Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'schalten'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • TÜV und Zulassung
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14-20)
    • Z H2 (ab 20)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17-19)
    • Ninja 1000 SX (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (17-19)
    • Z900 (ab 20)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z650 RS (ab 21)
    • Z500 (ab 24)
    • Z400 (19-20)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (since 19)
    • Z e-1 (ab 24)
    • Z 7 hybrid (since 24)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • HarZ Bande's Stammtisch HarZ Bande
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Stammtisch Rhein-Neckar-Odenwald
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saar-Mosel-RiderZ
  • Südwest's Stammtisch Südwest
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Österreich's Stammtisch Österreich
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

  • Giggedi Giggedi Fighter
  • tralf's Z1000 (2010)
  • Hobbit's 2007er Z1000
  • Edelbaer baut einen Zhopper
  • Lowrider Z
  • ZHamster
  • goOse's Bastelgehege
  • Ausbau Radlager
  • Daniel

Calendars

  • Nord's Stammtisch Nord
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • HarZ Bande's Stammtisch HarZ Bande
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Saar-Mosel-RiderZ's Stammtisch Saarland
  • Südwest's Stammtisch Südwest
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Österreich's Stammtisch Österreich
  • Allgäu's Termine

Categories

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Categories

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Ninja1000
    • Z900
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z H2 (ab 20)
    • Ninja H2 SX (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z400 (19-20)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Bicycle
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Trailer
  • Other

Categories

  • General
  • Z1000 (03-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z H2 (ab 20)
  • Ninja1000 (14-16)
  • Ninja1000 (ab 17)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z800 (13-16)
  • Z900 (17-19)
  • Z900 (ab 20)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Z300 (15-16)
  • Z650 (ab 17)
  • Z125 (ab 19)
  • Z400 (19-20)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 18 results

  1. Hallo zusammen, hatte ja schon mal die Frage nach der Umdrehung des Schaltschemas einer SX 17/18 gestellt. Leider konnte mir damals keiner eine Antwort geben. Nun hab ich die Lösung. Es brauch dazu das vordere Teil des Schaltgestänges einer ZRX 1100 und eines Dremels. Das Auge mit dem Lager muss nur noch leicht nach außen gebogen werden und der Teil der Plastikabdeckung der Ritzelabdeckung der im Weg ist mit einem Dremel entfernt werden. Geht relativ einfach, Der Dekcle muss dazu nicht einmal angebaut werden, Wenns klappt kommen jetzt zwei Bilder. http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1521481890__schem_1.jpg http://www.z1000-forum.de/uploads/imgs/forums_1521481212__schema_2.jpg Hoffe das mit den Bildern funktioniert. Das mit dem Schaltschema hab ich schon ausprobiert. Funktioniert. Gerne Fragen Luschi
  2. Hallo zusammen, Ich fahre eine Z900 und durch die etwas ungewohnte Sitzposition hatte ich zu Anfang einige Male beim starken Herausbeschleuningen das Problem, dass der Gang wohl nicht ganz drin war. Als Resultat war es so als würde ich im Leerlauf einmal Vollgas geben, bis der Gang dann mit einem "Klack" drin war. Das das nicht gut sein kann, weiß ich. ;-) Aber mich würde interessieren, ob es "normal" ist, das sowas passieren kann? Und noch wichtiger, ob es zu ernsthaften Schäden am Motorrad führen kann? Vielen Dank für euer Feedback. DLzG, Bob
  3. Hallo Leute, vielleicht hat jemand von euch einen Tip für mich, woran es gelegen haben könnte, oder beruhigt mich in dem er meine Vermutung aus Erfahrung bestätigt. Ich bin letzten Sonntag mit meiner „neuen“ 19er-SX (6tkm gelaufen) die erste kleine Runde (~80km) gefahren. Die erste Hälfte alles top, das Getriebe ließ sich butterweich schalten. Aber dann fingen die Probleme an: Zuerst hing ich beim schalten einmal zwischen den Gängen (glaube zw.4. & 5.), der dann nach einer Gedenksekunde doch rein ging. Dann erforderte das Schalten einen deutlich höheren Kraftaufwand. Auf dem Rückweg konnte dann an der Ampel nicht mehr von N in 1. geschaltet werden! Nach ein wenig „rumspielen“ mit Kupplung & Gas ging es dann wieder. Kurz danach lies sich der 3. nicht einlegen: Schalthebel wie fest! Nach Anhalten, N schalten und Motor aus/ein bin ich dann direkt in die Garage gefahren. Dort angekommen auf Ursachensuche gegangen: Ölstand war nur knapp über minimum, aber immerhin darüber! Das Fahrzeug hat seinen 6tkm Service inkl. Ölwechsel bei Kawa-D (Importeur!) in Friedrichsdorf bekommen und wurde mir von einem Kawa-Händler übergeben. Da darf man als Kunde (denke ich) erwarten dass sich die Betriebsflüssigkeiten auf betriebsbereitem Niveau befinden. Tags darauf, mit auf max aufgefülltem Ölstand, war die Schaltung im Stand (Hinterrad angehoben) wieder butterweich. Aber habe halt immer nur kurz (somit „kalt“) probiert, noch keine Testfahrt machen können. Lange Vorgeschichte, kurze Frage: Kann das Öl die Schaltblockade ausgelöst haben oder gibt es andere (bekannte?) Ursache? Hab noch Werksgarantie und würde da gerne einen passenden Hinweis geben, was zu kontrollieren ist. Bevor die Frage kommt: Einen Bedienfehler schließe ich nach inzwischen >125tkm aufm Mopped definitiv aus!
  4. maxstrq

    Richtiges Schalten

    Hallo, ich bin noch Fahranfänger (Habe letztes Jahr im Herbst meinen A Schein gemacht) und bin bis jetzt auch sehr zufrieden mit meiner z900 2017. Ich hätte nur zwei Fragen zum Schalten und eine zum Abs. 1. Gibt es eine Auflistung bis wie hoch man die Gänge Ziehen kann und in wie fern es Sinnig ist? Ich fahre wie folgt: 1. Nur Anfahren dann direkt 2. 30kmh-3.50kmh-4.70kmh-5. 90kmh-6. Natürlich höre ich auf den Motor und schiele nicht die ganze Zeit auf den Tacho, aber so ungefähr fahre ich die Gänge, auch weil ich viel Respekt vor der Maschine habe (Ungewohlter Weely beim 1. mal Fahren mit gefolgtem auf die Schnauze legen). nun habe ich ein Video gesehen wo einer im 4. bis auf 150kmh zieht und dachte mir ich frage mal nach. 2.Schalten ohne Kupplung? Viele sagen das macht Sinn, würde es auch gerne machen und habe mal versucht ohne zu schalten bei der Fahrt, ich wollte keine Gewalt anwenden und habe gemerkt das sich die Schaltraste nicht bewegen lässt. Befor ich mich lang mache wollte ich mal fragen in welchem Drehzahlbereich man das machen kann/sollte und ob ich quasi mit Wucht hochdrücken muss oder ob es ganz leicht geht wen man im richtigen Bereich ist. 3. Die frage zu ABS, in der Fahrschule bin ich ein MT7 gefahren, mit der konnte ich beide Bremsen voll ziehen ohne das die Maschine hinten hoch geht. Ich habe bei der z900 etwas Angst davor das sie hinten hoch geht..deswegen wollte ich mal fragen wie sich das verhält. Also ob ich die Bremsen voll durchdrücken kann ohne das ich nen "Stopie(?)" mache. Vielen dank fürs Lesen, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, würde mich freuen. lg.Max
  5. Hallo zusammen, ich hab da mal eine Laienfrage zu der ich über die Suche leider nichts gefunden habe. Es kamen einfach zu viele Ergebnisse zum durchsuchen. In der Fahrschule wurde mir beigebracht, das Moped im ersten Gang abzustellen, daher hat sich das bei mir auch schon eingebürgert. Wenn ich das Moped vor der Fahrstunde anmachen sollte hieß es immer, Schlüssel rein und vom 1 in N ohne ziehen der Kupplung schalten und dann den Motor starten. Ich muss zugeben dass ich dachte, dass man ohne steckenden Schlüssel garnicht von 1 in N und wieder zurück schalten kann, aber scheinbar funktioniert das ja doch. Mir geht es jetzt um folgendes. Ich schalte vor jedem starten des Motors vom 1 in N ohne die Kupplung zu ziehen. Ist das ganze schädlich? Warum ich frage ist folgendes...es klappt nicht immer! In 95% der Fälle kann ich mit oder ohne laufende Zündung (also mit oder ohne steckenden Schlüssel) ohne die Kupplung zu ziehen vom 1 in N und auch wieder zurück schalten. Ab und an kommt es aber vor, dass das ganze nicht funktioniert und ich zwingend die Kupplung ziehen muss. Mich würde stark interessieren woran das liegt, dass es ab und zu nur mit gezogener Kupplung klappt und vor allem ob mir in der Fahrschule evtl. etwas falsches beigebracht wurde und ich das Moped da irgendwie in Mitleidenschaft gezogen habe, weil ich mehrmals täglich vom 1 in N gehe ohne zu Kuppeln etc. Schonmal besten Dank
  6. Bilde ich mir das nur ein oder ist das bei Kawasaki einfach so? Vorallem beim Runterschalten brauche ich schon deutlich Kraft damit sich da was tut. Am extremsten fällts auf wenn man auf ne Ampel zufährt und mal schnell unterm Rollen vom 6. ganz runter will. Beim Hochschalten ist es ned ganz schlimm aber auch deutlich mehr Kraft als bei der Honda nötig.
  7. Megavolt20

    Schalten ohne kuppeln?

    Hey hey. Ich schon wieder. Mal ne frage ans kuppeln. Also es ist möglich die gänge nach oben und nach unten zu schalten ohne zu kuppeln wenn mann vorher den fuss in die richtung drückt wohin man schalten möchte und dann gas wegnimmt. Danach springt der nächste gang hinein. Jetzt ist meine frage ob das so gewollt ist oder aber schädlich fürs bike? Also ich denke das es nicht die beste art ist zu schalten und man sollte immer kuppeln oder? Lg
  8. Moin Bikerkollegen, ich habe probleme mit dem schalten aus dem 1. in den 2. Gang, denn wenn ich im ersten höher drehe also mal 6000 oder mehr komm ich sehr schlecht in den 2. Gang entweder es knartscht und ich lande im 2ten gang oder es knartscht und ich bin im leerlauf und wenn ich dann in den 2ten will knartscht es auch und ich weis einfach nicht woran das liegen kann. hat oder hatte von euch jemand auch solche probleme oder weis woran das liegen könnte ?? danke im vorraus wenn mir da jemand weiter helfen könnte gruß rb
  9. a-nebel

    Problem beim hochschalten

    Hallo, ich bin heute mal etwas ruhiger mit meiner Z gefahren, weils noch nen paar km bis zur nächsten Tanke waren und sie schon ewig geblinkt hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass beim hochschalten in den 5. bzw. 6. gang bei Geschwindigkeiten bis ca. 60km/h es ab und zu richtig kracht, obwohl Kupplung richtig gezogen wurde und auch ganz normal eingekuppelt worden ist. Ich hab noch nicht so lang den Führerschein, deswegen frag ich am besten euch. Ist das normal, ist da was kaputt oder liegts einfach an mir, weil ich bisher immer nur Diesel Autos gefahren bin und von daher immer früh schalte. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Gruß Alex
  10. Hallo, Hab seit ein paar Tagen massive Probleme beim Hochschalten vom 2. in den 3. Gang. Der Gang will partout nicht rein. Kupplungsspiel ist perfekt und Öl wurde gewechselt. Kilometerstand beträgt 16.000 Kilometer. Da sollte die Kupplung ja noch gut sein, oder doch nicht?? Problem ist plötzlich, quasi von heute auf morgen aufgetreten. Hat Jemand eine Idee??? Vielen Dank! LG, Nordisk.
  11. Hey, ich weiß dass ist jetzt eine sehr dumme Anfängerfrage aber ich hoffe dennoch auf einige positive Antworten.. Ich fahre eine Z1000 (BJ2003) aber weiß leider nicht wirklich wann ich hoch oder zurückschalten sollte.. Habt ihr Tipps oder Werte bei denen es am besten klappt? Gruß
  12. Guest

    Schaltungsprobleme

    Hallo, Habe ein Problem beim schaltern (aber nur manchmal) geht der gang nicht rein, es ist dann wie neutral und wenn ich dann wieder versuche hoch zu ziehen kracht es richtig. Es trettet manchmal von 3 auf 4 gang also es ist immer unterschiedlich manchmal beim runterschalten manchmal beim hochschalten. Brauche wirklich Hilfe.
  13. hi, leute habe problem mit meiner neuen z 1000 hatte sie neugekauft ud die schaltung geht so extrem schwer zu schalten das ich mir fast den fuß breche den leerlauf bekomm ich noch schwerer rein und dauert ziemlich lange bis es mal klappt da ich vorher das 09 modell hatte kenne ich es eben anderes und bitte um gute ratschläge
  14. Schönen guten Abend, heute ist mir bei einer kleinen Tour durch den Nordschwarzwald aufgefallen, dass bei meiner Z750(06) im hohen Drehzahlbereich gelegentlich das Schalten von den zweiten in den dritten Gang nicht geklappt hat. Fühlte sich an, als wie wenn ich versucht hätte von den 6. in den 7. Gang zu schalten. Es klappte einfach nicht und ich konnte partout nicht schalten. Runter in den Leerlauf ja. Ist mir heute so ungefähr drei mal passiert. Nachdem ich dann vom Gas gegangen bin und die Drehzahl runtergegangen ist, ließ sich die Maschine normal schalten. Im niedrigen Drehzahlbereich hatte ich diese Probleme nie oder auch sonst keine Probleme beim schalten.Echt komisch.... Jemand eine Idee, woran es liegen könnte?
  15. 112 Racing

    Kupplungskleben

    mion ! mir ist vor einiger zeit aufgefallen das im kalten zustand die kupplung bicht mehr trennt !! man fährt praktisch auf ne ampel zu zieht die kupplung bremms und es tut sich nix die maschine will trotz gezogener kupplung weiter fahren ! damit bin ich dann zum händler !! der hat mir gesagt das die druckstange die kupplung auseinander drückt mit nem fett eingesetzt sind ... wenn da zuviel fett ist wird das zwichen die reibscheiben verteilt ... und das zeug klebt wie sau ! war gestern da hab die 6000er insp. machhen lassen dann haben die die kupplung geöffnet und die gesammte kupplung gesäubert !! jetzt ist es weg ! ist alles über garantie gemacht worden ! Bild von der kupplung sendet mir meine werkstatt in den nexten tagen bilder von der kuppplung zu !!! fzg kai
  16. Hallo zusammen Ich denke ihr kennt das alle, wenn man an der Ampel steht und den 1. Gang einlegt, dann knallt der manchmal so. Das ist bei mir auch wenn ich bei der fahrt in den 2. und 3. Gang schalte. Es ist zwar im 2. und 3. Gang nicht so extrem aber schon recht laut, auch gehen die Gänge im allgemeinem etwas ruppiger rein als sonst. Das ganze habe ich jetzt seid ca. 1500 km, vorher gingen die Gänge geschmeidiger rein. Mein Mech sagt das wäre normal, das kann ich aber nicht glauben. Wenn die Z morgends kalt ist und ich sie anmache, dann merkt man das sie einen kleinen (wirklich minimal) Hüpfer nach vorn macht, auch das hat Sie frühe rnicht gemacht. Kann mir da jemand einen Tip geben? Werde demnächst mal zu einem anderem Kawa Händler fahren. Gruss Sascha
  17. Hallo, habe jetzt ca. 1700 km mit meiner runter und muss in letzter Zeit feststellen, dass sie sich nun schlecht (hakelig) runterschalten läst. Insbesondre bei Drehzahlen unter 5000 U/Min. Habe vorher nie Probleme gehabt, auch mit dem Einlauföl nicht. Habt Ihr das auch ? 1000er Inspektion wurde bei ca. 1300 km gemacht, 10-W40 Öl wurde wurde aufgefüllt. Jürgen
  18. Hi Z-Dirver! So, jetzt hats mich mit nem Getriebe-Problem bei der 2010er Z1000 auch erwischt!!! Ich denke, daß das so hier so extrem noch keiner hatte.... Gestern schöne gemütliche Tour im Cruise-Modus gefahren. Heißt, ab und an mal schön rausbeschleunigt und ansonsten schön bei Drehzahlen um die 6.500-7.000 U/min sauber geschaltet und gekuppelt. Dann hab ich aus dem 3. Gang schön beschleunigt und immer schön hochgeschaltet... PLÖTZLICH beim Schalten vom 5. in den 6. Gang, bei ca. 120km/h auf gerader Strecke, hat es einen lauten Schlag getan und das Moped hat ordentlich geruckt! War aber nach ca. 1 Sekunde sofort weg und Moped hat sich danach wieder ganz normal verhalten (Gasannahme, Schalten etc.). Dachte, daß ich vielleicht nicht sauber hochgeschaltet habe und das Getriebe so seine Probleme damit hatte!? Beim nächsten Stop hat mir dann der hinter mir fahrende Moped-Fahrer gesagt, daß mein Hinterrad kurzfristig blockiert hat und er das mit dem lauten Schlag auch gehört hat!!! Bin dann weiter gefahren und zuerst war alles normal... Dann passierte das Gleiche wieder beim Schalten vom 5. in den 6. Gang und das leider in einer leichten Kurve. Wieder für eine knappe (1) Sekunde, einen ordentilchen Schlag tat es auch wieder. (Das fühlt und hört sich ungefähr so an, wie wenn man im Leerlauf die Drehzahl hoch jubelt, die Kupplung zieht und den ersten Gang einlegt!!!) Die nächsten 60km war dann nichst mehr. Mir ist dann noch etwas anderes Aufgefallen! Irgend wie hört sich der Motor im Leerlauf jetzt anders an!? Macht auffällig andere Geräusche, kann aber nicht deuten ob das von einem Lager oder sonst was herrührt! Motorölstand ist übrigens normal. Meint Ihr, daß ich eventuell einen Kolbenklemmer hatte? Bevor jetzt jemand fragt, "NEIN ICH FAHRE KEINE E10 BRÜHE!!!" Werd heute mal den Kawahändler kontaktieren! Ich nehm mal an, daß das bis jetzt noch keiner von den 2010er-Modell-Fahrern hatte, oder?? Gruß Punisher.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.