Springe zu Inhalt

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'leuchtmittel'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Z-Mainboard
    • Bin neu hier... // Ich hau ab...
    • Treffen und Veranstaltungen
    • Alles von A-Z
    • Bekleidung und Helme
    • Fahrwerk und Bremsen
    • Reifen
    • Lack, Lackpflege, Lackier-Tipps, ...
    • Tuning und Auspuff
    • Elektrik
    • Technischer Überwachungsverein
    • Touren, Gepäck und Navigation
    • Rennstrecke
  • Modellspezifisches
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (ab 14)
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (ab 17)
    • Z750 (04-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z800 (13-16)
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
    • Z125 (ab 19)
    • Z900 "Z1" (1973-1977)
    • Fremdmarken/-modelle
    • Streetfighter
  • sonstige Themen...
    • Nutzungsbedingungen / Netiquette
    • Forum und Homepage
    • Plauderecke
  • <img src='http://www.z1000-forum.de/public/images/z1000ev/z1000ev_forum_logo.png'> Z1000 e.V.
    • Z1000 e.V. Öffentlicher Bereich
  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Team Schwaben's Schwaben Forum
  • Südbayern's Stammtisch Südbayern
  • Allgäu's Stammtisch Allgäu

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Reifenfreigaben
    • Z750 (04-06)
    • Z750 S (05-06)
    • Z750 (07-12)
    • Z750 R (11-12)
    • Z1000 (03-06)
    • Z1000 (07-09)
    • Z1000 (10-13)
    • Z1000 (14- )
    • Z1000 SX (11-13)
    • Z1000 SX (14-16)
    • Z1000 SX (17- )
    • Z800 (13-16)
    • Z800e (13-16)
    • Z900 (17- )
    • Z900 RS (18- )
    • Z650 (17- )
    • Z300 (15-16)
  • Forumskram
    • Z-Kalender

Kategorien

  • Kawasaki
    • Z1000
    • Z1000 SX
    • Z900 (ab 17)
    • Z900 RS (ab 18)
    • Z800 (13-16)
    • Z750
    • Z650 (ab 17)
    • Z300 (15-16)
  • Aprilia
  • BMW
  • Buell
  • Ducati
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Husqvarna
  • KTM
  • MZ
  • MV Agusta
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Moped
  • Trike
  • Auto
  • Quad
  • Fahrrad
  • Wohnmobil/Wohnwagen
  • Anhänger
  • Sonstige

Kalender

  • Berlin-Brandenburg's Stammtisch Berlin-Brandenburg
  • Mitte's Termine Mitte
  • Ruhrpott und der Wilde Westen's Stammtisch Ruhrpott und der Wilde Westen
  • Nordbayern's Nordbayern Termine
  • Rhein-Neckar-Odenwald's Termine RNO
  • Team Schwaben's Termine
  • Südbayern's Termine Südbayern
  • Allgäu's Termine

Kategorien

  • Allgemein
  • Z1000 (03-06)
  • Z750 (04-06), Z750S (05-06)
  • Z1000 (07-09)
  • Z750 (07-12), Z750R (11-12)
  • Z1000 (10-13), SX (11-13)
  • Z800 (13-16)
  • Z1000 (ab 14)
  • Z1000 SX (14-16)
  • Z300 (15-16)
  • Z1000 SX (ab 17)
  • Z900 (ab 17)
  • Z900 RS (ab 18)
  • Sonstige Fahrzeuge
  • Fotografie

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

24 Ergebnisse gefunden

  1. Skara

    LED Xenon "Look" Leuchtmittel gesucht

    Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach Leuchtmitteln im Xenon bzw. LED Look. Grund dafür, bessere Sicht und vor allem, bessere gesehen werden. Könnt ihr mir helfen oder kennt ihr vielleicht sowas in der Art schon ? Gruß
  2. Z900 Driver

    Wechsel der Lampen bei der Z900

    Hallo, wie versprochen eine kleine Hilfestellung für den Wechsel der Standlicht,Abblend und Fernlichtbirnen. Das ganze fängt an mit dem Entfernen des Windschilds. Davon hab ich keine Bilder aber das sollte jeder selber schaffen. Dann müssen die Schrauben der Lampenmaske gelöst werden. Als nächstes kann man die Maske nach vorne klappen. Keine Angst die fällt nicht runter da sie unten eingehängt ist. Trotzdem bitte auf die Kabel aufpassen damit nichts abreißt. Dann kann man schon schön von hinten reinschauen wo die Birnen sitzen. Abblendlicht Rechts und Fernlicht Links. Dann den Stecker des Abblendlichts vorsichtig abziehen und die Runde Gummimanschette entfernen. Dann die Klammer lösen und die Glühbirne entfernen.Die Birne ist extra nochmal auf einen Sockel aufgesteckt aus dem man sie raus ziehen muss. Erklärt sich aber von selber wenn man sie in der Hand hat. Die neue Birne wieder so einsetzen wie die alte drin war. Ist genau wie bei einem Auto, nur das mit dem Kunststoffsockel ist anders. Die Standlichtbirne lässt sich ebenfalls leicht entfernen. Bin mir grad nicht mehr sicher ob die nur gesteckt war oder einen kleinen Dreher nach links gebraucht hat. Nachfolgend die Standlichtbirne in ausgebautem Zustand. Das ganze wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen und beim Hochklappen der Maske keine Kabel einklemmen. Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen. Gruss Stefan
  3. Funky Orange

    Test H7-Halogenlampen

    Aus Motorrad News 3/2009 März : Elf Birnen im Test : 1. Originalteil 2. Beru Autolicht 3.Beru Powerlight 4. Gerlux Toplamp 5. Osram Cool Blue 6. Osram Night Breaker 7. Philips Moto Vision 8.Philips ExtraDuty 20g 9. Polo Halogen 10.Philips XP Moto 11.Unitec Xenon Mega White Als Testsieger gingen 3 H7-Halogenlampen hervor : 1. Osram Night Breaker Preis:rund 20 Euro Ausführung: teilweise blau gefärbte H7-Lampe,SockelPX26D,55Watt; Helligkeit: Plus 30% Farbe (Lichttemperatur):kühler (weißer) Reichweite:ca.50 m Besonderheiten : helleres und weißeres Licht Fazit:Die Reichweite ist um Längen besser als mit der Originallampe und ein wenig bläulich.Die sehr gute Night Breaker liegt nahezu gleichauf mit der XP Moto von Philips.Im Vergleich ist die Reichweite minimal kleiner -trotzdem Respekt und ein Tipp für diese Leuchtkraft,die es bei Auto- und Elektrofachhändlern gibt. 2. Philips Moto Vision Preis:18,95 Euro Ausführung:hellere H7-Lampe mit orangefarbenem Licht zwecks besserer Erkennbarkeit,Sockel PX26D,55 Watt. Helligkeit:Plus 25% Farbe (Lichttemperatur):im Scheinwerfer rötlich Reichweite:ca.50 m Besonderheiten:bessere Erkennbarkeit durch Rotanteil Fazit: Direkt vor dem Fahrzeug ist es mit der Moto Vision von Philips etwas dunkler.In der Praxis stört das nicht ,denn hinten wird`s richtig hell.Der leichte Rotschimmer hebt das Licht tatsächlich von dem anderer Fahrzeuge ab,Reichweite und Helligkeit sind sehr gut.Obwohl nicht ganz günstig,definitiv einen Tipp wert. 3. Philips XP Moto Preis:18,99 bis 24,95 Euro Ausführung: hellere H7-Lampe,Sockel PX26D,55 Watt Helligkeit: Plus 35 % Farbe (Lichttemperatur): kühler (weißer) Reichweite:über 50 m Besonderheiten:laut Hersteller heller Fazit: Wie die rötlich schimmernde Verwandschaft sowie die starke Night Breaker von Osram ein echter Sonnenaufgang.Die Reichweite und Helligkeit sind die besten im Test,dafür gibt`s den Tipp.Zwar ist auch hier der Preis vergleichsweise hoch,aber mehr Licht liefert in unserem Versuch kein Kandidat.
  4. rich500

    Beleuchtung Z800

    Weiß eventuell einer welche Birnen im Scheinwerfer verbaut sind ( Abblend, Aufblend und Standlicht ) bzw. wie man sie am besten wechselt. Wäre mir sehr geholfen. Danke
  5. TomTom80

    Licht / Welche Birnen / Leuchtmittel ?

    Hallo zusammen, ich wollte mal rumfragen, was ihr für Leuchtmittel in Eurer Z750S habt. Ich habe bewusst das Unterforum der S ausgesucht für die Umfrage, auch wenn ich weiß dass hier vielleicht weniger reinschauen. Mir wurde mal von einem Händler mitgeteilt, dass manche Lampen in manchen Scheinwerfern besser/schlechter als in anderen Fahrzeugen sein können. Was ich aktuell verbaut habe weiß ich noch gar nicht. Gestern abend war die Ausleuchtung okay... auf der Bundesstrasse mit Gegenverkehr (also ohne Fernlicht) hätte ich gern noch ein bischen weiter gesehen. Folgende Fragen hätte bzw. Meinungen wünsche ich mir: - spezielle Motorradleuchtmittel oder einfach welche, die man fürs Auto erwerben kann? - Welches Marke und Modell habt ihr aktuell verbaut? - Vorteile/Nachteile dem von Euch verbauten Leuchtmittel Ich habe folgende Leuchtmittel für mich mal in Betracht gezogen: - [Auto] Osram Nightbreaker Plus - hab ich selber in meinem A3 und bin zufrieden - [Auto] Bosch Plus 90 - [Krad] Osram Night Racer Jetzt warte ich auf Eure Empfehlungen Vielen Dank vorab für Eure Bemühungen Viele Grüße Euer TomTom80 [EDIT] Bitte auch das jeweilige Motorradmodell nennen, da leider in den allgemeinen Teil verschoben wurde. Aufgrund unterschiedlicher Reflektoren kann es zu geringen Abweichungen kommen vom "empfehlenswerten"...
  6. Onkel-Bob

    Scheinwerfer Lampen tauschen

    Ich hab da mal ne Frage, die mir in den Tutorials und auch über die SuFu nicht beantwortet wird. Wenn mal din Lampe vom Abblendlicht oder Fernlicht kaputt geht, muss man da wirklich das halbe Moped zerlegen? ....untere Verkleidungen ab obere Verkleidung ab..... Oder geht das mit etwas Geschick auch ohne. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich das nicht mal auf der Straße machen kann.
  7. Shakall

    100 Watt Lampen in Scheinwerfer verbauen

    Ist es zuviel Hitze was meint Ihr ? Wollte mir 100W verbauen da diese ziemlich Weiss aussehen, allerdings habe ich bedenken wegen der Hitzeentwicklung....
  8. Guten Abend liebes Forum, ich möchte meine Leuchtmittel oder auch Birnen im Scheinwerfer meiner Z800 wechseln und wollte mal fragen ob mir dazu jemand Tipps geben kann? Muss ich z.B. bei der Demontage der Maske was beachten? Oder muss die Maske zum wechseln der Birnen überhaupt demontiert werden? Oder gibt es sogar eine Anleitung für den Wechsel? Oder eine bildliche Veranschaulichung? Über informative Antworten, Tipps und Ratschläge Würde ich mich freuen! Gruß, Simon
  9. Zerberus SX

    Scheinwerferbirnen Z1000 SX

    Moin Moin Hab mal ne Frage ! Was sind eigentlich für Birnen in den Scheinwerfern der SX verbaut ? Sind das H7 für Fern und Ablendlicht ? Danke !! Gruß Frank
  10. Sithna

    Welche Leuchtmittel für Z1000 '05

    Hallo Zusammen Ich habe in de Forensuche nach den richtigen Antworten gesucht aber irgendwie finde ich die Antwort nicht :-( Kann mir wer sagen, welche Glühbirnen in der Z1000 2005 drin sind? Sind das zwei mal H7 ? oder H4/H7 mix oder zwei mal H4 ? oder noch was ganz anderes? Im Moment steht meine Z beim Mechaniker daher kann ich nicht in die Garage gehen und selber nachschauen... Aber da ich den Gaul erst am (hoffentlich) Dienstag abholen kann und morgen aber sowieso bei der Tante durch fahren muss, dachte ich ich könnte gleich noch zwei neue Glühbirnen holen. Die die jetzt drin sind sehen nicht mehr so doll aus... Mein Wunsch wäre 2 Glühbirnen HALOGEN-LAMPE H7 55W PHIL. X-TREMEVISION MOTO Kann ich einfach 2x die H7 nehmen oder gibt es hier eine speazielle Paarung? Danke für eure Antworten. Gruss Sithna
  11. MedicMan

    Leuchtmittel für die "Z" Umbau

    Hallo liebe Leutz, Ein frage zum Thema Leuchtmittel an der "Z"....die Scheinwerder Leuchtmittel sind H7 Fassung...da hab ich mir jetzt mal die H7 GREAD 8500K 55W XENON LOOK bestellt.... hier der Link: http://www.ebay.de/itm/221249424503?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649 vom Preis sind diese nicht schlecht, Qualität und Quantität werd ich noch prüfen müssen.... aber wisst ihr vielleicht welche Fassung die Standlichter haben? wollt da gerne LED's einbauen.... Vielen Dank für euer Feedback.....AHOI
  12. danny99

    Scheinwerfer Leuchtmittel austauschen

    Hallo zusammen, ich möchte gerne meine Lampen (Birnen) welche sich in meiner Z1000 Bj2009 befinden gegen hellere austauschen, hab hier im Forum schon Bilder gesehen. Da ich nicht weiss wie ich an diese dran komme wollte ich fragen ob mir jemand eine kurze, einfache Anleitung geben kann wie ich da dran komme. Und am besten was ich da für Birnen einbauen kann, sollten schöön hell sein so dass mich die Autofahrer auch sehen! Danke
  13. Blackbeard

    Problem mit Mt03-Scheinwerfer

    Hallo Leute, hab seit einer Saison meine Z750S umgebaut und ihr nen MT03 Scheinwerfer montiert. Elektrik passt, Montage passt, Qualität der Leuchtmittel passt! Dennoch werden die Leuchtmittel, vorallem bei schneller Fahrt, kaputt. Es gibt keine Überspannungen, der Scheinwerfer ist bereits mit Gummipuffern montiert und die Leuchtmittel werden auch nicht mit den planken Fingern angefasst! Was soll ich noch tun? Hat irgendjmd. ne Idee??? Danke Euch im Voraus...
  14. chief-z1000

    Liste der Leuchtmittel

    Hallo Zusammen, hat jemand eine Leuchtmittelübersicht für die Z 1000 ? Ich möchte gerne wissen welche Birnen genau verbaut sind am für Hauptscheinwerfer / Fernlicht / Standlicht und Blinker vorne. Also z.b: Hauptscheinwerfer = 12V 55W,H7 Besten Dank schonmal vorab Grüße Klaus
  15. tralf

    Übersicht Z800 e (13-16)

    Z800e (13-16) (Modellbezeichnung ZR800C, mit ABS: ZR800D) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2013 Flat Ebony [32N] / Metallic Spark Black [660] Pearl Stardust White [25Y] / Metallic Spark Black [660] Pearl Blazing Orange [470] / Metallic Spark Black [660] 2014 Metallic Spark Black [660] / Metallic Flat Spark Black [739] Pearl Flat Stardust White [40X] / Metallic Flat Spark Black [739] Candy Flat Blazed Green [45Q] / Metallic Flat Spark Black [739] 2015 Metallic Spark Black [660] / Flat Ebony [32N] Candy Persimmon Red [796?] / Metallic Spark Black [660] Candy Flat Blazed Green [45Q] / Metallic Spark Black [660] Performance Edition 2016 Metallic Spark Black [660] / Pearl Stardust White [25Y] Metallic Spark Black [660] / Flat Ebony [32N] Black Edition: Metallic Spark Black [660] Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder Hubraum: 806 cm³; Bohrung x Hub: 71 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,9:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 70 kW (95 PS) bei 9.500/min, leistungsbeschränkt 35 kW (48 PS) Maximales Drehmoment: 76 Nm bei 8.000/min Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 34 mm x 4 (Mikuni) mit Sekundär-Drosselklappen Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Schmiersystem: Druckumlaufschmierung, Nasssumpf Getriebe: Sechsganggetriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK520MVXL2 114 Glieder Kupplung: Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigt Rahmentyp: Perimeterrahmen aus hochfestem Stahl mit Unterzügen Radaufhängung, vorn: 41mm Upside-Down-Gabel Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak mit Gasdruck-Zentralfederbein, Federbasis 7-fach einstellbar Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 137 mm Reifen, vorn: 120/70 ZR17 M/C (58W) Erstausrüstung: Dunlop D214 J Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 180/55 ZR17 M/C (73W) Erstausrüstung: Dunlop D214 J Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: Doppelscheibebremse (310mm) Vierkolben-Bremssätteln Bremse, hinten: Einscheibenbremse (250 mm) mit Einkolben-Bremssattel Lenkwinkel, links / rechts: 31˚/31˚ Abmessungen (L x B x H): 2.100 mm x 800 mm x 1.050 mm Radstand: 1.445 mm Bodenfreiheit: 150 mm Sitzhöhe: 834 mm Tankinhalt: 17 Liter Gewicht fahrfertig: 226 kg Sicherheitssystem: ABS (optional) Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,571 (36/14) 2. Gang 1,941 (33/17) 3. Gang 1,556 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 3,000 (45/15) Gesamtübersetzung 5,633 im obersten Gang Features Modellpflege 2013 (Neupreis 8595€) - 2014 (Neupreis 8095€) - 2015 (Neupreis 7995€, Performance Edition 8845€) - Performance Edition enthält: Sitzbankabdeckung in Fahrzeugfarbe getönte Spoiler-Windschutzscheibe Akrapovic Carbon Slip-on Endschalldämpfer Gel-Tankpad 2016 (Neupreis ??€, Black Edition 8095€, Performance Edition ??€) - Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,8 s 0 –140 km/h: 6,4 s 0 –200 km/h: 15,2 s Durchzug: 60-100 km/h 4,5 s 100-140 km/h 5,5 s Verbrauch: Durchschnitt 5,5 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 309 km Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/244-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/255-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Empfehlung (Motorradfahrer, 80kg) / Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: nicht einstellbar Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: nicht einstellbar Federbein: Vorspannung: ?? / 4. Position Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: nicht einstellbar Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht (li + re): 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne + hinten (li + re): 12V / 10W / BAU15s oder RY10W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://kawasaki.de Datenblatt Modell: 2013
  16. tralf

    Übersicht Z800 (13-16)

    Z800 (ab 13) (Modellbezeichnung ZR800A, mit ABS: ZR800B) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2013 Flat Ebony [32N] / Metallic Spark Black [660] Pearl Stardust White [25Y] / Metallic Spark Black [660] Candy Flat Blazed Green [45Q] / Metallic Spark Black [660] 2014 Metallic Spark Black [660] / Metallic Flat Spark Black [739] Candy Burnt Orange [17L] / Metallic Spark Black [660] Candy Flat Blazed Green [45Q] / Metallic Spark Black [660] 2015 Metallic Spark Black [660] / Flat Ebony [32N] Pearl Stardust White [25Y] / Flat Raw Greystone [??] Candy Flat Blazed Green [45Q] / Metallic Spark Black [660] Performance Edition 2016 Metallic Spark Black [660] / Pearl Stardust White [25Y] Metallic Spark Black [660] / Flat Ebony [32N] Sugomi Edition: Metallic Spark Black [660] / Candy Crimson Red [53R] Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder Hubraum: 806 cm³; Bohrung x Hub: 71 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,9:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 83 kW (113 PS) bei 10.200/min Maximales Drehmoment: 83 Nm bei 8.000/min Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 34 mm x 4 (Mikuni) mit Sekundär-Drosselklappen Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Schmiersystem: Druckumlaufschmierung, Nasssumpf Getriebe: Sechsganggetriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK520MVXL2 114 Glieder Kupplung: Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigt Rahmentyp: Perimeterrahmen aus hochfestem Stahl mit Unterzügen Radaufhängung, vorn: 41mm Upside-Down-Gabel, Zugstufendämpfung und Federbasis einstellbar, Federbasis: voll einstellbar Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak mit Gasdruck-Zentralfederbein, Zugstufendämpfung und Federbasis stufenlos einstellbar Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 137 mm Reifen, vorn: 120/70 ZR17 M/C (58W) Erstausrüstung: Dunlop D214 J Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 180/55 ZR17 M/C (73W) Erstausrüstung: Dunlop D214 J Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: Doppelscheibebremse (310mm) im Petal-Design mit Vierkolben-Bremssätteln Bremse, hinten: Einscheibenbremse (250 mm) im Petal-Design mit Einkolben-Bremssattel Lenkwinkel, links / rechts: 31˚/31˚ Abmessungen (L x B x H): 2.100 mm x 800 mm x 1.050 mm Radstand: 1.445 mm Bodenfreiheit: 150 mm Sitzhöhe: 834 mm Tankinhalt: 17 Liter Gewicht fahrfertig: 231 kg (ohne ABS 229 kg) Sicherheitssystem: ABS (optional) Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,571 (36/14) 2. Gang 1,941 (33/17) 3. Gang 1,556 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 3,000 (45/15) Gesamtübersetzung 5,633 im obersten Gang Features Auflistung der Unterschiede zur Z750 (07-12) klick Modellpflege 2013 (Neupreis 9.495€, Performance Edition 10.395€) - Performance Edition enthält: Sitzbankabdeckung in Fahrzeugfarbe getönte Spoiler-Windschutzscheibe Akrapovic Titan Slip-on Endschalldämpfer Gel-Tankpad 2014 (Neupreis 8.995€, Performance Edition 9.895€) - Performance Edition enthält: Sitzbankabdeckung in Fahrzeugfarbe getönte Spoiler-Windschutzscheibe Akrapovic Carbon Slip-on Endschalldämpfer Gel-Tankpad 2015 (Neupreis 8.895€, Performance Edition 9.795€) - Performance Edition enthält: Sitzbankabdeckung in Fahrzeugfarbe getönte Spoiler-Windschutzscheibe Akrapovic Titan Slip-on Endschalldämpfer Gel-Tankpad 2016 (Neupreis 8.895€, Sugomi Edition 9.495€) - Sugomi Edition enthält: Akrapovic Carbon Slip-on Endschalldämpfer Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,3 s 0 –140 km/h: 5,7 s 0 –200 km/h: 14,0 s Durchzug: 60-100 km/h 4,4 s 100-140 km/h 4,9 s 140-180 km/h 5,8 s Verbrauch: Durchschnitt 5,5 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 309 km Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/244-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/255-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Empfehlung (Motorradfahrer, 80kg) / Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: 2 Ringe sichtbar / 9 mm Einstellschraubenhöhe Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 11 / 12 Klicks offen (nach links, vom 1. Klick rechter Anschlag) Federbein: Vorspannung: 30mm Gewinde sichtbar / 175,2 mm Länge der Feder Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 1,25 / 1,25 Umdrehungen offen (nach links, vom rechten Anschlag) Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht (li + re): 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne + hinten (li + re): 12V / 10W / BAU15s oder RY10W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://kawasaki.de Datenblatt Modell: 2013
  17. Baschdi

    Birnenwechsel

    Hey Leute, kann mir jemand sagen wie man an der Kilo Z 2005 die Birnen des Abblend- und Fernlichts wechselt ??? Ne genaue Anleitung wäre nett !!! Danke mal cYa
  18. tralf

    Übersicht Z750R (2011-2012)

    Z750R (11-12) (Modellbezeichnung ZR750N) Die Z750 R ist im Grunde eine Z750 (2007 - 2012) mit einigen Verbesserungen im Bereich Federung und Bremsen. mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2011 Flat Ebony [32N] Candy Lime Green [17P] 2012 Metallic Spark Black [660] Candy Lime Green [17P] Technische Spezifikationen Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-Viertakt-Motor Hubraum: 748 cm³ Bohrung x Hub: 68,4 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,3:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 77,7 kW (106 PS) bei 10.500 1/min Leistungsbeschränkte Version 1: 72 kW (98 PS) (gegen Aufpreis) Leistungsbeschränkte Version 2: 25 kW (34 PS) (gegen Aufpreis) Maximales Drehmoment: 78 Nm bei 8.300 1/min Gemischaufbereitung: Elektronische Kraftstoffeinspritzung Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Getriebe: 6-Gang-Getriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK520MVXL2 112 Glieder Rahmentyp: Diamond-Stahlrohrrahmen Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24,5°/ 103 mm Radaufhängung, vorn: 41-mm-Upside-down-Teleskopgabel mit einstellbarer Zugstufendämpfung und Federbasis Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak, Gasdruckfederbein mit Ausgleichsbehälter, stufenlos einstellbar Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 134 mm Reifen, vorn: 120/70ZR17 M/C (58W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax D210 Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 180/55ZR17 M/C (73W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax D210 Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: Semi-schwimmend gelagerte Doppelscheibenbremse im Petal-Design, Ø 300 mm, radial montierte Vierkolben-Festsättel, ABS Bremse, hinten: Einzelscheibenbremse im Petal-Design, Ø 250 mm, Einkolben-Schwimmsattel Abmessungen (L x B x H): 2.085 x 795 x 1.070 mm Radstand: 1.440 mm Sitzhöhe: 835 mm Tankinhalt: 18,5 Liter Gewicht (fahrfertig): 227 kg Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 3 Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,517 (36/14) 2. Gang 1,941 (33/17) 3. Gang 1,555 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 2,867 (43/15) Gesamtübersetzung 5,382 im obersten Gang Modellpflege 2011 (Neupreis 8995€) - 2012 (Neupreis 9235€) - Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,7 s 0 –200 km/h: 14,3 s Durchzug: 60-140 km/h 9,3 s Verbrauch: bei 130 km/h 5,5 l/100 km Landstraße 5,0 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 370 km Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/243-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/254-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Empfehlung (Motorradfahrer, 75kg) / Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: 3 / 6 Umdrehungen nach rechts (von komplett links, wenigste Vorspannung) Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 2 / 1,25 Umdrehungen offen (nach links, von ganz rechts) Federbein: Vorspannung: 10mm Gewinde sichtbar / 190,5mm Federlänge Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 2 / 1,5 Umdrehungen offen (nach links, von ganz rechts) Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht (li + re): 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne + hinten (li + re): 12V / 10W / BAU15s oder RY10W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://www.kawasaki.de Datenblatt Modell 2011 PDF hier Datenblatt Modell 2012 PDF hier
  19. tralf

    Übersicht Z750 (2007-2012)

    Z750 (07-12) (Modellbezeichnung ZR750L, mit ABS: ZR750M) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2007 Ebony [H8] Atomic Silver [17M] Candy Lime Green [17P] 2008 Ebony [H8] Metallic Ocean Blue [726] Pearl Wildfire Orange [17H] 2009 Metallic Diablo Black [17K] Candy Imperial Blue [25U] Candy Lime Green [17P] / Metallic Diablo Black [17K] 2010 Metallic Spark Black [660] Metallic Spark Black [660] / Pearl Stardust White [25Y] Candy Sparkling Orange [28G] 2011 Ebony [H8] Pearl Alpine White [R1] Lime Green [777] / Flat Ebony [32N] 2012 Metallic Spark Black [660] Pearl Stardust White [25Y] Candy Lime Green [17P] Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-Viertakt-Motor Hubraum: 748 cm³ Bohrung x Hub: 68,4 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,3:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 77,7 kW (106 PS) bei 10.500 1/min Leistungsbeschränkte Version 1: 72 kW (98 PS) (gegen Aufpreis) Leistungsbeschränkte Version 2: 25 kW (34 PS) (gegen Aufpreis) Maximales Drehmoment: 78 Nm bei 8.300 1/min Gemischaufbereitung: Elektronische Kraftstoffeinspritzung Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Getriebe: 6-Gang-Getriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK520MVXL2 112 Glieder Rahmentyp: Diamond-Stahlrohrrahmen Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24,5°/ 103 mm Radaufhängung, vorn: 41mm Upside-Down-Gabel, 14-fach einstellbar Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak Stahlschwinge mit Gasdruckzentralfederbein Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 125 mm Reifen, vorn: 120/70ZR17 M/C (58W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax Qualifier PTL Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 180/55ZR17 M/C (73W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax Qualifier NK Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: 300 mm-Doppelscheibenbremse, halbschwimmend, mit Zweikolben-Bremssätteln Bremse, hinten: 250 mm-Bremsscheibe mit Einkolben-Schwimmsattel Abmessungen (L x B x H): 2.085 x 805 x 1.100 mm Radstand: 1.440 mm Sitzhöhe: 815 mm Tankinhalt: 18,5 Liter Gewicht: 230 kg (trocken 207 kg) Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 3 Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,517 (36/14) 2. Gang 1,941 (33/17) 3. Gang 1,556 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 2,867 (43/15) Gesamtübersetzung 5,382 im obersten Gang Modellpflege 2007 (Neupreis 7895€) - 2008 (Neupreis 7895€) - 2009 (Neupreis 7995€) - klare Blinkergläser 2010 (Neupreis 7995€) - 2011 (Neupreis 8295€) - neue Bremsleitungen - nur noch 2 schwarze Schlüssel, Master-Key (rot) entfällt 2012 (Neupreis 8395€) - Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,7 s 0 –200 km/h: 14,3 s Durchzug: 60-140 km/h 9,3 s Verbrauch: bei 130 km/h 5,5 l/100 km Landstraße 5,0 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 370 km Bremsweg (aus 100 km/h): 43,8 m Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/242-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/253-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Empfehlung (Motorradfahrer, 75kg) / Empfehlung (Motorradfahrer, 90kg) / Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: 3,5 / 2 Ringe sichtbar / 12 mm Einstellschraubenhöhe Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 6 / 2 / 7 Klicks offen (nach links, vom 1. Klick ganz rechts) Federbein: Vorspannung: 3. / 4. / 3. Position Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 1,25 / 0,75 / 1,25 Umdrehungen offen (nach links, von ganz rechts) Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht (li + re): 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne + hinten (li + re): 12V / 10W / BA15s oder R10W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://www.kawasaki.de Datenblatt Modell 2007 PDF hier Datenblatt Modell 2008 PDF hier Datenblatt Modell 2009 PDF hier Datenblatt Modell 2010 PDF hier Datenblatt Modell 2011 PDF hier Datenblatt Modell 2012 PDF hier
  20. tralf

    Übersicht Z750S (2005-2006)

    Z750 S (05-06) (Modellbezeichnung ZR750K oder auch ZR750J Ausführung K) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2005 Metallic Spark Black [660] Pearl Magma Red [724] Candy Plasma Blue [723] 2006 Metallic Spark Black [660] Galaxy Silver Type 2 [474] Candy Raw Plasma Blue [10E] Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-Viertakt-Motor Hubraum: 748 cm³ Bohrung x Hub: 68,4 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,3:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 81 kW (110 PS) bei 11.000 1/min Leistungsbeschränkte Version: 72 kW (98 PS) (gegen Aufpreis) Maximales Drehmoment: 75 Nm bei 8.200 1/min Gemischaufbereitung: Elektronische Kraftstoffeinspritzung Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Getriebe: 6-Gang-Getriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK520MVXL 112 Glieder Rahmentyp: Diamond-Stahlrohrrahmen Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24,5°/104 mm Radaufhängung, vorn: Teleskopgabel mit 41mm Standrohren Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak mit Zentralfederbein, 7-fach einstellbare Federvorspannung, 4-fach einstellbare Zugstufendämpfung Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 126 mm Reifen, vorn: 120/70ZR17 M/C (58W) Erstausrüstung: Bridgestone BT019 Radial N Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 180/55ZR17 M/C (73W) Erstausrüstung: Bridgestone BT012 Radial E Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: 300 mm-Doppelscheibenbremse, halbschwimmend, mit Zweikolben-Bremssätteln Bremse, hinten: 220 mm-Bremsscheibe mit Einkolben-Bremssattel Abmessungen (L x B x H): 2.080 x 780 x 1.180 mm Radstand: 1.425 mm Sitzhöhe: 805 mm Tankinhalt: 18 Liter Gewicht: 222 kg (trocken 199 kg) Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 2 Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,517 (36/14) 2. Gang 1,941 (33/17) 3. Gang 1,555 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 2,867 (43/15) Gesamtübersetzung 5,382 im obersten Gang Modellpflege 2005 (Neupreis 7495€) - 2006 (Neupreis 7495€) - Warnblinkanlage Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,5 s 0 –200 km/h: 11,6 s Durchzug: 60-100 km/h 4,5 s Verbrauch: bei 130 km/h 6,2 l/100 km Landstraße 5,4 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 333 km Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/241-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/252-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: nicht einstellbar Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: nicht einstellbar Federbein: Vorspannung: 4. Position Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: Nummer 2 Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht: 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne + hinten (li + re): 12V / 10W / BA15s oder R10W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://www.kawasaki.de Datenblatt Modell 2005 PDF hier Datenblatt Modell 2006 PDF hier
  21. tralf

    Übersicht Z750 (2004-2006)

    Z750 (04-06) (Modellbezeichnung ZR750J) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2004 Ebony [H8] Sunbeam Red [H1] Oriental Blue [683] 2005 Ebony [H8] Metallic Phantom Silver [GU] Candy Plasma Blue [723] 2006 Ebony [H8] Metallic Phantom Silver [GU] Pearl Blazing Orange [470] Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-Viertakt-Motor Hubraum: 748 cm³ Bohrung x Hub: 68,4 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,3:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 81 kW (110 PS) bei 11.000 1/min Leistungsbeschränkte Version: 72 kW (98 PS) (gegen Aufpreis) Maximales Drehmoment: 75 Nm bei 8.200 1/min Gemischaufbereitung: Elektronische Kraftstoffeinspritzung Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Getriebe: 6-Gang-Getriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK520MVXL 112 Glieder Rahmentyp: Diamond-Stahlrohrrahmen Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24,5°/104 mm Radaufhängung, vorn: Teleskopgabel mit 41mm Standrohren Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak mit Zentralfederbein, 7-fach einstellbare Federvorspannung, 4-fach einstellbare Zugstufendämpfung Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 126 mm Reifen, vorn: 120/70ZR17 M/C (58W) Erstausrüstung: Bridgestone BT019 Radial E Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 180/55ZR17 M/C (73W) Erstausrüstung: Bridgestone BT012 Radial E Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: 300 mm-Doppelscheibenbremse, halbschwimmend, mit Zweikolben-Bremssätteln; Erstausrüstung: Yutaka; Verschleißgrenze 4mm Bremse, hinten: 220 mm-Bremsscheibe mit Einkolben-Bremssattel Abmessungen (L x B x H): 2.080 x 780 x 1.054 mm Radstand: 1.425 mm Sitzhöhe: 815 mm Tankinhalt: 18 Liter Gewicht: 218 kg (trocken 195 kg) Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 2 Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,517 (36/14) 2. Gang 1,941 (33/17) 3. Gang 1,555 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 2,867 (43/15) Gesamtübersetzung 5,382 im obersten Gang Modellpflege 2004 (Neupreis 7195€) - 2005 (Neupreis 7495€) - 2006 (Neupreis 7495€) - Wegfahrsperre - Zündschluss wegen Vibrationen gummigelagert - neuer Lenker Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,5 s 0 –200 km/h: 11,6 s Durchzug: 60-100 km/h 4,5 s Verbrauch: bei 130 km/h 6,2 l/100 km Landstraße 5,4 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 333 km Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/240-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/251-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: nicht einstellbar Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: nicht einstellbar Federbein: Vorspannung: 4. Position Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: Nummer 2 Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht: 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne + hinten (li + re): 12V / 21W / BA15s oder P21W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://www.kawasaki.de Datenblatt Modell 2004 PDF hier Datenblatt Modell 2005 PDF hier Datenblatt Modell 2006 PDF hier
  22. marko

    Übersicht Z1000 (2007-2009)

    Z1000 (07-09) (Modellbezeichnung ZRT00B, mit ABS: ZRT00C) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2007 Metallic Diablo Black [17K] Metallic Ocean Blue [726] Pearl Wildfire Orange [17H] 2008 Metallic Diablo Black [17K] Pearl Crystal White [667] Lime Green [777] 2009 Ebony [H8] Pearl Crystal White [667] / Atomic Silver [17M] Candy Burnt Orange [17L] / Metallic Diablo Black [17K] Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-Viertakt-Reihenmotor Hubraum: 953 cm³ Bohrung x Hub: 77,2 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,2:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile, 4 Ventile pro Zylinder Maximale Leistung: 92 kW (125 PS) bei 10.000 1/min Leistungsbeschränkte Version: 72 kW (98 PS) gegen Aufpreis Maximales Drehmoment: 98,7 Nm bei 8.200 1/min Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: ø36 mm x 4 (Keihin) mit ovalen Zusatzdrosselklappen Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Schmiersystem: Druckumlaufschmierung, Nass-Sumpf Getriebe: Sechsganggetriebe Endantrieb: Kette mit Dichtringen; Erstausrüstung: Enuma EK525UVXL3 110 Glieder Primärübersetzung: 1,714 (84/49) Übersetzungsverhältnisse: 1. Gang: 2,571 (36/14) Übersetzungsverhältnisse: 2. Gang: 1,882 (32/17) Übersetzungsverhältnisse: 3. Gang: 1,556 (28/18 ) Übersetzungsverhältnisse: 4. Gang: 1,333 (28/21) Übersetzungsverhältnisse: 5. Gang: 1,200 (24/20) Übersetzungsverhältnisse: 6. Gang: 1,095 (23/21) Endübersetzung: 2,667 (40/15) Kupplung: Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigt Rahmentyp: Zentralrohrrahmen (mit Motorhilfsrahmen) aus hochfestem Stahl Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24,5° / 103 mm Radaufhängung, vorn: 41-mm-Upside-Down-Gabel mit stufenloser Zugstufendämpfung und einstellbarer Federvorspannung Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak mit Gasdruckfederbein, stufenlos einstellbare Zugstufendämpfung und Federvorspannung Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 150 mm Reifen, vorn: 120/70ZR17M/C (58W) Erstausrüstung: Sportmax Qualifier D209 PT J Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 190/50ZR17M/C (73W) Erstausrüstung: Sportmax Qualifier D209 PT Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: 300-mm-Doppelscheibenbremse im Petal-Design Bremse, hinten: 250-mm-Einzelscheibenbremse im Petal-Design Lenkwinkel, links / rechts: 31° / 31° Abmessungen (L x B x H): 2.090 mm x 780 mm x 1.065 mm Radstand: 1.445 mm Bodenfreiheit: 160 mm Sitzhöhe: 820 mm Tankinhalt: 18,5 l Trockengewicht: 209 kg Sicherheitssystem: ABS Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 3 Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,571 (36/14) 2. Gang 1,882 (32/17) 3. Gang 1,556 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 2,667 (40/15) Gesamtübersetzung 5,007 im obersten Gang Features Motor Der Motor ist für hohe Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich ausgelegt. Das Mehr an Power im unteren und mittleren Drehzahlbereich verbessert das kraftvolle Beschleunigen an Ampeln oder aus Kurven heraus. 2 x 2 Auspufftöpfe Der neue Look der 2 x 2 Auspufftöpfe führt die Linie der vorherigen Z1000 fort. Die überarbeitete Auspuff-Anordnung sorgt für einen großen Leistungsschub im mittleren Drehzahlbereich. Die Doppelschalldämpfer-Endkappen halten den "Vierrohr"-Look des Auspuffs aufrecht. Hinterradaufhängung Die Hinterradaufhängung mit Bottom-Link Uni-Track hat einen Gasdruckstoßdämpfer mit getrenntem Vorratsbehälter. Die Einstellungen der Hinterradaufhängung ergänzen die der Vordergabel, so dass sich eine exzellente Federwirkung mit außergewöhnlich guter Straßenlage ergibt. Motorhilfsrahmen Durch den neuen Aluminiumguss-Motorhilfsrahmen konnten die Motorhalter neu positioniert werden. Als Resultat werden weniger Vibrationen an den Fahrer übertragen, so dass sich die Qualität des Fahrgefühls verbessert. Bremse - Vorne Radial befestigte Bremssättel und ein radialer Hauptbremszylinder (beide ein Novum in dieser Kategorie) ermöglichen eine präzisere Bremsleistung und feinfühlige Dosierung am Bremshebel. Instrumentierung Die neue Instrumentierung liefert dem Fahrer auf einen Blick alle Informationen. Der Drehzahlmesser im Analogstil wird von einem LCD-Display mit digitaler Geschwindigkeitsanzeige, Kilometerzähler, Tageskilometerzähler, Kühlwassertemperaturanzeige, Kraftstoffanzeige, Uhr usw. komplettiert. Federung - Vorne Die 41-mm-Upside-down-Gabel liefert ein brillantes Lenkverhalten. Die zu Beginn der Einfederung weiche Dämpfung wird mit einer gegen Ende des Federweges härteren Dämpfung ergänzt. Schwinge Die Aluminium-Schwinge ist nur ein Teil aus dem Handling-Paket, welches sich positiv auf das Fahrverhalten der Z1000 auswirkt. Modellpflege 2007 (Neupreis 10395€) - 2008 (Neupreis 9895€) - 2009 (Neupreis 10450€) - Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,3 s 0 –150 km/h: 5,3 s 0 –200 km/h: 10,6 s Durchzug: 60-100 km/h 3,8 s 100-140 km/h 3,8 s 140-180 km/h 4,1 s Verbrauch: bei 130 km/h 6,1 l/100 km Landstraße 5,5 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 336 km Bremsweg (aus 100 km/h): 41,0 m Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/246-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/257-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Empfehlung (90kg) / Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: 7 / 7 Umdrehungen nach rechts (rein, von nicht vorgespannt) Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 2 / 2,75 Umdrehungen offen Federbein: Vorspannung: 12mm Gewinde sichtbar / 190,5mm Länge der Feder Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 2 Umdrehungen offen Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht (li + re): 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne (li + re): 12V / 21W / BAU15s oder PY21W Blinker hinten (li + re): 12V / 10W / BA15s oder R10W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://kawasaki.de Datenblatt Modell 2007: PDF hier Datenblatt Modell 2008: PDF hier Datenblatt Modell 2009: PDF hier
  23. marko

    Übersicht Z1000 (2003-2006)

    Z1000 (03-06) (Modellbezeichnung ZRT00A) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2003 Black Pearl [b5] Lime Green [7F] Pearl Blazing Orange [470] 2004 Metallic Spark Black [660] Pearl Blazing Orange [470] Passion Red [234] 2005 Metallic Spark Black [660] Metallic Flat Raw Titanium [725] Lime Green [777] 2006 Metallic Spark Black [660] Metallic Raw Titanium [725] Candy Raw Plasma Blue [10E] Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-Viertakt-Motor Hubraum: 953 cm³ Bohrung x Hub: 77,2 x 50,9 mm Verdichtungsverhältnis: 11,2:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 93,4 kW (127 PS) bei 10.000 1/min Leistungsbeschränkte Version: 72 kW (98 PS) (gegen Aufpreis) Maximales Drehmoment: 95,6 Nm bei 8.000 1/min Gemischaufbereitung: Elektronische Kraftstoffeinspritzung Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EK Starter: Elektrisch Getriebe: 6-Gang-Getriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK525MVXL2 112 Glieder Rahmentyp: Diamond-Stahlrohrrahmen Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24°/101 mm Radaufhängung, vorn: 41 mm Upside-Down-Gabel, Federspannung sowie Zug- und Druckstufe einstellbar Radaufhängung, hinten: Bottom-Link Uni-Trak mit Gasdruckstoßdämpfer, stufenlos einstellbare Zugstufendämpfung und einstellbare Federvorspannung Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 138 mm Reifen, vorn: 120/70ZR17M/C (58W) Erstausrüstung: Bridgestone BT019 Radial Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 190/50ZR17M/C (73W) Erstausrüstung: Bridgestone BT012 Radial J Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: 300 mm-Doppelscheibenbremse, halbschwimmend, mit Vierkolben-Bremssätteln Bremse, hinten: 220 mm-Bremsscheibe mit Einkolben-Bremssattel Abmessungen (L x B x H): 2.080 x 770 x 1.055 mm Radstand: 1.420 mm Sitzhöhe: 820 mm Tankinhalt: 18 Liter Trockengewicht: 198 kg Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 2 Übersetzung Primär 1,714 (84/49) 1. Gang 2,571 (36/14) 2. Gang 1,941 (33/17) 3. Gang 1,555 (28/18) 4. Gang 1,333 (28/21 ) 5. Gang 1,200 (24/20) 6. Gang 1,095 (23/21) Endübersetzung 2,625 (42/16) Gesamtübersetzung 4,929 im obersten Gang Features Instrumente Das digitale Instrumentenpaket umfasst LCD-Tacho, Perimeter-LCD-Drehzahlmesser und komplette Informationen über jede Bewegung. Bremsen Zwei große 300 mm-Vorderrad-Scheibenbremsen mit 4-Kolbenzangen drosseln rasante Action bei Bedarf umgehend auf Zeitlupentempo. Sitzbank Zu zweit im Rampenlicht macht Spaß, aber allein ist auch cool. Das optionale Sitz-Cover unterstreicht das sportliche Image der Z1000. Motor Stadt, Bergpässe, Autobahn - der flüssigkeitsgekühlte 953-cm³-Reihen-Vierzylinder-Motor mit elektronischer Benzineinspritzung überzeugt stets mit bulligem Durchzug. Auspuff Von Flüstern bis zu aggressivem Fauchen, die elegante 4-in-4-Auspuffanlage spielt zu jeder Szene den passenden Soundtrack. Modellpflege 2003 (Neupreis 9995€) - 2004 (Neupreis 9995€) - 2005 (Neupreis 9995€) Wegfahrsperre modifizierte Lichtmaschine Getrieberäder Kraftstoffpumpe Position der Hupe geändert neue Fahrwerksabstimmung (vorn und hinten geänderte Federraten) 2006 (Neupreis 9995€) - Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,1 s 0 –140 km/h: 4,8 s 0 –200 km/h: 9,9 s Durchzug: 60-100 km/h 4,2 s 100-140 km/h 4,3 s 140-180 km/h 4,8 s Verbrauch: bei 130 km/h 6,1 l/100 km Landstraße 6,0 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 300 km Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/245-%7B%3F%7D/ http://www.z1000-forum.de/files/file/256-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Empfehlung (100kg) / Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: 1 Ring sichtbar / 19 mm der Einstellschraube sichtbar Umdrehungen nach rechts (rein, von nicht vorgespannt) Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 0,75 / 1,8 Umdrehungen offen Federbein: Vorspannung: 186,5 mm / 188,4 mm Länge der Feder Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 0,5 / 1 Umdrehungen offen Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht: 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne + hinten (li + re): 12V / 21W / BA15s oder P21W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://kawasaki.de Datenblatt Modell 2004: PDF hier Datenblatt Modell 2005: PDF hier Datenblatt Modell 2006: PDF hier
  24. marko

    Übersicht Z1000 (2010-2013)

    Z1000 (10-13) (Modellbezeichnung ZRT00D, mit ABS: ZRT00E) mehr Bilder Farben [R.H. Lacke Farbcode] 2010 Metallic Spark Black [660] / Atomic Silver [17M] Metallic Chestnut Brown [1R] Pearl Stardust White [25Y] / Candy Burnt Orange [17L] 2011 Ebony [H8] / Flat Ebony [32N] Candy Lime Green [17P] / Ebony [H8] 2012 Metallic Spark Black [660] Candy Burnt Orange [17L] / Metallic Spark Black [660] Black Edition (Flat Ebony [32N]) 2013 Flat Ebony Type 2 [45L] Golden Blazed Green [40R] / Metallic Spark Black [660] Special Edition (Metallic Spark Black [660]) Technische Spezifikation Motortyp: Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder Hubraum: 1.043 cm³ Bohrung x Hub: 77 x 56 mm Verdichtungsverhältnis: 11,8:1 Ventil-/Einlasssystem: DOHC, 16 Ventile Maximale Leistung: 101,5 kW (138 PS) bei 9.600/min Maximales Drehmoment: 110 Nm bei 7.800/min Leistungsbeschränkte Version: Leistungsumrüstkit 72 kW (98 PS) gegen Aufpreis Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung: Ø 38 mm x 4 (Keihin TTK38) mit ovalen Sekundär-Drosselklappen Kraftstoff: Super (ROZ 95) Zündung: Digital; Zündkerzen Erstausrüstung: NGK CR9EIA-9 Zündzeitpunkt: 10° v. OT bei 1.100 U/min – 40,2° v. OT bei 5.200 U/min Zündfolge 1-2-4-3 (Nummerierung 1-4 v.l.n.r) Starter: Elektrisch Schmiersystem: Druckumlaufschmierung, Nasssumpf Motoröl: 4,0 Liter SAE 10W-40 (Klasse: API SG, SH, SJ, SL oder SM mit JASO MA, MA1 oder MA2) Getriebe: Sechsganggetriebe Endantrieb: Dichtring-Kette; Erstausrüstung: Enuma EK525ZX 112 Glieder Kupplung: Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigt Rahmentyp: Aluminium-Doppelprofil-Rückgratrahmen Lenkkopfwinkel/Nachlauf: 24.5˚/103 mm Radaufhängung, vorn: 41mm Upside-Down-Gabel, Druckstufendämpfung und Zugstufendämpfung stufenlos einstellbar, Federbasis: voll einstellbar Radaufhängung, hinten: horizontal angeordnetes Back-Link-Gasdruck-Zentralfederbein, Zugstufendämpfung: stufenlos einstellbar, Federbasis: stufenlos einstellbar Radfederweg, vorn: 120 mm Radfederweg, hinten: 135 mm Reifen, vorn: 120/70ZR17M/C (58W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax D210; mit ABS: Pirelli Diablo Rosso K Luftdruck: 2,5 bar Reifen, hinten: 190/50ZR17M/C (73W) Erstausrüstung: Dunlop Sportmax D210; mit ABS: Pirelli Diablo Rosso K Luftdruck: 2,9 bar Bremse, vorn: semischwimmend gelagerte 300 mm Doppelscheibenbremse im Petal-Design, radial montierte Vierkolben-Festsättel Bremse, hinten: 250 mm Scheibebremse im Petal-Design, Einkolben-Schwimmsattel mit Zugankerstrebe Lenkwinkel, links / rechts: 31˚/31˚ Kleinster Wendekreis: 3,0 m Abmessungen (L x B x H): 2.095 mm x 805 mm x 1.085 mm Radstand: 1.440 mm Bodenfreiheit: 140 mm Sitzhöhe: 815 mm Tankinhalt: 15,5 Liter Gewicht fahrfertig: 221 kg Gewichtsverteilung: 112 kg / 109 kg (111 kg / 107 kg ohne ABS) Sicherheitssystem: ABS Scheinwerfer automatisch Ein (AHO): Ja Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm: EURO 3 Batterie: 12V 8 Ah Erstausrüstung: Yuasa YTX-9B Übersetzung Primär 1,627 (83/51) 1. Gang 2,600 (39/15) 2. Gang 1,950 (39/20) 3. Gang 1,600 (24/15) 4. Gang 1,389 (25/18 ) 5. Gang 1,238 (26/21) 6. Gang 1,136 (25/22) Endübersetzung 2,800 (42/15) Gesamtübersetzung 5,128 im obersten Gang Features Frontschale Die scharf gezeichnete neue Frontschale verläuft im spitzen Winkel nach hinten. Neigbare Instrumentenkonsole Die neue, mit einer orangefarbenen Linse versehene Instrumentenkonsole kann nach Wunsch des Fahrers geneigt werden. Verkleidung der Vorderradgabel Verstärkt den Eindruck eines niedrigen, nach vorn orientierten Schwerpunkts. Frontscheinwerfer Langer, schmaler Line-Beam-Frontscheinwerfer montiert. Räder Neues Rad-Design mit fünf Speichen. Die Gussspeichen sind am Stoßpunkt zu den Felgen bearbeitet, was zum hochwertigen Aussehen beiträgt. Kraftstofftank Das dynamische, nach hinten schmaler werdende Design mit stark taillierten Flanken passt sich den Beinen des Fahrers perfekt an. Heckleuchte Das Design erinnert an das der 2003er-Z1000 und besteht aus einer Kombination von roten LED-Leuchten mit transparentem Glas. Schalldämpfer Das Vierfach-Schalldämpfer-Design der Z-Reihe wurde beibehalten. Hinterer Schmutzfänger Überflüssiges Material wurde eliminiert, um eine leichtgewichtige Optik zu erreichen. Motor 1.043-cm3-DOHC-Reihenvierzylinder, 16 Ventile Bohrung und Hub wurden entsprechend ausgewählt, um den gewünschten Motorcharakter zu erhalten. Der komplett neue Motor ist mit ovalen Sekundär-Drosselklappen ausgerüstet. Das neue System nutzt Kanäle über der linken und rechten Verkleidung, um frische (kühle) Luft zum Luftfilter zu leiten. Durch die Anordnung der Kanäle näher am Fahrer ist der Klang des Ansauggeräuschs beim Beschleunigen besser hörbar. Die Neupositionierung der Airbox über dem Motor zur Anpassung an die neuen Fallstrom-Drosselklappengehäuse schaffte außerdem Platz für die neu angeordnete Hinterradfederung. Fallstrom-Drosselklappengehäuse minimieren den Abstand zum Zylinderkopf, was positiv zur Leistungscharakteristik bei hohen Drehzahlen beiträgt. Fahrwerk Die Verwindungssteifigkeit des Hauptrahmens wurde verbessert, die Anzahl der Motorhalterungen von drei auf vier erhöht. Die Nutzung des Motors als tragendes Bauteil trägt zum direkten Handling bei. Die Verwendung von Aluminium für den Rahmen (der Rahmen der Vorgängerinnen war aus Stahl) trägt zum scharfen Handling bei. Die schlanke, kompakte Doppelprofil-Rückgratrahmen-Konstruktion trägt zur hervorragenden Ergonomie bei. Der Zusammenschluss von Hauptrahmen und Schwingenlagerung als ein Bauteil trägt zum hochwertigen Aussehen bei. (Schweißnähte entfallen) Lenker: Breiter, etwas näher am Fahrer und höher. Die neue Position trägt zur Bewegungsfreiheit des Fahrers bei. Der bullige Rohrdurchmesser trägt zur kraftvollen Optik bei. Sitzhöhe: Etwa 5 mm niedriger. Die dank des neuen Rahmens geringfügig niedrigere Sitzhöhe trägt zur zusätzlichen Bewegungsfreiheit des Fahrers bei. Fußrasten: Fußrasten aus Aluminium von der Ninja ZX-10R mit gefrästen Riffelungen tragen zum direkten Fahrgefühl bei. Vorderradbremse: Radial montierte Bremssättel und ein Radial-Hauptbremszylinder liefern überragende Bremsleistung und präzise Bremskontrolle. Vorderradgabel mit Einstellmöglichkeit für die Druckstufe: Zusätzliche Einstellmöglichkeit der Druckstufendämpfung. Einstellungen für leichtgängiges Handling gewählt. Kleinere, leichtere Schalldämpfer und Vorschalldämpfer unter dem Motor tragen zur Massenzentralisierung bei. Heckrahmen aus Aluminium: Die Gewichtsminimierung weit vom Schwerpunkt entfernt gelegener Bauteile trägt enorm zur Verbesserung der Handling-Eigenschaften bei. Zündschloss: Auch dieses Bauteil wurde wegen der Schwerpunktoptimierung näher an den Fahrersitz gerückt (sitzt nun zwischen Lenker und Tank). Dadurch konnte die Frontschale außerdem kleiner ausfallen. Horizontal angeordnetes Hinterradfederungssystem: Die neu entwickelte, fast horizontal angelenkte Hinterradfederung trägt zum einzigartigen Aussehen der Z1000 bei. Das über der Schwinge montierte Federungssystem trägt zur Massenzentralisierung bei und schafft Raum für den großvolumigen Vorschalldämpfer. Die Positionierung ist so gewählt, dass die Hitzeabstrahlung vom Auspuff keinerlei Einfluss auf die Federungsqualitäten hat und somit eine gleichbleibend gute Performance garantiert ist. Modellpflege 2010 (Neupreis 11295€) - 2011 (Neupreis 11595€) - 2012 (Neupreis 11695€) - 2013 (Neupreis 11695€) - Performance Beschleunigung: 0 –100 km/h: 3,3 s 0 –150 km/h: 5,2 s 0 –200 km/h: 9,9 s Durchzug: 60-100 km/h 3,3 s 100-140 km/h 3,3 s 140-180 km/h 3,4 s Verbrauch: bei 130 km/h 6,1 l/100 km Landstraße 5,5 l/100 km theoretische Reichweite Landstraße 273 km Bremsweg (aus 100 km/h): 41,0 m Wartung http://www.z1000-forum.de/files/file/247-anzugsmomente-z1000-10-13/ http://www.z1000-forum.de/files/file/258-%7B%3F%7D/ Fahrwerk-Setup (Empfehlung (80kg) / Werk (68kg)) Gabel: Vorspannung: 8 / 10 Umdrehungen offen (raus von voll vorgespannt) Druckstufe: 2,0 / 1,75 Umdrehungen offen Zugstufe: 2,0 / 2,0 Umdrehungen offen Federbein: Vorspannung: 13 mm vom Gewinde sichtbar / 184,5 mm Länge der Feder Druckstufe: nicht einstellbar Zugstufe: 1,75 / 1,75 Umdrehungen offen Leuchtmittel Bezeichnung: Betriebsspannung / Leistung / Fassung Fernlicht + Abblendlicht: 12V / 55W / PX26d oder H7 Standlicht: 12V / 5W / W5W Kennzeichenbeleuchtung: 12V / 5W / BA15s oder R5W Blinker vorne (li + re): 12V / 21W / BAU15s oder PY21W Blinker hinten (li + re): 12V / 10W / BAU15s oder RY10W Bajonettfassung: Position der Pins: BAU = "9 + 4 Uhr", BA/BAY = "9 + 3 Uhr", BAX = "9 + 2 Uhr" Angaben ohne Gewähr: Die Leistungswerte sind aus dem WHB und die Sockel aus den Bildern mit möglichen Lampenarten zugewiesen. Mehr Informationen http://kawasaki.de Datenblatt
×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.