 

Auch dass nach Meinung mancher hier der Pirelli zum Ende hin abbaut würde. Denn die Testergebnisse zur Performance wurden erst nach den ca. 2000km Verschleißfahrten gemacht.

Was mich doch etwas stört, dass sie Bridgestone etwas zu schlecht hinstellen, da sie hier nicht die GT Variante verwendet haben, wie bei den anderen meistens Kandidaten wenn es sie gibt. :thumbs_down: Der T32 ist klar nicht auf Niveau eines Road 6, aber soo schlecht ist er dann doch mal nicht.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Eine GT-Variante hat ganz häufig eine stärkere / steifere Karkasse, und ist häufig für Motorräder über 230kg vorgesehen.

Ich würde sagen, um besser Vergleichbar zu sein, hat man darauf verzichtet.

Und nur mal so nebenbei, der T32 ist nichts besonderes, und dafür einfach zu teuer!

Link to comment
Share on other sites

Am 3.4.2024 um 08:56 schrieb Katapulski:

Das Bild zeigt meine Angel GT 2 nach 10200km! auf der ZH2.

Das ist mein Angel GT 2 nach 5000 km auf der Z H2. Alle Achtung wenn man damit über 10000 km schafft.

Zum Schluß hat er in Schräglage doch einige Momente beschert und die KTRC kam aus dem blinken nicht mehr raus. Heute beim losfahren sah er übrigens noch besser aus.

Eine scharf gefahrene GS zu richten war damit leider nicht mehr möglich, mußte ihn ziehen lassen.

Jetzt erstmal neue Reifen bestellen...

PAG2_V_5000km.jpg

PAG2_H_5000km.jpg

Edited by johip
  • Thanks 1
  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

roBearZ

Sauber Jörg,

das gefällt mir richtig gut   :fun03:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich find den Vergleich schon sehr interessant, beide male ZH2 und beide mit AGT2. Einmal über 10tkm als fast Neu Reifen :augen: und dann 5tkm und Glatze :smily895: Klar ist mir bewusst, dass egal welchen Touringreifen man bei der ZH2 nimmt, dieser spätestens bei 6-7tkm, auf Grund der enormen Leistung fertig ist. Zudem spielen Fahrstil, Strecke, Asphalt, ob die Kurvenhatz direkt vor der Haustür beginnt oder man erst noch 50-100km anfahren muss und vieles mehr eine entscheidende Rolle wie lange das Gummi tatsächlich durchhält.

Und bei einer RS mit Halb soviel Leistung sind 8tkm denke ich dennoch locker machbar und 10tkm mit unter auch kein Problem.

Auch wäre mal interessant wie lange bei anderen BäämBääämBääääm ZH2 Fahrern z.B. @roBearZ Sportreifen im Schnitt halten oder in diese der brachialen Leistung vllt besser gewachsen sind.

 

Aber wie immer gilt, jeder muss so fahren wie er sich wohl fühlt und den Reifen nehmen der ihm am besten liegt. 

Edited by Zimbo
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kawakeks

Wenn meine Antwort geduldet wird: S22 ca. 3000 Km....

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

roBearZ

Dann zeige doch mal Fotos von deinen S22 nach 3.000 km . . .

Link to comment
Share on other sites

Wofür sollen die Bilder taugen? Schwanzvergleich :pfeif:?

  • Thanks 1
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

roBearZ

@Kawakeks "Spock" hat doch die Steilvorlage gegeben   :fun03:

Ich brauche keinen Schwanzvergleich

Link to comment
Share on other sites

Katapulski

Ach du Scheiße, ich wusste echt nicht, dass der Reifenverschleiß was mit den Genitalien zu tun hat. Da muss ich wohl mal zum Urologen :fun02: Ich muss das mal mit Frauchen besprechen.

So ganz stimmen die 10200km ja auch gar nicht - die ersten Kilometer mit den abgefahrenen Diablo Rosso waren so zum Vergessen, dass ich sie vergessen habe.

Tatsächlich stehe ich erst bei 9200km. Reicht aber wohl kaum, um hier den Potenzbolzen zu geben oder?

 

Wie dem auch sei,

Lebt lang und erfolgreich

  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Daniel_91

Beim Freund hat der AGT2 auf der Z900 15T Km gehalten und da ist immer noch im legalen Bereich Profil drauf. Wohnen aber auch in Berlin und sind nur 2 mal im Jahr im Harz und den Alpen, wo wir flott unterwegs sind. Jetzt kommt wieder der AGT2 drauf. Ein Händler meinte, dass die irgendwas geändert haben müssen, weil der wohl nicht mehr so lange hält.

Link to comment
Share on other sites

In welchem Zeitraum habt ihr die 15tkm gefahren?

Link to comment
Share on other sites

Katapulski
vor 20 Stunden schrieb johip:

Jetzt erstmal neue Reifen bestellen...

wieder Angel GT2?

 

Deine Fotos zeigen ja deutlich, dass der AGT2 überhaupt kein Problem mit der Leistung hat, denn in der Mitte vom HR bist Du ja noch nicht mal an den Verschleißmarken. So, wie du die Flanken wegschruppst, bist du ja beim Beschleunigen vermutlich auch kein Leisetreter.

Für mich wertvolle Erkenntnis, dass ich mir nicht ins Hemd machen muss, wenn die Angstbolzen mal schleifen. Deshalb finde ich das gut, wenn hier Fotos von den fertigen Pellen eingestellt werden.

Link to comment
Share on other sites

Bei meinen Reifen bleibt meistens noch Profil in der Mitte, da der Kurvenanteil einfach höher als die Geradeausfahrt ist auf meinen Hausstrecken. Die Kurven fangen fast vor der Haustür an, wenn der Motor warm ist gehts auch schon los..

 

Als nächster Reifen kommt der Conti Trail Attack 3. Ist zwar ein Straßenenduroprofil, aber ich habe mit dem Reifen auf meiner V Strom sehr gute Erfahrungen gemacht und Optik ist mir egal. Sehr handlich, sehr gute Haftung. Ich fahre den auf der V Strom auch bis zur Kante. Ich denke das ist eigentlich ein Road Attack 3 mit anderem Profil und höherer Laufleistung. Auf der V Strom hält er vorne 15000 km und hinten 9000 km. Das verlange ich auf der Z H2 nicht von ihm, aber ich erwarte das der Vorderreifen deutlich länger hält als 5000 km.

 

Edited by johip
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.